Unsicherheit wegen Kosten für Durchsicht

Diskutiere Unsicherheit wegen Kosten für Durchsicht im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Ford Freunde. Ich muss nun die 80.000km Durchsicht machen. Dazu noch Bremsflüssigkeitswechsel und Bremsbeläge hinten wechseln. Die...

  1. #1 fordracer82, 13.03.2012
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Ford Freunde.

    Ich muss nun die 80.000km Durchsicht machen. Dazu noch Bremsflüssigkeitswechsel und Bremsbeläge hinten wechseln. Die Durchsicht ist ohne Ölwechsel.

    Nun war ich beim Freundlichen und er sagte ca. 140€ für Bremsbeläge wechseln, 140€ für die Durchsicht ohne Öl und Bremsflüssigkeit wechseln auch nen 100i. Also 380€.

    Hab dann auf dem Weg von Arbeit einfach mal bei den drei großen Buchstaben angehalten und gefragt. Der will für ALLES zusammen nur 193€.

    Das kommt mir doch arg wenig vor. Zumal ich eh kein Freund der drei Buchstaben sind. Aber der Preis wäre ja wirklich ansolut unschlagbar. Wie sind denn eure Erfahrungen? Machen die wirklich alles bei der Durchsicht?

    Weiß nicht was ich da tun soll. Es kommt nicht aufs Geld an, aber rausschmeißen muss ich es ja auch nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kingmanni, 13.03.2012
    kingmanni

    kingmanni Ford-Schrauber (Neuling)

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus mk2, Bj. ´05, 2,0 duratec
    Also zu den drei Buchstaben würde ich nich fahren.
    Ich arbeite bei Ford und kann dir sagen, dass 380 eus der normale Preis für diese Arbeiten ist. Klar is es ne Menge gold aber Qualität hat ihren Preis und bei Ford haben die Leute wesentlich mehr Ahnung als bei A....
    (Bei uns bezahlen die Kunden für ne Wartung(mit Ölwechsel) mit Bremswasser und Belägen hinten ca. 500 eus +/- ein bisschen
     
  4. #3 vanguardboy, 13.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2012
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Andere Freie (bessere) werkstätten werden da auch nicht wesentlich mehr für Verlangen als A**

    Kann dir ja mal eine aufstellung von einer sehr guten Freien werkstatt hier in HH machen.

    Durchsicht ohne Ölwechsel: 100euro (25euro zzgl bei Mitgebrachten Öl was man günstig im Internet bekommt)
    Bremsflüssigkeitwechsel: 35euro
    Bremsbelag wechsel: 80euro von ATE oder Bosch

    inkl Mwst.

    Außerhalb der Ford garantie: Gute Freie werkstatt
    Innerhalb der Garantie: Ford
     
  5. #4 fordracer82, 13.03.2012
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Hab eine zusätzliche 5 Jahresgarantie. Aber nicht von Ford sondern extern. Da muss ich halt nur die Service machen lassen, aber nicht unbedingt bei Ford. Ich hatt ja mit 400€ gerechnet und das Geld ist nicht das Problem. Ich bin nur über diesen extremen Preisunterschied überrascht. Bremsen will ich schon was gutes, weil ich kein Bock auf quietschen hab, aber Filter und Bremsflüssigkeit ist ja alles gleich.

    Naja werd mal sehen was ich tue, aber ich glaub ich bleib beim FFH. Vom A** bin ich wie gesagt überhaupt nicht überzeugt bis abgeneigt.
     
  6. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    bei Bremsen verwende ich persönlich nur ATE oder orginale sonst vertrau ich da keinen Scheiben beläge gern auch von Ferodo... Atüüüü verwendet meist das günstige wie es auch z.t. in Ebay erworben wird aber auch manchmal Mittelmäßiges wie Bosch TRW hier ist es manchmal glücksspiel wie gut die Teile sind.
     
  7. #6 kingmanni, 13.03.2012
    kingmanni

    kingmanni Ford-Schrauber (Neuling)

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus mk2, Bj. ´05, 2,0 duratec

    Bei Ford is es am besten für dein Auto. Wir haben jeden Tag nur mit Ford zu tun und haben desshalb am meißten Ahnung von den Autos. Mehr Fachkompetenz bekommst (logischer Weise) nirgendwo anders.
    Außerdem arbeiten die freien Schuppen ihre eigenen Wartungslisten ab und nich die Markenspezifischen, wichtigen Dinge.

    Zu den Filtern: gerade da gibts riesen unterschiede ob ich z.B. einen 7 Euro Pollenfilter aus dem Zubehör nehme, wo ich durch gucken kann, oder ob ich einen originalen Ford filter nehme (ca.20€ normal, ca. 40€ Plus-Filter für allergiker)

    Allgemein sind Originalteile besser als Zubehör, weil wer weiß am besten was gut für die Autos ist?...der Hersteller:)

    Also meine Meinung: immer zu Ford, egal ob Garantie oder nich
     
  8. chris1

    chris1 Guest

    Also ich würde nur zu Ford fahren, nicht in so eine no-name-Werkstatt.
     
  9. #8 fordracer82, 14.03.2012
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Das ist richtig, die Hersteller bauen das Auto ja nur zusammen. Die ganzen Einzelteile werden ja alle von Zulieferern hergestellt. Aber die original Ersatzteile der Hersteller sind doch noch besser als die Hausmarken der "Discounter".
     
  10. #9 Blody-Men, 14.03.2012
    Blody-Men

    Blody-Men Tractorpuller

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk1 Kombi
    Ich arbeite bei einem Auto Crew partner sind also eine freie Werkstatt

    Wir machen jede Durchsicht/Inspektion nach Herstellervorgabe, haben die gleichen Daten bzw Vordrucke die der Vertragshändler auch bekommt!

    Wir beziehen unsere Daten von den Herstellern direkt und müssen dafür jedes Jahr auch gutes Geld bezahlen.
    Dadurch wird natürlich die Garantie auch nicht eingeschränkt!

    Preislich kann ich dir direkt nichts sagen was das bei uns kostet


    Wollte damit halt nur sagen das es auch einige Freie Buden gibt die nach Herstellervorschriften arbeiten und auch die Service Aktionen berücksichtigen, muss man halt gucken welche Werkstatt das hat bzw nachfragen!


    MFG Alex
     
  11. chris1

    chris1 Guest

    Mir geht es in einer Ford Werkstatt darum das die wissen was sie machen, weil sie es jeden Tag machen. In einer freien Werkstatt ist das nicht der Fall. Bie reparieren aben alles was auf die Bühne kommt.
    Mit einem meiner Vorgängerautos war ich häufig in einer dieser großen Kette, da wußte der Mechaniker sehr oft nicht wo etwas verbaut ist, die wußten teilweise nichtmal ob ich einen Zahnriemen hab oder nicht.
     
  12. #11 Herkuules21, 15.03.2012
    Herkuules21

    Herkuules21 Guest

    na hauptsache die bei Ford wissen das! ;-)
     
  13. #12 fordito, 15.03.2012
    fordito

    fordito Neuling

    Dabei seit:
    14.03.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die Erfahrung musste ich auch erst machen, bei der Kette mit dem A, dem T, und dem U.
     
  14. #13 kingmanni, 16.03.2012
    kingmanni

    kingmanni Ford-Schrauber (Neuling)

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus mk2, Bj. ´05, 2,0 duratec
    Tja, wir wissen das.
    Wir wissen auch, dass Ford 20000 km Wartungsintervall hat (die neueren Modelle) und nicht 15000, wie ichs auch schon bei kunden gesehen hab, die bei dieser Komischen Kette waren. Die haben auch das falsche Öl aufgefüllt und zu wenig und die Räder mit dem falschen Drehmoment angezogen und den falschen Luftdruck aufgepumpt und und und...also ich hab schon sachen erlebt, was die fürn mist gebaut heben, da kannste dir nur an Kopp fassen
    ich will jetzt nicht alle über einen Kamm scheren, aber fahrt da bloß nich hin...(meine Meinung)
     
  15. #14 nashman, 22.03.2012
    nashman

    nashman Forum As

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK II FL 2.0
    Also das sind alles Erfahrungswerte.
    Ich hab z.B. schon mit vielen Werkstätten Erfahrungen gemacht und egal wie die heißen und ob das Markenwerkstätten sind, überall gibt es schwarze Schafe und es wird geschludert. Auch der FFH ist nicht immer der Beste, aber meistens einer der teuersten. Deswegen habe ich leider keine feste Werkstatt mehr.
     
  16. #15 fordracer82, 22.03.2012
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Nun hat es sich erledigt.

    Am Montag morgen war auf einmal keine Leistung mehr da, Turbo kam nicht mehr. Toll, dachte ich, jetzt hat es mich erwischt. Laune vom feinsten :rasend:
    Also ab zum FFH. Dienstag hat er dann angerufen. Gute Nachricht: Turbo ist heile, schlechte Nachricht: Besuch vom Marder.
    Der hat die Unterdruckschläuche angefressen und somit den Turbo ausser Kraft gesetzt. Naja nun wird das repariert und da hab ich den Rest dann auch gleich mit in Auftrag gegeben.

    Mistviecher verdammte. Hoffe der kommt nicht wieder. :knarre:
     
  17. #16 nashman, 22.03.2012
    nashman

    nashman Forum As

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK II FL 2.0
    Echt ärgerlich....da kann ich mitfühlen:knarre:
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 fordracer82, 28.03.2012
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Und nochmal ein Update. ;)

    Der Marderschaden wurde für 308€ behoben ( zahlt die Teilkasko) und desweiteren wurde die 80.000km Durchsicht durch den Frühlingscheck durchgeführt für 10€ ( weil ja Ölwechsel erst vor 5000km gemacht wurde). Alle Stempel erhalten.

    Das nenn ich mal Service und Kundenbindung! :top1:

    Für alle Magdeburger kann ich also den neueeren FFH in der Lübecker Straße sehr empfehlen!
     
  20. #18 Otello57, 30.03.2012
    Otello57

    Otello57 Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion Baujahr 2008 Tdci
    Ja so nimmt man auch die Kosten gerne in Kauf. (Auch wenn sie hier von der Versicherung gezahlt werden) Eine gute Wekrstatt ist genauso wichtig wie ein gutes Auto.
     
Thema:

Unsicherheit wegen Kosten für Durchsicht

Die Seite wird geladen...

Unsicherheit wegen Kosten für Durchsicht - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Kupplungswechsel aufwand, kosten, zwei massen schwungrad?

    Kupplungswechsel aufwand, kosten, zwei massen schwungrad?: Hallo zusammen, Der Mondeo Mk2 meiner Freundin, EZ 07/98 black top, 160.000km, braucht jetzt leider eine neue Kupplung. Jedenfalls sobald man...
  2. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Querlenker ersetzen, wieviel darf das kosten?

    Querlenker ersetzen, wieviel darf das kosten?: Hallo, ich hatte vor links einen Platten. Der Reifenmann meinte der "Querlenker vorn" müsste erneuert werden inkl. Achsvermessung. Sonst würde...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kupplung hängt - Kosten?

    Kupplung hängt - Kosten?: Servus, bei der letzten Bahn-Fahrt 3 Tage vor Weihnachten hing auf einmal das Kupplungspedal. Ein Schwupps mit dem Fuss und es war wieder oben,...
  4. Zylinderkopfdichtung ersetzen kosten

    Zylinderkopfdichtung ersetzen kosten: Hi zusammen Könnte ganz günstig einen Ka jg2010 übernehmen. Nun hat dieser eine defekte Zylinderkopfdichtung. Was würde mich der wechsel in einer...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kosten bremsen wechseln

    Kosten bremsen wechseln: Hallo. Ich rief kürzlich bei meinem FFH an und fragte nach was das wechseln der Bremsen vorne kostet. Also Scheiben+Klötzchen. Mit...