Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Verbrauch nach Thermostat-Wechsel gestiegen und E10??

Diskutiere Verbrauch nach Thermostat-Wechsel gestiegen und E10?? im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, ich hatte vor einiger Zeit wegen meines sehr hohen Verbrauchs mal ins Forum gepostet und daraufhin mein defektes Thermostat mit Erfolg...

  1. #1 Pantera, 28.02.2011
    Pantera

    Pantera Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte vor einiger Zeit wegen meines sehr hohen Verbrauchs mal ins Forum gepostet und daraufhin mein defektes Thermostat mit Erfolg (Temper. Anzeige funktinoiert nun wieder) gewechselt. Nun fahre ich den Motor ja folglich nicht mehr kalt wodurch ich ja weniger verbrauchen müsste.

    Nun ist aber eigenartiger Weise folgendes Problem aufgetreten. Bei der ersten Tankfüllung nach dem Einbau habe ich tatsächlich ca. 100km mehr geschafft. Nun aber schaffe ich seltsamerweise ca. 100km weniger als vor dem Tausch. Heißt ich komme mit den 65Litern gerade mal so 530-550km...
    Hat da emand evtl. nen Lösungsansatz für??

    Und weiß emand ob BJ 96 E10 verträgt? Habe auch noch en alten er BMW BJ 87, da die gleiche Frage, aber ich denke der verträgts aufgrund des ALters wohl eher nicht, oder?

    Schönen Dank vorab!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toledodriver, 28.02.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Schätze mal ,deine Frage bezieht sich auf einen 96 Zetec mit 1.6 bis 2.0 Liter Maschine. Haben die Zetec Motoren nicht 2 Temperaturfühler ? Einen für das Kombiinstrument und einen für das STG. Eventuell ist der Fühler für das STG defekt. Riecht er nach unverbranntem Sprit ? Könnte aber auch die Lambdasonde defekt sein. Am besten mal zum FFH fahren und Fehler auslesen.

    Zu E10 kann ich als Dieselfahrer nichts sagen. Würde aber persönlich die Finger davon lassen.
     
  4. #3 Tunier Fahrer MK1, 28.02.2011
    Tunier Fahrer MK1

    Tunier Fahrer MK1 Forum As

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Tunier Bj 95 1,8 115 PS
    ist verkauft fährt a


    Der eine Sensor den du beschreibst ist für das STG das wiederrum steuert den Lüfter an mehr nicht, wenn du den Stecker des besagten Sensors abziehst muss der Lüfter laufen.
    @ Pantera ich denke mir mal das du mit nur 1-2 Tankfüllungen den verbrauch nicht so genau veststellen kannst, es sind ja nicht immer die gleichen stecken und Fahrweisen.
    Gruß Stefan
     
Thema:

Verbrauch nach Thermostat-Wechsel gestiegen und E10??

Die Seite wird geladen...

Verbrauch nach Thermostat-Wechsel gestiegen und E10?? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Thermostat Wechsel

    Thermostat Wechsel: Guten Tag zusammen, An meinem Ford Focus 2005 ( 1,6L) ist das thermostat kaputt gegangen. Habe mir das Ersatzteil besorgt ( Thermostat mit...
  2. Thermostat im Kühlkreislauf

    Thermostat im Kühlkreislauf: Ford Fiesta III, GFJ, 1.3 KAT, 1993, 1299 ccm, 44 KW, 60 PS, 0928/788 Hallo zusammen, woran erkennt man, dass der Thermostat (nicht der Sensor...
  3. Änderung Thermostat im August 2003

    Änderung Thermostat im August 2003: Weiß jemand, was sich genau am Thermostat im August 2003 geändert hat?
  4. KUGA I Wechsel auf RECARO Sitze ST 220

    KUGA I Wechsel auf RECARO Sitze ST 220: Hallo aus Österreich! Fahre seit dem Sommer einen KUGA I BJ 2012 mit 140 PS TDCI 2,0 . Bin bis auf die original Sitze sehr zufrieden. Um das...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Thermostat selbst wechseln???

    Thermostat selbst wechseln???: Hallo zusammen, ich müsste mein defektes Thermostat, bei meinem 1.6 Tdci Focus MK3, DBY Bj.2011 aufgrund von Temperaturschwankungen tauschen. Ist...