Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Unruhiger Leerlauf 2,2 TDCI

Diskutiere Unruhiger Leerlauf 2,2 TDCI im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo zusammen, ich habe mir jüngst einen 2009er Transit 9-Sitzer Bus zugelegt, der mit seinen gelaufenen 300.000 km ein paar Macken aufweist....

  1. #1 TheSinner, 30.11.2020
    TheSinner

    TheSinner Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2009er Ford Transit Bus 2,2 TDCI, 116 PS
    Hallo zusammen,

    ich habe mir jüngst einen 2009er Transit 9-Sitzer Bus zugelegt, der mit seinen gelaufenen 300.000 km ein paar Macken aufweist. Zuerst habe ich mal das AGR-Ventil getauscht, um die Motorkontrollleuchte auszubekommen. Fehlerspeicher ist jetzt sauber und generell läuft der Bus auch ganz gut. Nur im Leerlauf scheint er "seinen" Bereich nicht zu finden. Sprich, er läuft unrund und steuert kontinuierlich nach... und ab und an stribt der Motor auch mal ab. Ein befreundeter Mechaniker meinte, dass das u.U. am Nockenwellensensor liegen könnte.

    Achja, als neuer Forennutzer habe ich natürlich gleich die SuFu gefragt, aber bin nicht wirklich fündig geworden.

    Habt ihr ne Idee, wie ich das Thema angehen könnte?

    Grüßle, Ssssinner
     
  2. #2 Saratoga, 09.12.2020
    Saratoga

    Saratoga Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Transit MK 7, Baujahr 2008, 2.2 TDCI
    Hallo Sinner,
    ich hatte das Nachregelproblem auch schon mal bei meinem Transit - es lag an einer Undichtigkeit eines Kunstoffrohrs in der Luftansaugung - das Plasitikteil : https://ford.7zap.com/de/transport/133/1.20735,6.28830/112/2423/18810/82156/
    hat sich an der Verklebung der oberen und unteren Hälfte gelöst und blies da den Druck ab - das führte zum regelmäßigen "Pumpen" im Leerlauf.
    Optisch ist dieser Schaden kaum zu erkennen , er fiel mir auf als ich das Rohr mit Bremsenreiniger gesäubert habe - denn der inner eingesprähte Bremsenreiniger trat an der Klebenaht aus - Reparatur war recht simpel - erst richtig säubern und dann Sekundenkleber auf den Spalt träufeln - der wird schön in den Spalt gesaugt - dann noch die Klebenaht mit M3er Schrauben und Muttern verstärken - fertig - passiert nie wieder :-)
     
  3. #3 TheSinner, 09.12.2020
    TheSinner

    TheSinner Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2009er Ford Transit Bus 2,2 TDCI, 116 PS
    Hallo Saratoga,
    danke für den Tipp; das probiere ich gleich mal aus.
    Ich habe auch gesehen, dass das Ansaugrohr da, wo es an den Turbolader angeflanscht ist, recht "wackelig" ist und bisweilen sogar ganz rausrutscht.
    Da das alles schön zugänglich ist, werde ich mich am Wochenende mal dem Thema "Frischluft" widmen ;-)
     
  4. #4 Saratoga, 09.12.2020
    Saratoga

    Saratoga Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Transit MK 7, Baujahr 2008, 2.2 TDCI
    kleine Ergänzung noch , das Druckregelventil ( unten in der Mitte des Bildes) kann auch solche Effekte verursachen :
    Viel Erfolg !
     
    TheSinner gefällt das.
  5. #5 TheSinner, 06.01.2021
    TheSinner

    TheSinner Neuling

    Dabei seit:
    30.11.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2009er Ford Transit Bus 2,2 TDCI, 116 PS
    Hallo zusammen,
    ich habe die Weihachtstage mal sinnhaft genutzt und konnte das Problem tatsächlich beheben.
    Der Austausch der von Saratoga genannten Druckregelventils hat es dann letztlich gebracht... und die Tatsache, dass ich beim Ausbau des alten Ventils gesehen habe, dass irgendjemand die Metalldichtung, die zwingend dazwischen gehört, vergessen hatte... jetzt läuft der Bus wieder anständig und ist auch nicht mehr gar so durstig wie sein Besitzer :-)
    Grüßle vom Ssssinner
     
  6. #6 Saratoga, 08.01.2021
    Saratoga

    Saratoga Neuling

    Dabei seit:
    23.08.2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Transit MK 7, Baujahr 2008, 2.2 TDCI
    Hallo Sinner,
    das freut mich wenn dein Transit wieder gut rennt :-)
     
Thema:

Unruhiger Leerlauf 2,2 TDCI

Die Seite wird geladen...

Unruhiger Leerlauf 2,2 TDCI - Ähnliche Themen

  1. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Unruhiger Leerlauf nach Kerzenwechsel

    Unruhiger Leerlauf nach Kerzenwechsel: Nabend, habe dem Ka meiner Tochter neue Kerzen ( Original Motorcraft ) und nen neuen Luftfilter spendiert . Nun klagt meine Tochter über...
  2. Ford Fiesta 1.25 60 PS (2009) unruhiger Leerlauf ,Ruckkler

    Ford Fiesta 1.25 60 PS (2009) unruhiger Leerlauf ,Ruckkler: Hallo, leider habe ich über die Suche nicht genau ,mein Problem gefunden. Also mein Fiesta 1.23 60 PS von 2009 hatte zum einen permanente Ruckler...
  3. Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0

    Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0: Hallo, habe mir kürzlich einen Turnier 2.0 mit 96 kw angeschaut, EZ 2002 Automatik, den ich kaufen wollte. Das Fahrzeug hat ca. 100 000 km runter...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Unruhiger Leerlauf

    Unruhiger Leerlauf: Hallo, ich habe ein Mk2 2008 mit 2.0l 16V Motor. Bei dem ist der Leerlauf etwas unruhig und fällt wenn er kalt ist abunzu ( selten) fast komplett...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY 96kw tdci zeitweise im leerlauf stottern bj 08/ 2003

    96kw tdci zeitweise im leerlauf stottern bj 08/ 2003: moin , bräuchte euren ratschlag. mondeo tdci 96kw / 130ps bj 08/2003 im leerlauf ruckelt er manchmal nicht immer, aber solange er rollt habe...