Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Unruhiger Leerlauf/Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel? Oder doch Kerzen?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Deazrow, 29.10.2015.

  1. #1 Deazrow, 29.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2015
    Deazrow

    Deazrow Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 2000, Benziner, 85KW,
    Hallo und guten Tag Forengemeinde...

    war ganz früher mal im Fordboard ab und an zugegen, nun versuche ich es mal hier. :-)


    Vor drei Monaten in der Werkstatt eines Bekannten einen Zahnriemenwechsel machen lassen an meinem Focus. Auf der Rückfahrt hatte ich auf der Bahn das Gefühl, dass ab 140 kaum noch beschleunigt wird, da ich aber auch zwei Wochen ein PS-stärkeres Auto in der Zeit gefahren habe, dachte ich mir erstmal nichts dabei.
    Dann im Stadtverkehr festgestellt, dass der Motor im Leerlauf sehr unruhig läuft, sich "verschluckt" und manchmal kurz vor dem ausgehen ist, was aber bis dato noch nicht passiert ist. Rein subjektiv habe ich das Gefühl, dass wenn der Wagen länger steht, es schlimmer ist nach dem Starten und bei Kälte schlimmer als bei vorher wärmeren Wetter. Da der Wagen nie so völlig rund lief im Leerlauf, habe ich mal geschaut was für Kerzen drin sind...und tatsächlich waren es keine Motorcraft oder Ford mehr, war mir entfallen, hatte wohl mal bei *** Kerzen mitwechseln lassen und die haben ne andere Marke reingemacht. Habe dann gelesen, dass sowas den MK1 stressen kann und aus dem Internet bei einem Ebay Fordhändler (ist auch ein Ford Autohaus), der auch in Foren empfohlen wird einen Satz Kerzen von Motorcraft bestellt und eingebaut, Preis 13,- Euro. Ergebnis gleich null, minimal besser vielleicht. Was mir aufgefallen ist nach dem Einbau, dass der Motor beim Kaltstart teilweise korrekt lief, aber nach ca. 2 Minuten Fahrt anfing zu ruckeln.
    Ich bin jetzt irritiert, habe gesehen dass die gleichen Kerzen bei lokalen Händlern hier alle um die 25,- euro kosten der Satz, und ob die 13,- Euro aus dem Netz nicht etwas "zu" billig waren, dachte aber dass aufgrund der Tipps das Originale sind.
    Der Leistungsverlust auf der Bahn ist immer noch spürbar, kann es sein, dass das und der unruhige Lauf vom Zahnriemenwechsel kommen kann? Werden da auch zündungs oder Steuerzeiten o.ä. neu eingestellt, und könnte das falsch gemacht worden sein? (Sorry, Laie was das angeht)
    Könnte man Kerzen oder eben einen Fehler vom Zahnriemenwechsel im Fehlerspeicher sehen beim Auslesen? Oder kann das überhaupt kostengünstig rausgefunden werden? Möchte halt auch wissen was so dahinterstecken kann, bevor ich mich auf ein Gespräch mit der Werkstatt einlasse, die den Riemen gewechselt hat..oder bevor ich jetzt noch nen Satz Kerzen hole und es war dann doch was anderes..

    Danke

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 30.10.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Da werden die steuerzeiten nicht stimmen. Nochmal überprüfen lassen.
     
  4. #3 Deazrow, 30.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2015
    Deazrow

    Deazrow Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 2000, Benziner, 85KW,
    hallo und danke für die Antwort! Wäre das ähnlich aufwändig wie der Zahnriemenwechsel, bzw. sehr teuer? MUSS Fehlerspeicherauslesen das anzeigen, wenn ich in die Werkstatt fahre? Und macht es Sinn dass der Wagen dann (zumindest als ich bewußt drauf geachtet habe nach dem Kerzenwechsel), erstmal ein bis zwei Minuten ruhig lief im Leerlauf, bevor es unruhig wurde?

    Danke
    LG
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 30.10.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wenn das eine werkstatt gemacht hat , dann sollen die noch mal nachschauen .
    warscheinlich haben die die steuerzeiten nicht korrekt eingestell
    es wäre nicht die erste werke die diesen motor beim ZR wechsel geschrottet hat .
     
  6. #5 MucCowboy, 30.10.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.067
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    "Sinn" macht, den Motor so rasch wie möglich einer Werkstatt zu bringen um die Steuerzeiten zu überprüfen und - falls der Fehler dort lag - die Kompression aller Zylinder zu prüfen, ob die Ventile nicht bereits Schaden genommen haben. Bis dahin nicht mehr fahren.

    Bei Verdacht auf schlecht eingestellte Steuerzeiten gibt es kein Nachdenken, was man dem Motor eventuell noch zumuten kann. Da hilft nur sofortiges und entschlossenes Handeln. Ein µ Abweichung zuviel, und der Motor ist nicht mehr wert als sein Metallgewicht.
     
  7. #6 Deazrow, 30.10.2015
    Deazrow

    Deazrow Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 2000, Benziner, 85KW,

    Danke nochmals für die Beiträge und das Hinweisen auf die Dringlichkeit. Ich wollte keinen Werkstattbesuch ersetzen mit meinem Posting, sondern mir so etwas Hintergrundwissen erfragen, sofern möglich, damit ich bei einem Werkstatt Termin nicht völlig uninformiert bin. ;-) Vorhin mal kurz angefahren eine Werkstatt, Einstellen der Steuerzeiten ca. 110,- Euro, mit Termin, Schäden der Ventile würde man bestenfalls mit einem Endoskop erkennen, soweit die Aussage.

    Trotzdem noch einmal - rein informativ - die Frage von oben... nach einem Kaltstart läuft der Wagen ca. 1,5 Minuten auf 1000 Umdrehungen, relativ ruhig, danach sackt er ab auf 800 Umdrehungen im Leerlauf und fängt stark an zu ruckeln... könnte man theoretisch bei diesem Fehlerbild entweder Kerzen oder Steuerzeiten schon ausschliessen??

    Danke
    LG
     
  8. #7 MucCowboy, 30.10.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.067
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein, da kann man nichts ausschließen. Für schlechten Leerlauf kann es 10.000+x Gründe geben. Da gerade eben aber erst der Zahnriemen gemacht wurde, geht der Anfangsverdacht natürlich in diese Richtung.
     
  9. #8 Deazrow, 01.11.2015
    Deazrow

    Deazrow Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 2000, Benziner, 85KW,
    Ja, vor allem ist diese Problematik laut Google nicht selten, und es ist mir ja direkt auf der Rückfahrt aufgefallen. Habe angerufen und werde zum Messen der Steuerzeiten nochmal hin. Wenn es daran läge, ist das korrekte Einstellen denn annähernd so aufwändig wie der ZR-Wechsel?
    Danke nochmals...
    LG
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 GeloeschterBenutzer, 02.11.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.11.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    Fast ,ventildeckel zahnriemenabdeckung motoraufhängung keilriemen muße auf jeden Fall
    wieder aber
     
  12. #10 Deazrow, 02.11.2015
    Deazrow

    Deazrow Neuling

    Dabei seit:
    29.10.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier, Bj. 2000, Benziner, 85KW,
    ok, danke für die info!
    bin mal gespannt, wenn die sagen die steuerzeiten wären ok, dann stehe ich natürlich da... denn wie gesagt, eines weiß ich, dass das so erst ab wechsel des zahnriemens auftrat
     
Thema:

Unruhiger Leerlauf/Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel? Oder doch Kerzen?

Die Seite wird geladen...

Unruhiger Leerlauf/Leistungsverlust nach Zahnriemenwechsel? Oder doch Kerzen? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Nach Zahnriemen- / Zündkerzenwechsel Leistungsverlust

    Nach Zahnriemen- / Zündkerzenwechsel Leistungsverlust: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier in der Gemeinde, drum kurz meine Vorstellung. Ich heiße Daniel und bin 28 Jahre alt und gelernter...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Leistungsverlust unter Last

    Leistungsverlust unter Last: Hallo zusammen, ich habe ein Phänomen was nun schon häufiger aufgetreten ist. Beispiel: Auto voll mit 5 Personen und Gepäck. Beim beschleunigen...
  3. Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut

    Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut: Hey Leute Habe folgendes Problem mit meinem Fiesta 1.3l BJ. 5.91. knappe 70000km Wenn ich vom Gas gehe dreht er für kurze Zeit zu hoch...
  4. Leistungsverlust ===> Ursache

    Leistungsverlust ===> Ursache: Moin... bei meinem Mav 3.0 habe ich ein Problem mit der Leistung. Ich versuche nun die Ursache zu finden, bin jedoch kein KFZ-Profi und bräuchte...
  5. Zahnriemenwechsel

    Zahnriemenwechsel: Hallo Leute, hab da mal ne Frage, bin grad dran den Zahnriemen bei einem Motor 1,4 16V FXJA zu wechseln. Kann es sein, dass die Zahnriemenscheibe...