KA 1 (Bj. 96-08) RBT Verschiedene Defekte

Diskutiere Verschiedene Defekte im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo, bin neu hier im Forum und habe gleich ein paar Fragen. Der Ka von meiner Tochter (Bj 97, 50 PS)hat zwei Macken. Einmal bleibt ab und zu das...

  1. #1 xxfritzxx, 14.12.2011
    xxfritzxx

    xxfritzxx Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta 2004, 1,3 60PS
    Mondeo 2.3 160 PS Autom
    Hallo,
    bin neu hier im Forum und habe gleich ein paar Fragen. Der Ka von meiner Tochter (Bj 97, 50 PS)hat zwei Macken. Einmal bleibt ab und zu das Kupplunspedal unten. Wenn man den Fuß drunter hält kommt es wieder nach vorne und alles geht wieder normal. Desweiter geht gelegendlich die Leuchte für Kühlwassertemperatur ganz kurz an, im gleichen Moment ruckelt der Wagen einmal und fährt dann normal weiter. Kühlwasser ist genügend drinn. Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Tipps geben.

    gruß Friedhelm
     
  2. #2 Meikel_K, 17.12.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    10.686
    Zustimmungen:
    391
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Bad news: da kündigt sich wohl ein Defekt am Kupplungsgeber- oder Nehmerzylinder (Ausrücker) an. Das kann sich dann ganz schnell entwickeln: http://www.ford-forum.de/showthread.php?p=842640#post842640

    Zuerst würde ich nachsehen, ob der Füllstand im Bremsflüssigkeitsreservoir abgenommen hat. Das würde auf eine äußere Leckage hindeuten. Das Reservoir ist in 2 Kammern unterteilt. Die vordere Kammer ist für die Bremshydraulik und die hintere für die Kupplungshydraulik. Bei einer Leckage in der Kupplung sinkt der Füllstand zunächst in beiden Kammern ab. Etwa in Höhe der "MIN" Markierung befindet sich aber eine Trennwand zwischen beiden Kammern, so dass die Funktion der Bremse nicht gefährdet wird. Bei diesem Füllstand leuchtet meist auch die Bremsenwarnlampe auf. In der hinteren Kammer sinkt der Füllstand dann weiter ab.

    Bei einer inneren Leckage geht keine Flüssigkeit verloren, aber sie kriecht an den Dichtungen wieder vorbei - der Zylinder (Geber oder Nehmer) kann den Druck nicht halten. Besonders bei langsamer Betätigung oder längerer Dauer in durchgetretener Position.
     
Thema:

Verschiedene Defekte

Die Seite wird geladen...

Verschiedene Defekte - Ähnliche Themen

  1. Transit Custom VII (Bj. 13-**) Laderaumbeleuchtung defekt - Welche Sicherung?!

    Laderaumbeleuchtung defekt - Welche Sicherung?!: Hi zusammen, ich habe genau das selbe Problem das hier beschrieben ist: Sicherung Ford Transit Custom, 2015 (ich kann den Beitrag leider nicht...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Ford Focus 1.8 Flexifuel Umspannrolle defekt?

    Ford Focus 1.8 Flexifuel Umspannrolle defekt?: Habe im Motoraum Beifahrerseite ein jetzt mittlerweile verstärkt zwitscherndes Geräusch. Weiss jemand was das sein könnte, eventuell Umspannrolle?...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Wegfahrsperre defekt?

    Wegfahrsperre defekt?: Hallo Zusammen, meine Mutter fährt ein Ford Fiesta Bj. 03.-2011, Ein starten des Autos ist nicht möglich, da immer die Wegfahrsperre aktiviert...
  4. 2 verschiedene Hinterachsen, passt es?

    2 verschiedene Hinterachsen, passt es?: Hallo allerseits, hat jemand von euch evtl schon einmal die Hinterachse gewechselt?. Wie ich nun erfahren mußte gibt es 2 verschiedene...
  5. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Turbolader nach Frost defekt

    Turbolader nach Frost defekt: Nach dem letzten großen Frost bei uns (-15´°C) klang mein Ranger 3.2l wie ein Flugzeug. Ich holte mir einen Werkstatttermin, es wurde festgestellt...