versicherungs berechnung

Diskutiere versicherungs berechnung im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Ich hab momentan 140%. Und bezahl 970euro im Jahr. Wenn ich dann auf 100% eingestuft werde, wieviel wuesste man dann bezahlen ? Waeren 100% dann...

  1. #1 vanguardboy, 21.10.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Ich hab momentan 140%. Und bezahl 970euro im Jahr. Wenn ich dann auf 100% eingestuft werde, wieviel wuesste man dann bezahlen ? Waeren 100% dann 690euro im Jahr ?
     
  2. #2 Mondeo-Driver, 21.10.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Berechne mal auf der Seite der Huk24 ein Angebot mit 100 % , quasi als Versichererwechsel , dann weisst du es genau ;).
    Einfach die aktuellen Daten angeben und den voraussichtlichen Satz ab nächstes Jahr angeben zb die 100% , dann auf berechnen klicken und dann hast du das Angebot , eigentlich ganz einfach ;)
     
  3. #3 salihbey, 21.10.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Da ich nicht weiss wie alt du bist, und aber du 140percent löhst, würde ich zu verschiedenen Versicherungen anfragen starten und Angebote einholen. Gehe die gelbe Seiten ruhig durch, auch die Direktversicherungen anklopfen.

    Glaubst nicht, wie die Unterschiede sein werden.

    Ein einzige Versicherungsunternehmen seine Berechnung wäre eher wenig Aussagekräftig, zumindest für mich.

    Heutzutage kann man auch mit den Versicherungen durcaus auch verhandeln.
    Am besten wäre es wenn du über 25 Jahre alt wärst da kann man schon einiges rausschinden, auch wenn die sich zieren.
    Immerhin ist ein wenig zahlender Kunde besser als gar kein Kunde.


    Salihbey.
     
  4. #4 vanguardboy, 21.10.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Bin 21. Und das ist das erste Auto das ich zugelassen hab diese Woche. Die evb hab ich bei huk24 beantragt. Die waren mit abstand die günstigsten.

    Die Versicherung meiner Eltern ( wo haus , Auto , Feuer Versicherung etc läuft) wollten 400euro mehr haben. Andere unternehmen Ca 200euro mehr.
     
  5. #5 salihbey, 21.10.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Ich verstehe nicht so recht, wieso du deine Versicherung nicht über Ma oder Pa laufen lässt. kommt in den ersten Jahren deutlich günstiger weg da die zweit Wagen Regelung bei langjährigen Kunden durchaus akzeptable Niveaus haben.

    Ansonsten kann ich wirklich nur widerholen dir durchaus auch mehrere Eingebote einzuholen, kostet nichts und kannst nur sparen. Direktversicherungen nicht aus den Augen lassen, da die auch gute Konditionen haben können.

    Salihbey
     
  6. #6 vanguardboy, 21.10.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    2t wagen wird leider auch auf 140% eingestuft. Da konn ich sogar bei der huk billiger weg. Der versicherungsberater hat es mir Ja aufgelistet. Ich würde da 1700euro bezahlen. 2t wagen bei 1000euro. Die haben nicht alle Tassen im Schrank.
     
  7. #7 salihbey, 21.10.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Ich denke immer noch dass du unabhängig von dem "Berater" auch andere Meinungen und Angebote reinholst. Die Versicherungen sind nicht mehr so stur wie vor noch 10 Jahren. Ich staune dass die auf 140percent drängen.
    Aber du hast recht wenn du schreibst, dass die nicht mehr alle Tassen im Schrank haben.
    Bei Versicherungen kenne ich keinen Kumpel und kein Pardon.
    Wenn es um Zahlen geht, haben sie immer alle Ausreden der Welt, deswegen auch nach den günstigsten greifen.


    Viel Erfolg und teile uns mit, was du gefunden hast.


    Salihbey :tanzend:
     
  8. #8 vanguardboy, 21.10.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Also ich bleib bei der HUK24. Die geben mir mit abstand den günstigstens Tarif.
    970euro/Jahr inkl. Teilkasko. 150euro SB.


    War unterwegs und hab Telefoniert. Die anderen würden mich alle bei 160-190% einstufen, da ich noch KEINE 3 Jahre mein Führerschein habe. Da würde ich dann 1600 aufwärts bezahlen.
     
  9. #9 salihbey, 21.10.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Ohne mich einmischen zu wollen, aber fürn 2002er Fahrzeug machst du noch Teilkasko? Rentiert sich das wenn ich fragen darf?

    Salihbey:tanzend:
     
  10. #10 Mondeo-Driver, 21.10.2010
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Es rentiert sich durchaus weil in der Teilkasko Glasbruchschäden abgedeckt sind . Wenn Steinschlag die Windschutzscheibe beschädigt übernimmt das die Teilkasko ohne dass du in den Prozenten steigst ;)
     
  11. #11 vanguardboy, 21.10.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Teilkasko kostet nur 60euro mehr im Jahr..
     
  12. #12 vanguardboy, 21.10.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Teilkasko kostet nur 60euro mehr im Jahr.. Außerdem steht das Auto am Strassenrand und wenn ich arbeite im Gewerbegebiet.
     
  13. #13 salihbey, 21.10.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Also gut, dann 60 Euros im Jahr.

    Ich habe seit ich 18 bin ein Fahrzeug und somit über 15 Jahre ohne Teilkasko, und bisher 2 Steinschläge gehabt, und die Reparaturkosten beliefen sich einmal 40 Euro und einmal 100 Euros, macht 140 Ocken. 60 Euros x15 Jahren machen 900 stolze Ocken, somit habe ich 760 Euros Guthaben.


    Natürlich wenn manche ständig gebrochene Scheiben kriegen,
    kann ich das nicht wissen. Manche sollen immer wieder Steinschläge haben, habe ich auch mal gehört.



    Salihbey :tanzend:

    NACHTRAG: Mein Auto steht Tag und Nacht auch draussen an der Straße, und hier wimmelts voller finstere Gesellen.
     
  14. #14 HeRo11k3, 22.10.2010
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Wenn die 970EUR nur für die Haftpflicht sind, ja, dann werden daraus beim Umsteig von 140% auf 100% ungefähr 693EUR. Wenn sich sonst nichts ändert...

    Wenn in den 970EUR noch die 60EUR für die Teilkasko enthalten sind, musst du die zuerst abziehen - die Schadensfreiheitsklasse gilt nur für Haftpflicht (und Vollkasko, wenn du eine hättest - da können aber die Prozente auch wieder anders sein bei gleich vielen schadenfreien Jahren)

    Dann wären es (970EUR - 60EUR) / 140 * 100 + 60EUR = 710EUR. Bei 140% 970EUR, davon 910EUR Haftpflicht, 60EUR Teilkasko. Mit 100% wären es nur noch 650EUR Haftpflicht, aber immer noch 60EUR Teilkasko, insgesamt also 710EUR.

    MfG, HeRo
     
  15. #15 Kletterbuxe, 22.10.2010
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Die HUK24 war auch bei mir ein paar Jahre die günstigste, dennoch sollte man hier und da mal Kostenvoranschläge einholen und mal auf check24.de vorbeischauen...ein Versicherungsrechner, der direkt mit deinen Daten einen Beitrag aus den Datenbanken einer Vielzahl von Versicherungen berechnet.
     
  16. #16 vanguardboy, 22.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2010
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.228
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    1400euro/jahr aufwärts ;) Hab ich ja schon alles durch. HUK24 ist da 400euro billiger. In den 970 sind die 60euro TK drinne. Naja immerhin auch fast 200euro weniger :D
    Das Problem ist das ich bei den meisten Versicherungen in FS 0 bzw 190% eingestuft werde. HUK24 bin ich bei FS 1/2 mit 140%.
     
  17. #17 Polenta, 23.10.2010
    Polenta

    Polenta Forum As

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 1,8l Flex Fuel
    Hier in der Schweiz können sich "Junglenker bis 26 Jahren" einen Crashrecorder einbauen lassen (Kosten übernehmen die Versicherungen) und schon spart man richtig Kohle!
    Gibt es soetwas in Deutschland auch?
     
  18. #18 Fröschi, 23.10.2010
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Damit die Versicherung im Falle eines Unfalles auswerten kann, ob sie zahlt oder nicht - schon klar!! ;-)
    Nein, so nen Mist haben wir hier in D zum Glück nicht!


    Gruß Torsten
     
  19. #19 tigerewi, 23.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.10.2010
    tigerewi

    tigerewi Guest

    Versicherungsvergleich

    Ich habe seit 30 Jahren den Führerschein und seit 29 Jahren auch einen beweglichen Untersatz. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube mich ganz schwach zu erinnern, in den ersten Jahren auch mal Teilkasko abgeschlossen zu haben. In all den Jahren habe ich gerade mal einen Glasschaden gehabt, der zudem nicht einmal im Fahrersichtfeld war und somit max. 150,- € gekostet hätte. Mein Auto steht immer unter der Straßenlaterne; Tag und Nacht!

    Wie häufig mag ein Glasschaden, der einen Komplettaustausch der Windschutzscheibe notwendig macht, vorkommen? Und wenn er wirklich mal eintritt, wird man dann am Hungertuch nagen, wenn man den Schaden selber zahlt?

    Man kann auch alles versichern, wenn man jegliches Lebensrisiko ausschließen will. Ob sich das aber finanziell lohnt, wage ich ganz stark zu bezweifeln.

    Über diesen Link kann man auch mal vergleichen, welche Kfz-Versicherung zu welchem Preis abgeschlossen werden kann.

    https://kfzversicherung.financescout24.de/fwd/fs24/extern.jsp?fext%24anfrageid=1328&fext%24zusatz_kennzeichen1=&fext%24zusatz_kennzeichen2=&fext%24zusatz_kennzeichen3=&fext%24typ=Versichererwechsel&fext%24vbeginn=01.01.2011

    Übrigens, es ist ja eigentlich hinreichend bekannt, daß Versicherungen neue Kunden mit günstigen Tarifen ködern und Altkunden etwas schlechtere Tarife bekommen, d.h. wenn die Versicherung die Police für das nächste Jahr zuschickt, dann sollte man seiner Versicherung auf den Zahn fühlen und mit Kündigung drohen, wenn man nicht den Neukundentarif erhält. Diesen kann man auch regelmäßig über die Homepage des Versicherungsunternehmens selber berechnen. Dann sieht man auch, um wieviel Euro ein Neukunde besser wegkommt als ein treuer Altkunde. Diesen Betrag kann man im Gespräch mit dem Versicherer auch als möglichen Grund für die Kündigung in die Waagschale werfen. Für die Kündigung hat man i.d.R. noch etwa einem Monat (bis 30.11.) Zeit. Und man kann ja durchaus nach der Kündigung auch beim selben Versicherer wieder abschließen; eben zum Neukundentarif. Ergo kann man dies dem Versicherer auch direkt mitteilen, damit er eben dem Altkunden den Neukundenbeitrag gewährt!

    Übrigens, so habe ich es selber schon wegen einer Einsparung von 25,- € pro Jahr (nur für die Haftpflicht!) gemacht und dies bei SF 23 (= 30 %)! :)
    Was mag da wohl herauskommen, wenn man sich bei 100 % bewegt?
     
  20. #20 salihbey, 23.10.2010
    salihbey

    salihbey ProTantoQuidRetribuamus?

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Gally MK2 Kombi 2,3 Liter LPG/Benzin
    Gott sei Dank, gibt es hier soetwas nicht.
    Klingt nach Fasch|smus, dass man einen Rekorder an Board hat und man alle seine kleinste Fahrzeugbewegungen erfassen und somit man eine Bewegungsprofil anlegen kann, und entsprechend die Daten weiterverkauft und man von den Marketingsfirmen voll mit Werbung zugemüllt wird.

    Aber kann mir nur vorstellen, dass die Versicherungen hierzulande dieses auch gerne haben würden. Man stelle sich vor 24 Stunden am Tag ist die Versicherung quasi im Wagen dabei.


    Salihbey :tanzend:

    PS: Wenn nicht, dann nicht. :)
     
Thema:

versicherungs berechnung

Die Seite wird geladen...

versicherungs berechnung - Ähnliche Themen

  1. Ford Focus ST KFZ Versicherung

    Ford Focus ST KFZ Versicherung: Hallo zusammen! Ich bin noch neu hier und hoffe dass man mier hier vielleicht helfen kann. Aktuell spiele ich mit dem Gedanken, mir einen Focus ST...
  2. Mustang V (Bj. 2005–2009) Versicherung Hilfe!

    Versicherung Hilfe!: Ich bin durch Zufall auf eure Seite gestoßen, da ich im moment verzweifelt einen Mustang in meinen Besitz bringe möchte. Kurz zu meiner Person....
  3. F-150 & Größer (Bj. 2008–****) Einstufung der Kfz Versicherung eines F150 Bj.10

    Einstufung der Kfz Versicherung eines F150 Bj.10: Hallo, ich hoffe ich bin bei euch richtig und jemand kann mir helfen. Ich würde mir gern ein F-150 Bj.2010 kaufen und ihn als Pkw zulassen da ich...
  4. Classic Bird (Bj. 1955–1957) Welche Versicherung ist zu empfehlen?

    Welche Versicherung ist zu empfehlen?: Hallo zusammen, ich wollte mich einmal erkundigen, ob ihr mir eine günstige Versicherung empfehlen könnt. Mit meiner jetzigen bin ich komplett...
  5. Versicherung kürzt Gutachten

    Versicherung kürzt Gutachten: Grüßt euch, bevor ich zum Anwalt renne, mal eine Frage. Mir ist jemand in mein Auto gefahren. Bin beim Gutachter gewesen und der hat natürlich ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden