Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 USB und besseres Radio nachrüsten?

Diskutiere USB und besseres Radio nachrüsten? im Galaxy Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo Leute, ich bin neu hier und möchte mich und mein Auto kurz vorstellen: ich bin gelernter Elektroniker und Van-Fan, hatte zehn Jahre einen...

  1. #1 Reiko12345, 14.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2011
    Reiko12345

    Reiko12345 Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy (WA6) 2.0 TdCi
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und möchte mich und mein Auto kurz vorstellen:

    ich bin gelernter Elektroniker und Van-Fan, hatte zehn Jahre einen Alhambra und habe mir und meiner Familie jetzt einen:

    Ford Galaxy Trend 2.0 TDci (Jahreswagen, 26000km, BJ:2010) :top1:
    gegönnt.
    Verbaut ist das "Ford 6000 CD mp3" mit abgerundeten Ecken und AUX Eingang, dazu eine Bluetooth FSE und Voice Sprachsteuerung.

    Jetzt bin ich es von meinen bisherigen Radios gewöhnt, einen USB-Stick anzustecken, um meine Musik hören zu können.
    Welche Möglichkeiten habe ich im Galaxy, eine USB-Buchse nachzurüsten?

    Ich bin zu allen Schandtaten bereit, wenn ich nur wüsste, welche Module ich nachrüsten muss und welche evt. schon vorhanden sind? :gruebel:

    Das Ford 6000 Radiosystem hat meiner Meinung nach einen bescheidenen Klang, reicht es, die Lautsprecher auszutauschen? Hat das Blaupunkt FX einen besseren Klang?


    Vielen Dank im Voraus für die Antworten.


    Gruß
    Reiko
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Krypton, 15.11.2011
    Krypton

    Krypton Manus manum lavat

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 5er Touring 3.0 R6 (F11 )
    Hist: E61/S-Max
    Hallo & Willkommen :top1:

    TP FX hat einen besseren Klang!

    USB nachrüsten geht, ist aber nicht so ganz trivial und erfordert ein Radio > CD6000!

    Anregungen gesucht, dann klick mal auf den Link in meiner Signatur - geht nicht gibts nicht ;)

    Gruß
    Krypton
     
  4. #3 Reiko12345, 17.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2011
    Reiko12345

    Reiko12345 Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy (WA6) 2.0 TdCi
    ja, nur schade, daß es scheinbar nirgendwo so ein Travelpilot FX zu geben scheint.

    Wer kann mir sagen, welche Module in meinem Auto verbaut sind? Gibt es da ein System, so wie: ***das Auto ist Bj2010 und ein Trend, also ist mindestens das und das Modul verbaut***

    Ich bin mittlerweile versucht, das Handschuhfach auszubauen, um zu sehen, ob ich einen Stecker für das Sound&Connect Modul finden kann.
    Vielleicht ist ja das S&CModul schon verbaut, nur nicht angeschlossen?
    :denkend:
    Viele Grüße
    Reiko
     
  5. #4 Krypton, 19.11.2011
    Krypton

    Krypton Manus manum lavat

    Dabei seit:
    09.04.2010
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 5er Touring 3.0 R6 (F11 )
    Hist: E61/S-Max
    Kann man pauschal nicht sagen - ich gehe mal davon aus, dass du keinen entsprechenden Kabelbaum hast, aber schau mal nach; Du wärst nicht der erste der ein 6000'er hat und trotzdem den benötigten Kabelbaum fürs Sound & Connect schon drinn hat. Dann muss halt nur noch das Modul rein!
     
  6. #5 Reiko12345, 15.04.2012
    Reiko12345

    Reiko12345 Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy (WA6) 2.0 TdCi
    Lautsprecher Verkabelung Ford Galaxy WA6 10/2010

    Hallo,

    Ich habe vor, mir erstmal bessere Lautsprecher einzubauen. Ich dachte daran, die "FoMoCo 25Watt" Hochtöner im Armaturenbrett, und die Tieftöner des selben Herstellers in der Tür durch etwas besseres zu ersetzen.
    Jetzt wüßte ich gern, wie die werksseitige Aufteilung der Lautsprecherausgänge bei meinem Basis Audiosystem CD6000MP3 vorgenommen wurde.

    Das Radio hat vier Ausgänge?

    Vorne und im Fond wird durch eine Frequenzweiche gesplittet? Wenn ja, ist die bereits eingebaut oder direkt an den Hochtönern dran?
    Brauche ich dann noch eine Weiche? Wie komme ich dann vom Armaturenbrett in die Tür?

    Woher bekommen die zwei LS im Kofferraum ihre Signale?

    Wo bekomme ich "Lautsprecheradapterkabel", damit ich die LS-Kabel nur zusammenstecken kann und nichts abzwicken und löten muss? Im Netz gibt es alle möglichen, aber keiner scheint bei mir zu passen?

    Gibt es einen Schaltplan, der würde mir sehr weiterhelfen...

    Zur Zeit Fragen über Fragen... :gruebel: Ich hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Viele Grüße
    Reiko
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Reiko12345, 17.04.2012
    Reiko12345

    Reiko12345 Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy (WA6) 2.0 TdCi
    Ich bin jetzt etwas weiter gekommen.

    Die Hochtöner werden direkt am Lautsprecherchassis gefiltert. Bedeutet, es gibt eine Y-Aufteilung an den Kabeln von Ausgang 1, 2, 3, 4. An den Höchtönern kommt das volle Signal an und wird erst dort gefiltert - die andere Kabelseite geht zum Türlautsprecher, dort kommt auch das volle Signal an und wird nicht gefiltert. Der Tieftöner begrenzt irgendwann automatisch.
    Hinten in den Türen ebenso.
    Das wären dann vier LS-Ausgänge am Radio, aber was ist mit Lautsprecher 9 und 10 im Kofferraum? Ebenfalls nochmals Y-Aufteilung von 3 und 4?

    Ich werde mir ein Komponentensystem (Tieftöner und Hochtöner separat) einbauen, die Frequenzweichen dazu direkt in der Nähe des Radios installieren, und mit "Pins" in den originalen LS-Steckern verdrahten.
    Die Pins passen nahezu in jeden Stecker, lediglich die Zug- und Vibrationsentlastung sollte ein Tropfen Heisskleber und Klebeband übernehmen.
    Danach noch etwas dämmen, und dann MUSS der Klang besser sein!
    Wenn nicht, liegt es am Radio, wir werden sehen.
    Ich werde weiter berichten.

    Gruß
    Reiko
     
  9. #7 Reiko12345, 24.04.2012
    Reiko12345

    Reiko12345 Neuling

    Dabei seit:
    10.11.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy (WA6) 2.0 TdCi
    Es ist doch anders gekommen.
    Ich habe die Lautsprecher in allen Türen getauscht (wie beschrieben), und die vorderen Türen mit Alubutyl gedämmt. Danach war der Klang schon um einiges besser, aber den Quantensprung nach vorn hat dann schlussendlich der Radiotausch gebracht, nun ist ein ZENEC NC-3810 drin, dass ich günstiger bekommen habe. Jetzt habe ich USB, SD, AUX, DVD und NAVI, alles was ich wollte. Und das beste ist, ganz ohne irgendwelche Adapter. Can-Bus Anbindung, Lenkrad-FB, Klimaanzeige/Steuerung, alles funktioniert. Nur die Voice Sprachsteuerung nicht mehr, aber auf diese Spielerei kann ich verzichten. Auch wenn ich nicht so viel Geld ausgeben wollte, ich bin begeistert!

    Gruß
    Reiko
     
Thema:

USB und besseres Radio nachrüsten?

Die Seite wird geladen...

USB und besseres Radio nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Cougar (Bj. 98–01) BCV HT nachrüsten

    HT nachrüsten: Hallo Leute, ich habe mir im Januar nen Cougar gekauft. Da nun meine Boxen kratzen wollte ich nun gleich noch aufrüsten und zwar die vier...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Inspektion, Lenkrad, Radio

    Inspektion, Lenkrad, Radio: Hallo Zusammen, ich habe seit Samstag meinen Ford Fiesta und ein paar Fragen zu diesem. 1. Muss die Inspektion tatsächlich von einer...
  3. Denso Radio geht nicht mehr

    Denso Radio geht nicht mehr: Guten Morgen Leute, hatte meinen in der Werkstatt. Die mussten kurzzeitig die Batterie abklemmen. Als ich die Kiste abgeholt habe, habe ich...
  4. Chirpsound oder Quittungston nachrüsten

    Chirpsound oder Quittungston nachrüsten: Aus gegebenen Anlass, gibt es nun eine funktionierende Variante eines "Tür-ist-verschlossen-Tones" (Zirpmodul) ? Wenn ja, mit klarer u....
  5. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Radio nachrüsten?

    Radio nachrüsten?: Hallo, ich werde ab Ende der Woche einen Fiesta 1.25 (60 PS) Bj. 12.2016 bekommen. Ein Radio ist noch nicht verbaut, welches ich allerdings gerne...