Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Verschleißgrenze Bremsbeläge

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von funky-moe, 03.12.2014.

  1. #1 funky-moe, 03.12.2014
    funky-moe

    funky-moe Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus II, 2008, TDI 80 kw
    Hallo,

    bei Inspektionen weist mich mein Händler auf einen erforderlichen Bremsbelagwechsel hin. Meine Befürchtung ist, dass ich zu frühzeitig zu einem Bremswechsel gedrängt werde. Kann mir jemand Auskunft, bei wieviel mm die Verschleißgrenze der Beläge sowie der Bremsscheiben jeweils vorn und hinten liegt?

    Fahrzeug Focus 2 Turnier 1,6 tdi Bj 8/2008.

    Danke für die Info,

    funky-moe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 03.12.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.12.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    scheibe vorn min 23 mm
    scheibe hinten min 9 mm

    Restbelagstärcke ist 2mm (ohne trägerplatte)
     
  4. #3 Focus06, 04.12.2014
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Bei Belägen gibt es so gesehen keine Verschleißgrenze, die kannst du theoretisch fahren, bis Metall auf Metall reibt. Empfehlenswert ist das aber nicht. Bei einem Rest von ca. 3mm Belag dürfen schon mal neue rein...
    Wichtig ist auch, dass innerer und äußerer Belag gleichmäßig abgenutzt sind, sonst deutet das darauf hin, dass da irgend etwas an der Bremse fest ist und schnellstens instand gesetzt werden sollte.
     
  5. #4 yami1200, 04.12.2014
    yami1200

    yami1200 Neuling

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2.0 TDCI, Bj. 2005
    Hallo,
    bei den Scheiben ist jeweils die Verschleißgrenze erreicht, wenn die Scheiben 2 mm dünner geworden sind. Siehe oben oder mit den Fingern prüfbar, wenn einseitig am Scheibenrand ein Grat von 1mm spür- oder sichtbar wird. Ist eigentlich einfach. Bei den Bremsklötzen steht in meinem WHB: Verschleißgrenze 1,5 mm. Sicher ist sicher. Im Internet kosten Bremsklötze hinten für beide Räder von Bosch 35,- Euro inkl. Versand. Selbst bei Ford lassen sie sich die Teile nicht über Gebühr bezahlen. Bei sicherheitsrelevanten Teilen würde ich keine Experimente machen und die Dinger wohlmöglich bis zur letzten Rille fahren.

    Gruß
    yami1200
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verschleißgrenze Bremsbeläge

Die Seite wird geladen...

Verschleißgrenze Bremsbeläge - Ähnliche Themen

  1. f.becker ceramic_line Bremsbeläge

    f.becker ceramic_line Bremsbeläge: Wie im Titel steht , wer hat diese beläge schon verbaut und erfahrungen damit gemacht ? hab da welche gefunden :...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Bremsbeläge Hinten wechseln ( Elektronische Handbremse)

    Bremsbeläge Hinten wechseln ( Elektronische Handbremse): Hallo Zusammen, der C-Max hat leider die HU nicht bestanden und deshalb bräuchte ich eure Hilfe. Bis jetzt hatte ich nur Fahrzeuge ohne...
  3. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Bremsbeläge bestellen

    Bremsbeläge bestellen: Hallo! Wollte mir gerade einen Satz Ate Ceramics bei KFZ Teile .. bestellen. Dabei viel mir bei der Produktbeschreibung für den hinteren Satz die...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Unterschiedlich abgefahrende Bremsbeläge

    Unterschiedlich abgefahrende Bremsbeläge: Guten Morgen liebes Forum, ich bräuchte mal euren Rat: Der Focus ist ja nun der erste Ford unter meinem Popo und die Bremse warf Gestern doch...
  5. Biete Original Ford (ATE) Bremsbeläge VA Vorderachse Ford Focus Mk3 III

    Original Ford (ATE) Bremsbeläge VA Vorderachse Ford Focus Mk3 III: Original Beläge von Ford für die Vorderachse. Stammen aus einem Ford Focus RS Mk2. Nur ganz kurz gefahren, dann wurde der Wagen...