Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Unruhiger Motor beim Anfahren auf Ampel

Diskutiere Unruhiger Motor beim Anfahren auf Ampel im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, habe einen FOFO MK1 2.0 BJ 1999. Habe das Problem, dass wenn ich auf eine Ampel zufahre und langsamer werde das Gefühl habe als ob er...

  1. #1 ikoelle, 15.11.2013
    ikoelle

    ikoelle Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1
    BJ 1999
    2.0 - 16V
    Hallo,

    habe einen FOFO MK1 2.0 BJ 1999.

    Habe das Problem, dass wenn ich auf eine Ampel zufahre und langsamer werde das Gefühl habe als ob er fast absäuft.Wenn ich kurz gas gebe ist alles wieder okay (Manchmal leuchtet dann die rote Lampe (dritte von rechts über Reservetankleuchte) rot auf.

    Das gleiche Problem hatte ich letztes Jahr im Winter auch schon (komisch) - damals habe ich den Drosselklappenpoti gewechselt weil die Fehlerspeicherauslese den im Visier hatte.

    Habe jetzt mal ein bisschen rumgelesen und bin u.a. darauf gestossen, dass es eventuell ein defekter Luftmengenmesser sein könnte.

    Habt ihr da Erfahrungen oder Tips?

    Beste Grüße und Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusmk29, 17.11.2013
    focusmk29

    focusmk29 Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, 1999, 1.4l
    hey!

    hab auch gerade probleme damit.... schau dir mal die Unterdruckschläuche an. Meine waren zusammengedrückt un liessen kaum luft durch.
    sie sind auch oftmals rissig. einfach wechseln ;)
    zudem kannst du mal den stecker vom LMM mehrmals an- und abziehen, damit die kontakte wieder blank werden.
     
  4. #3 ikoelle, 17.11.2013
    ikoelle

    ikoelle Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1
    BJ 1999
    2.0 - 16V
    Danke für die Antwort. Wo liegen die Unterdruckschläuche und der LMM Stecker?
    Ist der Wechsel easy?

    VG
     
  5. #4 focusmk29, 18.11.2013
    focusmk29

    focusmk29 Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, 1999, 1.4l
    die schläuche sind vorn hinter der ansaugbrücke (hinter den 4 schwarzen plastikrohren). die unterdruckschläuche sind eigentlich einer,
    der sich dann in 2 kanäle aufteilt. bei einem ist auch ein kugelventil dran (roter kringel), kannste auch mal durchpusten...
    einfach nachschauen, ob sie eingedrückt oder rundherum rissig sind.

    http://www.kingpic.net/uploads/1h6ubvrwd.png
    (ignorier den roten pfeil, war gerade aus dem netz gezogen...)
    LMM ist auch gekennzeichnet ;)

    insgesamt eig easy, aber falls du große hände hast, seh ich schwarz :)

    falls das nix ändert, dann zündkerze, -spule, -kabel...
     
  6. #5 ikoelle, 18.11.2013
    ikoelle

    ikoelle Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1
    BJ 1999
    2.0 - 16V
    Super gut. Danke!!
    Habe keine großen Hände aber eher breite :D
    Mal sehen ob es klappt.
    Zündkerzen sind relativ neu denke die sinds nicht.

    LG
     
  7. #6 focusmk29, 20.11.2013
    focusmk29

    focusmk29 Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, 1999, 1.4l
    irgendwie geht das schon^^

    is richtig, hab auch seit mai/juni neue kerzen drin und kabel sind i.O., also daran lags bei mir auch nicht :)
     
  8. #7 ikoelle, 20.11.2013
    ikoelle

    ikoelle Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1
    BJ 1999
    2.0 - 16V
    hatte leider noch keine Gelegenheit zu schauen aber ich kann dem "abwürgen" mit treten der Kupplung entgegen wirken. ansonsten leuchtet die Öldrucklampe kurz auf.
    kann es am unterdruckschlauch und oder LMM liegen?
     
  9. #8 focusmk29, 22.11.2013
    focusmk29

    focusmk29 Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, 1999, 1.4l
    da fährst du den falschen gang - sorry, der musste sein :zunge2:

    soweit ich weiß, leuchtet die öldrucklampe immer, wenn er abwürgt (oder?!?!)...
    hört sich jetzt aber nicht mehr nach einem luftproblem an. bin jetzt auch überfragt, da fehlt das fachwissen bei mir :(

    evtl. ab zur werkstatt und erneut auslesen?
     
  10. #9 ikoelle, 26.11.2013
    ikoelle

    ikoelle Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1
    BJ 1999
    2.0 - 16V
    auf die Idee mit dem falschen gang bin ich noch gar nicht gekommen :P

    Ja genau die leuchtet nur kurz wenn er "abwürgt".
    Hab morgen einen Termin bei einer freien. Hoffe das ist keine Apotheke...
     
  11. #10 ikoelle, 27.11.2013
    ikoelle

    ikoelle Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1
    BJ 1999
    2.0 - 16V
    Hallo,

    war in der Werkstatt.
    Auslesen sagte Fehler an der Drosselklappe (nicht richtig eingestellt)
    War wohl total verkokt -> wurde gereinigt und neu eingestellt...
    Ich hatte noch nicht ausreichend Zeit zum testen aber hoffe, dass es das war ansonsten waren 124 Euro für die Katz (43 Euro fürs Fehlerauslesen!!!!)
    Hat jmd von Euch Erfahrungen damit?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 focusmk29, 04.12.2013
    focusmk29

    focusmk29 Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1, 1999, 1.4l
    und, läuft er wieder? :)

    auslesen kostet bei einer kleinen werkstatt bei mir 15 €...
     
  14. #12 ikoelle, 09.12.2013
    ikoelle

    ikoelle Neuling

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK1
    BJ 1999
    2.0 - 16V
    bei meiner nur 43 plus mwst :D
    naja soweit schon. konnte bisher nichts mehr negatives feststellen!

    - - - Aktualisiert - - -

    bei meiner nur 43 plus mwst :D
    naja soweit schon. konnte bisher nichts mehr negatives feststellen!
     
Thema:

Unruhiger Motor beim Anfahren auf Ampel

Die Seite wird geladen...

Unruhiger Motor beim Anfahren auf Ampel - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 laute Schleifgeräusche / Knacken beim Fahren

    laute Schleifgeräusche / Knacken beim Fahren: Leider gibt es wieder ein Problem. Der Wagen stand 3 Wochen draußen ohne Bewegung. Dann bin ich losgefahren und habe laute Schleifgeräusche...
  2. Biete Focus II Scheinwerfer mit Motor

    Focus II Scheinwerfer mit Motor: Scheinwerfer weiß li+re inkl. Höhenverstellungsmotor Originalteile - waren nur 1 Jahr im Einsatz, also wie neu für beide 60 € gesamt + Versand...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost

    Motor Tauschen von 1.25 auf 1.0 EcoBoost: Hallo, ich habe eine Ford Fiesta MK7 mit einem 1.25L 82Ps Motor. Ich habe das Auto Gebraucht gekauft mit 1500km und hab jetzt 4800km. Mir ist...
  4. Navi nachrüsten beim S-Max

    Navi nachrüsten beim S-Max: Hallo, Kann ich einfach ein originales Navi nachrüsten ?? Ford S-Max bj 2010 es ist zurzeit das Standard Radio eingebaut , ich habe aber schon den...
  5. Motor startet plötzlich ...

    Motor startet plötzlich ...: Hallo, ich bin nach mehr als 30 Jahren wieder bei Ford (C-Max) gelandet. Das waren damals noch Zeiten (Taunus, Capri, Granada). Ich hatte sie...