B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Verbrauch

Diskutiere Verbrauch im Ford B-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, ich habe einen B-Max 1.6 Duratec (Benzin) mit Powershift . Mein derzeitigen Verbrauch liegt bei 10,4 ltr. (Stadtverkehr).:( Ohne Klima....

  1. #1 Big Daddy, 22.10.2013
    Big Daddy

    Big Daddy Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Titanium 1,5 Ecoboost
    Hallo, ich habe einen B-Max 1.6 Duratec (Benzin) mit Powershift .
    Mein derzeitigen Verbrauch liegt bei 10,4 ltr. (Stadtverkehr).:(
    Ohne Klima.
    Ford meint das wäre im Normbereich.
    Was sagt ihr dazu?
    Gruß Big Daddy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas Kreuz, 22.10.2013
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Das der Verbrauch im Normbereich liegt kann ich mir ehrlich nicht vortsellen, kann mir aber auch kein Urteil erlauben da ich mit dem Motor und deiner Fahrweise keine Erfahrung habe.
    Ich kann nur soviel sagen das als ich meinen abgeholt habe (92KW Eco Boost) der durchschnittliche Verbrauch auch bei 15, nochwas Liter lag.
    Hat sich sich aber schnell nach den ersten Kilometern eingependelt.
    Jetzt liege ich im Schnitt bei 5,7 Litern auf 100Km, und fahre zu mindestens 80% Stadt.
     
  4. #3 SVBiker, 22.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2013
    SVBiker

    SVBiker Carpe Diem

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 1.0 ecoboost (92 kw)
    Fahre den gleichen Motor wie mein Vorredner und schließe mich seinen Ausführungen größtenteils an. Jedoch liegt der Verbrauch meines Mäxchens bei 100%-Stadtverkehr und gerade mal 3000 gefahrenen km bei 7,5 ltr/100 km (ca. 50%-Klimaanlage). Nach Aussage des Händlers sollen jedoch ca. 6000 bis 7000 km gefahren worden sein, bevor man "ordentliche" Verbrauchsangaben erhält.

    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.spritmonitor.de/ Hier eine kleine Hilfe, um Vergleiche mit identischen Fahrzeugen vornehmen zu können. Vielleicht wirst du dort ja fündig...
     
  5. #4 Big Daddy, 23.10.2013
    Big Daddy

    Big Daddy Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Titanium 1,5 Ecoboost
    Hallo,
    aber von der Werksangabe 8,6 ltr. zum realen Verbrauch von 10,4 ltr. ist doch ein großer Unterschied.
    Zuviel wie ich meine.
     
  6. #5 Kamikaze, 23.10.2013
    Kamikaze

    Kamikaze Räschdschreipfädischisd

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    B-Max Eco-Boost
    Das sind um die 21%
    Wieviel km hast du drauf ?
     
  7. #6 Big Daddy, 23.10.2013
    Big Daddy

    Big Daddy Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Titanium 1,5 Ecoboost
    700 Quetsch
     
  8. #7 SVBiker, 23.10.2013
    SVBiker

    SVBiker Carpe Diem

    Dabei seit:
    11.05.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 1.0 ecoboost (92 kw)
    Die Werksangaben sind "unter Idealbedingungen" (z.B. ohne Klimaanalge/Heizung, frühestmögliches Schalten, nur der Fahrer an Bord usw.) "erfahren" worden und so keinesfalls 1:1 in die Praxis umsetzbar. Und auch die erst "700 Quetsch" gefahrenen km sind einfach noch zu wenig, um den Motor auf "Sparsamkeit" zu trimmen (s. auch meine o. a. Antwort). Also fahr mal noch ein paar km dazu und der Verbrauch sollte sich auf jeden Fall senken (in Abhängigkeit von deiner Fahrweise ;-) ).
     
  9. #8 Kamikaze, 23.10.2013
    Kamikaze

    Kamikaze Räschdschreipfädischisd

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    B-Max Eco-Boost
    Dann reg dich nochmal auf, wenn du 7000 drauf hast, und der verbrauch ist immer noch so hoch ;)
     
  10. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Das die Werksangabe bei Weitem nicht mit dem Realverbrauch übereinstimmen, sollte doch inzwischen wirklich jedem bekannt sein.
    Auch die Gründe dafür ... Das wir Endkunden davon aber auch provitieren, weil die KFZ-Steuer dadurch günstiger wird, aber auch - und das ist uns ja nicht unbedingt unangenehm -oder!?

    Das man jeden Wagen sparsam fahren kann, streite ich auch nicht ab. Nur wozu dann EcoBoost mit 125 Turbo-PS?
    Dann reichen auch 90 Saug-PS, ohne Klima und sonstigen Features. Das soll Spass machen ?
    Jeder wie er will. ICH will beim Autofahren schon auch Spass haben und nicht ständig den Vebrauch beachten - wenn es so weit ist, brauche ich nicht mehr Autofahren, dann fahre ich nur noch öffentlch - das ist auch absolut freudlos.
     
  11. #10 Big Daddy, 23.10.2013
    Big Daddy

    Big Daddy Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2013
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Titanium 1,5 Ecoboost
    Wer regt sich auf?


    Gruß:top:
     
  12. #11 Kamikaze, 25.10.2013
    Kamikaze

    Kamikaze Räschdschreipfädischisd

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    B-Max Eco-Boost
    So langsam scheint sich der verbrauch zu ändern.
    Auf den ersten 2500km wurde das Fahrzeug nur auf 5-10km Strecken bewegt, und der Verbrauch lag bei ca. 7,5 Liter.
    Jetzt sind wieder tägliche Fahrten zum Arbeitsplatz dazugekommen, wo das Auto auch mal richtig warm wird.
    Vorletzte Tankfüllung 7,02 Liter, jetzt 6,52.
    Mal sehen, wie es sich weiterentwickelt........
     
  13. Rigid

    Rigid Neuling

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max 1,6l PowerShift Titanium
    Hallo, ich hab mein B-Max jetzt seid 17.12.13 und habe heute wieder getankt und habe einen errechneten Verbrauch von 7,6l.
    Der Bordcomputer hatte 7,3l ausgerechnet, fahren tue ich die PowerShift Automatik und habe jetzt rund 650 km runter.
     
  14. #13 Schnorchler, 31.01.2014
    Schnorchler

    Schnorchler Guest

    Hi, lt.meinen ersten 500km davon 200km Autobahn momentanverbrauch 8,0 Liter...
    Mal abwarten...
    MFG
    Ford BMax 125 PS
     
  15. #14 KarlOtto, 03.02.2014
    KarlOtto

    KarlOtto Guest

    Bei meinem B Max ging der Verbrauch bei ca.6000km etwas nach unten, der Motor lief auch ruhiger. Bei ca.80% Landstrasse und 20% Stadt liegt der gemessene Verbrauch bei 4,5Liter. Der BC zeigt 4,3Liter an.
     
  16. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Nach dem Motortuning ist der Verbrauch zurückgegangen. Bei moderater Überlandfahrt (Bundesstraße 80-100, Autobahn max. 135) kann man sich nun den Werksangaben mit 6,3 L /100km nähern. Selbst bei forscher Autobahnfahrt mit entsprechenden Beschleunigungsphasen und die 130kmh öfter als unverbindliche Empfehlung angesehen, liegt der Verbrauch bei 8,4 L.
    Mit anderen Worten, der Verbrauch ist um rund 1 Liter auf 100km gesunken.
    Vor dem Tuning habe ich auch schon (mit 80% Kurzstrecke) die 9 Liter Marke überschritten ...

    Unterm Strich kann ich sagen, dass zum Einen der Verbrauch sehr stark vom Fahrverhalten abhängt, zum Anderen hat das Tuning imho viel gebracht!
    Wenn man seinen Wagen nicht als Verkehrshindernis bewegen will und an der Ampel nicht weg trägt etc. wird sich der Verbrauch bei rund 8 Liter (Kurzstrecke) einpendeln.
    Wenn man im Verkehr mit schwimmt und es so macht, wie die meisten Anderen (sich also um Andere nicht kümmert und beim Beschleunigen den Momentanverbrauch nicht über 10 Liter steigen lässt), wird man auch mit 6-7 Liter auskommen.
    Auf der AB möglichst hinter einem LKW mit 80-90 Kmh im Windschatten und schon sind die 5 Liter keine Utopie mehr...
     
  17. Eckat

    Eckat Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford B-Max Individual, 2013, 1.0 EcoBoost 92kW
    Also ich habe den 92kW EcoBoost und jetzt 2000 km gefahren.
    Er wird hauptsächlich im Stadtverkehr, manchmal bis 15 km gefahren. Es waren bisher 3 Fahrten mit je 250 km.

    Ich nutze sehr viel den Tempomat, beschleunige zügig (meist bis ca. 4.000 U/Min) und fahre ca. 10% über der erlaubten Höchstgeschwindigkeit.

    Bei einer kompletten Tankfüllung habe ich jetzt ca. einen Verbrauch von 6,5l / 100km.
    Das finde ich i.O., da man auch etwas sinkenden Durchschnittsverbrauch merken kann und Langstrecken deutlich sparsamer sind.
     
  18. #17 Gardener, 22.04.2014
    Gardener

    Gardener Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max 2014, Ecoboost 74 kw, Sync Edition
    So, die ersten 625 km sind geschafft. 25 % Autobahn, 20% Stadt und 55% über Land mit einem Durchschnittsverbrauch von 6,2 l. Der Bordcomputer zeigte übrigens 6,7 l an. Mit dem Verbrauch bin ich für ein Fahrzeug dieser Klasse in der Einfahrphase völlig zufrieden.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Ralf 0815, 25.04.2014
    Ralf 0815

    Ralf 0815 Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford B Max bj.2014 1,4 (Benzin) Sync
    Moin
    Nach jetzt 3100 km liegt der Durchschnittsverbrauch bei 7,6 L über 80 % Land, 20 Stadt, da ich einen recht schweren rechten Fuß habe bin ich mit dem Verbrauch zufrieden (hatte schon Autos die sich gerne mehr wie 15 L gegönnt haben).
     
  21. #19 lushwalk, 25.04.2014
    lushwalk

    lushwalk Neuling

    Dabei seit:
    13.01.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, Bj. 2010, 1.6 Diesel
    7,6L is doch top, vor allem wenn du etwas flotter fährst. Liege bei um die 6 Lieter Stadtverkehr.
     
Thema:

Verbrauch

Die Seite wird geladen...

Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Weniger Verbrauch dank neuer Lamdasonde ?

    Weniger Verbrauch dank neuer Lamdasonde ?: Hallo Zusammen, es gibt ja immer mal was zu tun an unseren geliebten Ford Scorpios ;) ich habe vor so 2 Wochen mal die Lamdasonde getauscht, ich...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Verbrauch zu hoch

    Verbrauch zu hoch: Moin, mein Focus Turnier 1.6ti (Bj 2005, 155000km) hatte die meiste Zeit einen angezeigten Verbrauch zwischen 6,9 und 7,4l/100km je nach Fahrweise...
  3. AdBlue Verbrauch

    AdBlue Verbrauch: Hallo Kollegen, Der Verbrauch eines Fahrzeugs muss lt. EU- Vorgaben bei jedem angebotenen Fahrzeugs angezeigt werden, um den Verbrauchern die...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Verbrauch 9,5l / 100km

    Verbrauch 9,5l / 100km: Laut Bordcomputer verbraucht mein c-max durchschnittlich 9,5l / 100km. (2.0 TDCI 140PS).. Letzter Reset vor ca. 1000km. Zusatzheizung ist...
  5. Verschleiß von LMM und LLRV - Verbrauch

    Verschleiß von LMM und LLRV - Verbrauch: Habe letztens den Luftmengenmesser vom Corsa meiner Mutter gewechselt und mich davor mal schlau gemacht, was daran kaputt gehen kann. Dabei kam...