Versicherungsdschungel - wer kennt sich aus?

Diskutiere Versicherungsdschungel - wer kennt sich aus? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute! Kauf mir nächste Woche einen Ford Focus und suche noch nach einer guten versicherung. hat jemand gute oder schlechte erfahrungen...

  1. #1 DaSFeTZZZt, 12.03.2009
    DaSFeTZZZt

    DaSFeTZZZt Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Kauf mir nächste Woche einen Ford Focus und suche noch nach einer guten versicherung. hat jemand gute oder schlechte erfahrungen mit einer versicherung gemacht? will mal bisschen herauslesen was empfehlenswert ist und was nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 12.03.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    HUK24 soll gut sein. Da geh ich mit meinem neuen auch hin.
    geh einfach mal auf finanzscout24.de und rechne das mal durch.
    Du wirst sehen, dass auch namenhafte große Versicherungen mittlerweile gute Angebote machen :top1:
     
  4. #3 escortangel, 14.03.2009
    escortangel

    escortangel Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK7 ti-vct

    ehemals Escort RS200
    Huk24 kann ich dir auch nur empfehlen, zahle dieses Jahr 560 Euro weniger als im vorjahr bei der AXA...
     
  5. Luna

    Luna Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin bei der Signal Iduna versichert. Dort habe ich fast alle meine Versicherungen und bekomme deshalb als Bestandskunde einige Rabatte. Ich kann nur jedem empfehlen, möglichst viele Versicherungen bei einer Gesellschaft abzuschließen, auch wenn die eine oder andere Police etwas teurer ist. Nach meinen Erfahrungen ist die Schadensabwicklung wesentlich großzügiger und problemloser bei Bestandskunden als bei denjenigen, die jedes Jahr wegen ein paar Euro die Versicherungen wechseln.
    Außerdem sollte man gezielt die Leistungen miteinander vergleichen. Einige Versicherungen, die ein paar Euro teurer sind, beinhalten oft Marderbisse, Mallorcapolice, Umweltschäden durch auslaufendes Öl oder Benzin, ...
    Einen guten Vergleich kann man bei der Stiftung Warentest anfordern. Die paar Euro für die individuelle Auswertung lohnen sich wirklich.
     
  6. N-Jay

    N-Jay Forum As

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Futura 1.8 Bj.02
    Ich pinkel euch ungern ans Bein, aber die HUK24 ist vielleicht günstig, aber alles andere als gut.
    Hab's erst vor zwei Tagen gelesen: Laut einer Umfrage unter Verkehrsanwälten nach den unkompliziertesten Regulierungen ist die HUK24 Looser Nr.1!

    Erst jetzt eigene Meinung:
    Dass ein Online-Versicherer, der sich gegen Regulierungen sträubt, billiger sein kann als ein Versicherer mit Vertretungen (aus dem Mittelfeld der Umfrage), liegt nahe.
    Bin übrigens auch bei der AXA..mit der Ortsvertretung gut bekannt, das heißt ich muss mich im Schadensfall um fast nichts kümmern.
    Hab überhaupt noch keine derartige Erfahrung gemacht, aber ich denke, dass man da bei einem Online-Versicherer wesentlich mehr Aufwand und Ärger hat. :gruebel: :was:
     
  7. #6 Dorminator, 15.03.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    also ich hab gehört das ein gutachter schon mehrmals gegen die huk vor gericht gegangen ist,weil diese sich oft sträubt seine gutachten zu akzeptieren und bisher hat er immer gewonnen...der hat auch von paar anderen fällen erzählt.
    aber solang die bei paar tausend fällen durchkommen,weil sich niemand wehrt,nehmen sie die ein oder andere niederlage natürlich gern hin
    nehm mal an,dann wird die online sparte huk24 nicht besser sein.
    sein tipp war,wenn kfz versicherung bei der huk,dann den rechtsschutz bei einer anderen abschließen :D
     
  8. #7 Janosch, 15.03.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hab ich so :D
     
  9. #8 focusdriver89, 15.03.2009
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ich bin bei www.admiral-direkt.de ! Das waren mitr Abstand die günstigsten. Da steigt man sogar als Fahranfänger in Klasse 0 dann mit 150% statt 230/240% ein. Und du kannst dir auf der HP erxtra ein Angebot berechnen lassen, schreibst die Nummer auf, rufst da an, die schauen sich das an und geben dir Tipps, wie man das evt. noch günstiger haben kann (so hab ich z.B. 400€/Jahr gespart) und die sind absolut kompetent am Telefon...

    Dass online (Direktversicherungen) ******* sind, kann ich so nicht bestätigen. günstiger sind die allemal aber im schadensfall müssen sie auch zahlen, wie alle anderen...und was nützt mir der vertreter vor ort? ich will ja kein kaffe trinken und kuchen essen mit ihm.
     
  10. N-Jay

    N-Jay Forum As

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Futura 1.8 Bj.02
    Hab ich ja auch nicht gesagt! Ich hab nur gesagt, dass die Vertretung (fast) alles regelt, um das man sich bei nem Online-Versicherer selbst kümmern muss.
     
  11. #10 Janosch, 15.03.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Da ich aber beim online-Vericherer nur die Hälfte zahle gegenüber den Versicherungen, die teure Agenturen und Vertreter haben, würde ich immer den Online-Versicherer wählen.

    Klar, man muss evtl. auch selber was regeln im Schadenfall. Ich fahr aber seit 8 Jahren schadenfrei, und hab dadurch bei Online- / Direktversicherungen massig Kohle gespart :top1:
     
  12. N-Jay

    N-Jay Forum As

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Focus Futura 1.8 Bj.02
    Dagegen spricht ja auch nichts (falls du das nicht so verstanden hast). ;)
    Kevin hat halt nach dem Nutzen einer Vertretung gefragt. Und in meinem Fall rentiert sich die ansässige Vertretung zusätzlich, weil wir alle unsere Fahrzeuge dort versichert haben.
    Das muss im Endeffekt jeder für sich selbst entscheiden und durchrechnen, was ihm was wert ist. Wollte nur mal von der anderen Seite argumentieren, dass eben jemand, der bei einer Vertretung versichert ist, nicht nur einen Kostennachteil, sondern auch einen Servicevorteil haben kann.

    Der TE wollte doch auch verschiedene Erfahrungen, wenn mich nicht alles täuscht :)
     
  13. #12 Janosch, 15.03.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Okay, is verstanden :)
     
  14. Mazzel

    Mazzel Randgruppe

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta Trend mit BiXenon
    Hi

    ich bin bei der HUK (NICHT HUK24) und mit dem Service, Schadenregulierung usw. (Selbst falls ich mit der HUK für einen Kunden abrechnen muss) gibt es KEINE Probleme, habe sämtliche Versicherungen bei denen. Ausser die Rechtschutz die habe ich auch woanders!

    Die ONTOS Versicherung ist auch sehr günstig gewesen, nur kann ich aus dem Umkreis Familie, Arbeit, Kunden sagen, das "Viele" Direktversicherer im Schadenfall jemanden gerne rauswerfen wollen.

    Man muss halt sehen was einem wichtiger ist! z.b. Janosch hat da das Los der Lose gezogen! Nur kann dies auch mal anders aussehen!

    Vielleicht kommt ja mal die EINHEITSVERSICHERUNG wie bei der Krankenkasse!???
     
  15. #14 Mondeo 2364, 15.03.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    "Mazzel" ich möchte Dir nicht zu nahe tretten aber das die HUK keinen Service hat und gegenüber dem Geschädigten immer sehr miess auf Tritt ist bewiesen deshalb haben sie auch schon einen schlechte Ruf , ich bin selbst bei der DA-Direkt versichert ist zwar sau günstig aber Service gibt es da auch net , nur hab ich meinen Rechtsschutz bei der DAS und da geht es dann halt falls ich mal Ärger haben sollte über den Anwalt !!!
     
  16. #15 Janosch, 15.03.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    So Leute, jetzt müsst ihr langsam aufpassen und die Regeln beachten.
    Bitte keine negativen Äußerungen gegenüber Dritten, solange diese nicht rechtlich erwiesen sind.
    Also bissl zurücknehmen ;) Danke fürs Verständnis

    ps: ich hab meine Krankenversicherung bei der HUK, und bin super zufrieden. Sie zahlen super fix und ich hab nen günstigen Tarif! :top1:
     
  17. #16 Dorminator, 15.03.2009
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    krankenversicherung bei der huk? also so als wenn man zb bei der aok ist oder bist du privatversichert?
    was die online versicherer betrifft,haben die sicher ihre daseins berechtigung und sind ja wirklich zum teil deutlich günstiger...aber meiner meinung nach was für menschen die sich selbst auskennen und es eben net scheuen im schadensfall das eine oder andere selbst zu regeln,hier und da formulare auszufüllen.
    da sowas gar nicht mein fall ist,halt ich mich davon bisher fern...bin jetzt bei ford (nürnberger oder so) versichert,da hab ich zwar jetzt auch kein büro wo ich einfach rein kann aber dann ruf ich den halt an und mach mit ne nen termin oder geh zum ffh der mir dann hilft und es mit dem versicherungsvertreter regelt...zumindest bisher war der ffh immer hilfsbereit,schaden hatte ich zum glück noch nie :D
     
  18. #17 Janosch, 15.03.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.243
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Privat versichert

    Oha, von der Ford-Versicherung (also Nürnberger) hab ich mir auch was ausrechnen lassen für den neuen.
    Ergebnis: Fast doppelt so teuer wie die HUK24. :mies:
    gut 800 € im Jahr gegenüber der HUK24 bei 440 pro Jahr. Leistungen sind (zumindest aufm Papier) identisch
     
  19. Speaky

    Speaky Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 2005, 3.0l/V6/150kW
    Ich bin bei der WWK versichert, mit Makler um die Ecke.

    Ich zahle 66 € im Quartal (Vergleich: Admiral direkt: 90€; Europa: 66€; WGV (online): 62€).

    Viel kann ich durch einen Online-Anbieter nicht sparen. Den Makler brauche ich zwar fürs Auto auch nicht oft, da meistens ein Schaden entweder durch die Werkstatt abgewickelt wird (z. B. defekte Frontscheibe) oder über den RA (z. B. Unfall). Nur in einem Fachgebiet zweifle ich an der Kompetenz meines Versicherungsmaklers (ich kenne diesen schon seit 20 Jahren), und zwar ob in Sachen Tierversicherungen die optimalen Produkte im Angebot hat. Er ist ein freier Makler, aber in diesem Gebiet sind die Verträge unterschiedler als man glaubt.

    Im Vergleich zu einer Kfz-Haftpflicht würde es bedeuten, daß nur Unfälle versichert sind die bei einer Geschwindigkeit zwischen 30 und 80 km/h passieren, aber nicht Samstags. Also ist es wenigstens bei der Autoversicherungen ein Vergleich relativ einfach, wenn wir die Kleinigkeiten beachten, wie z. B. Schäden durch Tiere. Ob nun die Mallorca-Police drin ist oder nicht ist meiner Ansicht nach nicht so gravierend.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Luna

    Luna Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Die sogenannte "Mallorca-Police" ist aus meiner Sicht ein MUSS für alle, die im Ausland (nicht nur Mallorca oder Spanien) gelegentlich im Urlaub ein Auto mieten. Diese Police ist eine Zusatz-Haftpflichtversicherung für Mietfahrzeuge im Ausland und unbedingt notwendig, da im Ausland die mit dem Mietwagen abgeschlossene Haftpflichtversicherung oft wesentlich geringere Leistungen als in Deutschland üblich, bzw. keine Leistungen versichert sind. Im Schadensfall seid ihr garnicht bzw. total unversichert und müßt einen Großteil selber bezahlen. Die Vollkaskoversicherung ist in der Regel ausreichend, da der Autovermieter im Schadenfall selber großes Interesse hat, den Schaden an seinem Auto schnellstmöglich beglichen zu bekommen.
    Wer im Ausland nie einen Leihwagen hat, benötigt diese Zusatzversicherung nicht.
     
  22. Speaky

    Speaky Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 2005, 3.0l/V6/150kW
    Die Mallorca-Police kann ich auch Extra abschließen. Wenn ich alle 4 Jahre einen Mietwagen im Ausland miete, dann ist es auch kein absolutes muß es in der normalen Kfz-Versicherung zu haben. Je nach Vermieter ist diese auch schon im Mietpreis inbegriffen.
     
Thema:

Versicherungsdschungel - wer kennt sich aus?

Die Seite wird geladen...

Versicherungsdschungel - wer kennt sich aus? - Ähnliche Themen

  1. Wer hat Lust auf 4 x 325/50R22 122S

    Wer hat Lust auf 4 x 325/50R22 122S: Hallo, ich hab meinen Raptor mit 325/50R22 122S Schlappen auf KMC XD bekommen. Da ich aber die Original 17" Felgen und KO2 bevorzuge, liegen bei...
  2. Tuning -Allgemein Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto

    Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto: Hallo liebe Leute, wir fahren ein 1994er Explorer und haben ein rough country Fahrwerk hierfür.Hat jemand dieses schon in seinem Auto einbauen...
  3. F-100 & Größer (Bj. 1957–1961) moin...wer fährt denn noch alles nen F100 aus 57?

    moin...wer fährt denn noch alles nen F100 aus 57?: Moin in die Runde... Mein 57er F100 steht aktuell noch in Houston/Texas und wartet auf den Container. Sind hier noch andere, die sich mit dem...
  4. wer kennt die Antwort ??

    wer kennt die Antwort ??: Welches ist die Achsübersetzung der Getriebe des TDCi 180 PS und 240 PS EcoBoost? Die Getriebe der 180 und 240 PS-Versionen sind identisch in fit?
  5. Ford Transit 2.0 75 PS - Wer hat Infos?

    Ford Transit 2.0 75 PS - Wer hat Infos?: Hallo zusammen, da ich bei der Kaufberatung keine Antworten erhalten habe, wende ich mich direkt an Euch Transit-Fahrer. Habe mich unter C...