Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Unwucht/ Lenkrad zittert ab 60kmh bis 140 kmh..bitte um Hilfe

Diskutiere Unwucht/ Lenkrad zittert ab 60kmh bis 140 kmh..bitte um Hilfe im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; hallo leute, ich habe ein Focus Mk3 2.0 TDCI vor kurzem gekauft! ich spüre leider eine unwucht zwischen 60 und 140 kmh...es wackelt schon...

  1. #1 Drivecrazy, 20.05.2016
    Drivecrazy

    Drivecrazy Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 2.0 TDCI 163PS
    hallo leute,

    ich habe ein Focus Mk3 2.0 TDCI vor kurzem gekauft!

    ich spüre leider eine unwucht zwischen 60 und 140 kmh...es wackelt schon kräftig hin und her

    heute war ich bei meinem Reifenhändler, die Reifen haben minimal Höhenschlag
    also hüpfen auf der Wuchtmaschine minimal, laut meinem Reifenhändler im rahmen!

    wurden ganz normal auf 0 gewuchtet vor mir! jedoch hat das nichts gebracht!

    es handelt sich um originale 18zoll felgen mit 235/40R18 Bereifung!

    Hatte jmd schonmal das gleiche Problem und kann mir ein Tipp geben?

    danke im voraus leute

    Lieben Gruß
     
  2. #2 FocusZetec, 20.05.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.391
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    beim beschleunigen deutet das normalerweise auf kaputte Antriebswellen hin ...
     
  3. #3 Drivecrazy, 20.05.2016
    Drivecrazy

    Drivecrazy Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 2.0 TDCI 163PS
    bei knapp 70000 km auf der uhr? Tüv erst vor 2 wochen bei TÜV Süd ohne mängel?
    auch beim gas loslassen ist die unwucht trotztdem da!
     
  4. #4 FocusZetec, 20.05.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.391
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    die Antriebswellen können ja nur optisch geprüft werden, ob zB. eine Manschette kaputt ist

    du kannst auch mal die Bremsscheiben und Radnaben prüfen lassen (Seitenschlag messen) ... und nein, das sieht der Prüfer auch nicht wenn es da Probleme geben sollte ;)
     
  5. #5 MaxMax66, 20.05.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.707
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    mal vorne / hinten getäuscht?
     
  6. #6 kasimir6522, 20.05.2016
    kasimir6522

    kasimir6522 Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, 10.2013
    Sägezahn im Reifenprofil ?
     
  7. #7 Drivecrazy, 21.05.2016
    Drivecrazy

    Drivecrazy Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 2.0 TDCI 163PS
    Hinten nach vorne habe ich noch nicht gewechselt,
    weil gestern auf der Wuchtmaschine die hinteren Reifen mehr geeiert haben auf der Maschine! Die vorderen Reifen laufen viel ruhiger!

    Sagezahn mit mit bloßem auge nicht zusehen jedoch laufen die Reifen jetzt auch nicht super ruhig auf der Maschine, was laut Reifenhandler aber noch im Rahmen ist!

    Hat der Focus eine empfindliche Achse??

    Lieben gruss und danke im voraus für die Hilfe!
     
  8. #8 vanguardboy, 21.05.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.143
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ganzjahresreifen oder zufällig noch ein Satz reifen auf Felge, dann mal die anderen aufziehen? Wie alt sind denn die reifen?
     
  9. #9 sualfred, 21.05.2016
    sualfred

    sualfred Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2016
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Turnier 8/14 - 1.6 TDCi
    Hatte vor kurzem noch ähnliche Problemchen. Ein Paar neue Ganzjahresreifen für die Vorderachse und es wurde gemildert. Hab letzt einen Kumpel der FFH Werkstatt-Meister ist fahren lassen. Er meinte "ohoh.. das fühlt sich nach Getriebelager an. Oder wart... Was für Reifen hast du drauf?" "Ganzjahresreifen" "Ok, dann wundert mich nichts. Das Getriebe ist ok".

    Bei mir war/ist aber keine Vibration im Lenkrad. Auch Schaltknauf ist ruhig.
    Die letzen "unruhigen" Karosseriebewegungen schieb ich jetzt auf Strassen + Ganzjahresreifen + Diesel + Focus eigene Charakteristik :)
     
  10. #10 MaxMax66, 21.05.2016
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.707
    Zustimmungen:
    257
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    das Gewackel kann auch von der Hinterachse kommen, da diese für den Geradeauslauf zuständig ist,
    ist da eien Unwucht, fibriert die ganze Karre.
     
  11. murri

    murri Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.0 Ecoboost
    2l Diesel + Focus eigene Charakteristik sind sicher nicht der Grund. Läuft bei mir völlig Ruckelfrei.
    Sommer / winterreifen verhalten sich gleichermaßen ruhig.
    Schlechte Straßen hat es bei uns auch im Süden Deutschlands.
    Meiner zieht bloß des öfteren den Spurrinnen nach was aber normal ist.

    Bei meinem alten Focus 2 ST hatte ich mal das gleiche Problem wie du. Auslöser für die Vibrationen war eine völlig vergammelte Bremsscheibe die in der Innnenbelüftung komplett morsch war und dadurch eine sehr starke unwucht hatte.
     
  12. #12 kasimir6522, 21.05.2016
    kasimir6522

    kasimir6522 Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, 10.2013
    Meiner macht das halt auch bei 60 bis 140 km/h und dann wieder ab 190 km/h. Dabei vibriert das ganze Auto und bei meinem hab ich einen nicht sehr starken aber mit der Hand fühlbaren Sägezahn.
     
  13. #13 Drivecrazy, 29.05.2016
    Drivecrazy

    Drivecrazy Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 2.0 TDCI 163PS
    Hallo Leute,

    also ich hab ein nagelneuen Satz Alufelgen samt neuer Reifen Original Ford drauf gezogen, das Gewackel ist immernoch da

    ich gehe davon aus das die Räder nichts mit dem wackelndem Lenkrad zu tuen haben!

    Ich hab mir die bremsscheibe genauer angeschaut, sie hat eine leichte Kante.. Ich mach später ein Foto und stell es hier rein!


    Hab hab mir auch die Antriebswelle bzw Manchetten angeguckt, alles einwandfrei, keine Risse oder desgleichen!
     
Thema:

Unwucht/ Lenkrad zittert ab 60kmh bis 140 kmh..bitte um Hilfe

Die Seite wird geladen...

Unwucht/ Lenkrad zittert ab 60kmh bis 140 kmh..bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Heckscheibenheizung ab 4° an - Sicherung raus!?

    Heckscheibenheizung ab 4° an - Sicherung raus!?: In einem Forum habe ich gelesen, dass durch die tolle Technik beim neuen Mondeo die Heckscheibenheizung automatisch ab 4° eingeschaltet werden...
  2. Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab

    Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab: Hallo zusammen Mein Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 1 Fehler: Springt sofort an und stirbt immer im Leerlauf ab Zudem wenn er gefahren wird hat...
  3. Display im Tacho schaltet nicht ab.

    Display im Tacho schaltet nicht ab.: Hallo ich habe einen Ford Focus Tunier Mk2 Erstzulassung 2006. Habe das Fahrzeug ende Februar diesen Jahres gekauft. Nach ca. einer Woche wollte...
  4. Suche Lenkrad

    Lenkrad: Such für Mutters MK2 ein Lenkrad möglichst Leder zz ist ein Kunststoff Lenkrad drin aber der Kunststoff hat sich vom Träger gelöst ist der Airbag...
  5. Original Ford Dachträger C-Max ab 2010

    Original Ford Dachträger C-Max ab 2010: Hallo wir haben unseren Max nicht mehr und daher die Original Ford Dachträger übrig. Ford CMax 2 ab 2010 Dachträger Original Ford Skiträger...