Escort 5 (Bj. 90-92) GAL/ALL/AVL Vergasereinheit

Dieses Thema im Forum "Escort Mk5/6 Forum" wurde erstellt von feuerdrachin, 18.06.2009.

  1. #1 feuerdrachin, 18.06.2009
    feuerdrachin

    feuerdrachin Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 1992 1,4i CLX CHV
    Ich habe jetzt schon 2 Wochen Fehlergesucht, Teile erneuert wie MAP,Poti,Lambdasonde,Leerlaufsteller,Thermoschalter Öldruckschalter,Temperaturgeber,neue Zündkabel,Zündkerzen,Ölwechsel,Luftfilter,Thermostat, div. Schläuche,Zahnriemen,Wasserpumpe,Keilriemen und was ich habe, ist immer noch Ärger mit der Drehzahl.
    Sie bleibt beim Warmstart auf 1500 stehen. Jetzt hatte ich die Schnnnnn voll und habe gestern mein Auto bei einem kleinen aber feinen Schrottplatz mit Werkstatt abgegeben. Die haben natürlich meine Arbeiten kontrolliert alles ok. Nun haben sie festgestellt das ich die verkehrte Vergasereinheit ihrer Meinung nach vom 1,6i drauf habe incl Krümmer. Sie konnten mir aber keinen anderen draufmachen weil sie nicht wußten welcher draufgehört. Krümmer kein Thema darf nur nicht warm sein:) habe mir ja extra Auffahrblöcke über meinen letzten Arbeitgeber bestellt.Wie kriege ich das am besten raus welchen Vergaser ich brauche.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 escort-driver, 18.06.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    der 1,6i hat keine zentraleinspritzung. der hat eine EFI.
     
  4. #3 feuerdrachin, 18.06.2009
    feuerdrachin

    feuerdrachin Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 1992 1,4i CLX CHV
    Und wie kommt der drauf das der verkehrte drauf ist. Kann das den ein Fiestateil sein? Die Drehzahl im warmen stimmt läuft bei 950 Umdrehungen. Er regelt beim Warmstarten nur zu langsam runter. Die Lambdasonde war zu träge auch raus.
     
  5. #4 OHCTUNER, 18.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    34
    Der Motor nennt sich übrigens CVH und nicht CHV !
    Beim Escort kenn ich mich nicht so aus , aber im Sierra hatte der 1,6er und 1,8er CVH ne Zentralspritze(CFI) verbaut , die Dinger zickten im Alter gerne mal rum , weiß gerade nicht mehr wo da das Problem war !
    Das Teil hat nen elekt. Servomotor zur Leerlaufregulierung , dreh die Einstellschraube vorne etwas zurück , könnte schon helfen !
     
  6. #5 ShadowHE, 19.06.2009
    ShadowHE

    ShadowHE Forum Profi

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford F250 XLT Lariat, Ford Fiesta MK3 XR2i, Fo
    im escort ist normalerweise beim 1.4er ne cfi und beim 1.6er ne efi verbaut!!!
    nu was haste denn?

    mfg holger
     
  7. #6 feuerdrachin, 19.06.2009
    feuerdrachin

    feuerdrachin Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 1992 1,4i CLX CHV
    CFI. Ford meinte ich solle den Tachosignalgeber austauschen. Auch wundert es mich das mein Keilriemen unrund läuft???
    Jetzt mal eine andere Frage hat der eine Abgasrückführung? Eine Fordwerkstatt sagt ja die andere nein bei mir sieht der Motor so aus. Jetzt bin ich überfragt:rotwerden:
     

    Anhänge:

  8. #7 OHCTUNER, 19.06.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    34
    Nette Bilder , aber den Abgaskrümmer wegen der Rückführung sieht man da nix !
    Schau halt nach ob vom Krümmer ein etwas kleineres Rohr oder so abgeht wo wieder zur Ansaugung geführt wird !
     
  9. #8 escort-driver, 19.06.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    so wie es aussieht,bild 1, hast du keine abgasrückführung.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 feuerdrachin, 19.06.2009
    feuerdrachin

    feuerdrachin Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort 1992 1,4i CLX CHV

    Danke, genau das habe ich mir gedacht. Wenn ich zb bei *** meine Autodaten eingebe bekomme ich Abgaskrümmer ohne Rückführung. Wie kommt Ford den darauf das da eine sein soll. Der Hammer ist ja das der selbe Meister mir erzählt hat das ich wenn ich meinen Fehlerspeicher löschen will nach dem Abklemmen beide Plus und Minuspol mit einer Schraube verbinden soll.
    Das heißt beide kabel von Batterie trennen mit einer Schraube verbinden und so die stunde lassen alles wieder anklemmen . Auto wie gewohnt anlernen.
    Was ist da der Sinn. Hallo hab ich da irgendwas überlesen.:gruebel:
     
  12. #10 escort-driver, 19.06.2009
    escort-driver

    escort-driver Guest

    durch das zusammenklemmen der beiden pole entladen sich kondensatoren ect. schneller. wenn du die batterie über stunden abklemmst, erübrigt sich dieses zusammenklemmen.
    aber eine stunde abklemmen dürfte ausreichend sein.
     
Thema:

Vergasereinheit

Die Seite wird geladen...

Vergasereinheit - Ähnliche Themen

  1. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Vergasereiniger(Zusatz) erfahrungen!

    Vergasereiniger(Zusatz) erfahrungen!: Wollt mal wissen was ihr für erfahrungen mit Vergaserreinigerzusätzen gemacht habt!