Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Ventilspiel messen / einstellen MK1

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von cobra-s, 16.12.2010.

  1. #1 cobra-s, 16.12.2010
    cobra-s

    cobra-s Guest

    Hallo,

    ich habe ein Focus 1,8 Zedec-E - EZ: 01.2003

    Da ich mit GAS fahre möchte ich im Bilde sein, wenn oder besser gesagt wann meine Ventile/Ventilsitze den Geist aufgeben.
    Somit möchte ich jährlich das Ventilspiel selber messen und ggf. selber einstellen.

    Dazu hätte ich Fragen:

    1. Wenn ich vor dem Motor stehe also entgegen Fahrtrichtung, wo befindet sich der 1. Zylinder?

    2. Wenn ich den Zylinderkopfdeckel öffne um die Ventile zu messen, muss ich dann immer eine neue Deckeldichtung verwenden oder reicht noch die alte, wenn ich vorsichtig damit umgehe?

    3. Wenn ich mal doch ein Ventilspiel einstellen muss, habe ich gehört, dass man beim 1,8 Zedec-E nicht unbedingt die Nockenwellen ausbauen muss. Was für Werkzeug (z.B. Ventilniederdrucker) benötige ich dann dazu und welche Stellung muss der Motor haben, wenn ich z.B. am ersten Zylinder die Tassenstößel runter drücke um das Einstellblättchen zu wechseln? Bin dankbar für jeden Tip!

    4. Wenn ich vor dem Motor stehe also entgegen Fahrtrichtung, wo befindet sich dann die Nockenwelle mit den Einlassventilen bzw. Auslassventilen (Die erste Nockenwelle von meinem Standpunkt aus gesehen ist die mit ….. und dahinter kommt die Nockenwelle mit …)?

    Ich danke für eure Antworten :top1:

    Gruß
    cobra-s
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Weller89, 16.12.2010
    Weller89

    Weller89 Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus mk 1 1,6 16v
    Der 1 Zylinder ist gegenüber der kraftgebenden seite also wenn man davor steht der ganz links
     
  4. #3 Ford-Neuling, 16.12.2010
    Ford-Neuling

    Ford-Neuling Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus CC Bifuel
    Eine neue Deckeldichtung ist nach 7 Jahren immer angebracht .
    Das Spiel bitte nicht 1x im Jahr sondern alle 20Tkm prüfen .
    Die Nocken des betreffenden Zylinders sollen natürlich nach oben zeigen.
    Unter Gas gibt man 0,03-0,05mm auf die Werksangabe obendrauf=MEHR Spiel .
    Einlass/Auslass ist doch selbsterklärend, da wo der Auspuffkrümmer sitzt befinden sich die Auslässe .
    Niederhalter gibt es bei EBay oder im Fachhandel. Ein starker Magnet bewährt sich immer wenn man die Shims raus haben will.
    Genaues zum Shim-Tausch BEIM FORD kann ich dir nicht sagen .(Ob Nocke raus oder nicht)
     
  5. #4 cobra-s, 17.12.2010
    cobra-s

    cobra-s Guest

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für die Antworten, hat mir weiter geholfen.
    Hat keiner mal beim Focus MK1 => 1.8 Ventielspiel selber eingestellt.
    Man muss doch das Ventil irgendwie runterdrücken können, um
    an das Einstellblättchen zu kommen?

    Keiner eine Idee.

    Was ist mit Sowas :gruebel:

    Gruß
    cobra-s
     
  6. #5 TL1000R, 17.12.2010
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    ...leider hab ichs noch nicht selbst gemacht.Aber hier schreibt einer,daß die NW rausmüssen beim 1,8 + 2,0 l...
    http://www.ffcd.net/forum/index.php?action=printpage;topic=114805.0
     
  7. #6 OHCTUNER, 17.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    34
    Schau dir das an , dann sollte man erkennen ob die Nocken raus müßen , Spiel messen geht ja auf jedenfall !
     
  8. #7 cobra-s, 18.12.2010
    cobra-s

    cobra-s Guest

    Ich habe mir alles durchgelesen.
    Erst heißt es ohne Ausbau der Nockenwelle, dann wieder doch ausbauen und dann wieder doch nicht?
    Ich vermute, das es Kfzler gibt die es ohne Ausbau schaffen. Ich hofe das mir jemand eine kleine Anleitung schreibt. Da wären andere bestimmt auch dankbar.

    Gruß
    cobra-s
     
  9. #8 TL1000R, 25.12.2010
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    @TE
    Wieviel km hat denn der Motor runter ?
    Mein Tipp:
    Zahnriemen/WAPU/Spannrollen neu und danach:
    alle 50.000 km kontrollieren und falls mehr als 2 Ventile außer Toleranzmaß:Nockenwellen raus und nur Zahnriemen ohne Spannrollen neu.
    Weil den FORD-Intervall beim Zahnriemen von 150.000 km find ich persönlich zu heftig.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 autohaus bathauer, 25.12.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    zum messen kann die welle drinbleiben und zum einstellen müssen die nw raus wobei dann auch nen neuer zahnriemen fällig wird.Ich fahr das gleiche modell nur als vorface mit dem gleichen motor und zavoli-gasanlage . Der mann ,der mit mir den einbaulehrgang gemacht hat , hat gesagt man sollte das ventilspiel 1-2 mal öfter kontrollieren als es beim selben motor ohne gas wäre . Ich werd mein ventilspiel alle 20000 im rahmen der inspektion messen und fertig. Wenn es für einen selbst ist ,kann man wenn man vorsichtig ist die ventildeckeldichtung auch 2 oder 3 mal wiederbenutzen ,aber dann darf man sie nicht vom deckel lösen und muß beim aufsetzen möglichst kein öl an dichtung und kopf haben. Wenn es dann ölen sollte weiß man ja wo es herkommt . Für den kunden immer ne neue dichtung wegen der gewährleistung.
     
  12. #10 cobra-s, 26.12.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.12.2010
    cobra-s

    cobra-s Guest

    Der Motor hat jetzt 125.000 km der Zahnriemen wurde bei meiner Vorbesitzerin bei ca. 97.000 erneuert, sagte Sie, ein Zettel klebt aber auch im Motorraum.

    Ich werde mal die Ventile messen und dann mal schauen wie es aussieht.

    Meine Sorge rührt daher, dass meine Vorbesitzerin gesagt hat, wenn das Motorlämpchen aufleuchtet, Sie jedes Jahr die Ventile eistellen lassen hat!
    Könnte es sein, dass das Motorlämpchen am Tacho aufleuchtet, wenn die Kerzen am ende sind oder ein anderer Nebeneffekt der wegen dem Gasbetrieb auftritt. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass bei meiner Vorbrsitzerin es jedes Jahr aufgeleuchtet ist wegen dem Ventilspiel, ziemlich oft meiner Meinung nach, trotz Gas OHNE Flash-Lube. Und die Rechnung, die ich gesehen hatte von 130€ ist fürs Einstellen und Messen ziemlich günstig. Danach war laut ihrer Aussage ca. ein Jahr alles wieder gut. Könnten es doch die Kerzen oder ein anderer Fehler sein, das die Motorlampe zum leuchten bringt?

    Gruß
    cobra-s
     
Thema:

Ventilspiel messen / einstellen MK1

Die Seite wird geladen...

Ventilspiel messen / einstellen MK1 - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 3 Facelift (Bj. 94-96) GFJ Drosselklappenpoti einstellen

    Drosselklappenpoti einstellen: Unser GFJ hat die Kabelisolierungen des Potis abgeworfen. Alles verkeimt. Ein neues aus der Bucht ist jetzt hier. Üble passgenauigkeit von den...
  2. Suche Dringend Federn Ford Scorpio Mk1

    Dringend Federn Ford Scorpio Mk1: Hallo, Suche dringend Federn für einen Scorpio Bj. 90 DOHC 120 PS. Gern auch Tieferlegungsfedern. LG
  3. Biete Teile Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv Vollausstattung

    Teile Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv Vollausstattung: Ich biete hier von meinem Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv einige Teile an. Es werden nur die nachfolgenden Teile angeboten (andere Teileanfragen...
  4. Eure Erfahrungen mit dem Mk1

    Eure Erfahrungen mit dem Mk1: Hallo Ford Fokus User Da ich innerhalb knapp 2 Jahren schon fast die Hälfe des damaligen Occasions Kaufpreises in Reparaturen inverstiert habe...
  5. 17 Zoll Stahlfelge auf MK1

    17 Zoll Stahlfelge auf MK1: Hallo Leute ich würde meinem Turnier gern 17" Stahlfelgen Spendieren nun meine Frage, könnten diese auf diesem MK1 vom Peugeot 3008 sein und wenn...