Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Ventilschaftdichtungen Wechseln

Diskutiere Ventilschaftdichtungen Wechseln im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo hat jemand einen Tipp (Anleitung) wie man beim 1,8L Zetec an die schaftdichtungen Kommt bzw. wie bekomme ich die Federn runter. mit meinen...

  1. #1 Street-Fighter, 21.05.2009
    Street-Fighter

    Street-Fighter Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ESCORT VII Cabriolet (ALL) 1.8 16V XR3i
    Hallo hat jemand einen Tipp (Anleitung) wie man beim 1,8L Zetec an die schaftdichtungen Kommt bzw. wie bekomme ich die Federn runter.

    mit meinen Federspanner komm ich an die nicht ran gibt es da einen Spezielen Spanner ,Kann mann den selber bauen.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Hatte meine Ventiele ausgebaut mit ner schraubzwinge :D

    Unten auf die feste fläche nen ca 2cm hohes rundes eisenstück mit iso band befestigt um bis an die Ventiel von unten zu kommen.
    Von oben hatte ich ne komische nuss die zum lösen der Dieselleitung ist genommen da sie unten rund ist und an einer seite offen ist.
    Dann das ganze zusammen gedreht bis die Keile frei waren und dann mit nem Mangnetstab raus geholt.

    Alles am besten richtig gut hinlegen das jedes ventiel an seinen ort zurück kommt.

    Zum einbauen das gleiche wieder nur wie du die keile reinmachts verrat ich dir nich nicht weil ich das auch noch vor mir hab und das noch net so richtig weis.
    (Finger zu groß und der rest zu klein :D)
     
  4. #3 blue-shadow, 21.05.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    zum Ventile ausbauen habe ich mir ein Stück 1 zoll Wasserleitungsrohr genommen und da 2 Fenster reingeschnitten, das setze ich auf die Feder und drehe die mit einer Schraubzwinge zusammen
     

    Anhänge:

  5. #4 Street-Fighter, 21.05.2009
    Street-Fighter

    Street-Fighter Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ESCORT VII Cabriolet (ALL) 1.8 16V XR3i
    Juhu Danke

    dann werd ich mal in die Rohr kiste schauen was ich da noch so habe und mir so ein Teil bauen.
     
  6. #5 blue-shadow, 21.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.05.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    keine Ursache, ich wünsch dir viel Erfolg
    edit: bevor ich die Schraubzwinge ansetze lege ich unter den Zylinderkopf zwischen Ventil und Werkbank eine etwas dickere Unterlegscheibe (damit das Ventil sich wegen dem Spaltmaß nicht bis auf die Werkbank drücken kann) setze mein Rohrstück auf die Feder und schlage mit einem Hammer drauf damit sich der Sitz der Keile löst
     
  7. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    So ähnlich sieht die nuss aus die ich meinte.
    Aber mit nem Hammer brauchste glaub ich nicht hinschlagen.

    Sollte auch so gehn da du ja das Ventiel von unten mit der Schraubzwinge festhälst.
     
  8. #7 blue-shadow, 22.05.2009
    blue-shadow

    blue-shadow Guest

    geht auch so, aber die halbkeile sind ja konisch und können mitunter recht fest sitzen. mit dem Hammerschlag hat man die gelöst und kann die Feder mit der Zwinge leicht zusammen schrauben
     
  9. #8 Street-Fighter, 09.06.2009
    Street-Fighter

    Street-Fighter Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ESCORT VII Cabriolet (ALL) 1.8 16V XR3i
    So hab den Kopf jetzt fertig,
    Ventile neu eingeschliffen ein und auslaskanäle gereinigt schaftdichtungen eingebaut. ( hab die keile mit ner Pinzete reingefumelt).

    Jetzt brumt er wieder.

    PS: Mit welchem Drehmoment werden eigendlich die Nockenwellen lager angezogen ?? :rolleyes:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    20 NM sind das
     
  12. #10 Street-Fighter, 11.06.2009
    Street-Fighter

    Street-Fighter Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ESCORT VII Cabriolet (ALL) 1.8 16V XR3i
    ups dann muss ich die noch mal neu anziehen:rotwerden:
     
Thema:

Ventilschaftdichtungen Wechseln

Die Seite wird geladen...

Ventilschaftdichtungen Wechseln - Ähnliche Themen

  1. Radlager hinten wechseln

    Radlager hinten wechseln: Hallo Mein Name ist Denis. Ich bin seit neusten im Besitz eines Ford Granada Mk1 2.6 Bj 74. Er braucht hinten neue Radlager und ich wollte fragen,...
  2. Kühlwasser wechseln bei Fiesta JA8

    Kühlwasser wechseln bei Fiesta JA8: Guten Tag zusammen, ich würde gerne das Kühlwasser meines Fiestas wechseln. Es ist ein JA8 aus 2009 mit einem 1,6l TDCi Motor. Ich habe heute...
  3. Querträger und Schlossträger wechseln

    Querträger und Schlossträger wechseln: Hallo, ich habe einen Frontschaden, wobei der Schlossträger und der Querträger beschädigt wurden. Mondeo MK4, 2007, TDCI, 130PS Meine Frage ist,...
  4. Klimasteuergerät wechseln

    Klimasteuergerät wechseln: Hallo da meine Klimaanlage nicht funktioniert und ich laut meinem Mechaniker das Klimasteuergerät wechseln muss, wollte ich fragen ob das neue...
  5. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Grillgitter wechseln

    Grillgitter wechseln: Hallo, habe leider noch nichts passendes gefunden. Ich möchte bei meinem Kuga MK 1 TFL einbauen. Da ich diese in den Grill integrieren möchte,...