Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Verkleidung C-Säule

Diskutiere Verkleidung C-Säule im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hi zusammen, ich habe einen Scorpio II Limo BJ. 94. Bei mir läuft irgendwie Wasser in den Kofferraum und ich vermute, dass es irgendwo beim...

  1. #1 Aldimann, 12.04.2012
    Aldimann

    Aldimann Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    Hi zusammen,

    ich habe einen Scorpio II Limo BJ. 94. Bei mir läuft irgendwie Wasser in den Kofferraum und ich vermute, dass es irgendwo beim Heckfenster der C-Säule rein läuft. Könnte mir jmd erklären wie ich die innen Verkleidung der C-Säule abbauen kann ohne alles kaputt zu machen?

    Vielen Dank! :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stoppelrenner, 12.04.2012
    Stoppelrenner

    Stoppelrenner Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 95, 2ltr DOHC
    Transit 97er
    Sierra 2.
    Hallo!

    Vielleicht solltest Du auch mal die Wasserschläuche vom Schiebedach kontrollieren.
    Wenn dort ein Defekt vorliegt läuft dir das Wasser in den Kofferraum. Um die Verkleidung zu demontieren, mußt Du u.a den Sicherheitsgurt an der C Säule abschrauben. Sonst wird das nichts. Habe gerade einen Scorpio Bj 96 " entkernt". Kann Dir gerne Bilder von der nackten Karosse mailen.

    Gruß
    Stoppelrenner
     
  4. #3 Aldimann, 16.04.2012
    Aldimann

    Aldimann Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    Hi,

    vielen lieben Dank schon mal! Und sorry das ich erst jetzt schreibe hatte ein wenig zu tun und musste auch erstmal noch ein wenig "forschen" wo das ganze Wasser her kommt.

    Die Problemzone beschränkt sich auf den linken Teil des Kofferraums ziemlich genau im hinteren Teil im Bereich der Rücklichtabdeckung und Großteils hinter der linken Stoffverkleidung (die habe ich schon länger bei mir ab).

    Dabei habe ich drei Stellen ausgemacht in die Wasser reinfließt, wobei mir noch unklar ist ob das nur während der Fahrt passiert oder auch im Stand:

    - linke Heckleuchte dringt leicht Wasser ein
    - Oberhalb der linken Spannfeder für den Kofferraumdeckel überlappen zwei Metalle da ist ein bißchen Wasser dazwischen (das kommt vermütlich knapp unter der Heckscheibe unten links durch, denn da hatte ich schonmal ein bißchen geflickt. Da wurde wohl mal gespachtelt oder so...)


    - Der Großteil (vermutlich): Hinter der linken Stoffabdeckung ist ein blech das etwas versteht (dahinter geht auch der besagte Schlauch vom Dachfenster lang) da fließt irgendwo Wasser runter. Der Schlauch vom Dachfenster ist Trocken, ich werde allerdings bei trockenem wetter die Abläufe explizit nochmal Prüfen. Könnte es sein, dass es auch durch das hinterste Fenster auf der Fahrerseite rein gedrückt wird? Ich hatte schon öfter gehört das da was passiert ist. Sind da ggf. Problemstellen bekannt?


    Vielen Lieben Dank für jede Hilfe :)
     
  5. #4 john-live-wi, 19.04.2012
    john-live-wi

    john-live-wi Forum As

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Galaxy-WGR-99-2,3
    Hey! Also als erstes soltest du dein Schiebedach sauber machen, und zwar rund herum. Hier darf absolut nichts drin sein, keine Dreckansammlung. Das Schiebedach hat in jeder Ecke ein Wasserabgang. Die bekommst du am besten Sauber wenn du dir eine Kupferlitze im Baumarkt holst (1,5). Jetzt noch etwas Klebeband um die Spitze wickeln und du kannst die abläufe bis zum ende damit durchpuzten.
    Überprüfe mal deine Kofferraumdichtung. sie muss kompl. zu sein auch da wo sie zusammenleuft. Prüfen ob dicht ist: ein Blatt Papier (a4) zwischen dichtung und Kofferraumdeckel legen und zu machen jetzt solltest du im normal fall das Blatt nicht mehr rausziehn können. Wenn doch, hast du hier Wasser eindritt. das must du ringherrum testen. Wenn du so stellen hast, wo du durchziehn kannst, holl dir eine Neue Dichtung, oder wenn sie noch gut auszieht, zieh sie ab, und auf der Rückseite in die Nut spritzt du Silicon forsichtig rein eine einfache dünne schlange langt. Jetzt wieder ganz einfach wider aufstecken, nur aufstecken so das sie sitzt, NICHT FEST DRÜCKEN. Das machst du mit hilfe des Kofferraumdeckels. Mach in ein Paar mal auf und zu, bis er wider sanft zugeht. Dann sitzt die Dichtung wider ringsherum dicht, am besten 48 std . zu lassen. Schmier die Dichtung noch mit Clicerin ab das wars.
    Auch im Dachbereich zu empfehlen.
    Zu deine Lichter, normal läuft da nicht rein wenn sie nicht gesprungen sind. Klappe von innen aufmachen und die Muttern rausschrauben, Stecker ab und nach hinten rausziehn, hier machst du die ganze Multe sauber so Läuft das wasser wider nach aussen ab. sollte die Dichtung zerrissen sein musst du wider Basteln, den die gibt es nicht einzeln. Klebe mit Klebeband das ganze Rücklicht ringsherum ab, so als ob du das Loch wo das koml. Lichtgehäuse drin sitzt Lackiern willst. Die ganze ausbuchtung reibst du mit Sonnenöl oder was auch immer an Öl hast ab besonderst die Kanten wo die Dichtung vom Licht gehäuse sitzten jetzt machst du da wo die Dichtung sitzt am Gehäuse eine Wulz Silicon drauf und stecke das Gehäuse Vorsichtig wieder rein und schraub es mit der Hand erst mal fest. leicht anziehn so das es siehtzt und mit Prielwasser mit dem Finger das Silicon glat streichen, wenn alles sauber abgezogen hast, Ziehst du langsam das klebeband ab solltest du hier noch leichte Kanten vom Silicon haben gehst du vorsichtig nochmal mit den Finger drüber, Das Öl was du in die Multe /auf metall gemacht hast dinnt nur als Trenn mittel so Härtet das silicon mit der zeit aus und bekommt keine Verbindung mit dem Auto und läst sich so wider ausbauen.
    Solltest du ein Riss im Gehäuse oder im Glas haben, was aber normal kein wasser nach innen laufen lässt solltest du mit Kunststofkleber kalt verschweissen. Gibts aus dem Modelbau sind kleine Gummiflaschen mit eine art Nadel vorne dran einfach den riss damit abfahren das Kunststoff verschliest sich dann an der Oberfläsche von selbst, einfach so trocken lassen.
    Mit deiner Scheibe solltest du zu Autoglaser gehn er setzt dir entweder eine neue ein (Teilkasko) oder Spitzt sie dir für kleines Geld nach.
    Mehr Tips habe ich dafür nicht gutes gelingen:top1::top1:
     
  6. #5 Aldimann, 20.04.2012
    Aldimann

    Aldimann Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    Vielen dank für die ausführliche Anleitung :)!

    Ich werde das ganze am Wochenende oder in den nächsten Wochen, wenn ich dann Urlaub habe :), machen.

    Gebe euch anschließend nach dem nächsten Test bei Regen mal Feedback.

    Vielen Dank nochmal :)!
     
  7. #6 Aldimann, 07.05.2012
    Aldimann

    Aldimann Neuling

    Dabei seit:
    01.07.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus BJ. 10/2002 101 PS
    Hi zusammen,

    habe jetzt alle Ratschläge mal Berücksichtigt, allerdings mein eigentliches Problem ist nicht gelöst.

    Am oberen linken Eck des Kofferraums im Bereich zwischen dem Kofferraumgummi und der Heckscheibe überlappen zwei Bleche, die wurden bei mir mit Dichtmasse Wasserdicht gemacht. Allerdings ist die anscheinenend porös geworden und hat Wasser durchgelassen...

    Nun hab ich das alles mal entfernt und neu gemacht, allerdings kommt immernoch ein bißchen Wasser an der Stelle durch. Problem ist, dass diese Überlappung unter der Heckscheibe verschwindet und ich weiß nicht ob da noch ein Loch ist.

    Weiß jmd wie weit diese Überlappung geht und wie man da ran kommt? Ggf. von innen? Ich nehme mal stark an, dass der Ausbau der Heckscheibe nicht mal eben geht ^^
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verkleidung C-Säule

Die Seite wird geladen...

Verkleidung C-Säule - Ähnliche Themen

  1. AHK für Grand C-Max MKII nachrüsten

    AHK für Grand C-Max MKII nachrüsten: Hallo, hoffe jemand weiß Bescheid. Ich habe einen Grand C-Max MKII und habe blöderweise vergessen eine Anhängerkupplung zu bestellen. Da ich bei...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Heckscheibenwaschanlage A-Säule

    Heckscheibenwaschanlage A-Säule: Hallo, wenn ich den Hebel für die Heckscheibenwaschanlage betätige, kommt das Wasser aus der A-Säule der Beifahrerseite. Dort treffen 2 Leitungen...
  3. Suche Außenspiegel rechts C-Max II

    Suche Außenspiegel rechts C-Max II: Hallo Ich suche für meinen Ford C-Max II Baujahr 2011 einen Außenspiegel Beifahrerseite rechts. Der Spiegel sollte elektr. Anklappbar , beheizbar...
  4. Fehler U1900-20 c-max 1.8l BJ2007

    Fehler U1900-20 c-max 1.8l BJ2007: Hallöchen zusammen...fahre seit letztem Jahr einen 1.8l C-Max BJ 2007..gekauft mit 94,962 km..am Anfang alles schick, dann die ersten...
  5. ölkontrollleuchte c-max bj2016

    ölkontrollleuchte c-max bj2016: sers beinand, wie immer, bevor ich lang suche schmeiß ich die frage gleich in den raum.:tanzen2: beim meriva meiner frau gab es eine gelbe...