Verbrauch TDCi

Diskutiere Verbrauch TDCi im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo, den Verbrauch meines Mondeo Turnier TDCi 2.0/131 PS mit Automatik Getriebe finde ich recht hoch. Da der Wagen mein erstes Auto mit...

  1. Falo

    Falo Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Bj 2003, TDCi 2.0 130 PS, Automatik
    Hallo,

    den Verbrauch meines Mondeo Turnier TDCi 2.0/131 PS mit Automatik Getriebe finde ich recht hoch. Da der Wagen mein erstes Auto mit Automatik ist, fehlt mir jedoch die Erfahrung beim Spritverbrauch. Die Ford Betriebsanleitung gibt ausserorts einen Verbrauch von 6,0 Liter/100 km an. Laut Bordcomputer liegt der Verbrauch tatsächlich bei 6,0 Liter, aber nur wenn ich stumpf mit Tempo 100 auf der Autobahn ebene Strecke fahre und nicht bremsen muss :)

    Passt Eurer Ansicht nach folgender Verbrauch, gemessen mit Bordcomputer auf ebener Strecke Autobahn?

    Geschwindigkeit [km/h] | Verbrauch [Liter/100km]
    ===================================
    100 | 6,0
    110 | 6,2
    120 | 7,8
    140 | 8,8
    160 | 10,6


    Grüsse Falo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TDCI130, 03.03.2007
    TDCI130

    TDCI130 Guest

    Moin ,
    die verbrauchszahlen der Hersteller ist immer ein bischen weit hergeholt.

    Ich fahre einen 2l , 130PS mit Schaltgetriebe und habe einen durchschnittlichen verbrauch von 7-7,3 l bei flotter fahrweise.:)


    Thorsten
     
  4. #3 Angelo1975, 03.03.2007
    Angelo1975

    Angelo1975 Guest

    Hi
    Wie weit kommst du mit einer Tankfüllung? Musst du viel Autobahn fahren oder fährst du oft in der Stadt? Habe auch einen TDCI 2,0 Automatic mit 131 PS.
    Ich fahre Autobahn mit Stadtverkehr und komme mit einer Tankfüllung ganz knapp 700 km weit.
     
  5. Falo

    Falo Benutzer

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 Bj 2003, TDCi 2.0 130 PS, Automatik
    hi,

    habe mir nie gemerkt, wieweit ich mit einer Tankfüllung komme. Mein Durchschnittsverbrauch liegt bei etwas über 9 Liter/100km und ich fahre eher wie Opa mit Hut. Bin jedoch weniger auf Autobahn unterwegs und fahre viele Kurzstrecken über Land. Im Stadtverkehr darf sich der Wagen laut Ford auch zwischen 10 und 11 Liter gönnen, insofern wäre der Verbrauch ok. Aber die in der Tabelle im letzten Posting angegebenen Verbrauchsmengen stammen ausschliesslich von Autobahnfahrt mit warmen Motor und Geschwindigkeiten per Navi gemessen.

    Also ich wundere mich nicht über den Verbrauch in der Stadt oder auf Kurzstrecken, sondern über den Verbrauch auf der Autobahn zwischen Tempo 100 und 160 km/h. Fast 9 Liter bei Tempo 140 finde ich eher viel für ein Auto Baujahr 2003. Aber vielleicht muss es ja auch so.

    Grüsse Falo
     
  6. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Also ich fahre meinen Mondeo TDCi 131PS 6-Gang zwischen 5,4 und 6,5l egal ob Autobahn oder hier in der gegend rum....

    Im Winter geht er vereinzelt auch auf 7l.... aber eher selten ;)

    EDIT: Durchschnittverbrauch der letzten 10.000km schätze ich auf 6,3l... ich hab noch keinen Bordcomputer *g* ich rechne immer beim Tanken
     
  7. #6 silent-death, 03.03.2007
    silent-death

    silent-death Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2002,2.0 TDCI 96KW
    hallo,

    ich fahre einen monde 2.0 130PS TDCI

    Ich verbrauch im Schnitt 6,5 Liter.... fast keine Stadt, viel Landstrasse, wenig Autobahn.... mit einer Tankfüllung komme ich 780km (dann Meldet sich der BC und zeigt mir noch 80km Restreichweite an..)


    Sehr überrascht war ich allerdings, als ich letztes Wochenende von Koblenz wieder nach Hause (Österreich) gefahren bin...bin angenehme 150 mitm Tempomat gefahren und war zuhause wieder tanken und hab mir den Verbrauch ausgerechnet.... 5,3 Liter ,... sehr geil

    fg
     
  8. #7 Tawolgany666, 04.03.2007
    Tawolgany666

    Tawolgany666 Guest

    Hallo,

    mein TDCI 2.0 mit 5- Gang Schaltgetriebe verbraucht im Durchschnitt 7,7 Liter. Die Fahrstrecke setzt sich zusammen aus 60% Autobahn, 10% Schnellstraße und 30% Stadtverkehr mit vielen Ampeln.

    Erstaunt war ich, dass die Angabe des Boardcomputers (7,6l) nahezu dem tatsächlichen Verbrauch entspricht.

    Liebe Grüße
    Tawolgany666
     
  9. #8 Mondeo 2364, 04.03.2007
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Hallo also ich verbrauche mit meinem 2,0/130PS (2005er mit 6Gang Schalter) so im Schnitt 7,0Liter Diesel war letztes Wochenende mal in Berlin und da bin ich so im Schnitt laut meinem Bordcomputer 113Km/h gefahren (gesamtlänge der Strecke ca.700Km) das ist doch net schlecht bin unterwegs auch mal 210Km/h gefahren aber auch mal 50Km/h da es ja auch durch Ortschaften und Baustellen geht !!!! Wie man 9,0Liter Diesel verbrauchen will bei normaler Fahrweise verstehe ich net da muß man ja die ganze Zeit Vollgas fahren , ich habe bei mir schon 18Zoll drauf und fahre auch mal auf der Landstaße 140-150Km/h aber so einen Verbrauch habe ich noch net hinbekommen !!!
     
  10. #9 Willys Mondi, 04.03.2007
    Willys Mondi

    Willys Mondi Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Turnier
    verstehe gar nicht euren hohen spritverbrauch.

    Im Winter in der Stadt komme ich nicht über 6,7 l im Durchschnitt.

    Ansonsten über Land 5,3 Liter Diesel ist normal...

    Fahrt Ihr alle Rennen ?? :tanzend:
     
  11. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    hm,

    also ich glaub, solange der Turbo offline ist, ist der verbrauch auch niedriger als mit *g*

    Ich fahr wenn es so kalt ist, eh immer so, das der Turbo Pause hat... und schätze meinen verbrauch gerade auf knappe 6l
     
  12. Knut

    Knut Guest

    Dieselverbrauch

    Hallo,
    fahre einen 2,2 TDCI mit 155ps!
    Stadtverbrauch ca. 7,2
    Autobahn ca. 6,5
    Das Fahrzeug wird zügig bewegt.
     
  13. #12 Oliver 19822, 19.03.2007
    Oliver 19822

    Oliver 19822 Guest

    Also ich habe auch einen 2.2 Tdci und brauche bisher im Winter :rolleyes: "wenn man das so nennen kann" bei reinen Stadtverkehr bei normaler fahrweise 7,2 l laut Bordcomputer.

    Als ich mein Auto im Dezember 2006 aus Bochum nach Berlin verunfallt ( hat 4 Spuren in den Schnee gezogen ) überführt habe :rotesgesicht: habe ich ca. 6,2 l gebraucht bei 110 - 120 km auf der Autobahn laut Bordcomputer.
     
  14. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Mein TDCi 2,0l braucht im schnitt seine 6,0l

    Zur zeit nur kurzstrecke (12km) komm ich mit 6,4l hin

    im Sommer sind auch mal 5,4 (<--Rekord) drin... normalverbrauch im sommer 5,7l

    Max. Verbrauch auf langstrecke (vollgas) 7,3l <--- rekord
     
  15. #14 Tawolgany666, 19.03.2007
    Tawolgany666

    Tawolgany666 Guest

    Wie lang ist denn die Langstrecke? Der Verbrauch des Mondeo in allen Ehren, aber auch der zieht Vollgas bei Tacho 220Km/h definitiv mehr weg als 7,3l...ist ein Auto und kein Hexenwerk. Vielleicht hast Du Deinen BC schon lange nicht mehr resettet und die Angaben werden dadurch verfälscht...

    LG
    Tawolgany666
     
  16. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    lol ich brauch kein Boardcomputer :D Ich kann Rechnen...

    Man nehme Verbauch : Km x 100 <--- geheime Formel!

    Ist klar, das jede Zapfsäule bisschen anderst geht... jedoch kann man noch 27tkm eine bilanz ziehen...

    und alles was über 6,5l ist, ist krotten schlecht... normal sind wie schon gesagt zwischen 5,7l und 6l

    Zu deiner Frage: Meine Langstrecke ist: Mundelsheim - Erftstadt... Erftstadt - Mundelsheim... sind 330km Autobahn

    Wobei der Verbrauch von Mundelsheim - Erftstadt kleienr ist als anderstherum... na ja ist auch ne Bergige Strecke *g*
     
  17. norde

    norde Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo,2004,2LiterTDCI,BWY
    Hallo!

    Habe einen 2004 , 6gang, 130PS, Mondeo Kombi.

    Ich tanke meistens bei Aral den normalen Diesel und komme auf 850-900km bis die Lampe angeht.
    Tankinhalt sind knapp 60 Liter, wenn ich mich nicht irre....

    Und ich fahre eigentlich ne Menge Kurzstrecke (17km) mit kaltem Motor.

    Mit den Werten bin ich super zufrieden.

    schöne Grüsse von der Insel
     
  18. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Jup, also gibts noch mehr Leute, die so sparsam auskommen :)
     
  19. #18 M.Bauer, 19.03.2007
    M.Bauer

    M.Bauer Guest

    Hy !






    Ich muß feststellen, daß es ja schon gewaltige Unterschiede im Verbrauch gibt.
    Aber alle bis auf den Fragesteller ( Falco ) haben ein Schaltgetriebe ?

    Also ich habe einen Turnier mit 2.0l und 116 PS m,mit Schaltgetr. , dabei einen Verbrauch von ca 7,6 Liter , bei ca. 70% Bahn und 20% Landstr. und 10% Stadt.
    Geschwindigkeit BAB 120-160Km/h im Normalfall. Unnormal auch schon mal alles was geht.
    Landstr. und Stadt max. 10 über Limit ( Brauche meinen Schein noch )


    Alle die solche Verbrauchswerte haben, wie ich sie hier sehen kann,




    die kann ich nur bewundern bzw. beglückwünschen.
    Aber die meisten haben hier ja einen Verbrauch , der so bei 7 - 7,5 liegt




    Das kann ich nur bestätigen, habe das getestet und bin eine Tankfüllung mal nur Bleifuß gefahren. BAB 180 bis geht nicht mehr ca. 225 laut Tacho. Verbrauch ca. 9,5l.
    Deshalb kann ich nicht glauben, daß jemand mit Dauervollgas nur 7,3l brauch.


    Leider haben hier die wenigsten einen so niedrigen Verbrauch


    Also ich muß mal fragen, was man unter Kurzstrecke versteht? Bei uns in der Gegend sind das so 2 - 3 Km, da wird der Motor nämlich erst garnicht richtig warm.
    Bei 17 Km wird es auch im tiefsten Winter mollig. ( für den Motor natürlich )




    @Willys Mondi
    Schön für Dich aber umgekehrt können wir ja mal fragen schiebt Ihr Eure Wagen? ( Natürlich nicht . Ist ein Scherz )
    Es gibt halt Autos die mehr verbrauchen als andere.



    @Falo
    Der Verbrauch Deiner Karre ist schon recht hoch, wenn ich mir so die anderen ansehe.Ich kann Dir aber leider nicht beantworten, ob das an der Autom. liegt.
    Probier doch mal den Gang zum FFH und frag mal nach Softwareupd.

    Tschö
    M.Bauer
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 muheijo, 19.03.2007
    muheijo

    muheijo Guest

    ja, ja, der spritverbrauch....

    ich hatte einen mondeo diesel mit 2,2l maschine.
    man hat es (fast ausschließlich) über das gaspedal selbst in der hand, was man verbraucht:

    mit dem selben auto (sogar vollbeladen, klima an, licht an) kann man:

    - mit weitgehend vollgas von frankfurt nach hamburg ende 8 l bis über 9l brauchen
    (jedes einhalten eines tempolimits drückt den verbrauch sofort)
    - mit tempo 80 - 90 + gelegentliches vollgas-überholen auf der landstraße, selbst im dicksten winter (norwegen) auf etwas über 4 (!) liter kommen.

    mixt man das ganze, sollte so ein verbrauch bei 5 - 7 liter rauskommen.
    so um die 6,irgendwas stand meist auf meinem bordcomp., wenn ich in deutschland stadt, land, autobahn verkehrsangepaßt gefahren bin
    inwieweit ein automatikgetriebe bei modernen autos das ganze beeinflußt, weiß ich nicht. früher hieß es ja, automatik macht so ca. 0,5l mehr aus.

    also, fuß vom gas, dann stimmt's auch mit dem spritverbrauch...

    gruß, muheijo
     
  22. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Jup, es liegt ja nicht nur am Gas geben... hier ein paar Tips:

    1. Wenn Motor kalt ist, den Turbo weg lassen... (kann man mit der Gasstellung beeinflussen)

    2. Bei 2000U/min schalten

    3. Nicht mit 70 an ne Kreuzung Raßen und dann bremsen... lieber vorausschauend fahren und die schon vorhandene Energie nutzen! Bedeutet: Gas schon lange vorher weg nehmen! Zudem mit dem Getriebe schon mal die Geschwindigkeit drosseln!

    4. Ruhiges und Gleichmäßiges fahren! Also nicht nach der Ortschaft voll reindappen und dann wieder abbremsen, da der Vordermann ja gar ned so schnell ist -.-

    5. Nur so fahren macht 1. nicht immer Spaß (vorallem bei Bergstrecken) *g* und 2. braucht der Motor auch mal auslauf... daher auf langen strecken gerne mal auf Höchstgeschwindigkeit bringen... natürlich nicht im kalten zustand... genaussowenig wenn man schon Wochen nur Kurzstrecke hinter sich hat... dann erst mal so 50 - 100km schön gleichmäßig zwischen 100 und 130... danach gib ihm ;)

    Hoffe, das hilft ein paar
     
Thema:

Verbrauch TDCi

Die Seite wird geladen...

Verbrauch TDCi - Ähnliche Themen

  1. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  2. Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004

    Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004: Hallo, mein Motor ist hin. Nun habe ich aus einem Mondeo III 2.0 TDCI einen Motor. Was auffiel war schon mal das die Ansaugbrücke und AGR anders...
  3. Lambdasonde Ford Focus 3 Turnier 1.6 TDCI

    Lambdasonde Ford Focus 3 Turnier 1.6 TDCI: Hallo Zusammen, Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Bei meinem Ford Focus 3 Turnier 1.6 tdci 2011 ist die Lambdasonde nicht angeschlossen....
  4. TDCi 1,8 rußt nach 15 min unterhalb von 2250 U/min

    TDCi 1,8 rußt nach 15 min unterhalb von 2250 U/min: Hallo zusammen, ich hab auch schon die Suche benutzt und brauche neue Ideen. Wie gesagt, mein TDCi 1,8 (330Tkm) rußt nach 15 min unterhalb von...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Tdci ruckelt

    Tdci ruckelt: Hallo mein Focus 2.0 tdci ruckelt genau zwischen 1600 und 2000 Umdrehungen. Fehlerspeicher gibt es keinen Es wurde auch immer alle Filter...