Verdichtungesverhältnis ausrechnen?

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Volks_held_2000, 24.11.2010.

  1. #1 Volks_held_2000, 24.11.2010
    Volks_held_2000

    Volks_held_2000 stürmische E.F.I

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    escort RS 2000 umgebaut 2,3l :)
    Grüzze, melde mich zurück mit folgender Frage.:freuen1:

    Wie kann ich ein Verdichtungsverhältnis ausrechnen, bzw. geht das überhaupt, oder funzt das nur mit auslitern. ich denke, wenn man es aurechnen kann, wird das ergebnis nicht genau sein, da die brennkammer ja unregelmäßig ist. Aber mir reicht schon ne Formel oder ähnliches und ne Erklärung dazu. Hab mein altes Tabellenbuch durchgepflügt und darüber nix gefunden? Jemand ne Idee?

    Danke im Vorraus.

    (btw: sorry, ich hab nicht gewusst wo ich das reinpacken sollte, deswegen hab ich ihn mal in meine Lieblingskategorie gesteckt:rotwerden: Tschulding, wenn falsch bitte korrigieren)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turboessi, 24.11.2010
    turboessi

    turboessi Forum Profi

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    escort 94, escort rs turbo
    Volks_held_2000 gefällt das.
  4. #3 Volks_held_2000, 24.11.2010
    Volks_held_2000

    Volks_held_2000 stürmische E.F.I

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    escort RS 2000 umgebaut 2,3l :)
    Subbäää. Das hilft mir schonmal sehr. Nun steh ich allerdings vor dem Problem das ich meinen Motor nicht auslitern kann, weil ich den grad nicht zur hand habe. Würde ich sonst gerne machen. Geht aber nich. Muss alles erstmal in der Theorie machen, und da liegt das Problem. Den Wert Vc-Verdichtungsverhältnis eines zylinders, dazu find ich keine Formel, und wie gesagt (auslitern is nich).

    Gibts eventuell ne pimaldaumen-Formel. Um (nur z.b) eine ladertaugliche verdichtung zu errechnen. D.h Wie dick die Verdichtungsreduziererplatte + 2 Dichtungen oder "niedrigere" kolben. Aber welche.

    Oder anderes Beispiel, schärfere Nockenwellen beim Saugmotor. Wann muss die Verdichtung reduziert werden und um wieviel?
     
  5. #4 OHCTUNER, 25.11.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Bei schärferen Nocken muß die Verdichtung nicht reduziert werden , kommt ganz selten vor !
    Bei Bastelbuden bleibt dir nix anderes übrig den Ist-Zustand zu ermitteln , um die aktuelle Verdichtung zu ermitteln , macht man sinnvollerweise natürlich vor zusammenbau !
     
  6. #5 Volks_held_2000, 25.11.2010
    Volks_held_2000

    Volks_held_2000 stürmische E.F.I

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    escort RS 2000 umgebaut 2,3l :)
    sorry, wegen de scharfen nocken meinte ich eigentlich verdichtung erhöhen.:rotwerden: Gibts da nix wo ich mich vorher reinwühlen könnte, Formel irgendwas??
     
  7. #6 OHCTUNER, 25.11.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Jo , das is mal wieder so ein typisches Ding , eigentliche Frage ist beantwortet worden , nu leg mal Fakten auf den Tisch , um welchen Motor es genau geht !
    Wenn du jetzt wieder mit dem 2,3er kommst und 2,0 Zylinderkopf drauf hast , ist dazu alles gesagt , da hilft die beste Formel nix !
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Volks_held_2000, 25.11.2010
    Volks_held_2000

    Volks_held_2000 stürmische E.F.I

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    escort RS 2000 umgebaut 2,3l :)
    jo? Die Frage wurde beantwortet. Weiss ich hab ich ihm ja auch schonmal gesagt, aber es können sich durch Atworten ja auch wieder neue Fragen aufdrängen. Oder soll ich für jede minifrage nen Thread machen? da spam ich dann das ganze Forum zu, und das will ich nich.

    Zu den Fakten: Im Prinzip gehts wieder um das 2,3l Sorgenkind. Und ja, auch wieder mit dem RS köppchen druff. Wobei nach meiner Rückkehr der Kopf an den Block angepasst wird. Wenn du es genau wissen willst:
    Wir sprachen doch letztens über die Idee mit Kurbelwelle RS im 2,3l Block. Du hast gemeint: Ladertaugliche Verdichtung. Wie kommst du darauf? Hast du da ne Zahl? Oder sagst du das einfach nur weil der Kolben n Stück weiter unten is. Ich meine, ich muss den Ladedruck ja auch an der Verdichtung anpassen bzw umgekehrt.

    Das gleiche SPiel isses wenns um das saugertuning geht. Ich dachte immer das die Verdichtung ein wichtiger Faktor für die Auswahl der Nockenwellen ist.

    Und bevor das Geschrei losgeht. DAS IS ALLES NUR THEORIE. Da steckt bisher kein wirklicher Praxisplan dahinter. Ich will nur n bisschen stöbern und mal guggn was wie möglich is. Und da kam mikr eben das ich keine Ahnung hab was für eine Verdichtung ich brauche (für beispielsweise Lader). ja ca 8:1 aber was kann ich dann für nen Ladedruck fahren. Und woher weiss ich welche Kolben ich nehmen muss damit ich "8:1" herbekomme. So.....
     
  10. #8 OHCTUNER, 26.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2010
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Also ich such mir immer Nocken aus , wo die Verdichtung keine Rolle spielt , das geht erst los wenn man es übertreibt mit scharfer Nocke , dann muß man um die Verluste zu minimieren zwangsläufig die Verdichtung erhöhen !

    Das mit dem RS im 2,3er wegen Kolben hab ich gesagt weil die dann tiefer stehen , könnte für Turbo vollkommen reichen , differenz vom Hub 2,3 und 2,0 , davon die Hälfte und du weißt wieviel der tiefer steht bei OT (2mm), ist aber nix was du genau berechnen kannst , man könnte wie gehabt das Brennraumvolumen vom 2,3er errechnen , Thema war hier vor kurzem wegen CVH Turbo , dann mußt du das alles umrechnen mit der Bohrung vom 2,3er und dem Hub vom 2,0 , dann kannst du Brennraum und Verdichtung wohl grob errechnen , aber dann kommt wieder der 2,0 Kopf ins Spiel und schon ist das wieder alles geschätzt !
    Zusammen bauen und probieren ob das so paßt , ansonsten muß das genau ermittelt werden wenn du es genau wissen willst !
     
Thema:

Verdichtungesverhältnis ausrechnen?