KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Vergleich Bj. 09 und Bj. 13, Ärger mit Sitzen

Diskutiere Vergleich Bj. 09 und Bj. 13, Ärger mit Sitzen im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Im Frühjahr lief diese Vier-Jahre-Sorglos-Finanzierung des Wagens meiner Holden aus. Das Gespräch über die Weiterfinanzierung verliess sie mit...

  1. pruefa

    pruefa Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka Titanium '09 Benziner
    Im Frühjahr lief diese Vier-Jahre-Sorglos-Finanzierung des Wagens meiner Holden aus. Das Gespräch über die Weiterfinanzierung verliess sie mit einem Kaufvertrag über einen neuen Ka.....so wurde aus einem Ka Bj. 2009 ein Ka Bj. 2013. Ähnliche Ausstattung mit Benzinmotor, Heckspoiler, beheizter Frontscheibe, der neue hat auch beheizte Sitze. Die Titanium-Räder übernahmen wir vom alten Ka, so dass der Händler einen vier Jahre alten Ka mit nagelneuen Sommerreifen anbieten konnte, aber wir fanden die alten Felgen einfach schöner und haben deswegen getauscht.

    Obwohl gleicher Motor, kommt meiner Freundin der neue Wagen spritziger vor. Die Start-Stop-Automatik wirkt sich allerdings nicht benzinsparend aus, im Gegenteil, tendenziell verbraucht er sogar mehr (auf dem Prospektpapier ist der Verbrauch gleich - wozu also überhaupt der Aufwand?). Und ja, Start-Stop ist im täglichen Gebrauch dank 20 km Arbeitsweg quer durch die Stadt.
    Apropos Verbrauch: Während im alten Ka die Verbrauchsanzeige fast immer bis auf die erste Nachkommastelle mit dem realen Verbrauch übereinstimmte, wird im neuen im Durchschnitt 5 % zu wenig angezeigt.

    Gleich geblieben ist der Ärger mit der Schaltmanschette: Nach einem halben Jahr reisst die Manschette an den Knickstellen wieder ein. Im alten haben wir drei Manschetten in vier Jahren verbraucht, davon eine aber wegen eines Montagefehler.

    Was beim neuen Probleme macht, sind die Vordersitze. Beim Fahrersitz gibt die Lehne nach, meine Freundin muss sie jeden Tag wieder ein Stück vorholen. Am Beifahrersitz scheinen die Schienen versetzt zu sein. Verschiebt man ihn, rastet erstmal nur eine Seite ein. Erst wenn man den Sitz etwas verdreht (oder die Fahrerin etwas kräftiger bremst...), rastet auch die andere Seite ein. Dazu funktioniert die Verstellung bei vorgeklappter Lehne überhaupt nicht mehr. Wenn unsere Tochter nach hinten klettern will, heisst das also Lehne vorklappen und dann in den Fussraum vorbeugen, um den Sitz mittels des normalen Verstellhebels nach vorne zu verschieben, und anschließend wieder zurück. Leider sind wir noch nicht zur Reklamation gekommen :rotwerden:


    Gruß, Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Hi,
    der alte hatte Euro 4, der neue hat die Euro 5 Einstufung. Ich glaube dadurch wurde auch die Getriebeübersetzung leicht angepasst. Ein Wechsel der Kupplungsbetätigung von mechanisch auf hydraulisch hat in der Zwischenzeit auch stattgefunden, deswegen fühlt er sich beim Fahren anders an. Habe ich neulich auch an einem 2013er Ka erfahren, den ich als Ersatzwagen hatte.

    Der erhöhte Verbrauch kann sich also einerseits aus der neuen Einstufung erklären als auch an der Einfahrphase, in der sich der Ka wahrscheinlich noch befindet. Erst ab einer bestimmten KM-Leistung geht der Verbrauch etwas runter. Meist so zwischen 5.000-10.000km, wo genau beim Ka der Punkt liegt, weiß ich nicht. Da ist so eine Art Einfahrschutz programmiert.

    Die Sitze würde ich auch reklamieren, da scheint irgendwas kaputt zu sein oder falsch eingebaut worden zu sein. Finde ich auch gefährlich, wenn der Beifahrersitz nicht richtig einrastet. Das sollte unverzüglich behoben werden!

    Gruß und viel Erfolg, dass der neue trotzdem gut läuft
     
  4. pruefa

    pruefa Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ka Titanium '09 Benziner
    Update. Vergangenen November haben wir nun endlich mal den Sitz reklamiert. Schlußendlich wurde ein neues Sitzgestell eingebaut, bei der Gelegenheit haben wir gleich Abschied von der Werkstatt genommen wegen ihres fortgesetzt miesen Service. Wirklich zufrieden waren wir mit der Reparatur nicht, zwar funktionierte erstmal alles wieder, aber man musste den Sitz immer noch leicht verdrehen, damit er zuverlässig einrastet. Soll angeblich nicht besser zu reparieren gewesen sein. Inzwischen ist wieder nichts mehr mit Längsverstellung durch Vorklappen des Sitzes.....
    In Sachen Service war die Inspektion in der neuen Werkstatt ein Unterschied wie Tag und Nacht. Der Vorabcheck bei Abgabe war so gründlich, dass meine Freundin schon dachte, die machen die ganze Inspektion gleich in ihrem Beisein...so sieht das also aus, wenn alles korrekt läuft ;)

    Jetzt, bei Kilometerstand 16.000, zickt die Start-Stop-Automatik rum. Immer wieder mal piepst es nach dem Anlassen und es erscheinen die Hinweise, dass Start/Stop nicht verfügbar sei und man den "Motor kontrollieren lassen soll". Zwischendurch ist aber auch mal ein paar Tage wieder alles ok, System nicht erkennbar. Werkstatt hat eine Leitung als Fehlerursache daignostiziert, ist nun bestellt.


    Gruß, Andreas
     
Thema:

Vergleich Bj. 09 und Bj. 13, Ärger mit Sitzen

Die Seite wird geladen...

Vergleich Bj. 09 und Bj. 13, Ärger mit Sitzen - Ähnliche Themen

  1. Ford C-MAX, BJ. 2006, TDI, springt nicht mehr an

    Ford C-MAX, BJ. 2006, TDI, springt nicht mehr an: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinem C-MAX und wollte mal hören, ob jemand eine Idee hat, was es sein könnte: Der Wagen fuhr die...
  2. Ford F250 Bj.04 Wegfahrsperre

    Ford F250 Bj.04 Wegfahrsperre: Servus Leute, ist hier in diesem Forum zufällig jemand der sich mit Wegfahrsperren vom Ford F250 Bj. 04 auskennt? Habe ein Problem dass mein Motor...
  3. Fusion Umbau 5-Sitzer zum Lastenesel

    Fusion Umbau 5-Sitzer zum Lastenesel: Ich trauere immer noch meinem Peugeot 406 Kombi nach. Nicht nur der sowieso Kombi-like große Kofferraum sondern auch die durchgehende ebene...
  4. Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen

    Focus 1.6 TDCI BJ 03/2010 Geräusch ab 3500 Umdrehungen: Hallo, habe heute beim fahren gemerkt, dass das Auto ab 3500 Umdrehungen einen komischen Klappern gibt. Wenn ich im Leerlauf bis 3500 drehe ist...
  5. Qualität der Sitze

    Qualität der Sitze: Moin in die Runde. Hab' mal eine Frage an die Fahrer der Fiesta ST-Line-Modelle (oder Fiesta Sport red- oder black line). Also alle mit diesen...