Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Verbrauch enorm gestiegen

Diskutiere Verbrauch enorm gestiegen im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo. Ich habe da ein problem mit meinem Mondeo. Irgendwas stimmt mit meinem Verbrauch nicht. Als ich das Auto gekauft habe, habe ich mit einer...

  1. #1 focusevil, 06.05.2010
    focusevil

    focusevil Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 2004 2.0 tdci
    Hallo. Ich habe da ein problem mit meinem Mondeo.
    Irgendwas stimmt mit meinem Verbrauch nicht.
    Als ich das Auto gekauft habe, habe ich mit einer Tankfüllung ca. 1200km geschafft(natürlich nur Autobahn).
    Jetzt schaffe ich gerade mal knappe 900km bei der selben Strecke.
    Hat da wer eine erklärung für?

    Achso, ich fahre einen 2.0 TDCI von 2004.

    LG Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mischit, 06.05.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Was ??????????????????????????????????????????????

    Wie ist denn das möglich , ich hab nur einmal 900 km geschafft , normalerweise komm ich gerade so 800 km .

    Sind meistens so 6,5 L. und ich dreh kaum mal bis 2500 , sparsamer kann man nicht Fahren .

    Ist das ein 130 PS ?

    Grüße Michl
     
  4. #3 Al3xander, 06.05.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    respekt 1200km is ne sehr saubere leistung selbst für die stets leere a38 bei breitenworbis (gruss an die örtliche shell-tanke, da mache ich immer pause bei meiner pendelstrecke ;) ).

    zum thema: bei nem 60 oder 65 (?) liter tank sind selbst 900km mehr als ordentlich. ich würde mir da gar keine gedanken machen. was zeigt denn dein bordcomputer an? der muss ja früher keine 5 liter im schnitt gezeigt haben oder?
     
  5. #4 Schwally, 06.05.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    56 oder 58,5.. so stehts im bordbuch (vor allem der halbe liter ist wichtig ;) )

    joa.. dicken respekt ^^ mit meinem alten diesel (und 63 liter tank) waren bei normaler fahrweise rund 1000 km drinne .. (und rund 60 liter wurdne genutzt)
     
  6. #5 jörg990, 06.05.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Das wäre, wenn du den Tank bis auf den letzten Tropfen leer fährst, ein Verbrauch von 4,875l/100km.
    Ich bin mit 3 Mondeo TDCis jetzt insgesamt 300tkm gefahren und behaupte, dass das nicht möglich ist, außer du bist konstant mit 90km/h über die Autobahn geschlichen.

    900km mit einer Tankfüllung sind mehr als ordentlich, also kein Problem.


    Gruß

    Jörg
     
  7. #6 michi_str, 07.05.2010
    michi_str

    michi_str Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 2003, V6
    Ich weiß, die Frage gehört hier eigentlich nicht rein:rotwerden::

    Aber was im Auto verbaucht, neben dem Motor, eigentlich Kraftstoff?
    z. B. Klimaanlage ist klar.... aber was sonst noch?

    Gebt mir doch bitte mal ein paar kurze Schlagworte!

    thx:top1:
     
  8. #7 Motojoe, 07.05.2010
    Motojoe

    Motojoe Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk 2 Turnier 2.5 V6 Bj.2000
    Klimaanlage, Gebläse, heizbare Sitze, heizbare Scheibe, Radio - alle Stromverbraucher eben, zuviel nutzloser Ballast im Auto, Dachgepäckträger, Breitreifen und....der Bleifuß
     
  9. #8 Montgommery, 07.05.2010
    Montgommery

    Montgommery Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo III B4Y 1,8l
    Die Servo so weit Ich weis auch.
     
  10. #9 focusevil, 07.05.2010
    focusevil

    focusevil Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 2004 2.0 tdci
    hallo an alle,

    wie groß mein tank ist weiß ich nicht. ich will euch auch nicht verarschen mit 1200km. bin vor 2 jahren nach südtirol gefahren und habe den zähler auf null gestellt. bin 1200km mit einer tankfüllung gefahren. tempomat bei 140 eingeschaltet und dann bis nach italien.
    also der bordcompter hat 5,9l angezeigt.
    ja wie gesagt sind es jetzt nur noch knappe 900km, das wundert mich eben.

    ich fahre das 130 ps modell.

    lg christian
     
  11. #10 Al3xander, 07.05.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    das geht ja schon rein rechnerisch nicht: weil du dann einen 71 liter tank haben müsstest. hast du einen zusatztank versteckt? ;)


    der verbrauch von 5,9l/100km laut bordcomputer ist kein problem, den bekomme ich bei tempomat 140 auf langstrecke auch ohne probleme hin. sollte also normal sein.
     
  12. #11 focusevil, 07.05.2010
    focusevil

    focusevil Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 2004 2.0 tdci
    der verbrauch von 5,9 l bezieht sich auf meine gesamte laufleistung. nicht für die strecke nach italien. ich wußte da noch nicht das man den bordcomputer auf null stellen kann. der verbrauch auf der strecke lag sicher etwas niedriger.
    ich kann dir nur sagen was der km zähler sagt.
     
  13. #12 Zwillingsdad, 07.05.2010
    Zwillingsdad

    Zwillingsdad Guest

    Hallo zusammen,

    wir fahren einen 115 PS TDCI Bj.2006, Bereifung 18 Zoll 225er. Dreiviertel Stadt- und ein viertel Autobahnfahrt, komme dann mit einer Tankfüllung ca. 780 Kilometer weit(meist allein). Fahren wir in den Urlaub, Autobahn 160 KMH (vier Personen, Kofferraum bis zum Stehkragen gefüllt), vierzig bis fünzig Kilometer mehr. 900 Kilometer oder gar 1200 Kilometer mit einer Tanfüllung wären sooooo schön.
    Gruss,

    Dirk
     
  14. mark66

    mark66 Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2013
    2,0 TDCI 163 PS
    ....ich fahr das gleiche Model....bei einem Streckenprofil von 75% Autobahn und 25 % Landstraße erreiche ich wohl mit einer Tankfüllung und sparsamster Fahrweise die 950km Marke.....aber 1200???....niemals:nene2:....egal....mein Schnitt liegt zwischen 6,2l und 6,6l....so um die 850km und noch ein bisschen Luft für Notfälle:)....und das finde ich für die Motorleistung und dem Fahrzeuggewicht absolut in Ordnung....auch wenn man bedenkt, daß ich meine Pendlerstrecke nicht mit 130km/h abrolle, sondern stets um die 150/160 unterwegs bin...mit kleinen Zwischenspurts:boesegrinsen:...Fazit: Dein Verbrauch ist absolut normal!!
     
  15. #14 mischit, 07.05.2010
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Ok , deiner zeigt 5,9 an und meiner 5,8 und das sind bei mir so 6,5Liter in echt nachgerechnet .

    Gleicher Motor , dann bin ich ja beruhigt ... aber ich komm meistens 800 km weit und dann brennt auch die Reservelampe und spätestens da Tanke ich sofort um ja nicht den Tank leer zu fahren .

    1200 das klingt echt unglaublich aber warum solltest Du das erfinden ?

    Letzte Woche hat er zum ersten mal eine Restreichweite von über 1000 km angezeigt , das ändert aber nix an den 800 die er dann tatsächlich schafft -

    Grüße Michl
     
  16. #15 Schwally, 07.05.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    könnte es sein das der wagen, durch nen falschen abrollumfang oder ähnliches, die kilometer falsch zählt und die geschwindigkeit falsch anzeigt und eben auch die reichweite falsch berechnet?
     
  17. #16 focusevil, 07.05.2010
    focusevil

    focusevil Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 2004 2.0 tdci
    ich kann wirklich nicht sagen wie ich das geschafft habe. aber mein vater kam mit seinem mazda 6 auf der selben strecke auch auf 1200km.
    zu der zeit hatte ich die normalen sommerreifen drauf. 17 zoll 205 breite.
     
  18. #17 Al3xander, 07.05.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    ich glaube, schwally meint den querschnitt der reifen. sollte der bei 17 zoll zu groß sein (meiner ist glaube ich 55?), sollte der kilometer bei dir aufm zähler länger sein als real
     
  19. #18 focusevil, 07.05.2010
    focusevil

    focusevil Neuling

    Dabei seit:
    28.02.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 2004 2.0 tdci
    ich glaube ich habe einen 45 querschnitt. bin mir aber im moment nicht sicher.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schwally, 08.05.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    205/55 R 16; 205/50 R17 und 225/40 R 18 sind die standard ford größen.. also von den originalen felgen.. welche ausm zubehör können abweichen..

    wenn dein vater auch die 1200 km erreicht hat, dann müsste er entweder auch "falsche" reifen drauf haben.. also wird die strecke schon stimmen ;)
     
  22. #20 jörg990, 08.05.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Mein Minimalverbrauch (ebenfalls Urlaub in Südtirol, über Schweizer und östereichische Autobahnen), lag bei ausgerechneten 5,2l/100km. Arg viel weniger wäre beim besten Willen nicht gegangen, Klima war dabei aus.


    Grüße

    Jörg
     
Thema:

Verbrauch enorm gestiegen

Die Seite wird geladen...

Verbrauch enorm gestiegen - Ähnliche Themen

  1. Nach lambdasondewechsel Verbrauch auf 10,5l

    Nach lambdasondewechsel Verbrauch auf 10,5l: Hi Leute Ich habe heute die lambdasonde gewechselt und seitdem liegt mein Verbrauch bei 10,5-11 Liter. Ich muss gestehen das ich mich für die...
  2. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA hoher Verbrauch

    hoher Verbrauch: Hallo, Guten Abend. Ich habe einen neuen Gran C-Max Titanium Eco mit Automatik und 150 PS Benzin. Ich bin von Bonn nach Spanien gefahren und habe...
  3. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Motor ruckelt Verbrauch hoch

    Motor ruckelt Verbrauch hoch: Hallo Bin neu hier im Forum. Ich habe ein Problem mit meinem Mondeo 2.0 Tdci. Es ist so das der Motor manchmal komisch läuft er nimmt Gas an...
  4. Bordcomputer Verbrauch feinjustieren

    Bordcomputer Verbrauch feinjustieren: War heut das erste Mal Tanken und musste feststellen das Ich 9,4 l verbraucht habe und der Bord Computer 8,8l anzeigst :nene: Habe dann etwas...
  5. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Zu hoher Verbrauch

    Zu hoher Verbrauch: Hallo,und es kam Zeit zum Wechsel.Nach 4 Jahren mit Mondeo Tdci 140PS aus 2009 Bj.habe ich einen aus 2013 geholt auch mit 140 PS.Der alte hat...