Maverick (Bj. 00-07) verbrauch vom maverick normal?

Diskutiere verbrauch vom maverick normal? im Ford Maverick Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Hallo, Habe einen maverick ez 11.2003 mit der 2.0 124ps maschine.. Mein aktueller km zaehler ist 308.2km und der tank ist halbvoll ist fas...

  1. #1 Scorpio_Driver, 31.01.2013
    Scorpio_Driver

    Scorpio_Driver VW Jäger

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick ez 2003 2,0 124PS
    Hallo,

    Habe einen maverick ez 11.2003 mit der 2.0 124ps maschine.. Mein aktueller km zaehler ist 308.2km und der tank ist halbvoll ist fas normal oder ist das durch sparsame fahrweise?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peter581, 01.02.2013
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Bist du jetzt von der Tankanzeige ausgegangen?
    Warte mal bis zum Tanken und rechne es dann genau aus, nur das ist verlässlich.
    Du kannst auch immer die Werte hier eintragen http://www.verbrauchsrechner.de/ und hast so bequem eine Übersicht.
     
  4. #3 Scorpio_Driver, 01.02.2013
    Scorpio_Driver

    Scorpio_Driver VW Jäger

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick ez 2003 2,0 124PS
    alles klar thx =)
     
  5. #4 Scorpio_Driver, 11.02.2013
    Scorpio_Driver

    Scorpio_Driver VW Jäger

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick ez 2003 2,0 124PS
    hallo peter, leider funktioniert der rechner wohl auch nicht so gut.. denn habe mal ne rechnung aufgestelt, habe den mav 1072,6km gefahren, habe 125,02l getankt macht im schnitt einen verbrauch von 8,58


    der rechner sagt ich habe 9,5l verbraucht und im diagram wiederrum 17,77 so verläslich ist das leider auch ned =(

    der mav ist seit 26.01.2013 in unserem besitz... hm...
     
  6. #5 vanguardboy, 11.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.015
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Im winter errechnet man eh nicht den Verbrauch. Da die temperaturen zu sehr schwanken , und fast alle verbraucher auf Hochtouren laufen , und der motor länger zum warm werden braucht.
    Verlässlich sind eh nur rechnungen wenn du den wagen komplett volltankst , tageskilometer auf 0 stellst , und den wagen komplett leer fährst bis der tankzeiger im roten bereich ist. Und du dann volltankst und dir die gefahrenen Kilometer azfschreibst. Und dadurch ddn verbrauch errechnest.

    P.s bei 1072km und 125l getankt hast du ein verbrauch von 11.66l/100km . Wie kommst denn auf die 9l
     
  7. #6 Peter581, 11.02.2013
    Peter581

    Peter581 Forum As

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Maverick - 2005er - 2,3l - 150PS
    Vielleicht war vorher nicht voll getankt oder sowas...
    Ich komme mit dem Rechner da ganz gut klar, man muss nur den Kilometerstand beim Tankvorgang aufschreiben (gesamt-km-stand reicht) und halt (wichtig) volltanken. Wenn man das so konsequent macht, klappt das auch. ...ist auch mehr, um den Verbrauch dauerjaft im Auge zu behalten, wen es interessiert halt. Schreib dir doch die nächsten Tankvorgänge auf und trag sie alle ein, dann sollte sich eigentlich ein klares Bild ergeben.
    Ich hab jetzt 95 Tabkvorgänge drin und ne schöne Kurve :-)
     
  8. #7 Scorpio_Driver, 11.02.2013
    Scorpio_Driver

    Scorpio_Driver VW Jäger

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick ez 2003 2,0 124PS
    ich muss aber auch dazu sagen ich habe in letzter zeit aber auch die Standheizung angehabt...

    mfg
     
  9. #8 odysseus9999, 13.02.2013
    odysseus9999

    odysseus9999 Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2002 3.0 V6
    Hallo,
    ich fahre einen Maverick von 2002 , 3,0 l 197 PS. Seit geraumer Zeit liegt der Spritverbrauch bei 25 L auf 100km. Luftfilter und Kerzen hab ich grad erneuert. Motordiagnose zeigt keinen Fehler an. Ich lebe derzeit in Almaty, Kasachstan, auf 900 m Höhe. Ab und an geht es hier in der Stadt natürlich den Berg hoch. Außerhalb hab ich bei Durchschnittstempo 90 einen Verbrauch von 12,5 L - 15 L. Hat jemand eine Idee? Als ich vor 2 Jahren herkam war alles i.O.

    Gruß aus der Ferne
     
  10. #9 odysseus9999, 13.02.2013
    odysseus9999

    odysseus9999 Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2002 3.0 V6
    Ich vergaß: beim Wechsel der Kerzen waren die alten Kerzen an den Keramik des einen Poles und oben mit karminroten Ablagerungen überzogen. Hier hat man mir Empfohlen anderen Spit zu tanken. Und noch etwas: die Luftverschmutzung und Staubbelastung ist hier extrem hoch.
     
  11. #10 maverickdriver1, 13.02.2013
    maverickdriver1

    maverickdriver1 Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Maverick Highclass 2,3L
    Сәлем,wenn die Staubbelastung extrem hoch ist , hilft nur monatliches reinigen/wechseln des Filters . Hat der Sprit immer noch 80 bis 92 Oktan?? - dann nicht wundern !! 12,5 -15,0 L geht ja noch beim 3,0l motor-aber 25l ist definitiv zu fett !! Сәлеммен
     
  12. #11 odysseus9999, 13.02.2013
    odysseus9999

    odysseus9999 Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2002 3.0 V6
    Danke, für die Antwort. Fahre bisher 92 Oktan, hier gibts aber auch 96 oder 98. Sollte ich wohl umsteigen, oder? Versuch ich dann ab der nächsten Füllung. Hätt ich auch selbst draufkommen können. Was ist mit diesem Luftmassenmesser? Kann der defekt sein?
     
  13. #12 vanguardboy, 13.02.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.015
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    96 bzw 98 oktan bringt dir garnichts ausser n loch im geldbeutel. Er ist fur 92 oktan ausgelegt. Der sprit sollte in Deutschland auch rein sein .tankst du an freien tankstellen? Sonst weich auf die gelbe oder blaue kette aus. Die haben andere bzw mehr addative im sprit.
     
  14. #13 Scorpio_Driver, 16.02.2013
    Scorpio_Driver

    Scorpio_Driver VW Jäger

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick ez 2003 2,0 124PS
    also.. habe bis jetzt 184,38l getankt.. meine gefahrene km sind 1651,5km das macht einen durchschnitt verbrauch von 8,95l auf 100km.. hab einmal ned volgetankt...

    daher kommt dieser verbrauch.

    mfg
     
  15. teddy

    teddy Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2.0 XLT , 2003
    Zuerst mal Gruss an alle von den Voralpen.
    Nach mehreren durchwegs positiven Begegnungen mit Ford Escort,Taunus, Escort, Sierra, Focus und. Co bin ich jetzt seit etwa 3000 km mit einem Mavy 2.0 XLT / Jg. 2003 / 68000km unterwegs. Das Auto ist sehr angenehm, trotz der laschen Leistung freue ich mich auf den Winter, um alle 4 Füsse mal arbeiten zu lassen.
    Allerdings : Trotz wirklich homöopathischer Benutzung des Gasfusses ( Sommerbetrieb, sehr ruhig , Autobahn max. 120 Tacho , ohne Anhänger und bisher auch ohne Klima ) verbraucht er immer um 13 l / 100km / Qualität 95 ROZ .
    Gibt es Erfahrungen, wo man den Verbrauch optimieren kann ?
    Stimmt es, dass der mavy Verbrauch sehr empfindlich auf Luftfilter, Luftmassenmesser und Kerzen reagiert?
    Freue mich auf reges Echo , besten Dank an die Gemeinde . Gruss
    Teddy
     
  16. dopo

    dopo Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    ford maverick, bj 2004, 3,0
    Hallo Teddy,

    der Verbrauch von Deinem 2,3 erscheint mir aufgrund Deiner Ausführungen doch sehr hoch. Leider habe ich keine Tipps für Dich.
    Ich fahre den 3,0 mit Automatik und gehe nicht zivil mit dem Gaspedal um und brauche ca. 17 ltr./100 KM, aber der Fahrspass mit dem 3,0 ist aus meiner Sicht deutlich höher, als mit dem 2,3, denn den habe ich zur Probe gefahren.
     
  17. teddy

    teddy Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2.0 XLT , 2003
    Grüss Dich Dopo und Danke für's feedback.

    Gestern hat der kleine Mavy endlich arbeiten dürfen und einige randvolle Hänger mit Brennholz ganz passabel aus der tiefen Wiese hochgeschleppt. Mit den neuen COOPER Winterreifen ging es . Er hat zwar etwas nach Kupplung gerochen ,aber wer hart arbeitet darf auch schwitzen und durstig sein...Ich werd aber trotzdem Filter und Co. prüfen und ggf. ersetzen. Mal sehen,ob er sich dann wenigstens beim Cruisen etwas gesitteter und enthaltsamer gibt.

    Schönen Sonntag und Gruss
    Teddy
     
  18. dopo

    dopo Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    ford maverick, bj 2004, 3,0
    Hallo Teddy,
    danke für Deine Antwort.
    Fleißig ist er schon der Mavi und zu Allem zu gebrauchen.
    Was mir Sorge bereitet ist der Rost. Bei meinem 2004 er von aussen keine Probleme, aber wenn ich da im Forum lese, dass unter den Verkleidungen in den Radkästen der Gilb blüht. O je.
    Hast Du schon etwas entdeckt?
    Meiner war ca 8 Jahre als Winterauto in Oberbayern im Einsatz und hat vermutlich jede Menge an Salz abbekommen.
     
  19. teddy

    teddy Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2.0 XLT , 2003
    Salue Topo
    Ich hab meinen Mavy blind gekauft ( wenig km,Preis o.k.) und bin ganz schön erschrocken, wie ich das erste Mal den Unterboden angeschaut habe. Auch am Bodensee wird offenbar gern und oft reichlich gesalzen , und nach zehn Wintern gleicht der Unterboden einem Alfasud aus den Siebzigern... und das bei einem scheckheftgepflegten Fahrzeug mit allen Einträgen, auch die Rostkontrolle hat die Werkstatt brav dokumentiert ...aber garantiert nichts dagegen getan.... Ich hab dann selber einen Tag investiert, alles abgeklopft und keinerlei Durchrostungen gefunden. Allerdings hab ich die Innenabdeckungen im Radhaus nicht demontiert. Die ganz üblen Stellen hab ich gebürstet ,mit einem schnelltrocknenden Rostumwandler behandelt und einen Rostschutzlack aus gleichem Hause drübergestrichen bzw.gespritzt . Nächsten Frühling schau ich dann wieder drunter und hoffe, dass keine neuen Rosen blühen. Blechreserven hat er offenbar genug, jetzt sieht er wieder adrett aus. Vor dem Tüv letzte Woche ( heisst bei uns Motorfahrzeugkontrolle MFK) habe ich den Zahnriemen mit Anbauten sowie Vorderbremsscheiben mit Belägen ersetzen und Hängerkupplung montieren lassen. Der Mavy wurde problemlos abgenommen . Am Verbrauch arbeite ich noch und meld mich dann wieder, wenn's was genutzt hat.
    Gruss
    Teddy
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dopo

    dopo Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    ford maverick, bj 2004, 3,0
    Hallo Teddy,

    danke für Deine Antwort.

    Ich werde erst nach diesem Winter mit der weiteren Rostvorsorge starten. Z.Zt habe ich mehrere automobile "Baustellen".
    Mein 944 muss zum TÜV (MFK) Der 924 hat jetzt endlich das Oldtimer-Gutachten (bei uns nach 30 Jahren) muss aber noch für den Winter
    konserviert werden.
    Und nun der Hinweis: Wenn der erste Schnee liegt, dann hast Du noch mehr Spass mit dem Mavi, z. B. beim Ampelstart, wenn der Golf GTI mit dem Vorderradantrieb seine Leistung nicht auf die Strasse bringt.

    Weiterhin viel Freude mit Deinem Auto und greetings to switzerland
     
  22. teddy

    teddy Neuling

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Maverick 2.0 XLT , 2003
    Guten Abend ins kaltfeuchte Land, salue Topo

    Ich hatte versprochen , mich zu melden, wenn das Suchen und Schrauben Erfolg zeigt. Ich habe seit Oktober den Luftmengenmesser gereinigt, den Luftfilter ersetzt und die Kerzen im Mavy gewechselt . Anstelle der gammligen Motorcrafts sind jetzt die NGK's drin .( Die Kerzen waren noch die originalen , nämlich 2 verschiedene Typen .... hab mich gewundert.. das sei aber bei den 2 l - ZETEC-Motoren üblich gewesen )
    Nach 5 Tankfüllungen bin ich einigermassen sicher und zufrieden mit dem Verbrauch. Je nach Einsatzprofil nimmt er 10.5-11.3 l / 100 km / Normal 95 ROZ.

    Allerdings setze ich ganz viele Fragezeichen hinter die offiziell belegte Wartungsqualität meines Mavy . Komplettes Servicebuch mit allen Checks ,alle Punkte schön abgehakt und mit Firmenstempel versehen, aber vergammelte Luftfilter und Kerzen... dasselbe Bild wie bei den lausigen Rostvorsorgemassnahmen ...

    Spass macht der Wagen trotzdem.. heute lag schön Schnee .

    Schönen Gruss
    Teddy
     
Thema:

verbrauch vom maverick normal?

Die Seite wird geladen...

verbrauch vom maverick normal? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA

    Verkaufe für Ford Maverick Flexrohr sowie Bremsschläuche für die HA: Hallo Gemeinde, habe noch von meinen Maverick 2,3 Ltr Bj 06 das Flexrohr von der Auspuffanlage incl. den beiden Dichtungen liegen. Weiterhin habe...
  2. SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...

    SUCHE kompl. Motor Maverick 2,4ltr ...: Hallo. Suche dringend einen kompl. Motor für den Maverick 2,4; Bauj 1994 SchlüsselNr. 7503 300; 91kw; Sollte natürlich OK sein und ohne Probleme...
  3. Maverick (Bj. 00-07) Suche Scheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung für Maverick Bj.2004 2,3 l

    Suche Scheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung für Maverick Bj.2004 2,3 l: Hi Leute habe das Problem das mein linker Scheinwerfer keine LWR hat und auch kein Kabel für den Stellmotor. Deswegen suche ich einen gebrauchten...
  4. Allradsteuergerät Maverick Hilfe

    Allradsteuergerät Maverick Hilfe: Hallo ich brauche Hilfe, ich habe noch nie so in einen Forum nachgefragt. Ford Maverick Madzda Tribute. Kann mir jemand sagen wo ich das...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Focus RS Spiegel am normalen Focus?

    Focus RS Spiegel am normalen Focus?: Hi Leute, Wie der Titel schon sagt, wollte ich mal fragen, ob die Aussenspiegel vom aktuellen Focus RS am normalen Focus passen. Wäre nett, wenn...