Kuga I (Bj. 08-13) DM2 verschiedene Traggelenke

Diskutiere verschiedene Traggelenke im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Ich möchte bei meinem Kuga (2WD, 2.0TDCi, 136PS, 11/2008) die Traggelenke an den vorderen Querlenkern wechseln. Jetzt gibt es welche, die sind...

  1. #1 Funk, 04.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2015
    Funk

    Funk Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte bei meinem Kuga (2WD, 2.0TDCi, 136PS, 11/2008) die Traggelenke an den vorderen Querlenkern wechseln. Jetzt gibt es welche, die sind symmetrisch, passen also links wie rechts oder solche, wie z.B. von ZF Sachs (LEMFÖRDER), die asymmetrisch sind:
    vorn links, TN 37885 01:
    00353788501.jpg

    vorn rechts, TN 37886 01:
    00353788601.jpg

    Kann jemand Licht ins Dunkel bringen und mich aufklären, was nun paßt? Ich würde schon gern zu Qualität greifen und die LEMFÖRDER nehmen.
    Muß ich echt erst unters Auto kriechen, um herauszubekommen, welche bei mir verbaut sind?

    Lars

    PS: Wie ist die Qulität vom Hersteller Meyle? Lohnt sich dessen "verstärkte HD Qualität"?
     
  2. #2 Trinity, 04.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    original bei ford gibt es die ja nicht als einzelersatzteile , da gibt es nur die querlenker komplett mit traggelenk
    und auch da gibt es laut meinem katalog nur eine ausführung
    muß dann wohl baujahrabhängig sein da mein katalog vieleicht nicht ganz uptodate ist .
    also fals kein andere mehr drüber weiß , dann doch nachschauen .

    andere frage : was ist der grund für den wechsel ?
     
  3. Funk

    Funk Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Gibt's eine Abbildung dazu? Sind die Traggelenke darauf nach vorn (in Fahrtrichtung) geneigt?

    Ich hab mich entschieden, meinen Kuga noch eine Weile zu behalten. Er bekommt Bilstein B6 Dämpfer und passende Federn. Und zum Einbau eines neuen Fahrwerks gehört es für mich dazu, daß alle beteiligten Lager und Puffer (VA wie HA) erneuert werden. D.h., Querlenkerbuchsen, Traggelenke, Koppelstangen, "Domlager" usw.
     
  4. #4 Trinity, 05.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    Ist da nicht erkennbar

    Wieviel ist der denn schon gelaufen ?
    da die traggelenke geigentlich nicht auffällig sind was den Verschleiß angeht
     
  5. Funk

    Funk Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Knapp 150.000km stehen jetzt auf der Uhr.
    Die Traggelenke wechsel ich auch nicht, weil sie verschlissen wären, sondern weil ich nur dann ein Gefühl für die geänderten Dämpfer entwickeln kann, wenn alle Gelenke usw. auch neu sind.
     
  6. #6 Trinity, 06.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    Ok wenn das eine gewissensfrage ist , da wünschte ich mir das alle autofahre so denken
    würden und nicht der Geldbeutel diese glaubensfrage beeinflusst .
    dann solltest aber auch gleich noch die Lenkung neu machen
    die antriebswellen ,hinterachsaufhängung usw. ;)
     
  7. Funk

    Funk Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    das lass' ich mal unbeantwortet ;)

    Aber mal zur Frage der Qualität von Austauschteilen. Nehmen wir die Querlenker. Die gibt's ja von einigen Herstellern. Bei Serienteilen hab ich leider keine Erfahrung. Was nimmt man da? Ich würde jetzt aus dem Bauch heraus zur Febi-Bilstein greifen. Bei Meyle lesen sich deren Herausstellungsmerkmale ihrer "HD Qualität" für mich nicht überzeugend.
     
  8. #8 Trinity, 06.12.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.12.2015
    Trinity

    Trinity Guest

    das war auch ironie ;)

    also ich würde gleich ein neues auto kaufen , wenn der aschenbecher voll ist ,
    ist nur mist, ich rauche nicht . ;)

    über die qullität solcher zubehörteile kann ich nichts sagen , ich fahre keinen KUGA

    wenn man schon geld ausgibt um nicht defekte teile zu tauschen ,
    dann sollte man auch nicht sparen und originalteile verwenden .
    sorry ist meine meinung und nicht von bedeutung .
     
  9. #9 Funk, 06.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2015
    Funk

    Funk Neuling

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    So gut geht's mir leider nicht, ich muß schon warten bis wenigstens der Tank leer ist. :)

    Grundsätzlich hast Du damit Recht. Da ich aber nicht weiß, welcher Zulieferer hinter dem Ford Originalteil steckt (es muß auch nicht jedesmal der gleiche sein), nehm ich doch einen Zubehörhersteller, von dem ich weiß, daß er zuverlässige Qualität liefert, oder? Der günstigste wird's vermutlich nicht sein.
     
Thema: verschiedene Traggelenke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. traggelenke for kuga

Die Seite wird geladen...

verschiedene Traggelenke - Ähnliche Themen

  1. verschiedene einzel felgen 18/19 zoll

    verschiedene einzel felgen 18/19 zoll: verkaufe einzele felgen fur reserverad mit leichte beschadigungen 18 /19 zoll orginal ford 18 zoll 127.50 incl versand 19 zoll 147.50 incl...
  2. Verschiedene Zylinderkopfschrauben?

    Verschiedene Zylinderkopfschrauben?: Hallo zusammen, wollte gerade an meinem Duratec, 1,3l, 70 PS, BJ 2006 den Zylinderkopf abnehmen und hab etwas verdutzt geschaut und rum probiert....
  3. Verschiedene Nockenwellensensoren?

    Verschiedene Nockenwellensensoren?: Hallo zusammen, Ich bin neulich mit meinem Mk1 (1.8 TDCI BJ 2004, 217.000km) mit defektem Nockenwellensensor liegengeblieben. Symptome waren...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Drehzahl bei verschiedenen Geschwindigkeiten

    Drehzahl bei verschiedenen Geschwindigkeiten: Hallo ihr lieben, momentan habe ich die Vermutung dass mein Auto nach vielen Kurzstrecken Probleme mit dem Motor/Motorsteuerung hat. Eine kleine...
  5. Traggelenk Problem

    Traggelenk Problem: Hallo müsste bei meinem Mondeo Mk3 2.0 16V Automatik die Antriebswellenmanschette und das Traggelenk links wechseln. Bekomme aber die 55er...