Verkehr in unserer Region

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Uwe 157, 15.09.2007.

  1. #1 Uwe 157, 15.09.2007
    Uwe 157

    Uwe 157 Guest

    Hallo Leute!
    Heute mal ganz was anderes!
    Wie sieht es bei Euch in den Städten mit der Verkehrsführung aus?
    Also bei uns (Großraum Remscheid-Wuppertal-Radevormwald) eine absolute Katastrophe!!!
    Bei uns wird jedem Autolenker die letzte Lust am Fahren vergällt!
    Offensichtliches Planziel der Verkehrs"experten":Ausbremsen,Behindern,Frusten und den Verkehr irgendwie zum Erliegen bringen-auf Teufel komm raus!!!
    Da schalten Ampeln (allesamt Baureihe Lahmarsch) munter nacheinander auf ROT,da sind Induktionsschleifen eingebaut die offenbar deaktiviert sind,da fährt man auf der Hauptstraße,bekommt unvermittelt rot-rein in die Eisen und dann steht man---und steht---und steht-von links kommt keiner,von rechts kommt keiner,Fußgänger sind auch nicht in Sicht---aber man steht!!!
    Da haben wir an der Autobahnauffahrt auf die A 1 in Remscheid Richtung Dortmund eine Fußgängerampel (meist rot)-nur ein Fußgänger wurde dort noch nie gesichtet!Und da die Abbiegespur trotz ausreichendem Gelände nur 25 Meter lang ist,ist ein Rückstau (beabsichtigte?)Folge!
    Da gibts in RS-Lennep eine große Kreuzung-da hat der Querverkehr 3 mal grün und dann DARFST Du auch mal fahren-zu gütig!!!
    Da braucht man für ein paar lächerliche Kilometer Ewigkeiten,meißt kommt man nicht weiter als 200 Meter,dann rennt man gegen die nächste rote Ampel!!!
    ABER ABER-unsere Verkehrsplaner sind ja garnicht so---zum Dank darf man durch eingesunkene ober über erhöhte Kanaldeckel brettern,bündig mit der Asphaltdecke sind die Dinger nie!Auch sind Querrillen häufig anzutreffen und Schlaglöcher,oft so schlimm,dass man befürchten muß,es reißt einem die Achsen untern Wagen weg!
    Wenn es nicht so fantastisch klingen würde könnte man meinen,dass die Mineralölindustrie geheime Abkommen mit den Gemeinden hat nach dem Motto:wenn eure Autofahrer so richtig viel Spritt verbrauchen soll es euer Schaden nicht sein! Mir kommt es fast so vor!
    Ich bin wirklich immer gerne Auto gefahren-ganz ehrlich-mittlerweile kotzt es mich an hinter dem Steuer zu sitzen und dafür an Kraftstoffkosten noch ein Schweinegeld zu zahlen!!!
    Bei uns wird das Wort:Automobil ständig ad absurdum geführt-oft wäre man zu Fuß schneller!
    Das ist die traurige Realität bei uns hier in der Gegend-ich könnte noch dutzende weitere Beispiele an Planungsschwachsinn aufzählen!
    Schade nur,dass auf Autobahnen keine Ampeln stehen dürfen-Remscheid würde es sonst sicher realisieren-die Fahrer einfach alle 2 Minuten ausbremsen,einfach nur so!Das wäre doch was,oder nicht?!
    Man sieht sich-hier bei uns im geplanten Dauerstau 2007!!!:mies: :rasend: :mies: :wuetend:
    Euer Uwe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trappi82, 15.09.2007
    Trappi82

    Trappi82 ARAListi

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta Sport TDCi, BJ 2013, 1.6
    Hallo Uwe,

    da kennst du wahrscheinlich Bergisch Gladbach, respektive Bensberg, nicht. Da stehen an jeder versch..... Kreuzung Ampeln. Und hier hat man erst recht den Eindruck, jede Ampel schaltet ihre Phasen nach Lust und Laune. Das war jedesmal eine Qual von der A4 aus kommend da durch zu müssen. :rasend:

    Da lobe ich mir doch das schöne Oberbergische Land. Hier lässt es sich doch um einiges entspannter fahren. :top1:
     
  4. #3 Uwe 157, 16.09.2007
    Uwe 157

    Uwe 157 Guest

    Verkehr in unserer Region!

    Hey Trappi!
    Ja,es gibt wohl überall so einen Ampelschwachsinn wie bei uns hier-es ist nervtötend!Man wird wirklich auf die Dauer aggressiv im Fahrstil,ich merke es an mir selbst,eben deshalb,weil kein Sinn und keine Logik erkennbar ist in dem,was da geplant wird!Langsam tut sich wenigstens in Radevormwald etwas,es werden endlich Kreisverkehre gebaut-eine feine Sache und Grund zu ein wenig Hoffnung!
    Überleg mal,ich hatte bei meinem Wagen schon nach etwa 35000 km die Bremsklötze vorn verschlissen und die Pendelstützen des Stabis vorn ausgeschlagen-das ist doch ein Witz und ich bin kein Kamikazepilot,weiche nach Möglichkeit jedem Schlagloch aus!
    Da sehne ich mich zurück in die 80er Jahre zu den Wohnmobilreisen in Norwegen,wo man tagelang ungehindert fahren konnte,ohne auch nur eine Ampel zu sehen!!!Das waren noch Zeiten!Da bekam man für 80 bis 90 Pfennig einen Liter Diesel-heute kostet er das dreifache!!!
    Nee,Fahren macht mir keinen Spaß mehr-vielleicht wird es ja mal wieder anders,aber da müsste auf unseren Straßen schon sehr viel passieren!
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag ins Oberbergische!
    Gruß Uwe 157!:weinen2:
     
  5. #4 Fordbergkamen, 16.09.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    hier in meiner Heimat Bergkamen kann ich nicht klagen.
    In der Nachbarstadt Lünen ist aber auch so ein wild gewordener Verkehrsplaner am Werk.
    Richtung Brambauer raus wird die Fahrbahn beidseitig um 40cm durch einen abgesekten Bordstein veregt auf dem man bei Gegenverkehr ausweichen muss,
    dann noch ein paar Schikanen eingebaut und fertig ist das Chaos.
    Macht bkeinen Spass...

    Übrigens, fällt mir gerade ein, bei uns in Bergkamen wurde mal eine Anliegerstrasse, die gerne als Abkürzung zum Friedhof benutzt wurde, durch eine Schranke gesperrt....
    Nach Protest, von wegen Rettungsweg für Krankenwagen und Feuerwehr, wurde eine Umfahrung um die Schranke asphaltiert. Schildbürgerstreich hoch 28...:zunge1:

    MfG
    Dirk
     
  6. #5 MucCowboy, 16.09.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Also ich kann auch nicht klagen. Bei mir hier auf'm Land gibt's sowieso keine Ampeln :zunge1: , aber selbst in Bayreuth, wo ich jeden Tag zur Arbeit hinfahre klappt das mit der "grünen Welle" einigermaßen. Man muss sich nur einfach vor Augen halten, dass die grüne Welle natürlich nur in einer Fahrtrichtung funktioniert, die andere Richtung hat zu dieser Zeit die A****karte. Aber hier wechselt die Richtung je nach Tageszeit mit dem Berufsverkehr. Ich kann zwar viel Kritik an der Verkehrs- und Straßenbau-Planung von Bayreuth anbringen, aber die Ampelschaltung gehört (meist) nicht dazu.

    @Uwe: bevor Du so pauschal vom Leder ziehst: hast Du mal im Rathaus angefragt? Vielleicht erkennst DU den Sinn nicht, aber es gibt schon einen:gruebel: . Oder hast den Leuten im Straßenverkehrsamt mal die (Deiner Meinung nach) Schwachstellen aufgezeigt? Denn nur hier Frust ablassen mag Dir zwar kurzfristig Erleichterung schaffen, aber es ändert nicht eine Ampel und nicht einen Kanaldeckel auf Deinen Strecken.

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 Uwe 157, 16.09.2007
    Uwe 157

    Uwe 157 Guest

    Verkehr in unserer Region!

    Hallo Uli!
    Die Verkehrssituation hier bei uns steht regelmäßig in der Tagespresse,Berichte liefen im Regionalfernsehn-dort schoben sich die Verantwortlichen gegenseitig den schwarzen Peter zu und letztendlich war keiner zuständig!
    Bürger haben Verbesserungsvorschläge eingereicht aber nichts geschieht!
    Begründungen:kein Geld da,Verkehrsrechner veraltet und nicht neu programmierbar usw!
    Tag für Tag staut es sich bei uns,Busse könen die Fahrpläne nicht einhalten und wenn es im Winter nur ein bischen schneit bricht der Verkehr völlig zusammen!
    Wenn da ein Rettungswagen durch muß,dann gute Nacht!
    Viele Brennpunkte und Engstellen könnten mit vergleichsweise geringen Mitteln entschärft werden aber man hat das Gefühl,dass es am Willen fehlt!
    Proteste gibt es genug,aber es passiert nichts!
    Nur ein Beispiel:Autobahnabfahrt Remscheid von Dortmund kommend nach rechts Richtung Remscheid Innenstadt-Ampel trotz langer Einfädelspur auf die Hauptstraße.Bürgerproteste schon Anfang des Jahres,die Versicherung der Behörden,die Ampel wird abgeschaltet-jetzt ist Herbst und die Ampel brennt immer noch mit langen Fahrzeugschlangen in der Ausfahrt!
    Die Bürger sind ja alle blöd und haben keine Ahnung!!!
    Gruß Uwe!:huh:
     
  8. #7 Christian19, 16.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.09.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Hier in Minden (NRW) geht es mit den Ampeln einigermaßen.

    Nur was mich hier stört sind :

    - Die Straßen haben einfach zu viele Löcher

    - An allen ecken und kanten werden die Straßen aufgerissen und es dauert Monate bis sie fertig sind

    - Straßen werden nur noch notdürftig repariert

    - Unsere "Bunde Brücke" ist seit fast 2 Jahren nur noch 1 Spurig auf jeder Seite da sie von unten auseinander Bröckelt!Da steht man so lange bis man da durch kommt.
    Ist leider die einzigste Verbindung!

    -Dann die "Nord Brücke" wurde auch 1 Spurig gemacht da die Brückenabstände nicht mehr passen!Das ist seit ca. 3 Monaten.
    Und alles was von der B482 kommt muss da rüber.Da kann man sich ja vorstellen was da los ist.

    Da frage ich mich was mit meinen Steuergeldern passiert:gruebel: !

    Wenn ich dann lese,dass 900 000€ für ein Stadttheater ausgegeben werden könnte ich vor Wut in die lust gehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    MfG
    Christian
     
  9. d0nn0r

    d0nn0r benutzer Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier ( 2.0 TDDI BJ 2001)
    das will ich sehen :D


    naja aber ich kenns auch, ich hab teilweise auch keine lust gewisse strecken zu fahren, weil ich schon vorher weiss, das ich von 20minuten die ich unterwegs bin ca 10 minuten an ampeln stehe...teilweise fahre ich deshalb schon UMWEGE..weil ich darauf einfach keine lust habe!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Janosch, 16.09.2007
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Es gibt kaum was schlimmeres als meine (eigentlich schöne) Heimatstadt Potsdam. Überall wird gebuddelt, gebaut, gesperrt etc. :mies:
    Da kann es schon mal vorkommen, daß ich mit dem Auto für meine 6 km Heimweg um 16.00 (Totales Chaos um die Zeit) mal ne halbe Stunde bis nach Hause brauche :wuetend:
    Da bin ich mit dem Fahrrad schneller, 20 min. :zunge1:
    Und das schlimmste hier sind die Touris. Überall latschen die auffe Straße um Fotos zu machen. Ständig haste fast nen Japaner auf der Haube :lol: Oder die Touris schleichen mit ihren Autos rum, weil se den Weg nicht kennen.
    Und die Busse kotzen mich an. Überall Stadtrundfahrten. Die halten an, wenn sie was schönes sehen, egal ob dahinter Autos kommen. :mies:
     
  12. #10 Christian19, 16.09.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Dann geh in deckung:zunge1:


    Was gibts denn bei euch schönes zu bewundern:lol:

    Naja ist halt alles ärgerlich.Und der Verkehr wird größer und größer....
    Die Autobahnen sind meiner Meinung nach zum Teil total überfüllt.
     
Thema:

Verkehr in unserer Region

Die Seite wird geladen...

Verkehr in unserer Region - Ähnliche Themen

  1. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Unseren "Lütten" gibt´s nun auch als 1:24er Modell

    Unseren "Lütten" gibt´s nun auch als 1:24er Modell: von der Firma Motormax (bei z.B.Amazon erhältlich) für ca. 14€ In schwarz mit grünen oder in rot mit weißen Streifen ... Hab ihn mir...
  2. Presseportal.de: IAA: dena fordert konsistente Strategie für Energiewende im Verkehr

    Presseportal.de: IAA: dena fordert konsistente Strategie für Energiewende im Verkehr: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena): Berlin (ots) - Wenige Tage vor Abschluss der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) hat die Deutsche...
  3. Obwohl erst Bj.93,dennoch schon ein Exot auf unseren Straßen

    Obwohl erst Bj.93,dennoch schon ein Exot auf unseren Straßen: Liebe Fordgemeinde Nach über 50 Jahren bin jetzt aus meiner Geburtsstadt Berlin ins ruhigere Leipzig verzogen.Mit zur Familie gehört mein...
  4. Flair Bird (Bj. 1964–1966) VIN Check für unsere Oldtimer ?

    VIN Check für unsere Oldtimer ?: Hai, ich wollte gern mal ne History zu meinem 65er Thunderbird haben . Also zig verschiedene VIN Check Seiten ausprobiert. Keiner kennt die...
  5. Presseportal.de: Energiewende im Verkehr: Fokus auf Elektromobilität zu einseitig - F

    Presseportal.de: Energiewende im Verkehr: Fokus auf Elektromobilität zu einseitig - F: Deutscher Verband Flüssiggas e. V.: Berlin (ots) - Der Deutsche Verband Flüssiggas (DVFG) fordert die Bundesregierung auf, zur Absenkung der...