Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Unruhiger Leerlauf bis absterben während der Fahrt

Diskutiere Unruhiger Leerlauf bis absterben während der Fahrt im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hi, leider habe ich immer noch das problem das mein Dicker ziemlich bescheiden läuft. Leider kann man den "Fehler" (also schlechten leerlauf)...

  1. Dex87

    Dex87 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC ´08
    Hi,
    leider habe ich immer noch das problem das mein Dicker ziemlich bescheiden läuft.
    Leider kann man den "Fehler" (also schlechten leerlauf) nicht nachstellen. Manchmal läuft er normal im leerlauf, manchmal etwas schlechter, manchmal richtig schlecht und manchmal geht er gleich wieder aus. Meistens schlimmer wenn der motor warm ist.
    Habe heute den fehlerspeicher ausgelesen und die meldung "Lambdasonde Bank 1 Sensor 2 - Heizstromkreis fehlerhaft" (oder so) und (Gemisch zu mager).
    Dann wollte ich den fehlerspeicher löschen, was nicht funktionierte sondern sich der löschprozess eine halbe stunde hinzog bis ich ihn dann abgebrochen hab.
    Habe dann die batterie abgeklemmt und den fehlerspeicher und steuergerät mal komplett zurück gesetzt.
    Nach dem anklemmen lief er wieder ganz normal. Der Fehlerspeicher wahr während der motor lief auch leer. Dann kurze fahrt auf der autobahn und die erste ampel. An der ampel dann spürbar die verschlechterung. An der 2. ampel ging er dann das 1. mal aus obwohl auf N gestellt war.
    So ging das dann ne weile, bis mir plötzlich in einer langsamen(20-30 kmh) der motor während der fahrt ausging und ich plötzlich keine lenkunterstützung mehr hatte....>.<
    Auf der Rückfahrt nach kurzer standzeit zumindest kein absterben mehr, jedoch immernoch schlechter leerlauf.

    Beim gasgeben oder vollgas ist eigentlich alles gut.

    Vorhin habe ich dann den fehlerspeicher erneut ausgegeben. wieder "Lambdasonde Bank 1 Sensor 2 - Heizstromkreis fehlerhaft" und ein neuer fehler "Lambdasonde Bank 1 Sensor 2 - Spannungsversorgung zu niedrig".

    Ich weiß nich mehr weiter. Es sind einige teile neu. Lambdasonden nicht. Getriebe und motorkabelbaum wurden komplett überholt. Vorher lief er aber auch schon so schlecht.
    Dieses komische Ventil was auf dem Linken Ventildeckel steckt (aus fahrtrichtung) von dem ein schlauch weggeht, das is sehr verdreckt bei mir. Ich weiß nich was das macht oder wie das heißt.

    Hoffentlich hat jemand die geduld diesen roman durchzulesen und mir evtl. ein guten rat geben zu können :)

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ghiax

    ghiax Friese

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Explorer II Ltd. 4.0 Bj 2001
    Moin,

    was passiert denn, wenn Du den Luftmassenmesser (LMM) abklemmst? Ich hatte das bei meinem 2,3er auch mal. Zuletzt blieb er dann stehen und startete nicht mehr. Fehlerspeicher auslesen ergab dann ein menge an Fehlern, unter anderem auch die Lambdasonde. Mein Glück damals war, dass ich genau vor einer (Peugeot) Werkstatt stehen geblieben war und sich der Mechaniker auskannte. Er zog den Stecker vom LMM ab und siehe da, der Wagen lief. Zwar nicht gut, aber ich kam bis nach Hause. Hatte denn den LMM getauscht und von da an war Ruhe.
    Einfach mal probieren, wenn er wieder spinnt, und dann den Stecker vom LMM abziehen. Übrigens: Der Fehler "Lambdasonde" wird bei mir immer noch angezeigt, wenn ich das Diagnosegerät anschließe.

    Gruß
    Jo
     
  4. Dex87

    Dex87 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC ´08
    Hi,
    danke für die schnelle antwort. Wenn ich den LMM abstecke, dann läuft er wie er soll im leerlauf. Habe schon versucht den n bischen zu reinigen.
    Mein verdacht ist vllt auch das drosselklappenpoti. Ich kanns leide rnich messen, da ich die messwerte über obd nicht auslesen kann.
     
  5. #4 Scorpio24V207, 21.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2014
    Scorpio24V207

    Scorpio24V207 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio ´95 Cosworth Facelift
    Also der Fehler mit dem Heizstromkreis ist egal, das habe ich bei den hinteren Lambdas schon leit 10 Jahren ^^.
    Auch das die 2te Sonde nicht geht ist nicht soo schlimm, da sie eher der Kontrolle dient.

    Wenn man den LMM abzieht läuft er so gut oder auch manchmal nicht, weil das Steuergerät in das Notlaufprogramm
    springt. Dort läuft der dann nur mit angemommen Werten die im Gerät wohl gespeichert sind, darum schaltet er dann auch so
    hart, wenn man damit fährt.

    Drosselklappe.jpg
    Drosselklappe.jpg
    Das sind die Sollwerte kannst ja versuchen von hinten in die Stecker die
    Messspitzen zu stecken, das hat bei mir auch schon funktioniert.
     
  6. #5 scorpio kombinator, 21.03.2014
    scorpio kombinator

    scorpio kombinator LPG Fahrer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    scorpio 2,3 LPG
    Dann wirds wohl der LMM sein...

    oder der Kabelbaum im Motorraum, hast Du den jetzt schon mal kontrollliert? Das war doch in einem anderen Thread doch schon mal Thema
     
  7. Dex87

    Dex87 Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus CC ´08
    Hi,
    den motorraumkabelbaum habe ich nicht ausgebaut. An ein paar stellen habe ich die äussere isolierung aufgemacht und nachgesehen. Soweit alles gut.
    Nun habe ich zusätzlihc das problem, das meine Km/h anzeige auf 0 geht. Anfangs nur mal kurz, dann ging sie wieder. Mittlerweile ist es andersrum. Nur mal kurz funktion und danach nix mehr. Km zähler bleibt natürlich mit stehen. Er schaltet dann etwas ruckliger und manchmal blinkt die Overdrive lampe. Meistens funktioniert aber der 4. gang. Wenn die km/h Anzeige während der fahrt ausgeht, dann schaltet er trotzdem normal durch alle gänge.
    Was komisch ist, wenn die km/h anzeige nicht geht, dann läuft der motor meistens richtig gut im leerlauf. Vorhin ging nach längerer fahrt dann auch der leerlauf etwas ruppig.
    Kann der VSS Sensor durch den kurzschluss des alten kabelbaums ein weg bekommen haben? Bei Ford ist er noch verfügbar, kostet aber 200 euro...
    Wo genau sitzt der denn am getriebe? Kommt man da leichter ran? Kann der einfach getauscht werden wenn ich das glück habe irgendwo mal einen gebrauchten zu finden?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Unruhiger Leerlauf bis absterben während der Fahrt