Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP V6 warmer Motor geht im Leerlauf aus und läuft unruhig

Diskutiere V6 warmer Motor geht im Leerlauf aus und läuft unruhig im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo habe hier einen V6, bei dem die Steuerketten, Ventilschaftdichtungen, Kolbenringe und Pleuellager und natürlich Kopfdichtungen getauscht...

  1. #1 Packy, 28.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2013
    Packy

    Packy Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    habe hier einen V6, bei dem die Steuerketten, Ventilschaftdichtungen, Kolbenringe und Pleuellager und natürlich Kopfdichtungen getauscht wurden.

    Nun läuft der Motor im Leerlauf total unruhig und geht sobald er warm ist im Leerlauf einfach aus. Er hat auch Automatik und wenn man an eine Ampel rollt, geht die Drehzahl auf Leerlauf und dann geht er aus.
    Direkt danach kann man ihn nur widerwillig starten, die Drehzahl steigt dann nur ganz langsam auf Soll Leerlauf Drehzahl, wenn er überhaupt nicht direkt wieder aus geht. Mit Gas geben klappt es einwandfrei.

    Der Nockenwellensensor und Leerlaufregler wurde bereits getauscht.

    Was kann es noch sein?

    Ich habe mal die Zündkabel nach einander abgezogen, bei Zyl 4 und 6 geht er nicht aus, bei den anderen Kabeln beschwert er sich immerhin. Kabel getauscht, keine Besserung, ich kann die 2 Kabel immer noch abziehen als wenn nix wär. Aber alle 6 Zündkerzen sind verrußt. Gereinigt, => nix.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 frankstrand, 28.06.2013
    frankstrand

    frankstrand Mondeo Restaurator

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Turnier 2,0 l 131 PS Ghia Bj. 8.11.96
    Moin,

    ich würde bei der Beschreibung aufs Leerlaufregelventil tippen.

    Gruß
    Franky
     
  4. Packy

    Packy Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ach so Mist, genau das habe ich auch schon getauscht. Es hat sich nichts gebessert dadurch.
     
  5. #4 frankstrand, 28.06.2013
    frankstrand

    frankstrand Mondeo Restaurator

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Turnier 2,0 l 131 PS Ghia Bj. 8.11.96
    Hast du mal am Stecker vom llrv gemessen, ob Spannung ankommt im Leerlauf?
    Könnte auch ein Kabelbruch sein, der durch die Arbeiten am Motor entstanden ist!
     
  6. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    was sagt der Verbrauch? die Lambdasonden können auch schuld sein.
     
  7. #6 wolfgang2602, 28.06.2013
    wolfgang2602

    wolfgang2602 Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi mk2 Bj.97 V6
    hallo

    kontrollier mal die stecker hinten links am ventildeckel. die hatten sich bei mir mal gelöst.

    gruss
     
  8. #7 dridders, 29.06.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Na wenn du 2 Zündkabel entfernen kannst ohne Änderung, dann werden die beiden Zylinder wohl nicht mehr mitarbeiten. Wenn die Kerzen verrußt sind sollte man davon ausgehen das wohl Sprit noch ankommt, sollte aber nochmal geprüft werden. Da die Zylinder nicht im gleichen Takt arbeiten ist auch die Ansteuerung der Zündspule auszuschließen. Somit bleibt eine defekte Zündspule, kaputte Kerzen, falscher Zusammenbau (keine/schlechte Kompression),
     
  9. Packy

    Packy Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Es sind wohlgemerkt alle Zündkerzen schwarz verrußt.
    Ich guck mal ob Zündfunken ankommen und Sprit raus kommt.

    Shit, Kompression, naja ich habe die Kolbenringe getauscht wegem Ölverbrauch. Denke aber nicht dass ich da was falsch zusammengebaut habe - aber kann ja trotzdem sein.

    Der BC sagt mir einen Durchschnittsverbrauch von 64 Litern, sobald ich fahre ist der Momentanverbrauch bei gut 10 Litern. Denke 64Liter ist weil ich immer neustarten muss....
    Wenn die Lambdas defekt wären, würde er dann unruhig laufen und die 2 Zylinder wären tod?
     
  10. #9 Meikel_K, 29.06.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.087
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Zündspuleneinheit beim V6 besteht aus 3 Spulen (in einem gemeinsamen Gehäuse), die je 2 Zylinder versorgen. Eine defekte Zündspule würde also schon zu diesem Fehlerbild passen.
     
  11. #10 frankstrand, 29.06.2013
    frankstrand

    frankstrand Mondeo Restaurator

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Turnier 2,0 l 131 PS Ghia Bj. 8.11.96
    Moin,

    wenn ich mich recht erinnere, zünden Zylinder 3+4; 2+6 und 5+1 gemeinsam!

    Gruß
    Franky
     
  12. Packy

    Packy Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Ideen,

    ich habe zuerst auf Zündfunken geschaut, alle Zündlerzen funken ganz normal.
    Die Einspritzdüsen sind auch ok, also Sprit und Funke ist da.

    Währenddessen habe ich gemerkt, dass die 3 Zündkerzen an der einen Bank alle doch sauber sind. Die 3 der anderen Bank sind verrußt.

    Dann habe ich die Lambdasonde dieser Bank auf Regelspannung gemessen, nachdem ich etwas gefahren bin. Ich messe einen Wert von 0,81V bis 0,85V!! Also viel zu fett. Sie regelt nicht ordentlich. Die Lambdasonde der anderen Bank regelt ordentlich zwischen 0,1V und 0,8V.

    Nun die Frage, nur Lambdasonde tauschen und gut ist oder kann auch das Steuergerät oder sogar was anderes kaputt sein???
     
  13. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    was ist denn billiger?;) erstmal die Lambdasonden zu tauschen oder gleich das ganze Steuergerät (und dabei die defekte Lambdasonde weiter verwenden).

    Mach die Sonden und dann schau erstmal obs besser wird.

    Gruß Dobbi
     
  14. #13 swennadine, 30.06.2013
    swennadine

    swennadine Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio Cosworth BOB
    Ford Mondeo V6 MK3
    Hallo. Also jetzt mal ganz ehrlich was sollen die Lamdasonden damit zu tun haben??? Nämlich gar nichts. Das Geld kannst du dir sparen. Selbst wenn die eine oder sogar alle Lamdasonden defekt wären, würde dein Motor absolut normal laufen. Lediglich der Kraftstoffverbrauch wird ansteigen und die Abgasuntersuchung würde dein Auto nicht mehr bestehen.

    Wenn der Fehler erst besteht seitdem der Motor gemacht worden ist überprüfe mal deine ganze Arbeit. Klingt so als ob eine Zylinderbank nicht arbeitet. Miss mal die Kompression auf der Bank die nicht mehr arbeitet. Vielleicht ist dir ein Fehler in der Mechanik unterlaufen. Steuerketten technisch oder vielleicht Steuerzeiten verstellt. Aber auch ruhig mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.
    Aber bevor du anfängst Geld auszugeben für irgendwelche Teile prüfe erstmals deine ganze Arbeit. Auch den Motorkabelstrang prüfen vielleicht sind ein paar Kabel beschädigt worden. Und aus eigener Jahrelanger Erfahrung kann ich dir sagen, meist ist man selber dran schuld. Die schlimmsten Fehler sind die die man sich selber einbaut.

    Viel Glück.
     
  15. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Jetzt erklär mal warum die Sonden keine Auswirkung auf den leerlauf ahben sollen. Wenn die defekt sind sagen die dem Steuergerät das es ohne Ende Benzin einspritzen soll, und das merkst man am stärksten im Leerlauf.
    ich hatte das Problem selber eine ganze Zeit lang und bin desswegen fast wahnsinnig geworden, nach dem Wechsel der Sonden lief alles wieder normal.
     
  16. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Wenn die Lambda auf der Bank schon ****** werte liefert... kann es schon
    sein das es eben diese ist...!

    Natürlich kann bei den Arbeiten die an dem Motor gemacht wurden auch mal ein
    Fehler unterlaufen...
    Verstellte steuerzeiten währen mal eins...
     
  17. Packy

    Packy Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe eine der Steuerketten um einen Zahn falsch aufgesetzt gehabt und dann habe ich an der KW einmal durchgedreht. Kann ich dabei vielleicht die Ventile beschädigt haben? Nach dem Dreher habe ich die entsprechende direkt richtig aufgesetzt, die ist auf jeden fall jetzt richtig drauf.

    Kompression werde ich aber auch mal prüfen, rein aus Interesse ob die ganze Bastelei erfolge erzielt hat......
     
  18. #17 dridders, 01.07.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Nu denken wir doch mal drueber nach wie so eine Lambdasonde arbeitet... und, kann sie defekt sein wenn sie eine Spannung liefert? Eben, kann sie nicht. Wenn doch, dann kauf ich die Sonde sofort, denn sie erzeugt Energie aus nichts. Eine defekte Sonde kann niemals fett melden, was diese hier aber tut. Wenn die Sonde fett meldet, dann tut sie das weil das Gemisch eben fett ist. Warum ist es fett? Weil zuviel Kraftstoff auf zu wenig Luft trifft, oder weil die Verbrennung nicht richtig durchbrennt. Was kann zuviel Kraftstoff verursachen? Der MAF ist fuer beide Baenke verantwortlich, somit kann der das nicht. Sabbernde Einspritzduesen koennten, aber alle 3 einer Bank, waehrend die andere nichts hat? Sehr unwahrscheinlich. Ausgehakte Schaltsaugrohre koennten, da dann die Luftverteilung zwischen beiden Baenken sehr ungleichmaessig ist. Falsche Steuerzeiten koennten genauso. Zuendungsprobleme koennten auch, sind aber wieder unwahrscheinlich wenn es genau alle Zylinder einer Bank betrifft.

    Ergo: mit Glueck ist bloss der Verbindungshebel bei den Schaltsaugrohren ausgehakt, der die beiden Baenke verbindet. Wenn nicht, dann gehts wohl ans Zerlegen. Vorher aber mal einen Kompressionstest.

    Mit einem Zahn daneben und von Hand durchdrehen beschaedigst du keine Ventile.
     
  19. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    Die Sonden müssen ja nicht komplett defekt sein, das sie dann keine Werte liefern ist klar, es reicht aber wenn sie verschlissen sind und somit keinen korrekten Wert mehr liefern können. Wie gesagt mich hat dieses Problem sehr lange selber gequält, die alten Sonden hab ich auch noch rumliegen, kannst du dir ja genauer ansehen, dann weißt du was ich meine. Ist doch beim LMM nicht anders, bevor der komplett kaputt geht liefert er erst falsche Werte.

    Gruß Dobbi
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dridders, 01.07.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Wie ich schon sagte: erstmal die Funktion der Sonden verstehen, oder aber ihr bezahlt ihm die unnoetig getauschte Sonde. Eine Sonde die dauerhaft fett anzeigt ist nicht defekt und tut das auch nicht wegen Alterung. Auch Alterung und Verschmutzung koennen nur dazu fuehren das sie laenger mager bleibt und dadurch das Gemisch ueberfettet, weil eben das Steuergeraet denkt es waere zu mager. Das kannst du dann aber nur anhand von Abgastester oder wenns schlimm ist Nase erkenenn, und eben gerade nicht an der Sondenspannung.
    Schon allein aus dem Bild "Kerzen dunkel" in Kombination mit "Lambda sagt fett" sollte man ablesen koennen dass das Gemisch wirklich fett ist und nicht einfach nur die Lambda luegt.
     
  22. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    bei mir war noch ein Fehler dazu abgelegt, irgendwas mit regelgrenze erreicht.
    Ob der Speicher schon mal ausgelesen wurde, hab ich hier noch nicht gelesen, das wäre ja der 1. Schritt den ich machen würde.
     
Thema:

V6 warmer Motor geht im Leerlauf aus und läuft unruhig

Die Seite wird geladen...

V6 warmer Motor geht im Leerlauf aus und läuft unruhig - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor Fehler

    Motor Fehler: Hallo Gemeinde. Fahrzeug Focus 2.0 TDCI.Heute kam die Meldung,Motor Systemfehler.Ausgelesen,Kraftstoffdruck.Er lief nicht im Notlauf.Kann das...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Fiesta Automatik.. Motor laut..

    Fiesta Automatik.. Motor laut..: Hallo Ihr lieben, hoffe es ist hier der richtige Bereich, aber wie ich mich kenne, ist es der falsche. (Kam mit dem Baujahr nicht so klar) Darf...
  3. Mk3 1,3 Liter motor Abgaskrümmer für turbo umbau???

    Mk3 1,3 Liter motor Abgaskrümmer für turbo umbau???: Hey Leute, Anstatt einen größeren Motor einzubauen, möchte ich meinen 1,3 Liter Motor auf Turboaufladung umbauen und würde gerne wissen ob es...
  4. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Servolenkung geht nicht

    Servolenkung geht nicht: Hallo ich habe folgendes Problem mit mein c max die Servolenkung geht nicht ,das heißt sie knüppel hart . Ich habe schon die Batterie und den...
  5. Ist der 2.0 v6 Capri Motorcode Ny ein Freiläufer?

    Ist der 2.0 v6 Capri Motorcode Ny ein Freiläufer?: Hi, Ich bin neu hier im Forum. Im Moment richte ich einen Ford Capri 2.0 v6 bj 79. Nun stellt sich die Frage, ist der Motor ein Freiläufer? Würde...