Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Verbrauch gestiegen

Diskutiere Verbrauch gestiegen im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Freunde, zur Vorgeschichte: ich hatte vor kurzem einen Stellmotor wechsel bzw. Reperatur bei meinem Ford Fiesta 1.4 TDCI Durashift. Wurde...

  1. #1 hackturkiye, 09.04.2013
    hackturkiye

    hackturkiye Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,

    zur Vorgeschichte:

    ich hatte vor kurzem einen Stellmotor wechsel bzw. Reperatur bei meinem Ford Fiesta 1.4 TDCI Durashift. Wurde neu programmiert ect.

    Vor dem Tausch ist mir aufgefallen, dass der Wagen mehr verbraucht. Nach dem der Wagen nicht mehr angesprungen ist und ich nach einer Lösung suchte, ist mir "leider" aufgefallen , dass der Motorölstand unter Min war. Hab natürlich gleich nachgefüllt. Danach wurde halt der Stellmotor ausgetauscht und der Wagen läuft wieder.


    Meine Frage:

    Der Verbrauch ist weiterhin hoch. Statt normalerweise 700-750 km fährt er gerade mal 600km.

    1.) Kann es an der neuprogrammierung des Stellmotors liegen?

    2.) Vielleicht Öl und Filter wechseln ?

    3.) Hab in einem Thread gelesen, dass hoher Verbrauch am Luftfilter liegen kann.


    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Rumens

    Rumens Benutzer

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Rechne dir doch mal den reelen mehr Verbrauch aus,
    bei 40 Liter Tank währen:
    700km: 5,7
    600km: 6,6

    Wichtig währe das ganze mal über mehrere Tanks zu beobachten,
    da man Innerort und außerorts verschieden verbraucht. Gerade
    wenn man nicht immer die gleiche Strecke fährt, oder mal nen
    Termin weiter weg hat kann das den Verbrauch stark schwanken
    lassen.

    Öl und Filter machen glaube ich keinen Liter mehr im Verbrauch aus,
    Vieleicht etwas aber soviel bezweifle ich. Hast du Service Intervalle
    eingehalten? Zündkerzen und Luftfilter können sicher auch etwas beeinflussen.

    Hast du kürzlich andere oder neue Reifen bekommen?
    Hast du evtl Zusatz Gewicht wie Dachträger oder ähnliches,
    Oder aber auch mehrere Personen.
    Stromfresser können auch etwas ausmachen, Klima, verschiedene
    Heizungen und auch eine Musikanlage Energie brauch und Gewicht bringt
    Fahren andere personen mit dem Wagen oder hat sich das eigene
    Fahrverhalten verändert.

    Kleinvieh macht auch Mist, evtl sind mehrere Kleinigkeiten die zusammen
    da etwas ausmachen.

    Gruß
     
  3. #3 hackturkiye, 09.04.2013
    hackturkiye

    hackturkiye Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für die schnelle antwort.


    also reifen wurden nicht gewechselt. alles andere trifft auch nicht zu.
    Vielleicht fange ich mal mit dem luftfilter wechsel an.
     
Thema:

Verbrauch gestiegen

Die Seite wird geladen...

Verbrauch gestiegen - Ähnliche Themen

  1. Refen und Verbrauch

    Refen und Verbrauch: Ich habe am Freitag meinen Fiesta MK4 1,25 75PS Bj.1999 bekommen. Ich bin gestern 300km gefaren und nach dem tanken einen verbrauch vvon 8...
  2. Verbrauch Scorpio

    Verbrauch Scorpio: War die Tage an der Ostsee zum Angeln,1600KM gefahren laut BC Verbrauch 9,9 Liter ist doch super für ein 20 Jahre altes Dickschiff nicht...
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Radmuttern und verbrauch

    Radmuttern und verbrauch: Hallo gemeinde, ich bin ja neuling , habe direkt 2 fragen: wie ist denn der verbrauch bei euch ?? meiner braucht im schnitt 8,9 ltr/100 (...
  4. Nach lambdasondewechsel Verbrauch auf 10,5l

    Nach lambdasondewechsel Verbrauch auf 10,5l: Hi Leute Ich habe heute die lambdasonde gewechselt und seitdem liegt mein Verbrauch bei 10,5-11 Liter. Ich muss gestehen das ich mich für die...
  5. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA hoher Verbrauch

    hoher Verbrauch: Hallo, Guten Abend. Ich habe einen neuen Gran C-Max Titanium Eco mit Automatik und 150 PS Benzin. Ich bin von Bonn nach Spanien gefahren und habe...