Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Verschlechterung durch Ölwechsel?

Diskutiere Verschlechterung durch Ölwechsel? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo! Wie früher schon besprochen, hat mein FoFo 1.8 tdci mit nachgerüstetem DPF bei kaltem Wetter Startprobleme. Der Anlasser orgelt und...

  1. #1 huxflux, 05.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
    huxflux

    huxflux Neuling

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wie früher schon besprochen, hat mein FoFo 1.8 tdci mit nachgerüstetem DPF bei kaltem Wetter Startprobleme. Der Anlasser orgelt und orgelt. Zu Anfang scheint sich nichts zu bewegen. Irgendwann fängt irgendwas schwerfällig an zu drehen. und irgendwann (nach 20-30 Sekunden) springt er an und qualmt kurz hell. Läuft dann irgendwie unrund, bis zum ersten sanften Gasgeben. Dann läuft er bestens.
    Wurde schon so manches versucht. Geholfen hat nichts.

    Mein jetziges Problem ist:

    Ich war neulich in der Werkstatt zum Ölwechsel.
    Davor war 5W30 drin.
    Die haben jetzt (ungefragt) 5W40 (oder wars 10W40 ?? --> muss nochmal auf der Rechnung schaun..) genommen.

    Seither habe ich stark den Eindruck, dass er jetzt noch schlechter startet. Manchmal orgelt es so lange, bis das Auto von selbst damit aufhört und ein zweiter "Orgeldurchgang" nötig wird.
    Kann das davon kommen?

    Und definitiv ist der Verbrauch von konstanten 5,8L auf 6,1 bis 6,25L gestiegen.
    Kann auch das vom anderen Öl kommen?

    Gruß
    huxflux
     
  2. #2 Ford-Neuling, 05.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2011
    Ford-Neuling

    Ford-Neuling Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus CC Bifuel
    Dass dir dein Anlasser noch nicht in Rauch aufgegangen ist ist an sich ein kleines Wunder .

    Schon mal überlegt die Glühanlage reparieren zu lassen ? (Fachgerecht und so dass sie Wirkung zeigt)

    ....bevor man über solche Kleinigkeiten wie Motoröl spekuliert ?


    Ein 10-40 kann in der Tat zäher drehen als ein 5W-30 und 1,935% Mehrverbrauch bringen, aber
    dein Bock scheint ein schwerwiegenderes Problem als eine klitzekleine Viskositätserhöhung zu haben .

    Die Werkstatt kompetenzbedingt scheinbar auch, wenn man mitten im Winter ein 10er und kein 5er Öl einfüllt ......
     
Thema:

Verschlechterung durch Ölwechsel?

Die Seite wird geladen...

Verschlechterung durch Ölwechsel? - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel bei Minus-Temperaturen ???

    Ölwechsel bei Minus-Temperaturen ???: Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo zusammen, gibt es eigentlich irgend einen Grund, bei den derzeitigen Minus-Temperaturen...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fehlermeldung seit Ölwechsel

    Fehlermeldung seit Ölwechsel: Seitdem letzten ölwechsel spinnt die Elektrik irgendwan wenn ich an der Ampel Gas gebe, fällt alles rapide ab, es werden sämtliche Probleme...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ölwechsel - Auffahrrampen

    Ölwechsel - Auffahrrampen: Hallo, habe mir Auffahrrampen besorgt fürs Auto. Zwecks Ölwechsel, soll das Auto beim ablassen des Öles gerade stehen oder kann man das ohne...
  4. Ölwechsel, Filtereinsatz

    Ölwechsel, Filtereinsatz: Fiesta MK3, Bj 93, 1.3 Kat 44/60 1290 (0928/788) Hallo, braucht der obige Ford Fiesta beim Ölwechsel nur einen Filtereinsatz oder einen...
  5. Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY

    Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY: Guten morgen allerseits! Ich habe mir einen gebrauchten Mondeo gegönnt (Raumwunder) und möchte ihn Stück für Stück wieder auf vordermann bringen....