Cougar (Bj. 98–01) BCV V6 Gebläsemotor läßt sich nicht regeln

Diskutiere V6 Gebläsemotor läßt sich nicht regeln im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, ich komme gerade aus der Waschanlage zurück und wollte die beschlagenen Scheiben trocknen. Leider ist nur ein leichtes "surren" aus den...

  1. fouche

    fouche Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6 grün met. 71.000 km EZ 2000 BJH 99
    Hallo,

    ich komme gerade aus der Waschanlage zurück und wollte die beschlagenen Scheiben trocknen.
    Leider ist nur ein leichtes "surren" aus den Lüftungsdüsen zu hören, ich vermute mal das ist die niedrigste Stufe, also der Motor läuft. (Surren hört auf, wenn Lüftung ausgestellt wird)

    Auch mußte ich feststellen, das die Belegung meines Sicherungskasten in der Motorhaube nicht übereinstimmt mit dem Boardbuch. Gibt es hier Unterschiede ??

    (OK, es ist hier bei uns sehr heiß z.ZT also schließe ich nicht aus, das ich die Zeichnung falsch gelesen habe !!!!!!!!!!!!!!!!!)

    Also meine Vermutung geht Richtung Widerstand, ich fahre meißtens mit offenem Sonnendach und habe die Lüftung nicht auf Auto sondern auf die kleinste Stufe eingestellt.

    Dieses gibt zwar eine Belastung auf den Widerstand, aber das sollte er doch eigentlich vertragen, da ich nur max. zweimal eine 1/2 Stunde am Tag fahre mit dem Wagen.


    Kurz noch einmal abschweifen.......... Ist es normal, das der Wagen bei Regenwetter stark beschlägt von innen ??? Vor einiger Zeit habe ich bei E***holz den Klimakompressor aus den USA einbauen lassen. Die Klima läuft seitdem wieder super (Lagerschaden bei 75000), lediglich die mitgelieferte Trocknerpatrone konnte dort nicht mit eingebaut werden.

    Da ich mit diesen Sachen nicht so den Durchblich habe, habe ich das so hingenommen, da mir die Funktion der Trocknerpatrone schleierhaft ist.

    Aber, vielleicht hat jemand einen kleinen Tip, wo ich den Widerstand finde, oder wo ich ansetzen muß, zu suchen.

    Mfg und schönes WE
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 07.06.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wenn der wiederstand der Lüftung defekt wäre, würde die Lüftung nur auf Stufe 4 laufen. Kommt den Auf Stufe 1-3 was aus den Düsen raus, oder summt es nur?
     
  4. #3 RedCougar, 07.06.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Jup, gibt es. Mitte 99 gabs ne Änderung in der Elektrik und auch im Sicherungskasten.

    Trockner ... wie der Name sagt, trocknet er das Kältmittel bzw. er entzieht dem Klimamittel Feuchtigkeit.


    Wann hast du denn das letzte mal den Pollenfilter / Innenraumfilter gewechselt?
     
  5. fouche

    fouche Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6 grün met. 71.000 km EZ 2000 BJH 99
    Hallo,

    der Austausch des Pollenfilters ist schon ein wenig her, jedoch habe ich kaum Laufleistung, da ich größtenteils mit dem Motorrad fahre.

    Muß die Trockenpatrone gelegentlich auch getauscht werden, bzw. ist diese eines Tages voll mit dem abgesondertem Wasser ?
    (Daher das Beschlagen der Fenster)

    Gibt es denn die Belegung des Sicherungskasten als PDF ?
    Mein Cougar müßte ein Zwischenmodell sein, die schönen "Froschaugenlampen" aber kurz vor dem Facelifting.


    Ist über die Diagnosefunktion der Klimaanlage evtl. der Fehler zu finden mit dem Gebläsemotor ?
     
  6. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Der Trockner hat mir der Luft im Innenraum nichts zu tun, er sitzt im Kreislauf der Klimaanlage und trocknet das Kühlmittel.
     
  7. fouche

    fouche Benutzer

    Dabei seit:
    31.03.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6 grün met. 71.000 km EZ 2000 BJH 99
    Guten Morgen,

    gerade habe ich meine Frau zur Arbeit gefahren (ich lasse den Cougar ungerne einen Arbeitstag auf einem Parkplatz stehen wegen den typischen "Türenaufreißern" und der Beulenpest) und zu meiner Verwunderung funktioniert die Lüftung wieder normal.

    Wird dort irgendetwas abgefragt, oder warum die Frage ? Es gibt ja auch diesen interessanten Sensor am Lüftungsgitter fahrerseits, dessen Funktion ich aber wieder vergessen habe. (irgendetwas mit Bewölkung oder Lichteinfall)

    Das einzige was mir in letzter Zeit auffiel ist, das die Beleuchtung des Wahlschalters, also der rechte, zeitweise nur halb beleuchtet war.
    (Also als ob eine Birne durch ist, oder etwas nacht hinten gefallen war)

    Nach einiger Zeit ist diese dann wieder 100% da, ich kenne das vom Escort V wo mir damals ein neues Modul, also die ganze Einheit, ausgetauscht wurde.
    Angeblich ein Problem mit Brandgefahr bzw. zu dünnen Leiterbahnen auf der Platine.

    Ist bei jemandem etwas ähnlich schon aufgefallen ? Wäre schade wenn es einen Kabelbrand gäbe.

    Mfg und schönes WE
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 RedCougar, 08.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.925
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Wenn der Innenraumfilter dicht oder zu alt ist, kann er nicht mehr vernünftig arbeiten. Das kann sich auch durch übermäßige Feuchtigkeit im Innenraum bemerkbar machen. Normalerweise soll er jährlich gewechselt werden. Wenn man es ganz gut haben mag, dann nimmt man auch einen Aktivkohlefilter.

    Ansonsten sammelt sich nach Ausschalten der Klima immer etwas Feuchtigkeit im Lüftungssystem. Dem kann man vorbeugen, wenn man die Klima ein paar Minuten vor Fahrtende schon ausschaltet. Dann trocknet das Lüftungssystem aus und es sollte beim erneuten Starten kaum zu einem Beschlagenen der Scheiben kommen.

    Und was den Sensor unter der kreisrunden, lila Abdeckung am Scheiben-Lüftungsgitter angeht: Da hast du völlig recht. Es ist ein Sonnensensor, der die Lichtintensität misst und einer der Berechnungsgrundlagen für die Klimaanlage ist. Vielleicht ist dir schon mal aufgefallen, dass wenn du von der sonnigen Straße in den schattigen Wald fährst, die Klima - sofern auf Auto-Einstellung - umgehend die Leistung vermindert? Das hängt mit diesem Sensor zusammen.
     
  10. #8 MucCowboy, 08.06.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.226
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Klimaautomatik. Da gibt es keinen Stufenwiderstand. Die Gebläseleistung wird elektronisch stufenlos geregelt. In Stellung "Auto" übernimmt das das Klimabedienmodul je nach Sensorwerten. In anderen Stellungen regelt das Modul das Gebläse nach der Vorgabe durch den Fahrer (Stellung des Reglers).

    Grüße
    Uli
     
Thema:

V6 Gebläsemotor läßt sich nicht regeln

Die Seite wird geladen...

V6 Gebläsemotor läßt sich nicht regeln - Ähnliche Themen

  1. Ford Taunus 20mTS V6

    Ford Taunus 20mTS V6: Ist ein Ford Taunus 20mTS V6 von 66 ein Auto das alltagstauglich ist (Sommer/Winter), oder nur was für Sonntags?
  2. Bekanntes Problem mit Gebläsemotor Widerstand

    Bekanntes Problem mit Gebläsemotor Widerstand: Hallo zusammen, ich habe mir ein Fiesta ST 150 gekauft der ein Problem mit dem Vorwiederstand des Gebläsemotors hat. Undzwar gibt er nur Wind auf...
  3. Ford Scorpio 2,9 Liter V6 zu verkaufen

    Ford Scorpio 2,9 Liter V6 zu verkaufen: Hallo Wie oben beschrieben habe ich einen gepflegten Ford Scorpio 2,9 Liter V6 mit knapp 38.000 km zu verkaufen. Bei Interesse könnt ihr euch...
  4. Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!

    Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!: Hallo erstmal habe mich jetzt bisschen durchs Forum gelesen doch leider noch nix gefunden was mir bei meinen Problem weiter helfen könnte! Zum...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo V6 Automatik läuft unrund

    Mondeo V6 Automatik läuft unrund: Hab folgendes Problem mit meinem Mondeo MK2 V6 Automatik. Ich fuhr gestern an und zwischen 60 und 70 beim sanften Beschleunigen hat es sich so...