Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 veränderte Laufgeräusche......!!

Diskutiere veränderte Laufgeräusche......!! im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, bei meinem Focus 1, TDCI, Bj. Ende 2006, DPF, 85 tkm habe ich seit einiger Zeit vermehrte Laufgeräusche des Motors/Riementriebs? Es fing...

  1. #1 Schweden-Dynamit, 12.05.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    Hallo,
    bei meinem Focus 1, TDCI, Bj. Ende 2006, DPF, 85 tkm habe ich seit einiger Zeit vermehrte Laufgeräusche des Motors/Riementriebs?
    Es fing vor einiger Zeit mit einem "zwitschernden" Nebengeräusch an. Der FFH meinte Keilrippenriemenwechsel - ohne Besserung. Mittlerweile habe ich ein fast metallisch klackerndes Geräusch, vermehrtes Nageln und ein metallisch "schnarrendes" Geräusch z.T. beim Anlassen des Motors (für einen ganz kurzen Moment)
    Außerdem scheint der DPF vermehrt und in kleineren Abständen zu regenerieren. Jedenfalls läuft häufig auch nach wenig "heißen" Ausfahrten der Lüftermotor nach.
    War nun beim FFH - und der meinte: "Hm, weiß ich auch nicht" - Toll, daß es Fachleute gibt!

    Ich hoffe hier hat jemand Ideen? Wie ließe sich z.B. ein Defekt/Verschleiß am ZMS diagnostizieren? Oder was könnte es sein?

    Über Antworten freut sich,
    Schweden-Dynamit
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 autohaus bathauer, 12.05.2012
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    wenn es aus richtung riemenrieb kommt wird es mit hoher wahrscheinlichkeit die riemenscheibe des treibriemens sein . Das problem hab ich schon öfter gehabt . Die riemenscheibe löst sich vom innenteil und schlackert dann rum .
     
  4. #3 Schweden-Dynamit, 12.05.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    .....und das hieße dann Zahnriemenwechsel inkl. Wasserpumpe? Richtig?
    Wie kann das der FFH genau diagnostizieren? Ohne meine Hilfe wird er es wohl nicht schaffen..... :-))

    MFG
     
  5. #4 Schweden-Dynamit, 13.05.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    ......und außerdem habe ich den Eindruck, daß sich mein Focus beim Abstellen stärker "schüttelt"....????
     
  6. #5 focusdriver89, 13.05.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Hast du auch im Leerlauf leichte Vibrationen, also das Gefühl, als liefe er "unrund"?
     
  7. #6 Schweden-Dynamit, 13.05.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    "Unrund" kann ich nicht so richtig sagen. Aber ich habe das Gefühl als liefe er rauher (mehr Nageln) und dieses dauerhafte metallisch klackernde Geräusche, welches stärker wird, je länger man fährt..... :-(( Ich bin irgendwie besorgt und entsetzt, wie rat- und hilflos sich der FFH anstellt.
    Zitat:" Ich kann ja mal in der Forddatenbank nachsehen"
     
  8. #7 focusdriver89, 13.05.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Interessant finde ich, dass meiner genau das von dir beschriebene auch macht dazu merke ich im Leerlauf, dass er ein bisschen schüttelt.

    Ich werde morgen mal meinen Händler anrufen, bzw. muss eh hin, vielleicht weiß der ja was. Sage ich dann hier bescheit.
     
  9. #8 Schweden-Dynamit, 13.05.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    hm, das ist wirklich interessant - hilft uns beiden im Moment nur nicht weiter - oder.... :-))
    Wäre aber schön, wenn Du Dich meldest, sobald Dein FFH ne plausible Idee hat!

    MfG,
    Schweden-Dynamit
     
  10. #9 Schweden-Dynamit, 20.05.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    Tja , immer noch nichts Neues... :-((
    Mein TDCI läuft weiterhin sehr besch......en und der FFH weiß so gar nicht was da los ist. Er meint evtl.ZMS, oder Turbo, oder Geräusche der Ventile/Nockenwelle.......na super - warum fahre ich eigentlich zur Werkstatt, wenn eh keiner Ahnung hat?
    Also: weiterhin beim Starten z.T. kurzes metallisch "knarzendes" Geräusch und dauerhaft ein metallisch klackerndes Geräusch sowie härteres Nageln......!

    Noch ein Tipp?
    Würde mich freuen!
     
  11. #10 focusdriver89, 21.05.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    h, habe vergessen mich zu melden. Also meine Werkstatt meint das selbe...solange man keine größeren Probleme hat einfach weiter fahren und dass ein Diesel sich schüttelt sei auch normal. :eingeschnappt:

    Nach deiner letzten Beschreibung würde ich allerdings auf das ZMS tippen. Dafür würden die metallischen Geräusche beim Starten sprechen. Nicht aber die Nagelgeräusche. :gruebel:
     
  12. #11 Schweden-Dynamit, 21.05.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    ...so war nun noch mal bei einem anderen FFH. Zwei Meister haben sich den Motor angehört und meinten, die Geräusche kämen vermutlich aus Richtung Zahnriemen; Verdacht auf defekte Spannrolle....????
     
  13. #12 kingmanni, 22.05.2012
    kingmanni

    kingmanni Ford-Schrauber (Neuling)

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus mk2, Bj. ´05, 2,0 duratec
    Also nach meiner Erfahrung würde ich auf Spann- oder Umlenkrolle tippen.Nimm doch einfach mal den Keilriemen ab, und dreh an den Rollenoder wackel dran, wenn sie defekt sind, merkst du das(z.B. wenn sie Spiel haben).
    Zum lauten Motorlauf: ist denn genug Öl drin?manchmal haben sone sachen ganz einfache Ursachen.
    Hast du denn auch zu wenig Leistung, oder nur dieses schütteln?
    Wenns nur schüttelt, würde ich auch auf Drehmomentstütze tippen, da reißen die buchsen gerne mal.
    Wenn du zu wenig Leistung hast, kann der Turbo defekt sein. Ein bekanntes Problem beim 1.6er. Das kann man ganz einfach prüfen: einfach den Schlauch rechts vom Turbo abschrauben und an der Welle wackeln, wenn sie nach oben/unten Spiel hat, würde ich mal beim FFH vorsprechen, das geht fast immer auf Garantie oder Kullanz.(ein bisschen Spiel ist normal)
     
  14. #13 Schweden-Dynamit, 25.05.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    Werkstattbesuch:
    Zahnriemen, Umlenk- und Spannrollen können ausgeschlossen werden.
    Vermutlich kommt das Geräusch aus dem Bereich Hydrostößel / Nockenwelle.......!!
    Gibt es da bekannte Probleme, wie z.B. Nockenwellenversteller oder so.....?? Wie sähe es da mit den Kosten aus??

    Über Antworten freut sich,
    Schweden-Dynamit
     
  15. #14 Schweden-Dynamit, 09.06.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    so, für alle Interessierten hier nun die Lösung:
    Ein nicht ganz unbekanntes Problem beim 1,6 TDCI - der Kettenspanner des Kettenantriebs der Nockenwelle.
    War ne recht teure Reparatur - aber länger hätte ich nicht warten dürfen, denn die "schlagende" Kette hat schon Riefen im Motor (Ventildeckel) hinterlassen.
    Jetzt schnurrt er wieder wie ein Kätzchen.

    Finde nur komisch, daß kein FFH darauf gekommen ist, sondern die "Hinterhofwerkstatt".... :-)

    MfG,
    Schweden-Dynamit
     
  16. #15 Plastevieh, 10.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2012
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    die sind dort noch auf ihren gesunden technikverstand angewiesen,
    und weil sie natürlich so ziemlich vom roller bis zum kleinlaster aller hersteller alles reparieren, haben sie auch nicht (und können sie aus kostengründen auch nicht haben) jedes noch so speziell und superspezielle gimmik was die heutige kfz-branche so zu haben pflegt (die aber dann nur stur einen hersteller betreuen und beim rest die hände heben)

    wenn in der frisch gewischten halle die wichtigen herrn mechatroniker im schicken firmenkittel schon mit achseln zucken, weil das auslesen nichts gebracht hat, zeigt denen ein alter sack von autoschlosser (mit öl an der nase und ungewaschenem blaumann) wo der bartl den most her holt :)

    genau diese alten ölnasen sind tendenziell eher in der hinterhofwerkstatt zu finden
     
  17. #16 frankietim11, 10.06.2012
    frankietim11

    frankietim11 Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2005, 1.6Tdci, 90 PS
    Wie teuer war die Reparatur ?
     
  18. #17 Schweden-Dynamit, 10.06.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    Inkl. Ölwechsel, neuem Zahnriemen-Kit, Wasserpumpe und Kraftstofffilter : knapp 1300 Euro
     
  19. #18 Plastevieh, 10.06.2012
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    stolze Summe
    ich hatte das vor 18 jahren auch mal - hat mich damals 400 DM gekostet - diese zeiten sind offensichtlich vorbei

    aber wie denn nun:
    ich denke der wagen hat eine steuerkette?
    warum denn jetzt wieder zahnriemen? oder meinst du den ripperiemen, der die nebenaggregate antreibt?
    (ich weis nicht wie das beim tdci ist)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schweden-Dynamit, 11.06.2012
    Schweden-Dynamit

    Schweden-Dynamit Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1,6 TDCI DPF, Kombi, EZ 11/06
    Tja, der 1,6 TDCI hat quasi beides. Einen "trockenen" Nockenwellenantrieb über den Zahnriemen und eine kleine Steuerkette im "Inneren".
    Wenn dann der Plastikkettenspanner die "Grätsche" macht nützt einem auch ein Zahnriemenwechselintervall von 200tkm nichts.....
    Im Übrigen hat beim letzten Besuch des FFH sogar ein Meister kein gutes Haar am 1,6er TDCI gelassen. Seiner meinung nach: NICHT ZU EMPFEHLEN!!
     
  22. #20 focusdriver89, 11.06.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ist schon teuer.

    Ich hab für meinen 2.0TDCi ein Angebot über ZR-Wechsel(inkl WaPu), Kupplungswechsel, Glühkerzen, Bremsflüssigkeit und Getriebeölwechsel für 500,- (+ Material selber kaufen, ungefähr 550,-) also insg. ca. 1100,- vorliegen.

    Meint Ihr das lohnt sich noch? die Karre ist 8 Jahre alt und hat 140 runter.
     
Thema:

veränderte Laufgeräusche......!!

Die Seite wird geladen...

veränderte Laufgeräusche......!! - Ähnliche Themen

  1. Mondeo II ST200 (Bj. 99-00) B*P Kupplungsschleifpunkt hat sich enorm verändert.

    Kupplungsschleifpunkt hat sich enorm verändert.: Grüße euch, Wer mein ProjectST kennt weisst das eine Fehlersuche oft nicht so einfach ist, weil hier Focus MK1 & Mondeo MK2 Technik quasi...
  2. Mein Fiesta MK7 1,6 TDCI verändert sich!!!

    Mein Fiesta MK7 1,6 TDCI verändert sich!!!: Hi zusammen, Von ANFANG bis JETZT!!!! mit diesem Thread möchte ich einfach mal meine Änderungen und auch die wo noch kommen sollen bekannt geben...
  3. Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Was habt ihr an eurem Focus ST so verändert?

    Was habt ihr an eurem Focus ST so verändert?: Hi leute, Wa habt ihr an eurem focus st so verändert? Zu mir ich hab bis jetzt nur Spurplatten drauf Vorne 10mm und hinten 40mm! jetzt sind die...
  4. Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Hydros klakern immernoch,laufgeräusche getriebe(ausrücklager)?

    Hydros klakern immernoch,laufgeräusche getriebe(ausrücklager)?: Hallo an alle..........also das problem mit meinen hydros hab ich nachwievor noch und das obwohl ich von 10w40 auf 5w30 gewechselt hab...
  5. KA 1 (Bj. 96-08) RBT laute laufgeräusche

    laute laufgeräusche: hallo liebe gemeinde, ich richte mich nun erneut an euch weil ich wieder hilfe brauche. ein auto macht ja normale laufgeräusche wenn man über...