Verliert der ST mit Eibach ProKit den mitlenkenden Hintern?

Diskutiere Verliert der ST mit Eibach ProKit den mitlenkenden Hintern? im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; ....das würde mich brennend interessieren. Mir gefällt die Art der Auslegung sehr sehr gut. Eibach legt die Federn aber hinten progressiv aus...

  1. #1 5-ender, 02.02.2010
    5-ender

    5-ender Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 06
    ....das würde mich brennend interessieren.

    Mir gefällt die Art der Auslegung sehr sehr gut.

    Eibach legt die Federn aber hinten progressiv aus und vorn linear. Ist das von Werk aus auch so?

    Was ist mit den Radstürzen? Der Focus bekommt einen sehr starken negativ Sturz an der HA. Mehr als vorn. Für einen kopflastigen Frontriebler nicht das Maß der Dinge in Bezug auf die Kurvenwilligkeit.

    Wenn der ST nun aber noch mit progressiven Federn an der HA tiefer genommen wird bekommt er 1. einen unvorteilhaften Sturz welcher das Untersteuern noch verstärkt und in der Druckstufe durch die progressiven Federn eine härtere HA in der Kurve.


    Klar, die Vorspur die HA spilet natürlich auch noch eine gewichtige Rolle...


    Wie ist es denn nun? Sind meine Zweifel und Ängste berechtigt? Ja ich weiß es sind nur Federn, an der Achsgeometrie ändert aber auch ein Fahrwerk nichts. Sollen nur ertsmal Grundsatzfragen sein :)
     
  2. #2 pumapower83, 02.02.2010
    pumapower83

    pumapower83 Tiefflieger oben ohne

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Mazda Miata Canada Import
    Grade wenn du das Auto als Ringtool verwendest, solltest du nicht nur Federn nehmen. Ich bin meinen mit Orginalfahrwerk gefahren und guck mal, wie wenig Luft noch zum Boden ist:[​IMG]

    Wenn du jetzt nur Federn verwendest, heiß es für dich Karussel außen fahren:lol:.

    Wenn du das Fahrwerk ändern willst, dann greif auf ein Komplettfahrwerk zurück.
    Bielstein oder H&R ( klar kosten die ne ganze Menge Asche, aber dafür hast du Qualität)
     
  3. #3 5-ender, 03.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2010
    5-ender

    5-ender Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 06
    Ha da bist du ja ;-)

    Ich wollte erstmal nur mit Federn anfangen. Ich bin mit meinem Honda anfangs auch nur mit Federn gefahren. Waren Eibach Pro Kit Federn und der hing mit original Tieferlegung im Endeffekt 50mm vorn und 40mm hinten im Dreck.

    Also alles andere als optimal. Federweg ist das wichtigste gerade auf dem Ring.

    Ich kenne nur den Lausitzring aber daß richtig. Bin seit etwas über 6 Jahren da unterwegs.

    Soll heißen daß für die Streckenbegebenheiten Federn mit OEM Dämpfern grade noch so mitmachen.

    Die Seriendämpfer haben die 3 Jahre mit als ich mit meinem letzten Honda da aktiv war, einmal durch geschlagen als ich neben den Curps in den ausgefahrenen Randbereich gekommen bin.

    Zu letzt hatte ich da ein Koni Gewinde drin mit Zugstufenverstellung, und muss sagen, daß die Eibach Federn eigentlich nicht weit davon entfernt waren. In Verbindung mit anderen Reifen und breiteren Felgen auf der VA hab ich somit 2 Sekunden holen können.

    Ja das sind Welten auf 4,3 Kilometern, aber ich denke schon daß ich erstmal das Serienfahrwerk ausreizen sollte bevor ich mit einem Komplettfahrwerk weitermache.

    Allerdings wog mein Honda im Gegensatz zum ST aber auch 300 Kilo weniger und hatte 1 Zylinder und 900 kubik weniger....

    Ich werde es mit dem Eibach Pro Kit versuchen!


    Meine Fragen bleiben dennoch :gruebel:

    Das ist schon mit dem Koni. Der Federweg ist auch da fast am Ende. Eine Spitzkehre mit etwa 60 Kmh
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. #4 Janosch, 03.02.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Ich hab mit 40er H&R im Karussell aufgesetzt mit der rechten Ecke vorn
     
  5. #5 pumapower83, 03.02.2010
    pumapower83

    pumapower83 Tiefflieger oben ohne

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Mazda Miata Canada Import
    Ja stimmt!
    Die Karussel-Kampfspur:lol:. Hatten wir ja alle:rotwerden:.
     
  6. #6 5-ender, 04.02.2010
    5-ender

    5-ender Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 06
    Wenn ich ein Fahrwerk drin hab bin ich auch tiefer am Boden. Und da es noch größere Federwegreserven besitzen sollte als Tieferlegungsfedern kommt Ihr im Endeffekt noch weiter runter beim Federn bzw einer Delle, Huckel etc. .

    Also nehmt es mir nicht krumm aber daß klingt für mich suspekt.

    Ich setz mit Federn im eurem Kreisel auf und genauso setz ich mit nem Komplettfahrwerk da auf. Das einzigste was sich ändern wird ist die Geschwindigkeit mit der ich dann da durch fahren kann.


    Wie verhält sich den nun die Achsgeometrie beim Tieferlegen ohne Sturzkorrekturset?


    In eurem Karussellproblem wäre ein Sportstabiset eventuell das Richtige.
     
  7. #7 pumapower83, 04.02.2010
    pumapower83

    pumapower83 Tiefflieger oben ohne

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Mazda Miata Canada Import
    Das "Karussellproblem", wie du so schön sagst, liegt am langen Überhang und dem relativ komfortablen Fahrwerk.

    Das schöne bei nem Gewindefahrwerk ist, daß du nicht unweigerlich tiefer bist, als mit dem Serienfahrwerk. Und durch die straffere Feder-/Dämpferrate hast du nicht mehr so starke Seitenneigung und kannst mit höheren Geschwindigkeiten über Bodenwellen und Schlaglöcher fahren( wenn es denn sein muß:)).
     
  8. #8 5-ender, 04.02.2010
    5-ender

    5-ender Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 06
    Ja gut aber eine Reduzierung des Schwerpunktes steht ja meistens mit an 1. Stelle. Und so groß ist doch der Überhang gar nicht find ich....

    Steht sowieso sehr eigenartig da das Fahrzeug. Wer keine Ahnung hat denkt wirklich da ist ein Keilform Fahrwerk verbaut. Mit Sommerreifen noch erträglich, mit Winterreifen Grotten häßlich.
    Aber wenn es sich so ordentlich prügeln lässt dann solls so sein bzw. bleiben.

    Was mir auch noch aufgefallen ist, beim Anbremsen hebt es den ST massiv aus den Federn am Heck. Besser zum Anlenken und Anstellen vor Kurven denke ich mir mal. Dürfte ja mit Federn nicht viel anders werden da es ja von der Zugstufe der Seriendämpfer beeinflusst wird oder?


    Mir gehts einfach nur erstmal darum, mit eventuellen Sportfedern, nichts an Performance einzubüßen. Sonst lass ich es nämlich ertsmla so wie es ist....
     
  9. #9 pumapower83, 04.02.2010
    pumapower83

    pumapower83 Tiefflieger oben ohne

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Mazda Miata Canada Import
    Du zu federn kann ich dir nichts sagen. Fahr erstmal Serie und pack dir ein paar Spurverbreiterungen drauf. Vorne 30 hinten 50.
    Damit wird der noch viel agiler beim einlenken.:top1:
     
  10. #10 RH-Renntechnik, 04.02.2010
    RH-Renntechnik

    RH-Renntechnik <span style="font-weight: bold; color: rgb(117, 12

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk4 Titanium S
    RS 2000 Gr. H
    RS 2000
    zu den Eibach kann ich nicht viel sagen, verbaue i.d.R H&R oder KW die funktionieren einwandfrei im ST das mitlenken geht nicht verloren sondern wird eher noch etwas verstärkt
     
  11. #11 5-ender, 05.02.2010
    5-ender

    5-ender Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 06
    Na wenn das Mitlenken des Hecks noch funktioniert bin ich beruhigt. Also funktioniert es nur mit Sportfedern auch noch.

    Ich hab diese Art der Auslegung meinem Honda extra "beibringen" müssen :lol:

    Mit Spurplatten hab ich Angst daß es mir vorzeitig die Radlager weich macht. Man hat ja da nen viel größeren Hebel und somit viel mehr Belastungen an den Achsteilen als eigentlich vorgesehen. Auf der Straße ok, auf der Strecke hab ich da meine Zweifel mit ner 8 J Felge und 225er Rinden.... Nee nee du, daß bleibt erstmal so:)


    Ich werde mir mal die Eibach 20/25 rein zimmern lassen. Und dann kann ich euch genaueres sagen bezüglich des Streckenverhaltens. Allerdings hab ich dann keinen richtigen Vergleich mehr. Hier geht die Saison erst April los und da muss er "fertig" sein :lol:


    Die Bremsscheiben und Klötzer hab ich vorsorglich gleich mal entsorgt. Hab gehört das Serienzeug soll nicht sonderlich Hitzestabil sein. Wie bei allen Serienfahrzeugen mit größerem Motor....
     
  12. #12 pumapower83, 05.02.2010
    pumapower83

    pumapower83 Tiefflieger oben ohne

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1.562
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Mazda Miata Canada Import
    Zum Thema Bremse hast du recht. Die Bremse beim ST ist leider für die Rennstrecke nicht ganz geeignet (beim Anbremsen auf Castrol S in der 4ten Runde bei 190 kein Bremsdruck mehr:mies:)
     
  13. #13 5-ender, 05.02.2010
    5-ender

    5-ender Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 06
    Ja sowas ist nicht lustig.

    Ich bin mal mit knapp 170 ins Kiesbett gerammelt weil die Bremsflüssigkeit kochen tat. Meine Kollegen haben noch gut reagieren können und somit konnte ich zwischen ihnen "durchschießen" :weinen2:

    Ich hoffe daß mir sowas nicht noch mal passiert.

    Hab jetzt erstmal EBC Turbogroove mit Yellowstuffbelägen und Stahlflex ringsrum und Dot5.1.

    Bin ich immer gut mit gefahren. Mal sehen wie es sich in nem Ford verhält :skeptisch:
     
  14. #14 Hippi1101, 07.02.2010
    Hippi1101

    Hippi1101 Neuling

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, BJ 2008
    Der mitlenkende Hintern bleibt auch mit dem Eibach Pro Kit.

    Ich als Hobby Kreisfahrer bin noch nie im Karussel aufgesetzt
    .Falls Du aber ein Ringtool willst kommst Du nicht um ein FW mit einstellbarer Zug- und Druckstufe rum!
     
  15. #15 5-ender, 08.02.2010
    5-ender

    5-ender Neuling

    Dabei seit:
    02.02.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 06
    Danke für die Antwort auf meine Frage! :top1:

    Ich bin auch nur ein "möchtegernhobbyrennfahrer":rotwerden: Der Begriff Ringtool war wohl etwas zu hoch gegriffen :)


    Weißt du zufälligerweise noch ob die original Federn hinten progressiv und vorn linear ausgeführt sind? Bei den Eibach ist es nämlich so. Normalerweise sind Fedrn doch immer progressiv gewickelt. Sportfedern sowieso. Wunder mich nur daß die Eibach nur hinten so ausgeführt sind....:verdutzt:
     
Thema: Verliert der ST mit Eibach ProKit den mitlenkenden Hintern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fiesta st eibach pro kit einbau

    ,
  2. eibach fiesta st

Die Seite wird geladen...

Verliert der ST mit Eibach ProKit den mitlenkenden Hintern? - Ähnliche Themen

  1. Passt Fahrwerk vom ST in den 1.6TDCI???

    Passt Fahrwerk vom ST in den 1.6TDCI???: Hallo kann mir jemand sagen ob das Fahrwerk vom Focus ST in einen 1.6TDCi verbaubar ist????
  2. Reparaturblech für Längsträger hinten

    Reparaturblech für Längsträger hinten: Hallo zusammen, an meinem Scorpio 2,9i Turnier von 1992 ist der linke hintere Längsträger angerostet. Es gab früher mal hierfür ein...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Wasser im Fußraum hinten (Beifahrerseite)

    Wasser im Fußraum hinten (Beifahrerseite): Hallo! Ich bin so langsam auch am Grübeln - jetzt hat es das Auto von meinem Kind erwischt. Wir haben Wasser im Fußraum hinten, aber keine...
  4. Biete Vinyl Banner Sonnenblende „ST Performance“ für Windschutzscheibe

    Vinyl Banner Sonnenblende „ST Performance“ für Windschutzscheibe: Ich verkaufe einen noch verpackten und somit nie applizierten Vinyl-Banner mit dem Aufdruck ST Performance. Es handelt sich um eine Sonnenblende...
  5. Öldruckanzeige ST

    Öldruckanzeige ST: Liebe STler, schwankt Eure Öldruckanzeige in den Zusatzinstrumenten oder gibt es nur den Anzeigewert 0 und 2 bar? Danke!