Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Verbrauch Mondeo Bj 2001 2.0 Duratorq

Diskutiere Verbrauch Mondeo Bj 2001 2.0 Duratorq im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ich habe da mal ne Frage zum Verbrauch meines Mondeos, nachdem ich hier nichts eindeutiges im Forum gefunden habe (oder ich war zu löd) hoffe ich...

  1. #1 Spitfire_31, 17.06.2008
    Spitfire_31

    Spitfire_31 Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe da mal ne Frage zum Verbrauch meines Mondeos, nachdem ich hier nichts eindeutiges im Forum gefunden habe (oder ich war zu löd) hoffe ich hier mal mit euren Erfahrungswerten zu rechnen.

    Mein Mondeo Turnier 2,0 Liter Duratorq Bj 10/2001 MK3 frisst ma so locker seine 8,8 - 9,0 Liter auf 100 KM (Mix Stadt/Landstraße).

    Ob die Klimaautomatik aus ist oder nicht, interessiert mein Auto gar net !

    Jetzt zu meiner Frage, was verbraucht euer Diesel so im Schnitt, und was kann ich machen um Sprit zu sparen?

    P.S. Ich bin kein Heizer, und fahre eigentlich sehr vorausschauend !

    Danke und Gruß........:top1:
     
  2. #2 Nachbar, 17.06.2008
    Nachbar

    Nachbar Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe meinen Mondeo 2.0 TDDI Duratorq letzten Monat verkauft. Der Verbrauch lag zwischen 8 und 12 Litern je nach Fahrweise. 12 Liter im Hängerbetrieb und 8 Liter bei normaler Geschwindigkeit auf der Bahn.

    Die Klimaanlage schlug mit etwa einem halben Liter zu Buche.
     
  3. #3 hamsdybamsdy, 17.06.2008
    hamsdybamsdy

    hamsdybamsdy Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2; 07/2001; 2.0l Duratorq 115PS
    Hallo,

    Gleiches Fahrzeug, identischer Motor.
    Baujahr 2001.
    Langjähriger Schnitt (Stadt,Land,Autobahn)
    7,7l/100km.
    Bei längeren Stecken und anständiger Fahrweise (also Gaspedal nicht dauernd bis zum Anschlag durchtreten ) schaffe ich auch mal 6,4l/100km.
    Deshalb fahre ich noch Diesel, einen Benziner hätte ich wahrscheinlich schon
    verkauft.

    Gruß
    Helmut
     
  4. #4 stickman, 18.06.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Hab ich da ein besonders gutes Exemplar erwischt? Es ist nahezu unmöglich, meinen 2003er MK3 mit dem 2,0 TDCi Duratorq über 7l/100km zu bringen; den kann ich treten wie ich will.
    Bei zügiger Fahrweise im Landstraßenbetrieb komme ich so Richtung 6,8-7,0; auf Langstrecken mit Tempomat auf 130 braucht er etwa 6,0-6,2l/100km.
    Ich habs auch schon geschafft, ihn unter 6,0l zu bekommen, aber dann ist wirklich sparsames Fahren angesagt; da zahl ich den einen Liter Diffrenz zur Freude am Fahren doch gern.

    Anhänger hat so gut wie keinen Einfluß auf den Verbrauch. Und auf die Klimaautomatik will ich garnicht verzichten; daher habe ich noch nicht ausprobiert, was sich damit noch einsparen ließe.

    Spannend wird die Frage, ob und welchen Einfluß die Bereifung auf den Verbrauch hat. Derzeit steht (und fährt) das Auto auf 205/50R17, kommt aber demnächst auf 225/40R18.
     
  5. #5 Axthand, 18.06.2008
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    @stickman
    Ja, wir haben schon den TDCI, die Anderen fahren einen TDDI.
    Mit meinem TDCI komme ich auf 7,0-7,5 l/100km. Meine Bereifung ist schon immer 225/40 R18. Nun habe ich diesen Sommer aber die Pneus von Contis (abgefahren) auf Hankook gewechselt, und Spritverbrauch ging mit dieser neuen Marke um 0,4 l/100km herauf. Nachdem ich keine Ahnung hatte warum, habe ich den Luftdruck um 0,2 bar gegenüber der Standardbeschreibung aus dem Handbuch erhöht. Und siehe da, der alte verbrauch ist wieder da. Fahre nun vorne 2,7 und hinten 2,5. Also, mit breiteren Reifen wirst du mehr Sprit verbrauchen!

    Ich hatte mal einen Focus TDDI, der hatte auch mehr gebraucht, wie jetzt üblich.
     
Thema:

Verbrauch Mondeo Bj 2001 2.0 Duratorq

Die Seite wird geladen...

Verbrauch Mondeo Bj 2001 2.0 Duratorq - Ähnliche Themen

  1. Uhr beim Mondeo MK3 wechseln

    Uhr beim Mondeo MK3 wechseln: Wie bekomm ich denn die Konsole dafür raus? Die 2 Schrauben hinter den oberen Schalterblenden hab ich gefunden und gelöst, nur bewegt sich das...
  2. Mondeo MK3 Leistungsproblem

    Mondeo MK3 Leistungsproblem: Hallo Ich habe mit meinem Mondeo MK3 1,8 Duratec HE 125PS (Baujahr 2001) ein Leistungsproblem. Beim Anfahren fällt er erst in ein Leistungsloch...
  3. Zentralverriegelung für Ford Mondeo MK3 Bj.2002 BWY Benziner 146 PS

    Zentralverriegelung für Ford Mondeo MK3 Bj.2002 BWY Benziner 146 PS: Hallo, ich hab da ein Problem mit meiner Fernbedienung. Wenn ich die Bedienung benutze, wird alles verriegelt und gleich wieder entriegelt. Wenn...
  4. Fiesta 3 Bj.1993 CTX Automatik kurioses Problem ?!

    Fiesta 3 Bj.1993 CTX Automatik kurioses Problem ?!: Hallo, Und zwar habe ich einen Ford Fiesta mk3 1993 mit dem CTX Automatikgetriebe. Nun habe ich jedoch das Problem, dass das Auto wenn es...
  5. Kaufberatung Mondeo MK5 ST-Line 2,0 TDCi, 150 PS, Automatik

    Kaufberatung Mondeo MK5 ST-Line 2,0 TDCi, 150 PS, Automatik: Hi Leute, nachdem wir Familienzuwachs erhalten haben und unsere Tochter nicht alleine bleiben soll, soll unser geliebter Focus Turnier MK3 vFL...