Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Unterbodenschutz - Hohlraumversiegelung

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von blueman, 06.07.2015.

  1. #1 blueman, 06.07.2015
    blueman

    blueman Sonntagsfahrer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.8 Ghia, 2004, Benzin DNW
    Mein Mechaniker hat mich darauf hingewiesen dass ich den Unterboden konservieren soll.
    Seiner Meinung nach wäre Graphitöl eine gute Wahl.
    Er will's aber nicht machen weil er sich mit der Ölspritzerei die Werkstatt versaut - das möchte er nicht und verstehe ich auch.
    Gleichzeitig hat er mir gesagt ich soll auch mal über die Hohlraumversiegelung nachdenken weil der Wagen nun schon 11 Jahre alt ist.
    Die Hohlraumversiegelung wäre noch nicht so brisant da weder Rahmen noch Karossiere bisher Rost zeigen, aber der Unterboden sollte frühzeitig konserviert werden damit da nichts passiert.

    Meine Frage:
    Welche Werkstatt - ausser FFH - kann sowas machen? Also wohin soll ich mich orientieren, freie Werkstatt oder besser Karosseriebauer/Lackierer?

    Was würde der Unterbodenschutz - eventuell mit Entrostung - in etwa kosten?
    Und was muss man für die Hohlraumversiegelung (Rahmen + Karossiere) rechnen?

    Habt ihr da Erfahrungswerte?
    Danke schon mal vorab
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mastermind, 14.07.2015
    Mastermind

    Mastermind Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mir an deiner stelle mal die Seite von Korrosionsschutz Depot anschauen. Ich hab mir deren Katalog bestellt und mir alles in Ruhe durch gelesen. Es gibt für jeden Anwendungsfall unterschiedliche Lösungen. Ich hab bei mir in der Nähe niemand gefunden der das machen wollte. Ist halt ne kleine sauerei.... Letztlich hab ich es selbst zuhause gemacht ohne hebebühne... Wenn du das nicht kannst frag mal bei Mike Sanders nach. Vielleicht ist der oder ein Partner der deren Produkt verwendet bei euch in der Nähe.

    Gesendet von meinem S208
     
  4. #3 blueman, 14.07.2015
    blueman

    blueman Sonntagsfahrer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.8 Ghia, 2004, Benzin DNW
    Danke, ich schaue da mal rein. :-)
    Selber machen geht leider nicht - hab weder Platz noch Werkzeug um das hinzubekommen.
     
  5. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hallo blueman,

    hier mein bebilderter Thread, wie ich es (nicht das erste mal) mit Fluid- und Permafilm gemacht habe.

    Das ist richtig Arbeit, wenn es ordentlich gemacht werden soll. Eine Werkstatt wird das nicht vernünftig machen, das ist rausgeschmissenes Geld, oder einfach unbezahlbar im 4-stelligen Bereich.

    An Werkzeug brauchst Du nicht viel. Einen günstigen Baumarktkompressor, eine Schneider U2000 Saugbecherpistole, ein paar Pinsel und einige Schraubendreher und Spachtel um Verkleidungen zu lösen. Und zwei Böcke zum Unterstellen. Kannst ja erst die eine Seite und dann die andere Seite machen. So um die 160€ im Angebot zusammen.

    Eine Einfahrt oder Hof, bei den Eltern reicht für das Vorhaben. Nur nicht in einer Garage oder irgendwo innen machen, ist nachher alles klebrig da drinnen.


    Gruß Ulli
     
  6. #5 blueman, 16.07.2015
    blueman

    blueman Sonntagsfahrer

    Dabei seit:
    29.08.2011
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.8 Ghia, 2004, Benzin DNW
    Tolle Arbeit! :-)
    Wäre es nicht so weit zu Dir dann würde ich Dich fragen ob Du das machen kannst.
    Leider habe ich keinen Platz hier wo ich was machen kann - lieber wäre mir auch eine Grube, wenn so ein Bock schlapp macht dann ... naja, reden wir nicht drüber.
     
  7. #6 ratbiker82, 16.07.2015
    ratbiker82

    ratbiker82 Neuling

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Ulli
    Wo kommst du denn Her
    Ich aus Hagen
    Das ist zwischen Dortmund und Wuppertal
     
  8. #7 Mastermind, 19.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2015
    Mastermind

    Mastermind Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Dazu muss man aber genügend Zeit einplanen. Ich habs im Winter gemacht. Alles Sauber gemacht entrostet soweit möglich und versiegelt in kombi mit fluidfilm + permafilm. Hab dafür ne gute Woche benötigt. Hatte keine hebebühne! Dafür ein grossen traktorenwagenheber :-) Hab zum Schutz ne Papprolle gekauft und unters auto gelegt. Ist ne riesen sauerei. Also am besten alte Klamotten nehmen und die danach wegschmeissen! Wie gesagt einfach bei Korrosionsschutz Depot nachlesen, was man für was nehmen soll.

    Viel Spass beim entfernen der radkasten Verkleidung... Dahinter kommt die "Pest" ! ;-)



    Gesendet von meinem S208
     
  9. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hi,

    Landkreis Hannover. Weshalb fragst Du danach?


    Gruß Ulli
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mastermind, 19.07.2015
    Mastermind

    Mastermind Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @Urich

    das ist ja witzig.

    Genau an deinen Beitrag habe ich mich gehalten :-) Schön ausgedruckt, Alles bestellt und losgelegt...
    Wobei ich nach dieser Erfahrung, dass schon "rechtzeitig" bei nem neuen Auto machen würde. da spart man sich dann den griff zur Flex usw :-)

    Top Anleitung!
     
  12. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hallo Mastermind,

    bei einem Auto, was noch keinerlei Rost hat, kannst Du auch Teroson HV400 nehmen. Das Zeug klebt noch besser. In Rost dringt es aber kaum ein und verhindert nicht das Weiterrosten.

    Tiefere Rostschichten oder gar Blattrost überwindet FluidFilm, also das Lanolinfett aber auch nicht. Das muss vorher runter. Nur eben keine normalen Anrostungen. Und wirklich überall kommst Du auch nicht ran.


    Gruß Ulli
     
Thema:

Unterbodenschutz - Hohlraumversiegelung

Die Seite wird geladen...

Unterbodenschutz - Hohlraumversiegelung - Ähnliche Themen

  1. Unterbodenschutz Focus III

    Unterbodenschutz Focus III: War gerade dabei einen der grauen Schweller unter den Türen zu tauschen. Da demnächst sowieso die Inspektion ansteht, würde ich den gleich...
  2. Unterbodenschutz Raum Köln und Schutzfolien

    Unterbodenschutz Raum Köln und Schutzfolien: Hallo Zusamen, da unser GTC eine Tageszulassung ist, konnte ich kein Schlechtwegepaket ordern. Weiß jemand von Euch wo im Raum Köln ein...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Unterbodenschutz?! abgefallen - weiterfahren möglich?

    Unterbodenschutz?! abgefallen - weiterfahren möglich?: Mir ist gestern Abend auf der Autobahn ein längliches Metallteil vom Unterboden meines Focus (Focus II Turnier Kombi) abgefallen - siehe Bild im...
  4. Unterbodenschutz/Hohlraumkonservierung Rhein-Main-Gebiet - Empfehlungen?

    Unterbodenschutz/Hohlraumkonservierung Rhein-Main-Gebiet - Empfehlungen?: Hallo, bekomme einen Tourneo Custom (Baujahr 2015) und möchte den Unterbodenschutz/die Hohlraumversiegelung machen lassen. Die Ford-Händler...
  5. Transit Custom VII (Bj. 13-**) Tourneo Custom: Unterbodenschutz nötig?

    Tourneo Custom: Unterbodenschutz nötig?: Hallo, wir bekommen demnächst einen Tourneo Custom (Baujahr 2015), weil der Galaxy für die Familie zu klein geworden ist... Jetzt kenne ich mich...