US Tagfahrlichtblinker

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von Taktlo$$1990, 08.03.2013.

  1. #1 Taktlo$$1990, 08.03.2013
    Taktlo$$1990

    Taktlo$$1990 Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Escort VI AAL
    1.4 CVH
    Bei den Ami-Fahrzeugen gibt es ja eine spezielle Tagfahrlicht-Schaltung, bei der
    die Blinker bei ausgeschaltetem Licht dauerhaft leuchten, quasi als Tagfahrlicht.
    Daraufhin will ich mir mal im Sommer vornehmen, das auch in meinem Auto
    umzubauen, dass bei Zündung ein, Motorlauf und ausgeschaltetem Licht die Blinker auch dauerhaft leuchten.
    Jetzt meine Frage: sind Tagfahrlicht-Blinker (US-Tagfahrlicht) eigentlich in Deutschland erlaubt, oder komme ich da eher mit dem Gesetz in Konflikt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Taktlo$$1990, 08.03.2013
    Taktlo$$1990

    Taktlo$$1990 Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Escort VI AAL
    1.4 CVH
  4. #3 Fiestabärchen, 08.03.2013
    Fiestabärchen

    Fiestabärchen Forum As

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Mk7, 2009, 1.25
    Blinker aus permanentes Licht vorn sind schon deshalb nicht zugelassen, insofern sie nicht weiß leuchten, sondern orange. Orange darf nach vorn nur sporadisch leuchten - sprich eben blinken.

    Selbst wenn du ein amerikanisches Auto importierst, in dem das schon so eingebaut und auch vorgesehen ist, muss das an die deutschen Richtlinien angepasst werden - sprich umgebaut werden.
     
    Taktlo$$1990 gefällt das.
  5. #4 RedCougar, 08.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Das ist kein Tagfahrlicht, sondern in Amiland sind das Positionsleuchten und die sind meist separat und nicht gleich die Blinker, auch wenn man das anhand der Einbauposition denken könnte.

    Die US-Version der Cougar-Scheinwerfer hat das auch.

    Du kommst auf jenden Fall in Konflikt, da Licht nach vorne nur weiß sein darf. Einzige Ausnahme sind die Blinker und die dürfen nicht "dauerleuchten".
     

    Anhänge:

  6. #5 MucCowboy, 08.03.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    @Silke:
    Da kommt's auf das Modell an. Ich hatte mal ein US-Car, da waren es tatsächlich die Blinker, naja mehr oder weniger, es waren Zwei-Faden-Birnen drin, 5W als Positionslicht, 21W als Blinker.

    Für deutsche Straßen hatte der Wagen (ein US-Import) eine entsprechende Sondergenehmigung meiner Landesregierung, die ich immer mitführen musste. Darin waren die Abweichungen zur StVZO aufgelistet (vorn gelbe Positionsleuchten, hinten rote Blinker, nicht-aufrollender Gurt usw., was halt damals in USA Serie war). Sowas gibt's aber nur für US-Importe, nicht für inländische Umbauten.

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 Andreas_S., 11.03.2013
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo zusammen

    Ein nachträglicher Eibau ist nicht zulässig. Erlaubt nur bei Importfahrzeugen, die sich nicht oder nur mit erheblichen Aufwand umrüsten lassen, wie mein Vorredner schon erwähnt hat.
     
  8. #7 ford-lll, 12.03.2013
    ford-lll

    ford-lll Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1979 Ford Mustang Pacecar, 1981 Ford Mustang R
    ... oder bei den Volvo`s ( da ist es seit jahren ganz-und-gebe, daß sie vorne und hinten seitenmarkierungsleuchten haben.
    und nicht zu vergessen bei den heutigen / neuen BMW`s ( ab 5er aufwärts; die haben sogar in die scheinwerfer und rücklichter eingearbeitete LEB-leisten ( vorne gelb und hinten rot ! ). wie haben die nur die genehmigung bekommen ???

    als alter US-car fahrer weiß ich ganz genau, daß es in Deutschland verboten ist, vorne gelbe und hinten rote markierungsleuchten zu fahren.

    aber einfach die blinker zum dauer-leuchten umrüsten bei einem "deutschen" fahrzeug ... das geht nicht.
    herausreden kann man sich immer, wenn man US-scheinwerfer / rückleuchten reinmacht ( es gibt ja nahezu alle fahrzeuge, die es hier gibt auch in den USA ... selbst popelige VW-Golf`s ).
     
  9. #8 MucCowboy, 12.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    ...aber ohne Aussicht auf Erfolg ;)
    a) wir reden über Nicht-Importfahrzeuge
    b) (Wieder)Herstellung des STVZO-Zustandes wäre ohne erheblichen Aufwand machbar, schließlich ist das der Urzustand.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Andreas_S., 12.03.2013
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Das erste Zitat ist übrigens nicht von mir, die Antwort darauf stimmt aber.

    Hier in Heidelberg und Umgebung kennen unsere Ordnungshüter US-Kfz zu genau, als das sie darauf nicht reagieren würden. Da die privaten Fahrzeuge der US-Amerikaner inzwischen identische Kennzeichen zu unseren haben, läuft man noch Gefahr sich mit der MP anzulegen. Und das sind in der Regel Erlebnisse der besonderen Art.

    Nicht-Importfahrzeuge dürfen selbverständlich nur nach unserer StVZO bzw. EU-Zulassung ausgerüstet werden. Das schränkt die Möglichkeiten ein.

    Reine Seitenmarkierungsleuchten nach §51a StVZO sind zulässig, hinten sogar rot, wenn in Verbindung mit dem Rücklicht....
     
  12. #10 MucCowboy, 12.03.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Sorry, Andreas, mein Fehler beim Editieren der beiden Zitate. Korrigiert.
     
Thema:

US Tagfahrlichtblinker

Die Seite wird geladen...

US Tagfahrlichtblinker - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB US Blinker beim Focus MK3 vFL

    US Blinker beim Focus MK3 vFL: Hallo, lässt sich das beim o. g. Focus realisieren? Gibt es eine Kauflösung dafür?
  2. Lieblings-US-Ford?

    Lieblings-US-Ford?: Moin, da ich keinen passenden Thread gefunden hab, mach ich einfach mal einen auf: Also, was ist euer Lieblings-Ami-Ford und warum? Ich mache mal...
  3. Fiesta 1 (Bj. 76-83) FBD/FBDP Ford Fiesta MK1 US Grill

    Ford Fiesta MK1 US Grill: Hallo ich suche einen Ford Fiesta mk1 US Grill Hat noch jemand einen oder ne Idee wo ich einen herbekommen könnte?
  4. Der US-Car Fan stellt sich vor

    Der US-Car Fan stellt sich vor: Hallo liebe Ford-Gemeinde. Ich bin Jörg, aus Bergfelde. Das liegt im Speckgürtel von Berlin. (Hm, ich habe hier schon jemanden aus Oranienburg...
  5. Ford Mercury Villager LS

    Ford Mercury Villager LS: erledigt