V-Maxx Gewindefahrwerk-Erfahrungen ?

Dieses Thema im Forum "Tuning, Styling & Pflege" wurde erstellt von ratte01, 01.12.2009.

  1. #1 ratte01, 01.12.2009
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ratte01, 12.05.2010
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    sooo...das fahrwerk lag jetzt fast 6 monate im keller,ist gestern verbaut wurden.
    die karre steht voll geil da...leichte keilform.
    die werkstatt ist laut eigener aussage mit der materialanmutung und guter passform sehr zufrieden.
    was dieses fahrwerk für überaschungen zu bieten hat werde ich im angemessenen zeitraum berichten.

    gruss ratte
     
  4. #3 focusdriver89, 22.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Und, wie sind deine Erfahrungen nach nem halben Jahr?
     
  5. #4 CossyRS, 22.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2011
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    @focuswrc

    hups :D


    @ ratte01
    bilder würden mich intressieren
     
  6. #5 focuswrc, 22.02.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    datum lesen wäre super :D

    einfach abwarten. er ist beruflich bedingt nicht der häufigste besucher.
     
  7. #6 ratte01, 23.02.2011
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    @focuswrc

    Danke für die Erinnerung:rotwerden:

    Meine Erfahrungen:

    Das Fahrwerk ist recht Sportlich-Straff.Das Auto liegt auf der Strasse wie ein Go-Kart.
    Allzuviel Restfederweg hat die Werkstatt auf unseren Wunsch hin nicht gelassen.Das bringt halt ne ordentliche Tieferlegung mit sich.:cooool:
    Kurvenverhalten 1a,man muss schon aufpassen die Grenzen der Fahrphysik nicht zu überschreiten weil es unheimlich Spass macht sich an diese heranzutasten.
    Nach gut nem halben Jahr sind (noch !?) keine Klapper.-oder Quietschgeräusche zu vernehmen.:top1:
    Von unten hab ich das Auto noch nicht wieder gesehen so dass ich noch keine Angaben zu Rostbefall machen kann.
    Die Werkstatt hat aber die eingebauten Teile gut eingesprüht mit nem Schutzwachs.
    Fotos: vom Auto oder vom Fahrwerk ?
    Kann nur mit Fotos vom Auto dienen,muss erstmal welche schiessen.
    Ich würde es jederzeit wieder kaufen.

    Ich hoffe das war erstmal hilfreich.

    Gruss Alex
     
  8. #7 focusdriver89, 24.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Danke schonmal für den Erfahrungsbericht! :top1:

    Ich schwanke jetzt zwischen dem V-Maxx, einem von Racellok und dem billigsten, einem von JOM.

    Das JOM kostet gerade mal 250€ für meinen C-Max.


    Aber ich weiß nicht so...der C-Max wiegt ja doch schon so seine 1,5t leer...ob das ein solches Fahrwerk aushält?

    Ok, andersrum kann man sagen: Einbauen, testen, wenn es nach 2 Jahren kaputt geht, hat man 300€ verschenkt. Ist ja jetzt nicht der Super-Gau.
     
  9. #8 ratte01, 24.02.2011
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    Das ist dann das sogenannte Lehrgeld was man zahlt.
    Okay mit knapp 400,- für das V-Maxx (bzw.Hiltrac) wars auch nich geschenkt,aber in einer Preisklasse die nich unbedingt mit Schrott zu vergleichen ist.
    Zum zweiten kommt es ja auch darauf an was man damit vorhat.
    Wenn ich in der Nähe vom Nürburgring wohnen würde,wäre es auch ein wenig Teurer ausgefallen.

    Gruss Alex
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 focusdriver89, 24.02.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ja das stimmt. Für den normalen Straßenverkehr reicht auch ein preiswertes sicherlich aus...opbwohl ich schon gerne durch kurven fahre wie michael schumacher auf der landstraße und so.
     
  12. #10 CossyRS, 24.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2011
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    sorry aber die aussage ist totaler blödsinn...

    1. nur weil du auf "normalen" straßen unterwegs bist heisst es noch lang nicht das ein billig billig fahrwerk vollkommen ausreicht.
    auch beim einsatz auf "normalen" straßen ist das fahrwerk stark beansprucht und gerade bei einem großen sicherheitsrelevanten teil sollte man nicht sparen.
    3. Das bricht dir deswegen nicht gleich zusammen nur weil du ein großen van hast^^ die federn sind ja auf die achslasten deines autos konstruiert worden.

    also ich würde nicht 300 euro einfach so nach 2 jahren verschenken.

    300 euro fahrwerk+einbau+vermessung usw+eintragung sind locker knappe 500 euro

    da investier ich doch lieber in ein markenprodukt. allein schon der sicherheit wegen.

    wenn man die billigfahrwerke allein schon optisch mal vergleicht...sieht man schon deutlich wie billige qualität das ist

    wenn schon nicht soviel kohle ausgeben willst,kauf dir lieber weitec,oder fk aber kein jom...

    und das federn von eibach usw allein schon 150-190 euro kosten (mondeo)
     
Thema:

V-Maxx Gewindefahrwerk-Erfahrungen ?

Die Seite wird geladen...

V-Maxx Gewindefahrwerk-Erfahrungen ? - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning Erfahrungen ?!

    Chiptuning Erfahrungen ?!: Chiptuning Erfahrungen ... Hat jemand von euch schon Erfahrungen zum Thema Chiptuning ? Bitte gebt doch mal Erfahrungsberichte preis Grüße Mitch
  2. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  3. KW Gewindefahrwerk im ST200

    KW Gewindefahrwerk im ST200: Hallo liebe ST`ler, ich wechsele demnächst von meinem Fiesta Sport auf den ST200 und überlege mein KW var 1 Gewindefahrwerk mit zu übernehmen....
  4. Erfahrungen Rückfahrlicht

    Erfahrungen Rückfahrlicht: Hallo, ich ärgere mich derzeit über das Rückfahrlicht, das dem Hintermann zwar anzeigt, dass der Rückwärtsgang drin ist, aber nicht die Bohne zur...
  5. hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta

    hat jemand Erfahrung mit motorschaden beim Fiesta: Hi ich habe ein Fiesta und so wie es ausieht habe ich wohl ein Motorschaden. hat jemand eine Idee was ich jetzt machen kann oder wo man gutes Geld...