Urteil der Woche - Einladung zum Klauen

Diskutiere Urteil der Woche - Einladung zum Klauen im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Die "gebotene oder erforderliche Sorgfaltspflicht" ist für Autofahrer eine schwere Bürde – sie trifft ihn immer und überall. Das liegt seit...

  1. Thomas

    Thomas Forum Profi

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Die "gebotene oder erforderliche Sorgfaltspflicht" ist für Autofahrer eine schwere Bürde – sie trifft ihn immer und überall. Das liegt seit Einführung des Automobils in der Natur der Sache: Wer mit Maschinenkraft auf der Straße unterwegs ist, muß besondere Rücksicht nehmen.

    Fahrer müssen mit auf die Straße laufenden Kindern rechnen, bei jedem Spurwechsel in gesteigertem Maß vorsichtig sein sowie beim Aussteigen eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausschließen. Zur Sorgfaltspflicht gehört auch die Sicherung des Autos nach dem Verlassen (§ 14 II Straßenverkehrsordnung). Läßt ein Fahrer beispielsweise den Zündschlüssel stecken, kann er haftbar gemacht werden, wenn ein Dieb mit dem Wagen einen Unfall verschuldet. Und auch die Diebstahlversicherung (Teilkasko) greift dann nicht, wie die Experten der Deutschen Anwaltauskunft aktuell berichten.

    Einem in Deutschland lebenden Jugoslawen wurde beim Heimaturlaub in Belgrad das Auto gestohlen: Als er einen Parkschein lösen wollte, ließ er für einen Moment den Wagen mit laufendem Motor unbeaufsichtigt stehen – bei seiner Rückkehr war das Auto weg, die Teilkasko sollte den Schaden zahlen.

    Braucht sie aber nicht, entschied in zweiter Instanz das Oberlandesgericht Koblenz (Az. 10 U 550/2003) – und mußte dabei gar nicht prüfen, ob der Diebstahl tatsächlich stattgefunden hatte: "Wer sein Fahrzeug unverschlossen und mit laufendem Motor in einer europäischen Großstadt abstellt und unbeaufsichtigt zurückläßt, verletzt die erforderliche Sorgfalt in besonders schwerem Maße", sagten die Richter. Mehr noch: Dieses Verhalten stelle geradezu eine "Einladung für potentielle Diebe" dar, das Fahrzeug zu entwenden.
     
Thema:

Urteil der Woche - Einladung zum Klauen

Die Seite wird geladen...

Urteil der Woche - Einladung zum Klauen - Ähnliche Themen

  1. Urteil der Woche - Handy am Steuer

    Urteil der Woche - Handy am Steuer: Anfassen erlaubt Handy am Steuer – ein schwieriges Thema. Das OLG Köln stellte klar: Es gibt einen Unterschied zwischen "Anfassen" und...
  2. Urteil der Woche - Der Hammer hat das letzte Wort

    Urteil der Woche - Der Hammer hat das letzte Wort: Über dem Hammer des Auktionators steht der des Richters. Und der hat entschieden, daß ein eBay-Angebot nicht widerrufen werden kann. Wer...
  3. Urteil der Woche - Funzel mit Folgen

    Urteil der Woche - Funzel mit Folgen: Ein Fahrrad ohne Beleuchtung kann im Falle eines Unfalls richtig teuer werden. Auch Batterielampen reichen laut Gesetz nicht aus. Wer im...
  4. Urteil der Woche - Blau über Rot gerauscht

    Urteil der Woche - Blau über Rot gerauscht: Wer angeheitert eine rote Ampel überfährt, gehört bestraft – er muß aber nicht gleich den Lappen abgeben, entschied das Landgericht Berlin....
  5. Urteil der Woche - Katzenjammer zwecklos

    Urteil der Woche - Katzenjammer zwecklos: Niemand muß übervorsichtig fahren, nur um rechtzeitig einer Katze oder anderen freilaufenden Haustieren ausweichen zu können....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden