Unterschiede Mondeo V6 und ST200

Diskutiere Unterschiede Mondeo V6 und ST200 im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute hab mal ne Frage worin unterscheiden sich die Motoren vom normalen Mondeo V6 und vom ST200, die sehen ja vom optischen fast gleich...

  1. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Hallo Leute
    hab mal ne Frage
    worin unterscheiden sich die Motoren vom normalen Mondeo V6 und vom ST200, die sehen ja vom optischen fast gleich aus (bis auf die Farbe).
    Hab nämlich bei ebay einige Tuningteile für den ST200 gefunden und frage mich natürlich ob die nicht auch an den normalen V6 passen :gruebel:

    Danke.
     
  2. Barks

    Barks Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 V6
    BMW 550i
    Da gibts einige....;)

    • mehr PS (205 zu 170)

    • eine andere Verdichtung

    • anderen Nockenwellen und damit natürlich andere Steuerzeiten

    • andere Zündkerzen werden gebraucht, da die Zündtemperatur eine andere ist auf Grund der höheren Verdichtung

    • andere Kolben und Pleuel (auch anderes Material und anders bearbeitet)

    • komplett geänderter Motorkabelbaum

    • andere Steuergerät

    • grössere Drosselklappe inkl. Drosselklappengehäuse

    • anderer Drosselklappen-Poti

    • Gaszug ist anders

    • die Ansaugbrücke (innen poliert)

    • anderes Schwungrad

    • die Einspritzdüsen samt Saugschaltrohr und dazugehörige Unterdruckdose
     
  3. #3 Maverick3, 18.01.2011
    Maverick3

    Maverick3 Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Probe V6
    Was hast du denn da gefunden?
    Beim ST ist so ziemlich alles verbaut was geht.
     
  4. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Einen Fächerkrümmer ;)
    Wäre es möglich so einen Motor in meinen Mondeo zu basteln oder gibs da dolle Probleme bei der Elektrik zum beispiel?
    Bevor man anfangen würde den 170 PS V6 zu Tunen könnte man ja denn den vom ST200 nehmen der wäre denn ja schon fertig :top1:
     
  5. #5 Mondi_Batji, 19.01.2011
    Mondi_Batji

    Mondi_Batji Forum As

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220,2002,3l V6
    das würde mich auch mal interessieren da ich meinen 2l motor auch umbauen lassen möchte.... hätte ein komplettes schlachtfahrzeug dafür steht bei uns aufn schrott;)sieht soweit auch noch gut auch abgesehen von der fehlenden hinterachse^^
     
  6. Barks

    Barks Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 V6
    BMW 550i
    Also Fächerkrümmer passen 1:1, egal ob normaler V6 oder ST200. Problem ist halt der Tüv....

    In einen MK2 V6 einen ST200-Motor reinhängen wird denke ich nicht schwierig, da die Elektrik ab Mitte 99 sowieso gleich war zwecks der Verkabelung. Solltest du einen V6 MK2 davor haben, dann musste die entsprechend anpassen - da wäre dann ein Spenderfahrzeug wo du alles tauschen kannst 1:1 von großem Vorteil.

    Einen ST200-Motor in einen MK1 zu bauen wird sicher schon schwieriger werden, da die Elektrik komplett anders ist. Da muss man dann schon alles tauschen. Aber nichts ist unmöglich, wei entsprechenden Kenntnissen und genügend Zeit.
     
  7. #7 Mondi_Batji, 19.01.2011
    Mondi_Batji

    Mondi_Batji Forum As

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220,2002,3l V6
    also ich hätte ja ein komplettes spenderfahrzeug wo ich alles entnehmen könnte also währ das doch denk ich mal kein ding wenn nicht muss ich mir den normalen V6 reinhängen und bisschen was dran machen oder?
     
  8. XTFBX

    XTFBX Guest

    es ist anzumerken das man den normalen v6 dem st200 vorziehen sollte, zwecks haltbarkeit...auch den normalen v6 würde ich an eurer stelle so lassen wie er ist
     
  9. #9 Mondi_Batji, 19.01.2011
    Mondi_Batji

    Mondi_Batji Forum As

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220,2002,3l V6
    was is denn an dem normal V6 besser?
     
  10. XTFBX

    XTFBX Guest

    der hält einfach länger.....der st200 ist schon am limit gebaut, sicher gehen die meinungen auseinander aber es bestätigt sich immer wieder durch motorschäden....klar 35ps mehr klingen gut aber wenn das ding dann breit ist bringt einem das wenig
     
  11. #11 Mondi_Batji, 19.01.2011
    Mondi_Batji

    Mondi_Batji Forum As

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220,2002,3l V6
    ja ok das haste recht denn lieber paar ps weniger ^^
     
  12. #12 BrownProject, 19.01.2011
    BrownProject

    BrownProject Airrider

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo ST200 , VW Passat CC
    ich hatte bei meinem ST200 bei 92.000 Motorschaden.
    ich kenne aber auch Leute die schon 200.000 drauf haben
     
  13. #13 Mondi_Batji, 19.01.2011
    Mondi_Batji

    Mondi_Batji Forum As

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220,2002,3l V6
    ich denke mal wenn man den motor pflegen tut und nicht verheitzen tut geht das auch:)
     
  14. XTFBX

    XTFBX Guest

    naja zum langsam fahren kannste dir och nen 1.6l einbauen:)
    gehen aber auch schneller im normalbetrieb kaputt die st....aber letztendlich musst du das entscheiden....kleiner tip bau gleich die ganze achse mit um
     
  15. #15 Mondi_Batji, 19.01.2011
    Mondi_Batji

    Mondi_Batji Forum As

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220,2002,3l V6
    ha ha ja das is kla^^ naja werd ich ja sehen für was ich mich entscheide und danke für den tip;)
     
  16. #16 Brain-Smasher, 19.01.2011
    Brain-Smasher

    Brain-Smasher Hüter des Grals

    Dabei seit:
    24.11.2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ST200 Turnier
    ST100 im Aufbau
    Ich hab auf meinem jetzt 168.000km drauf ohne Probleme.

    Gruß

    Uwe
     
  17. #17 sgt.wilson, 19.01.2011
    sgt.wilson

    sgt.wilson Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2010
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo, 02.1999, 2,5l V6
    Ich habe nen V6 MK2 BNP (GHIA).Hätte eig. lieber einen ST200. Schönes RECARO Gestühl. 205PS aber hässliches TACHO :rotwerden:

    Aber wenn man das so liest wie anfällig die sein sollen bleibe ich lieber bei meiner normalen V6 Maschine mit 170PS.

    Was ich aber nicht verstehe ist, es gibt von "OPEL diese Turbo Maschine "C20LET" die meist im Calibra verbaut ist die hat nen Kumpel umgebaut "größeren Turbo ect. Komplettumbau auf 1/4 Meile. hat Standard 170PS glaube ich ... 4Zylinder 2l Turbo. Jetzt hat er 250-300PS aus einem vier Zylinder Motor.

    Der Mondeo MK2 ST200 hat aber eine 2,5l Maschine und 6 Zylinder und da ist der Motor schon bei 205PS am absoluten MAXIMUM.... Absolut unlogisch. aber realität..:nene2:

    Woran liegt das das man aus dem 2,5l V6 Mondeo Motor nicht mehr als 205PS bekommt und der Motor trotzdem langlebig bleibt ??:gruebel::gruebel::gruebel:


    Ist der 2,5l V6 Motor eig. aus Alu??

    Gruß Lesley
     
  18. XTFBX

    XTFBX Guest

    du vergleichst äpfel mit birnen
    der v6 ist ein reiner sauger....beim turbo geht so einiges mehr...zum anderen gibt es da ein problem mit der kühlung im motor am st...das würde hier aber zu weit führen;)

    ne nicht aus alu
     
  19. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Das hochgezüchtete Motoren weniger lang halten ist mehr als logisch und der Motor wurde auch nicht gebaut um endspannd von a nach b zu fahren, dementsprechend wurde der Motor auch von den Vorbesitzern gefahren :boesegrinsen:
    Turbo wäre auch was feines aber bei dem Platzangebot vom Mondeo V6 frag ich mich, wo der hin sollte :lol:
     
  20. #20 Mondi_Batji, 19.01.2011
    Mondi_Batji

    Mondi_Batji Forum As

    Dabei seit:
    23.10.2010
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo ST220,2002,3l V6
    und wenn man den normalen V6 auf turbo umbauen würde?
     
Thema: Unterschiede Mondeo V6 und ST200
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mondeo st200

    ,
  2. ford mondeo 2.5V6 vs 3.0v6

    ,
  3. unterschied mondeo 2.5 v6 3.0 v6

Die Seite wird geladen...

Unterschiede Mondeo V6 und ST200 - Ähnliche Themen

  1. Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6

    Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6: Hallo zusammen, ich habe ein Frage zu dem Geschwindigkeitssensor (VVS) für den Ford Scorpio V6 2,9l EFI Motor. Da ich den Motor ja in einem VW...
  2. Biete Verkaufe Kofferraummatte mit Ladekantenschutz für Ford MONDEO

    Verkaufe Kofferraummatte mit Ladekantenschutz für Ford MONDEO: Hallo Zusammen, Ich verkaufe eine 2-teilige Kofferraummatte oder Kofferraumschutz mit einem eingebauten Ladekantenschutz, es war leider ein...
  3. Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h

    Mondeo 2.2 TDCI 175 PS verliert Leistung bei über 160 km/h: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Die Werkstatt findet leider nichts. Wenn ich über 1,5 Stunden Autobahn fahren und schneller als 160...
  4. Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung

    Mondeo 2.0 TDCI 211 PS Vignale.. absolute Enttäuschung: Nachdem ich nun schon fat jede Ford-Werkstatt im Umland kennengelernt habe, habe ich die Gewissheit, dass schlechte Qualität einfach bei Ford zum...
  5. Mustang V6 Kaufberatung

    Mustang V6 Kaufberatung: Hallo Community, Ich bin neu hier und hoffe auf eure Erfahrungen bei der Auswahl meines neuen Muscle Cars. Ich komme aus Österreich und wegen...