Verkehrskontrolle!

Dieses Thema im Forum "Off Topic" wurde erstellt von Annanienchen, 14.02.2010.

  1. #1 Annanienchen, 14.02.2010
    Annanienchen

    Annanienchen Bin die Neue

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort CLX Baujahr '91
    Hallo ihr Nachteulen

    Ich tingel gerade durch Alfeld, um meinen Wagen einzufahren und um mich mit den Witterungen auseinanderzusetzen, da merke ich doch, wie mir ein Wagen folgt.

    Ich denke noch: Menno, jetzt is hier mal freie Fahrt und dann son anderer Nachtfahrer hinter mir - da blinkt auf dem Dach hinter mir: STOP! POLIZEI!

    ********, da habe ich meinen Wagen wenige Tage, den Führerschein erst seit 4 Monaten und dann gabelt mich die erst beste Streife auf. Ich kuck auf den Tacho: Tempo bissl schnell, aber noch immer innerorts erlaubte 50. Kaputtes Licht? Hab ich mich nicht angeschnallt? Oder doch verboten um diese Zeit Auto zu fahren????

    Ich biege in eine Seitenstraße, vorschriftsmäßig wie der grösste Spiesser und halte am Fahrbahnrand. Links ein Beamter, rechts ein Beamter.

    Vor Nervosität richte ich mich nach rechts. "Der Kollege links bitte."
    Naja, gut. Egal, jetzt bleibt mein Blick Beifahrerseite.
    "Allgemeine Fahrzeugkontrolle, Führerschein und Fahrzeugpapiere."
    "Warum sind Sie so nervös?" fragt der Andere, der um den Wagen rum kommt. "Ist das die erste Kontrolle?"

    JA....... ICh hab mir vor angst fast in die Hose gemacht, hab schon überlegt, ob ich genug Geld für die Verwarnung von was auch immer in der Tasche habe. Und dann ist es "nur" eine Kontrolle.

    Eine Scherz hatte der Beamte zum Schluss auch noch für mich: "Alkohol haben Sie nicht konsumiert?" :verdutzt:

    Wie war eure erste Kontrolle??????
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThommyBerlin, 14.02.2010
    ThommyBerlin

    ThommyBerlin Benutzer

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy 2009, Diesel 140 PS
    Hm - eine solche Kontrolle hatte ich noch nie - trotz 28 Jahren Führerschein...

    Das tollste Erlebnis: Ich fahre an einer Ampelkreuzung los und wundere mich, warum kein anderer folgt. Dann kommt die Polizei, lässt mich anhalten und fragt mich, warum ich (an einem Sonntag Nachmittag) denn bei Rot losfahre.

    Nun war mir alles klar: Das grüne Ampellicht war für die Rechtsabbieger - was ich aber nicht gesehen habe. Da ich (zufällig!) ein "fremdländisches" Kennzeichen hatte, war die Polizei sehr nett, ich war sehr nett - die Polizei meinte, es sei ja nichts passiert aber ich solle an großen Kreuzungen in Berlin besser aufpassen - dann dann kam für die Beamten der nächste Einsatz und ich durfte, ohne jegliche Konsequenz, weiterfahren. Den Beiden Beamten bin ich bis heute dankbar!!!

    ThommyBerlin
    der auch mal viel Glück hatte...
     
  4. #3 focuswrc, 14.02.2010
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.209
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    focus mk1, focus mk2 fl turnier
    noch keine kontrolle gehabt. und ich bin schon seit 6 1/2 jahren auf deutschlands straßen unterwegs. das einzige was mal war, ist dass sie mich mit dem motorrad rausgezogen haben an nem sonntag in ner motorradreichen gegend. einfach cool bleiben und dann ist das schnell erledigt. die machen auch nur ihre arbeit...
     
  5. #4 tony1337, 14.02.2010
    tony1337

    tony1337 Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2001, 1.6
    Also meine erste Kontrolle war direkt nachdem ich keine 7 Tage den Schein hatte ^^ direkt den fahrer gespielt für Kumpels nach einer Feier und auch keine 200m gefahren schon sehe ich die nette Rote Kelle :lol: ich war tierisch aufgeregt ! und meine Freunde natürlich hatten sich totgelacht weil einige es vorrausgesehen haben.

    Mfg
     
  6. #5 Barungar, 14.02.2010
    Barungar

    Barungar Mondeofahrer

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 Titanium 2.2 TDCi
    Meine erste "Allgemeine Verkehrkontrolle" ist schon ein paar Jahre her. Aber ich kann mich noch gut dran erinnern, es war am 12.11.1997 in Köln... also einen Tag nach dem 11. im 11. ;) Morgens gegen 4:45h auf einer der großen Kölner Ausfallstraßen (Bonner Straße). Die netten, damals noch grünen, Kollegen winken mich raus. Ich fahre ran, stelle den Motor an. Es folgte die übliche Frage nach den Papieren, nachdem er die Papiere überfolgen hatte, guckt er mich mit einem Blick an, den ich nie vergessen werde und meinte (O-Ton): "Wo fahren Sie um die Uhrzeit denn hin?"... allein schon der wertende Unterton dieser Frage, nicht neutral z.B. "Was ist das Ziel Ihrer Fahrt?". Meine Antwort war: "Zur Arbeit, wenn es recht ist..."
     
  7. #6 Mondeo-Driver, 14.02.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Die letzte Kontrolle hatte ich mit einem Klein-LKW , fahre nichtsahnend über die A2 Richtung Hannover als plötzlich ohne Vorwarnung ein Fahrzeug vom ZOLL vor mir einschert und mich zur Kontrolle bat . War zwar etwas nervös aber die Herren haben nichts gefunden :) , Ladung und Papiere OK .
     
  8. #7 merlin.1194, 14.02.2010
    merlin.1194

    merlin.1194 Badewannenfreund

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDDI
    Taunus "Badewanne" Bj 63
    Also am häufigsten bin ich angehalten worden, in der Zeit als ich einen uralten, schwarzen, selbstlackierten Polo gefahren bin. (Ja, ich hatte auch mal nen VW:rotwerden:)
    Das gesamte Handschufach war voll von diesel Alkohol Pusteröhrchen, ich glaube damals hat mich aber auch JEDER Streifenwagen angehalten, der mir begegnet ist.:lol:
    Und dabei hatte ich doch gar nix angestellt :nene2: (ausser VW fahren, aber das war mir eine Lehre)
     
  9. st170

    st170 Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    st170 bj. 03
    Meine erste Verkehrskontolle hatte ich, als ich meinen ST170 1. Tag lang hatte.
    Hab Abends n Kumpel abgeholt und wollt ihm mal die Beschleunigung zeigen. Hab grad den 2. Gang voll rausgedreht , als etwas hell leuchtendes mit ner Kelle über die Straße springt. Ich erst ma ne Vollbremsung hingelegt, an die Straßenseite gefahrn und das Fenster runter gleassen. Ich schau nach links und seh wie einer mit der Laserpistole im Streifenwagen sitzt. Da dacht ich mir: Alles klar, Probezeit und ca 60 kmh zu schnell. Und dann auch noch Innerorts, verabschiede dich von deinem Führerschein

    Hab erst ma n morts anschiss von dem Beamten kassiert. Dann Führerschein und Fahrzeugscheinkontrolle, Alkoholtest und noch ne 5 min lange Predicht. Mein Glück war, das sie genau in die andere Richtung gelasert haben. Noch ne Verwarnung kassiert und durfte dann mit nem riesen Schreck weiterfahrn.
    Das war übrigens das letzte mal das ich Innerorts so schnell gefahrn bin^^
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mr. Binford, 14.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.2010
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Spätsommer 2009 mitm Motorrad am Edersee als einziger Mensch an der Randstraße 50km/h gefahren (da ist 50, und viele fahren zu schnell).
    Hinter einer der vielen Kurven winkt mich ein blaues Männchen raus: "Guten Tag, allgemeine Verkehrskontrolle, Führerschein & Fahrzeugpapiere bitte."
    Er checkt das, kommt wieder, ich nur: "Gibt es einen bestimmten Grund für die Kontrolle oder ist es der Sonntag in Verbindung mit dem Motorrad?" (Natürlich im netten Ton). "Also eigentlich waren sie uns zu langsam, das war verdächtig. Ist an dem Krad alles eingetragen, das da unten z.B.?" (er meinte wohl den Bugspoiler). Noch bevor ich antworten kann ruft der Beamte ausm Bulli: "Bernd, der hat nen Zweiseitigen Fahrzeugschein, das passt". Wieder der Beamte bei mir, lachend: "OK schönes Wochenende noch!".

    Die meisten Beamten sind einfach saunett, wenn man sie nur lässt und auch ihnen nett entgegen kommt. Normaler Umgang eben!
     
  12. #10 sunny1987, 14.02.2010
    sunny1987

    sunny1987 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Connection Bj. 07, 1.4L 80 PS
    Ich bin noch nie in meinem ganzen Leben von der Polizei angehalten worden!!! :top1:Gott sei dank! Hab jetzt schon fast 3,5 Jahre meinen Führerschein. Nie Geblitzt worden oder ein Knöllchen bekommen. Hab nur mal den Pfeiler im Parkhaus mitgenommen *schäm* das war auch noch grad mit dem Auto meiner Eltern. Da hatte ich auch noch nicht lange meinen Führerschein. Sonst hatte ich nie einen Unfall!!
     
Thema:

Verkehrskontrolle!

Die Seite wird geladen...

Verkehrskontrolle! - Ähnliche Themen

  1. Ford (DE) Video: In der Verkehrskontrolle – der neue Ford Mondeo

    Ford (DE) Video: In der Verkehrskontrolle – der neue Ford Mondeo: In der Verkehrskontrolle – der neue Ford Mondeo Aktuelles Video vom Ford (DE) Youtube Channel Video öffnen...