Upgrade H13 Birne, kein Xenon aber das gleiche Problem....

Diskutiere Upgrade H13 Birne, kein Xenon aber das gleiche Problem.... im Ford (US) Mustang Forum Forum im Bereich US Modelle; Hi All, ich habe versucht bei meinem 2006er GT V8 die H13 Birne (H13 60/55W) zu pimpen, ich war sehr erstaunt was da dann passiert: Motor läuft,...

  1. #1 La_Mofeta, 11.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
    Hi All,
    ich habe versucht bei meinem 2006er GT V8 die H13 Birne (H13 60/55W) zu pimpen, ich war sehr erstaunt was da
    dann passiert:
    Motor läuft, Scheinwerfer gehen an, nach etwas 10Sek. rechter Scheinwerfer geht aus...
    Zündung aus, Scheinwerfer geht an..., Motor an, 10Sek. später re. Scheinwerfer geht aus, Abblendicht am Lichtschalter ausgeschaltet, wieder eingeschaltet => geht an, nach 10 Sek. wieder aus... ABER immer nur rechts...
    Orginal Birne rein... ==> Alles Gut,

    hat da jemand einen Tipp für mich...

    La_Mofeta
     
  2. #2 FocusZetec, 11.11.2018
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.454
    Zustimmungen:
    867
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    du möchtest einen Tipp wie du das Auto "gepimpt" bekommst? Dann solltest du erst mal schreiben was du unter "pimpen" verstehst (was genau nicht funktioniert)!

    Logisch wäre allerdings die Finger davon zu lassen, wenn das Auto dir mitteilt das es das nicht mag ;)
     
  3. #3 La_Mofeta, 11.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
    Hi All,

    zur Erklärung: pimpen = etwas besser machen..., aufhübschen... ;)
    wollte anstatt den Original-Funzeln eben kalt-weiß Birnen einbauen, ist nicht zwingend notwendig sieht aber besser aus.
    Meine Frage war, was macht das Auto da, warum schaltet es einfach das Licht aus???
    Gibt es da ein Steuergerät das man entsprechend umprogrammieren muß...???
    Mir ging es nur darum zu erfahren ob sich da jemand schon mal versucht und entsprechend
    eine LÖSUNG gefunden hat, Danke für eure Hilfe...

    La_Mofeta
     
  4. #4 FocusZetec, 11.11.2018
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.454
    Zustimmungen:
    867
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    schon klar ;)

    und was sind das für Lampen? Welche mit mit mehr Leistung (höherer Wattzahl)? Die wird das Steuergerät im Auto nicht mögen, umprogrammieren kann man normalerweise nichts, für sowas mußt du dich aber an jemand wenden der sich damit auskennt
     
  5. #5 La_Mofeta, 11.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
    Hi All,

    also hier nochmal die Daten der Birnen:
    H13 60/55W (kalt-weiß)
    ...Leistung, Stromaufnahme sollte eigentlich deutscher STVZO-Standard sein...

    La_Mofeta
     
  6. #6 Meikel_K, 11.11.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.499
    Zustimmungen:
    1.184
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Hast du die Leuchtmittel mal rechts und links vertauscht? Wandert der Fehler dann mit? Bei solchen Artikeln gibt es viel Murks auf dem Markt, es muss also nicht unbedingt an der Fahrzeugelektrik liegen.
     
  7. #7 La_Mofeta, 11.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
    Hi,

    ganau das ist ja das seltsame, der Fehler wandert nicht mit der Birne, der bleibt immer rechts..., links ist alles o.k., egal mit welcher Birne!
    Das kann doch nur eine abstruse Stromüberwachung sein, nur wo kann ich die entsprechend anpassen?

    Das ist doch verrückt, ich kann doch nicht der einzige auf diesem Planet sein der dieses Problem hat... :)


    La_Mofeta
     
  8. #8 Meikel_K, 11.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.499
    Zustimmungen:
    1.184
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Vielleicht schon. Mit normalen Lampen funktioniert ja alles, das "Problem" entsteht erst durch die speziellen Leuchtmittel. So richtig erklärbar ist es natürlich nicht, wenn bei gleicher Leistungsaufnahme nur die Lichtfarbe anders ist. Kommen die Lampen denn von einem namhaften Hersteller mit StVO-Zulassung?
     
  9. #9 La_Mofeta, 11.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
    Hi,

    o.k., wenn das herstellerabhängig ist und wo auch der richtige Hertsteller drauf steht, na ja, wie soll ich das beurteilen...???
    ich kanns nur probieren...:cool:
    Deutscher Herkunft ist der jedenfalls nicht.... "Limastar"...eher was fernöstliches...;)
    ...kann mir ja mal die von "Bosch" bestellen, sind alledings sündhaft teuer, aber wenns dann hilft...:rofl:

    Danke für die Tipps...
    LG
    La_Mofeta
     
  10. #10 Meikel_K, 11.11.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.499
    Zustimmungen:
    1.184
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Kein Wunder...
    Es hat schon seinen Grund, warum die Bosch-Lampen teurer sind: Nachrüst-Lampen: Billige Xenonlampen fallen im Test durch
     
  11. #11 La_Mofeta, 11.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
    Hi,

    danke für den aufkläreneden Artikel (Link), das ist echt ernüchternd was da für Zeug auf dem Markt ist,
    und das Schlimmste ==> ein paar sind auch echte Markennamen, boahhh.:ko:

    Was mich allerdings immer noch verwirrt, meine Birenen sind (fast) normale Glühfaden-Birnen und
    trotzdem...., na ja da hilft erst mal alles Jammern nix...:verrueckt:

    Man kann nur (an Erfahrung) dazu lernen...:nene:
    Hab mir jetzt mal welche aus den Staaten bestellt, sag euch dann wie das Ergebnis damit ausschaut...:sieg:


    La_Mofeta
     
  12. #12 Bullittster, 15.11.2018
    Bullittster

    Bullittster Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2008 Mustang Bullitt
    Was ist denn, wenn der Motor nicht läuft und alles über die Batterie geht? Brennen dann beide?

    Hatte sowas ähnliches mal an einem Jeep Wrangler bei der Umstellung auf LEDs.
    Mit Batterie alles OK, wenn Motor lief ging rechte LED aus. Zig mal probiert und getauscht, Vorschaltteile neu, nix hat geholfen. Anbieter hat LEDs zurückgenommen mit der Vermutung, dass es was mit dem Kabelbaum rechts bzw. der Lichtmaschine in dem Bereich zu tun hat.
    So ganz hab ich das nicht verstanden.
     
  13. #13 La_Mofeta, 15.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
    Hi,

    Ja, genau das Gleiche habe ich auch, Motor aus => Licht an, nur dass ich keine LED-Birnen verwende sondern weiterhin Glühfadenbirnen mit der
    gleichen Nennleistung und E-Zeichen... "Xenon Bulbs Ultra White", also nix erschreckendes...

    Das ist doch verrückt, oder...?, hat da draussen das ausser mir noch niemand probiert...???

    Danke für eure Tipps und Hilfe...

    LG
     
  14. #14 La_Mofeta, 17.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
  15. #15 Wolf-Bergstrasse, 17.11.2018
    Wolf-Bergstrasse

    Wolf-Bergstrasse Ponydriver

    Dabei seit:
    05.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 2.0TDCi
    Mustang GT 2011 Cabrio
    Mich würde nur interessieren, ob das Licht ...und damit die Sicht bei Dämmerung/Dunkelheit merklich besser wird ???
     
  16. #16 Meikel_K, 17.11.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.499
    Zustimmungen:
    1.184
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    ...und wie lange die Dinger wohl halten mögen :).
     
  17. #17 La_Mofeta, 18.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
    ... in erster Linie war es bei mir eine optische Sache, da hat man grell-weisse Angle-Eys und dann
    so Pissgelbe Funzeln neben dran, na ja, Geschmacksache...:)
    ... und... dunkler kanns eigentlich nicht werden...;)
    ... werde euch auf dem Laufenden halten...:top:
     
  18. #18 La_Mofeta, 19.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
    Hi All,

    ertse Nachtfahrt, die Begeisterung steht mir im Gesicht geschrieben, was der TÜV dazu sagt weiß ich noch nicht...., egal..., die kommen wieder rein...
    wie lange die Birenen halten kann ich ich erst sagen wenn die erste einen Abgang macht...
    wie sagt man so schön... => "Nach ganz Hell kommt ganz Dunkel"...;)

    Fazit: ...ich bin begeistert und halte den Daumen hoch...:top:

    LG
    La_Mofeta
     
  19. #19 Meikel_K, 19.11.2018
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.499
    Zustimmungen:
    1.184
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Was wohl der Gegenverkehr dazu gesagt hat...
     
  20. #20 La_Mofeta, 19.11.2018
    La_Mofeta

    La_Mofeta Neuling

    Dabei seit:
    10.06.2018
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mustang Coupe, V5, GT 500, 4.6l, Bj. 2006
    NIX,

    ...konnte sie nicht hören... :rofl:

    ...nein Alles Gut, da sind die modernen LED-Junkies heller...:)
    ...werde die Tage noch einen Lichttest machen, versprochen...:cool:

    LG
    La_Mofeta
     
Thema: Upgrade H13 Birne, kein Xenon aber das gleiche Problem....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. h13 birne

    ,
  2. h13 birne in kiel

    ,
  3. us h13 forum

Die Seite wird geladen...

Upgrade H13 Birne, kein Xenon aber das gleiche Problem.... - Ähnliche Themen

  1. ELEKTRO Problem an meinen CC

    ELEKTRO Problem an meinen CC: Nicht nur die ABE Benötige ich , sonder auch vielleicht jemanden der das gleiche Problem hat mit seinen Focus Cabrio Fahre den2 L Benziner...
  2. Kombiinstrument problem nach autoradio Tausch

    Kombiinstrument problem nach autoradio Tausch: Hallo Liebe Mitglieder Ich hoffe mir kann wer bei meinem Problem Helfen habe bei meinem Focus mk2 1.6tivcd das orginal Autoradio sony gegen ein...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Hilfe bei der Fehlersuche, Problem mit der ASU

    Hilfe bei der Fehlersuche, Problem mit der ASU: Moin, nachdem ich fleißig das Forum hier durchstöbert habe und leider nicht die Antworten gefunden habe, die ich suche, hab ich mich dazu...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Servolenkung undicht, Problem mit Drucksensordichtung bekannt?

    Servolenkung undicht, Problem mit Drucksensordichtung bekannt?: Hallo Leute, nachdem unser Fofi es mit jetzt 207tkm wieder mal über den Tüv geschafft hat (Kat hat KEIN Problem gemacht sondern Superwerte...
  5. Fensterheber - Problem

    Fensterheber - Problem: Hallo Leute, mir ist gestern aufgefallen, speziell auf der Beifahrerseite, dass die Scheibe wenn ich sie durchs schließen nach ganz oben fahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden