Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Verbrauch 8,2L zu hoch?

Diskutiere Verbrauch 8,2L zu hoch? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe seit kurzem einen Focus Turnier 1,6 tdci von 6/2007 mit 143000km auf der Uhr mit Standheizung. Ich hatte den Wagen eigentlich...

  1. #1 A_Worath, 19.02.2015
    A_Worath

    A_Worath Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1,6 TDCI Bj. 6/2007
    Hallo,

    ich habe seit kurzem einen Focus Turnier 1,6 tdci von 6/2007 mit 143000km auf der Uhr mit Standheizung. Ich hatte den Wagen eigentlich gekauft wegen geringen Stadtverbrauches, selbst ADAC mit Ihrem Test kam auf 6,7L in der Stadt. Obwohl ich eher einen 50/50 Mix aus Stadt und Landstraße fahre zeigt der BC 7,7L und in Wahrheit sind es 8,2L im Durchschnitt. Meinem alten Toyota Passeo reichen auf der Strecke 7L Super, also bin ich ganz schön enttäuscht vom Ford(ok, der Toyota ist leichter und hat keine elekt. Komfortsysteme)
    Mich würde interessieren woran das liegen kann. Mein Fahrstil schließe ich aus, ich fahre eher passiv und vorausschauend. Das hauptsächliche Streckenprofil ist mit 10km je Strecke wirklich kurz und der Motor schafft es nicht wirklich warm zu werden ohne Standheizung weshalb ich die oft eingeschaltet habe. Am Wochenende dann auch mal längere Strecken. Die Standheizung habe ich in den letzten 600km (dann war Tank leer) ca 12 Mal angehabt für je 25min und das alleine erklärt nicht den Verbrauch in meinen Augen.
    Also was kann es sein?
    Vielen Dank für Eure Antworten,
    Lieben Gruß,
    André
     
  2. #2 vanguardboy, 19.02.2015
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.106
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Viele meinen sie fahren spritsparend im endeffekt tun sie es aber doch nicht.

    Wann schaltest du denn etc ?

    Kann noch an den reifen liegen, das
    injektoren kaputt sind ( trocken der motor bzw stinkt es nach diesel )?

    Bei 10km kommt kein diesel auf temperatur kann auch daran liegen. Standheizung fuer den innenraum oder auch der den motor bzw kuhlwasser vorwaermt ?
     
  3. #3 Fordbergkamen, 19.02.2015
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    20
  4. #4 Rolli 3, 19.02.2015
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Naja gut, kein Kaltstart. darüber läßt sich trefflich diskutieren.
    Die SH erwärmt das Kühlwasser. Richtig.
    Was den Motor aber lieber wäre, warmes Öl, dafür sorgt die SH nicht!
    Deshalb ist es nicht wirklich korrekt, wenn man sagt, daß es kein Kaltstart wäre.
     
  5. #5 Fordbergkamen, 19.02.2015
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    20
    Der Satz "Kein Kaltstart" bezieht sich eher auf Benziner die beim richtigen Kaltstart den Sprit Literweise durch den Auspuff blasen.
    Ist das Kühlwasser warm wird die Kaltstartanreicherung nicht gebraucht--->spart mächtig.
    Das kalte Öl ist natürlich ein Grund warum der Motor trotzdem zärtlich behandelt werden sollte.
    Etwas anders sieht es beim Diesel aus, da ein Selbstzünder nicht wie ein Benziner über die Choke Einrichtung verfügt und daher im kalten Zustand auch nicht mehr verbraucht wie im warmen Zustand.
    Deswegen macht sich beim Diesel der Verbrauch der Standheizung auch gleich als zusätzlicher Verbrauch bemerkbar.
     
  6. naja08

    naja08 Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2 1.8l TDCI 115PS 04/08 Facelift
    Hab den 1.8er TDCi und schaffe wenn ich ein Wochenende nur 3km kurzstrecke (Etwa 10x) fahre dann steht am BC auch 7,5-8,5. Aber das sind 3km.. Ansonsten schaffe ich auf 3km Stadt + 15km Land insgesamt etwa 5l.. Daher kommt mir dein 8,5l nach 10km recht viel vor. (hab übrigens keine standheizung)
     
  7. #7 Focus06, 19.02.2015
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Schon mal dazu: Auch ein Diesel hat bei kaltem Motor einen erheblichen Mehrverbrauch!
    @ A_Worath: was und wie viele elektrische Verbraucher hast du laufen? Du musst bedenken, dass bei der häufigen Nutzung der Standheitzung, der Kurzstrecke und vielen elektrischen Verbrauchern deine Batterie im Grunde genommen immer so gut wie leer ist (wenn die Standheizung 25 min. läuft, musst du danach mindestens 25 min. fahren...) und der Generator permanent mit maximaler Leistung arbeiten muss, um diese wieder zu laden und gleichzeitig Strom für die elektrischen Verbraucher zu liefern. Das sind fast 2kW an Leistung, die da gezogen werden und die schlagen sich nieder im Verbrauch. Dazu kommt jetzt noch der Kurzstreckenverkehr, die damit einhergehenden häufigen Regenerationsversuche des DPF und lass dann mal noch irgend wo einen Injektor o. ä. undicht sein. Da kommt schon einiges zusammen. Wenn ich lese, wie du den Wagen nutzt, dann ist ein Diesel für dich auf jeden Fall die falsche Entscheidung. Wenn du vermehrt lange Strecken fährst, dann würde der Verbrauch locker um 2 Liter zurück gehen, da bin ich mir sicher...
     
  8. #8 A_Worath, 22.02.2015
    A_Worath

    A_Worath Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1,6 TDCI Bj. 6/2007
    Danke für die vielen Antworten,
    ich habe den Tipp bekommen das vielleicht der Luftfilter zu ist, mal sehen ob das stimmt. Der Motor ist soweit trocken.
    Subjektiv gesehen mit Blick auf den BC verbraucht der Wagen in kaltem Zustand wie im warmen. Wenn ich dann 4L Verbrauch wegen der Standheizung von den getankten 50L abziehe, ist der Verbrauch tatsächlich wie der BC sagt: 7.7L. Und Die Sitzheizung ist auch meistens an... Also ich bin mal gespannt, wie er im Sommer verbraucht.
    Noch ein Gedanke zur Standheizung: Die erhitzt den kleinen Wasserkreislauf und erhitzt damit den kompletten Motorblock. Damit sollte doch auch das Öl erhitzt werden.
     
  9. #9 Fordbergkamen, 22.02.2015
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.048
    Zustimmungen:
    20
    Der Motorblock wird zwar warm, aber das Öl befindet sich unterhalb in der Ölwanne. Fass doch einfach mal mit der Hand drunter, dann merkst du das es noch kalt ist.
    Dies ist auch das Problem wenn man diesen vermeintlich warmen Motor sofort voll tritt. Das wird tiefgefrorenes Öl gepumpt.
    Ähnlich wie bei einem unterkühltem Menschen, den man auch erstmal langsam erwärmen muss, bevor das kalte Blut im Körper zirkuliert.
     
  10. #10 Rolli 3, 22.02.2015
    Rolli 3

    Rolli 3 Vielfahrer

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    C- Max Titanium 2,0TDCI 140PS Bj. 11.2012
    Dann lege mal die Hand auf die Ölwanne.
    Da drin lagern die ca. 5Liter Öl. Die Wanne ist unterhalb des Motorblockes und somit weit weg vom Kühlkreislauf. Deshalb wird das Öl durch die SH nicht erwärmt.



    Oh, Fordbergkamen war schneller.
     
  11. #11 samsung, 22.02.2015
    samsung

    samsung Forum Profi

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Focus, 2010, 1,6 Benzin
    Die Standheizung erwärmt nicht das Öl ! Und, all die Verbraucher, die du im Betrieb hast, benötigen Strom. Licht, Klima, Lüftung, Heizung, Sitzheizung, Scheibenwischer, Radio usw...usw... Der Strom kommt aus der Batterie, die Batterie wird über die LIMA geladen, und der Motor treibt die LIMA an. Das ganze schlägt sich auf den Verbrauch nieder. Und, die Winterreifen erhöhen zusätzlich den Verbrauch um bis zu ca. 0,5 bis 1 Liter, je nach Reifendruck.
    Das dein Toyota weniger verbraucht, ist normal, der hat ja, wie du selber schreibst, keine Komfortsysteme.
    Vergleiche mal selber: Toyota, ohne Komfort, ca. 7 Liter, Ford mit Komfort, ca. 8 Liter.
     
  12. #12 swordfish, 28.02.2015
    swordfish

    swordfish Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MkII Turnier Ghia 2005, 1.6TdCi DPF, CVT
    Mit Zusatzheizung braucht mein 1.6tdCi Ghia mit CVT Siebengangautomatik auch um 8Liter, fahre aber jeden Tag 40km quer durch die Stadt. Rechweite komme ich dann kaum über 600km. Habe aktuell für einige Tankzyklen die Zusatzheizung deaktiviert und schaffe jetzt wieder um die 7,5L.
    Bei langen Autobahnfahrten sind es zwischen 5,8 und 6,5L, je nachdem ob ich 130 oder 160 fahre
     
  13. #13 MondeoDorant, 28.02.2015
    MondeoDorant

    MondeoDorant Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, schwarzmetallic mit Alu Felgen
    Diesbezüglich kann ich nur sagen: JA; LASS DAS SOFORT CHECKEN !!!
    Ich kenne viele Fälle in denen die Werkstatt bei der Inspektion einen neuen Luftfilter auf die Rechnung gesetzt hat, diesen jedoch sehr oft leider nie austauscht. Meiner Schwester ging es unter anderem so, sie hat sicherlich schon 3 neue Luftfilter an ihrem Auto bezahlt, da man die ja natürlich regelmäßig wechseln muss. Am Ende kam in der letzten Werkstatt dann raus, dass der Luftfilter seit mind. 10 Jahren nicht erneuert wurde. Das Fahren war nach diesem Wechsel ein Unterschied wie Tag und Nacht ;-)
     
Thema:

Verbrauch 8,2L zu hoch?

Die Seite wird geladen...

Verbrauch 8,2L zu hoch? - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Raildrucksensor zu hoch

    Raildrucksensor zu hoch: Hallo zusammen, Ich habe ein Mondeo mk4 2.2 TDCI.. auf der Autobahn beim beschleunigen ca. 160 km/h hat er mir motorstörung angezeigt und ist in...
  2. Drehzahl zu hoch

    Drehzahl zu hoch: Hallo, bei meinem Fiesta (1.3 60 PS, Bj 2004) bleibt seit gestern die Drehzahl auf ca 1500 Umdrehung im stand stehen. Motorkontrollampe ist nicht...
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Radmuttern und verbrauch

    Radmuttern und verbrauch: Hallo gemeinde, ich bin ja neuling , habe direkt 2 fragen: wie ist denn der verbrauch bei euch ?? meiner braucht im schnitt 8,9 ltr/100 (...
  4. 15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch

    15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch: Hallo zusammen, vielleicht habt Ihr eine Idee. Ich habe überall geschaut aber bin nicht wirklich pfündig geworden. Mein Problem ist, der Wagen...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 DTC Felher P0138 Lamdasonde Spannung zu hoch

    DTC Felher P0138 Lamdasonde Spannung zu hoch: Bei mir ist die Motorkontrolllampe angegangen. Ich habe den Fehler mit meinem Baumarkt DTC Reader ausgelesen. Fehler P0138 "Lamdasonde Spannung zu...