verliert Öl, "klack"-Geräsche,Ursache?

Diskutiere verliert Öl, "klack"-Geräsche,Ursache? im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hallo,habe heute Mondeo gekauft,und 2 Probleme festgestellt 1)ca 80km damit gefahren und musste feststellen,dass das fahrzeug Öl verliert. Es...

  1. #1 Erwin1811, 14.02.2007
    Erwin1811

    Erwin1811 Guest

    [FONT=verdana, arial, helvetica] hallo,habe heute Mondeo gekauft,und 2 Probleme festgestellt
    1)ca 80km damit gefahren und musste feststellen,dass das fahrzeug Öl verliert.
    Es tropft wahrscheinlich und dadurch bilden sich Regenbogenfarben-Ähnliche pfützen auf nasser Fahrbann.
    Ok,wieder zum Werkstaat zurück,Hebebühne hoch.
    Antwort des Meisters:"wir haben ÖL gewechselt-die "Reste" tropfen noch nach......." "da siehe mal-das kommt vom Ölfilterbereich........"
    Soll ich das glauben?
    Vielleicht doch Öl-Pumpe?
    Servo-Öl?
    Dichtungen?
    was kann Ölverlust hervorrufen?

    2)
    [/FONT][FONT=verdana, arial, helvetica] beim anfahren oder zurückfahren,
    Kupplung durch>>>Gang rein>>>>lasse Kupplung los,dabei machts ein "klack" geräusch...habe viele autos gehabt,aber sowas "höre" .."erlebe" zum ersten mal...
    also Geräusch kommt sowohl bei vor-und zurückfahrten.
    was könnte das sein???
    [/FONT]
    [FONT=verdana, arial, helvetica]
    auto: Mondeo 96,1.6L

    bitte dringend um Rath.
    [/FONT]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fordbergkamen, 14.02.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    wegen dem Ölverlust:
    Schau mal nach dem Öldruckschalter, ob der noch dicht ist.
    Ansonsten halt mal in Ruhe orten woher es genau kommt.
    Dein Klack:
    Könnten die Antriebswellen sein, aber auch die Motorlager oder Auspuff kommen in Frage.
    MfG
    Dirk
     
  4. #3 petomka, 14.02.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Dein Klack geräusch könnte auch von einem verschlissenen Feuering kommen (wenn verbaut), der sitzt zwischen Krümmer und Auspuffhosenrohr als "flexible" Dichtung. Wenn der verschlissen ist, kann es zu einer Berührung der beiden Teilen beim anfahren und beim Lastwechsel kommen, was acuh zu einem Klack geräusch führt.
     
  5. #4 Erwin1811, 15.02.2007
    Erwin1811

    Erwin1811 Guest

    hi Leut! problem Nr.2 ist behoben!:zunge2:
    "klack"Geräusch war wegen "FeuerRing" >ausgetauscht-fertig!
    Leider ist Ölverlust immer noch nicht behoben,und ich habe den Eindruck,Werkstaat kann Fehler nicht finden....
    die haben schon irgendeine Dichtung getauscht,aber bringt nichts:traurig:
    vielleicht doch Ölpumpe? oder was anderes?
    FRISCHES(neu gewechselt) tropft auf der Rechten seite von Motor,da wo die Riemen sind..
    wenn Ölpumpe,was kostet eine neue mit Einbau?:konfus:
     
  6. #5 M.Reinhardt, 15.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi!
    Du wirst nicht umhinkommen den Bereich gründlich zu reinigen.Dann Fahrzeug auf der Bühne anheben und nachsehen woher das Öl kommt.Baujahr und Motortyp sprechen dafür dass evtl. die Dichtung (ist nur ne dünne Papierdichtung) der Ölpumpe defekt ist-das kam mal eine zeitlang recht häufig vor.Man kann diesen Defekt mit einem undichten Ölfilter verwechseln.Direkt an der Ölaustrittsstelle befindet sich eine dünne Schraube (ich glaube mit nem 10er Sechskantkopf).Die Schraube befindet sich im Bereich zwischen Ölfilter und Ölwanne.Der Ölverlust ist gut zu beobachten und liegt dann daran das die Papierdichtung im Bereich der Schraube durchgedrückt ist.In diesem Fall hilft nur Ersatz der Dichtung (Garantiefall).Es ist nicht erforderlich die Ölwanne abzubauen (ginge nur bei ausgebautem Motor).Der Zahnriemen muß runter und der Deckel unterhalb der Kurbelwellenriemenscheibe muß abgebaut werden.Dort sitzt die defekte Dichtung.Den,beim Abbau des Deckels, beschädigten Teil der Ölwannendichtung mit zurechtgeschnittener neuen Dichtung und Dichtmasse mit dem Deckel einsetzen und beim Zusammenbau nen neuen Zahnriemen verwenden.Reparatur dauert ca. 4-6 Std. und ist daher nicht ganz billig.
    Aber,wie gesagt,erst mal feststellen wo's genau tropft.

    tschüss - Micha
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Erwin1811, 16.02.2007
    Erwin1811

    Erwin1811 Guest

    ich bekam heute Anruf von KFZ-Meister:
    "Dichtung für die Ölpumpe ist bestellt,vielleicht schon am samstag abholen...."
    :eek2: anscheinend haben die mein(euer) Rath angenommen-oder genauer hingeschaut:eek2:
    bin:zunge2: sehr gespannt
     
  9. #7 todal, 17.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2007
    todal

    todal Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ...Das mit dem verschließenem Feuerring... könnte das auch zum "Quitschen" führen?

    Bei mir gibt es aktuell ein "quik" beim wechsel (im rollen) von Vorwärts in den Rückwärtsgang und umgekehrt. Das kommt aber auch schon vor wenn man die Kupplung in einem (für die aktuelle Geschwindigkeit) zu niedrigem Gang unsauber oder abrupt kommen läßt.
    Ist ein verschließener Feuerring schädlich? Ausser für den Geldbeutel... ?


    Mal eine eher allgemeine Frage... besonders im zweiten und im dritten Gang wirkt mein Mondeo sehr untertourig. bei Drehzahlen von 1.800 bis 2.500 U/Min - Es ist nicht unbedingt das Typische Niedertouren-geräusch dazu was man hört. Das es mich durchschüttelt macht mir Sorgen. Dieses Typische Fahrschulrütteln halt =)
     
Thema:

verliert Öl, "klack"-Geräsche,Ursache?

Die Seite wird geladen...

verliert Öl, "klack"-Geräsche,Ursache? - Ähnliche Themen

  1. Öl vesorgung von turbolader

    Öl vesorgung von turbolader: Hallo Fahre ein Fiesta 1,6 tdci habe ein Turbolader schaden ,kann mir Jemand sagen wie das Öl zum turbo gelangt oder zieht der turbo das öl an....
  2. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage

    klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage: Bei kaltem Motor ist der 1,3 sehr leise. Wenn warm, klackert es aber gut hörbar. Ist das ein normaler Zustand bei 130.000 km? Und der Riemen, den...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Klacken/Rucken beim Einkuppeln bzw. Hochschalten (1.5 EB)

    Klacken/Rucken beim Einkuppeln bzw. Hochschalten (1.5 EB): Hallo zusammen, bin heute mal eine längere Runde mit meinem FoFo gefahren. Bis dato war ich mit dem Auto hochzufrieden, heute während der Fahrt...
  4. Suche Rohr für elektrischen Öl-Peilstab 1.6 CVH

    Rohr für elektrischen Öl-Peilstab 1.6 CVH: Ich suche auf diesem Wege ein neues/gebrauchtes Rohr, wo der Peilstab reinkommt. WICHTIG: Nur ein solches für den elektrischen Peilstab, das ist...
  5. Massiver Öl Verlust an rechter Seite

    Massiver Öl Verlust an rechter Seite: Guten Abend. Mein fofo mk1 90 PS TDDI hat gestern massiv Öl verloren. Die ganze Beifahrer Seite ist voll. Der Radkasten, Aufhängung, Felge, und...