Allgemein Versicherung?

Diskutiere Versicherung? im Ford Probe Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo ihr Lieben, ich habe ein super Angebot für eine Ford Probe GT bekommen. Allerdings wurde mir gesagt das die Versicherung im Jahr "nur" 600...

  1. #1 MiaMeerschaum, 11.11.2011
    MiaMeerschaum

    MiaMeerschaum Neuling

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Probe GT
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe ein super Angebot für eine Ford Probe GT bekommen. Allerdings wurde mir gesagt das die Versicherung im Jahr "nur" 600 € beträgt. Was habt ihr denn so für Unterhaltskosten im Jahr für euren Probe nur das ich eine ungefähre Vorstellung habe ob das in meinen Rahmen passt ;)
    Ich will dieses Auto!!!

    Liebe Grüße
    Lulu
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 11.11.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Was die Versicherung angeht hängt das weniger vom Auto, mehr von DIR ab.
     
  4. #3 Maverick3, 12.11.2011
    Maverick3

    Maverick3 Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Probe V6
    Moin.
    Also ich fahr auf 45% und zahl mit Teilkasko keine 400 im Jahr.
     
  5. #4 MucCowboy, 13.11.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.197
    Zustimmungen:
    307
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nun, ein Probe GT Bj 1989-92 mit 147 PS ist schonmal eine kernige Ansage, auch für Steuerung und Versicherung. Was es DICH effektiv kostet, hängt aber weitgehend von DIR ab, das Auto gibt nur das ungefähre Niveau vor. Benutze mal einen der Versicherungsvergleichsrechner im Internet, dann wirst Du merken, wie sehr Deine ganz persönlichen Daten da reinspielen:

    > Alter (bis 24 oder älter)
    > Führerschein seit x Jahren
    > aktuelle Schadensfreiheitsklasse
    > Wohnort (Stadt (welche), Land)
    > Abstellort (abschließbare Garage oder nicht)
    > welche weiteren Fahrer?
    > wieviele km pro Jahr?
    Dazu nach Wunsch Teil- oder Vollkasko obendrauf.

    Grob über den Daumen kann das mehrere hundert Euro rauf oder runter ausmachen.

    Und dazu das Risiko, mit der Steuer geplättet zu werden, denn ein US-Fahrzeug richtet sich wenig oder garnicht nach EU-Abgasnormen.

    Grüße
    Uli
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Versicherung?

Die Seite wird geladen...

Versicherung? - Ähnliche Themen

  1. Versicherung

    Versicherung: Sooo... Ich habe nun das komplette Internet durch und bin immer noch nicht schlauer. Ich interessiere mich für einen Ranger DoKa 2.2 Limited Aut...
  2. Wie kompliziert ist es die Kfz-Versicherung zu wechseln?

    Wie kompliziert ist es die Kfz-Versicherung zu wechseln?: Hallo, als wir gestern mit Freunden bowlen waren, kam wie üblich das Thema Autos auf und diesmal standen die Kosten bei uns im Vordergrund. Ein...
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Importwagen (Frankreich) mit 51kW, welche TSN für die Versicherung?

    Importwagen (Frankreich) mit 51kW, welche TSN für die Versicherung?: Hallo liebe Community, ich habe mir gestern einen Ford Ka aus dem Jahr 2004 (HSN: 8566) gekauft. War ein echtes Schnäppchen, allerdings habe ich...
  4. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Versicherung

    Versicherung: Moin zusammen . Was ist der Unterschied zwischen einer Vericherung als PKW oder LKW . Was muss ich machen um ihn als LKW zu versichern .
  5. Kfz Versicherung erhöht Beiträge rückwirkend

    Kfz Versicherung erhöht Beiträge rückwirkend: Hallo Forum Ich bin gerade etwas sprachlos , ich habe einen Ford Mondeo Mk3 Tdci , allerdings habe ich einen Chip drin der auf eine Leistung...