Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Verbrauch normal?

Diskutiere Verbrauch normal? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; nu moin Und zwar hab ich mal ne frage... Ich hab einen 1.1 clx ford fiesta gfj bj89 AUTOMATIK und hab in der stadt nen ungefähren verbrauch von...

  1. shelby

    shelby Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2006, 1.6 Ghia
    nu moin

    Und zwar hab ich mal ne frage...
    Ich hab einen 1.1 clx ford fiesta gfj bj89 AUTOMATIK
    und hab in der stadt nen ungefähren verbrauch von 10 litern!!!!!!!
    ich fahr eigentlich relativ normal und kann mir nicht voorstellen das das für die kleine kiste normal ist!

    liegst vieleicht daran das er automatik ist?? wobei ich es veermeide in hohen drehzahlen zu fahrn....

    vieleicht kann mir ja einer sagen was der so normalerweise verbraucht oder en tipp woran es liegen könnte...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fiMagic, 10.07.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo shelby,

    hm, na ja, 1o Liter für den Kleinen sind auch mit Automatik zu viel.
    Er sollte mit der Automatik (wenn sie richtig funktioniert!) so bei 6.5- 7l liegen,
    auch in der Stadt.
    Wenn er zu viel verbraucht, kann das verschiedene Ursachen haben:
    z.B. eine defekte Lambdasonde; wenn die nicht mehr richtig arbeitet, meldet
    sie ständig falsche Werte an den Motor, der läuft dann zumeist "fetter" und
    verbraucht zu viel Benzin.
    Die Lambdasonde kann, da sie im Abgaskrümmer sitzt, auch durch einen
    Riss im Krümmer "irritiert" sein- Folgen siehe oben.
    Ansonsten kommen auch alte+verbrauchte Zündkerzen, verdreckte Luftfilter
    in Frage- auch das lässt den Verbrauch gerne steigen.
    Könnte auch sein, dass die Kaltstart-Automatik nicht ganz richtig arbeitet,
    und den Verbrauch besonders bei kaltem Motor ansteigen lässt.
    Wie sind die Drehzahlen im Stand? Dreht der Motor ungewöhnlich hoch um
    später wieder "abzusacken" ?

    Grüße
    Stefan
     
  4. shelby

    shelby Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2006, 1.6 Ghia
    Hey

    also zündkerzen sind noch vor garnicht langer eit getauscht worden und luftfilter ebenso...
    im kalten zustand brauche ich immer die ersten 2-3 kilometer shock!!! ohne geht er wider aus!
    im stand läuft er so mit 500-600 umdrehungen... hab aber herausgefunden das wenn man einwenig am gas bautenzug spielt sich die drehzahl regulieren lässt... habs erstmal mit kabelbindern einwenig anders gelegt doch großartig besser ist es auch nicht geworden.
    also eher gesagt das gegenteil... er läuft mit relativ niedrigen drehzahln im stand... bloß nach einer ganzen weile fahrn halten sie sich mit 800-9000 umdrehungen...

    die geschichte mit der lambdasonde könnte es vielicht sein ... damit hab ich mich noch beschäftigt...
    danke erstmal und falls dir nochwas einfällt oder so...
     
  5. #4 fiMagic, 11.07.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo shelby,

    wenn ich deine Beschreibung nochmal lese und mir dein Avatar ansehe,
    wird mir klar, dass du wohl noch einen Vergaser-Motor in deinem
    Fiesta hast- und keinen Einspritzer. Ist das korrekt? Wenn, dann käme
    natürlich auch der Vergaser als "Übeltäter" in Frage...
    Dann könnte es sein, dass die Vergaser-Membran defekt ist, das sorgt auch
    für einen unruhigen Lauf und gesunden Benzin-Durst.:verdutzt:
    Wenn dann noch die Drosselklappen am Vergaser ausgeschlagen sind-
    dann wird der Fiesta zum Trinker mit holprigem Lauf, besonders bei
    kaltem Motor.
     
  6. #5 FiestaZicke, 12.07.2009
    FiestaZicke

    FiestaZicke Vivi´s XR2i ;)

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    FoFi XR2i, Seat Cupra 2014 280, Polo 6N
    Da muss ich jetzt mal meinen Senf dazugeben "Hallo erstmal" :)

    Also ich fahr nen XR2i und das nicht gerade LANGSAM, meiner braucht auf 100 km Höchstleistung gerade mal 8-9 L

    Das ist für 100 Ps schon völlig in Ordnung finde ich!

    Der Verbrauch war allerdings nicht immer so. Bis Mai habe ich mit ner Tankfüllung grad mal 300 km geschafft. Ich hatte beim Gasgeben 1-1,5cm Spiel bis sich die Drosselklappe geöffnet hat. Ausserdem waren beide Bremsen hinten fest!

    Jetzt fahr ich knappe 600 km mit ner Tankfüllung :)

    Aber denke auch das es in Deinem Fall die Lambdasonde ist ;)
     
  7. shelby

    shelby Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2006, 1.6 Ghia
    danke erstmal für eure hilfe bis jetzt

    also ja es ist ein vergaser
    und das er viel schluckt und und im kalten zustand einwenig hoilbrig läuft haut voll hin ....
    also wäre der rat mir den vergaser mal anzuschaun bzw. Lambdasonde ...
     
  8. #7 fiMagic, 13.07.2009
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    gerne geschehen, ja, wie gesagt, Membran und Drosselklappe des
    Vergasers ansehen, Lambdasonde auch, wenn er eine hat.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. shelby

    shelby Neuling

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2006, 1.6 Ghia
    Ich hab glaub keine lamdasonde da ich einen ungeregelten KAT hab und mir sagen lassen hab das ich da keine hab.... also kurz gesagt vergaser ma anschaun...
     
  11. #9 Klaus1958, 01.08.2009
    Klaus1958

    Klaus1958 Neuling

    Dabei seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 / Bj.1993 / 1,8 - 16V
    Hallo Shelby ,

    Aus eigenen Erfahrungen wirst du ihn nicht unter 8,5 - 9 ltr. bekommen. Vermutlich hast du den allseits gefürchteten VV Vergaser . Sollte dieser ausgelutscht sein bekommst du einen kompletten Überholsatz für ca 45 Euronen bei Motomobil. Hat bei mir ca. 1 ltr. ausgemacht und erheblichen besseren Rundlauf. Müsstest nur schauen ob du jemanden kennst der sich mit diesen Vergasern auskennt zwecks Grundeinstellung.
    Du erkennst diesen Vergaser bei abmontietren Luftfilter an einem grünen Schieber der mittig sitzt .Bei rückfragen kannst du mich gerne anmailen .Habe in meiner Gesellenzeit bei Ford mehrere Lehrgänge über diesen Vergaser besuchen dürfen.

    Grüße und Erfolg Klaus
     
Thema:

Verbrauch normal?

Die Seite wird geladen...

Verbrauch normal? - Ähnliche Themen

  1. Hinterachse gesperrt bei normaler fahrt

    Hinterachse gesperrt bei normaler fahrt: So Leute Weiß jemand wie viel % die Hinterachse bei normaler fahrt gesperrt ist? Ich hatte schon ein wenig gegoogelt aber nichts gefunden. Bei...
  2. Weniger Verbrauch dank neuer Lamdasonde ?

    Weniger Verbrauch dank neuer Lamdasonde ?: Hallo Zusammen, es gibt ja immer mal was zu tun an unseren geliebten Ford Scorpios ;) ich habe vor so 2 Wochen mal die Lamdasonde getauscht, ich...
  3. Wie viele Lenkrad Umdrehungen normal - Focus Eco Boost?

    Wie viele Lenkrad Umdrehungen normal - Focus Eco Boost?: Hallo zusammen, habe mich heute im Netz dumm und dämlich gesucht und leider keine passende Antwort gefunden. Am Freitag bin ich bei der...
  4. Fächerwaschdüse am ST gegen normale Düse tauachen

    Fächerwaschdüse am ST gegen normale Düse tauachen: Hi Ich möchte die orig Fächerwaschdüsen gegen normale tauschen. Kann mir jemand mit ner Et Nr helfen? Danke
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Abnutzung/Verschleiß am Lenkrad so normal?

    Abnutzung/Verschleiß am Lenkrad so normal?: Hallo zusammen, habe meinen Focus seit 2013 und mittlerweile 45.000 km. Ich finde, dass man nach dieser überschaubaren Zeit noch keine so...