Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Verstärker

Diskutiere Verstärker im Scorpio Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; So mal wieder mich melde, mal so ne Frage in den Raum werfe. Hab mir mal die Musikanlage zur Brust genommen und dachte schnell mal ein Kabel zur...

  1. flipp

    flipp Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2.0 GGE. Bj. 1994
    So mal wieder mich melde,
    mal so ne Frage in den Raum werfe.
    Hab mir mal die Musikanlage zur Brust genommen und dachte schnell mal ein Kabel zur Batterie ziehen kein Thema.
    Naja vor bis zum Amaturenbrett ist dass auch ziemlich elegant und schmerzfrei gegangen, aber dann!?!?
    Wo seit Ihr durch die Stirnwand gegangen, möchte eigentlich vermeiden das halbe Inventar zu zerlegen um an die Batterie zu kommen. Vor allem hinten stehen 600 Watt Sinus die endlich ins Leben geweckt werden wollen. Das ist Folter wenn Du beim Einkaufen den Kofferraum öffnest und Du siehst den Spaßmacher und dann beim Losfahren Jammern die Boxen wegen akutem Leistungsmangel seitens der Versorgung.
    Leut´s wäre über konstruktive Vorschläge sehr angetan.
    Gruss Markus
    :weinen2:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Reinske, 14.05.2013
    Reinske

    Reinske Guest

    Nie so einfach ne Anlage verkabelt wie beim Scorpio... Ich hab auch ein Faceliftmodell. Direkt hinter der Batterie ist ein Durchgang, da ist nur ein Blindstopfen drauf. Der hat ca. 40mm Durchmesser, da solltest du Einiges durchbekommen. Ich hab 2x 20mm², 2x 4mm² und 4x 0,75mm² da durch gelegt, wenn man schon mal dabei ist... :top1: Damit betreibe ich meine Endstufe, das Radio und die 4x 0,75mm² kann man immer mal gebrauchen...

    Musst mal nach dem Durchgang schauen, der kommt dann auf angenehmer Höhe hinter dem Handschuhfach raus. Musst nur beim Rausnehmen vom Handschuhfach etwas aufpassen, dass du die Haltepins nicht abbrichst...
     
  4. flipp

    flipp Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2.0 GGE. Bj. 1994
    Danke werd ich nochmal schauen. Habe ich wohl übersehen.
     
  5. flipp

    flipp Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2.0 GGE. Bj. 1994
    So hab mich gestern noch mal drüber gemacht und ich blindfisch hatte wirklich diesen riesen durchgang nicht gesehen danke meister reinske nochmal jetzt fährt der papa mit einem riesen grinsen im gesicht umweltfreundlich durch bassantrieb.
     
  6. #5 Reinske, 20.05.2013
    Reinske

    Reinske Guest

    Hehe... :) Kein Ding, immer wieder gerne...

    Was hast du vorne für Lautsprecher drin? Ich war lange am Überlegen, hab mich dann aber doch für relativ flache Alpine Type G 13cm koaxial entschieden, weil die gerade so unter die originalen Türverkleidungen passten. Werd mich aber wohl in naher Zukunft doch wieder dran machen, da gerade vorne der Hoch- / Mittelton nun doch nicht so toll wie erwartet ist...
     
  7. oz1971

    oz1971 Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2008
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy 2.2 TDCI, C-Max 2.0 TDCI, Scorpio 24V
    Hallo,

    zum Glück hatte mein Vorbesitzer etwas Geld und vor allen viel Zeit in die Hifi Anlage gesteckt.....:boesegrinsen:
    Das Ergebnis ist für meine Ansprüche mehr als ausreichend...einzig ein Aktivbass wäre noch die Krönung...leider sind die Anschlussmöglichkeiten per Vorverstärkerausgang bei den originalen Radios 2007 und 2008 RDS nicht wirklich gegeben...:rasend:

    Gruß
    Oliver
     

    Anhänge:

  8. flipp

    flipp Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2.0 GGE. Bj. 1994
    Also ich habe momentan noch das original verbaut welche den massiven leistungszuwachs ungefähr 1,22 sekunden überlebt hat. :-D nachdem mein grüner ein bgs fahrzeug war und diese an den türpappen mit unerträglich aussehenden waffenhaltern ausgestattet ist, habe ich bei meiner planung sowieso mir mein teufel zweiwegesystem für den vorderen bereich gerechnet. Die 16-er passen ja eh nicht und wollen für akzeptabelen klang eh ein geschlossenes gehäuse. Für die serienboxen auf der hutablage muss ich mir nochmal richtig gedanken machen, da die 2 x 30 von stroker mit ihnen machen was sie wollen. Mir schwebt da evtl. So ein polk 2 wege gekapselt vor . Möchte dass aber ästhetisch verpacken dass wird aber erst mit dem leder für die bestuhlung passieren. Geht halt nicht alles auf einmal zumal das boxensystem für hinten knapp 400 euro veranschlagt. Vom leder will ich ja gar nicht reden. Aber wäre ja langweilig nix mehr zum schrauben zu haben.
     
  9. #8 Reinske, 22.05.2013
    Reinske

    Reinske Guest

    Hey, das sieht ja interessant aus... Die Doorboards habe ich so auch noch nicht gesehen, sind das Universalteile oder gibt's die käuflich?

    Mit der Hutablage hatte ich auch schon meine liebe Not. Wenn du die Ablage raus machst, erkennst du das Problem. Hier sind die Rahmenstreben dermaßen ungeschickt angeordnet, dass man kaum ein gescheites System untergebracht bekommt. Außerdem hat man mit der originalen Abdeckung auch gleich ein mords Krater in der Ablage, den man erstmal stopfen muss.

    Polk wäre natürlich schon edel, aber sowas ist bei mir preislich nicht drin. Machst du zwei 30er Woofer in den Kofferraum? Kein Wunder, dass dir die Dinger die Lautsprecher in der Hutablage lupfen... :)

    Ich mach morgen mal Bilder von meiner Lösung, habe hier viel mit Holzplatten ausgeglichen und am Ende ein 13er System rein gemacht. Dann schwarzen Stoff drüber und so finde ich es gar nicht mal schlecht...
     
  10. #9 Reinske, 23.05.2013
    Reinske

    Reinske Guest

    So, hier mal ein paar Bilder von meiner "Hutablage"

    Wie schon geschrieben, die Löcher sind mit Spanplatten ausgefüllt ( damit die Lautsprecher auch schön fest sitzen ) und das Ganze ist dann einfach mit einem Stoffbezug überzogen worden.
     

    Anhänge:

  11. #10 scorpio95cossi, 23.05.2013
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    wer macht den hinten noch lautsprecher? und spanplatten ist ein nogo. multiplex oder andere materialien die nicht so viel feuchtigkeit ziehen sollte man verwenden.
     
  12. Pommi

    Pommi Guest

    Da muss ich als Schreiner wiedersprechen.Nicht, dass Spanplatten da ein NoGo sind. Aber dass Spanplatten Wasser ziehen. Salz zieht Wasser, Spanplatten sind nur sehr anfällig auf freies Wasser. Lege eine Spanplattemit einer Schüssel Wasser in einen kleinen Raum, nach 2 Tagen ist immer noch Wasser in der Schüssel. Bei einer Schüssel Salz ist das nicht der Fall.

    Was aber ist und was du auch wahrscheinlich meintest: Die Luft im Fahrzeug ist in den Wintermonaten immer etwas feucht. Und diese Feuchtigkeit zieht in die Spanplatten.
     
  13. #12 flipp, 24.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2013
    flipp

    flipp Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2.0 GGE. Bj. 1994
    Kleines Dementi vom Schreinerkollegen,
    man kann Spanplatten schon nehmen, aber man sollte sie behandeln (z.B. Kronengrund) dann geht dass auch ohne Feuchtbiotop in der Tür. Hatte dass als Feldversuch in meinem Bulli so genacht, war nach 4 Jahren immer noch Top ohne Schwamm etc.
    Prinzipiell hast Du aber sicherlich Recht, wäre schade wegen 3 Euro mehrkosten ein Schimmel bzw. Salzschwamm mit Modergeruch im Auto zu züchten. Ich für meinen Teil bevorzuge die Glasfaserversion und gezielte Akustikdämmung. Da ich es überhaupt nicht leiden kann wenn was sinnlos klappert.
    Gruß Markus
     
  14. #13 Reinske, 24.05.2013
    Reinske

    Reinske Guest

    @scorpio95cossie: Spanplatten sind ein Nogo, aber Multiplex soll man verwenden? Multiplex sind doch auch nur Sperrholzplatten... Und was spricht gegen Boxen hinten? Ein bisschen Rearfill hat noch nie geschadet...


    Ich seh schon, ich bin hier von Schreinern umgeben, ist ja interessant. Nun gut, ich wage den Feldversuch. Die Ablage ist jetzt ca. 10 Monate drin, ich schau sie mir morgen nach einem langen und kalten Winter mal genauer an. Mit Geklapper habe ich hinten bisher keine Probleme gehabt, nur in den Türen und an der Cockpit - Blende. Und die hab ich mit Dämmstoff gut in den Griff bekommen. Bin gespannt auf die Platten morgen...
     
  15. Pommi

    Pommi Guest

    Multiplex sind wasserfest verleimte Sperrholzplatten. Werden z. B. im Anhängerbau für den Boden benutzt. Sind relativ wetterfest.

    Multiplex und Spannplatten gegen Wasser verhält sich in etwa wie Ebenholz und Papier gegen ein Streichholz.

    Multiplex sind die Platten mit einer glatten schwarzen und einer geriffelten schwarzen Seite und roten Kanten. Die müsse normal auch an der Kante wieder behandelt werden, wenn sie zugeschnitten werden. Im Volksmund werden die auch Siebdruckplatten genannt. Nicht umsonst kosten die in der kleinsten Dicke etwa 50 Euro den m².
     
  16. #15 scorpio95cossi, 25.05.2013
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    so:boesegrinsen: nachdem hier nur schreiner sind gebe ich auch malmeine erklärung dazu:top1: ich habe mal bau und möbelschreiner gelernt und das ganze hier hat nichts mit einem schreiner handwerk zu tun. fakt ist das birke und buche multiplex gibt und die sind weder beschichtet noch schwarz lackiert noch sonnst was, geht einfach mal in den baumarkt.;) ich weiß nicht ob ihr mal die zugfestigkeit von einer spanplatte oder einer multiplex platte gesehen habt? ich mach jetzt schon car hifi über 20 jahre und wenn du einmal in einer spanplatte eine schraube reingedreht hast und wieder raus und wieder rein ist der halt schon weg. im gegensatz zu birkemultiplex kannst die ein paar mal rein und rausschrauben. was auch immer wichtig ist , ist vorbohren da durch das einfache reinschrauben die schraube eine spaltwirkung auf das holz ausübt und durch höher belastung( unfall) es einfach platzt. bei nachrüstbeschläge( sicherheitsbeschläge für holzfenster) ist vorschrift vorzubohren um dieses zu verhindern. gibt prüfungen und test das eine vorgebohrte schraube besser hält ale eine einfach reingeschraubte. habe fertig:)
     
  17. #16 Pommi, 25.05.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.05.2013
    Pommi

    Pommi Guest

    Und wieder einer, der glaubt, er hätte durch seine Ausbildung die große Ahnung.

    Multiplex sind nur eine Sorte von Platten. Diese werden hauptsächlich im Fahrzeugbau benutzt. Im "normalen" Schreinerbetrieb (Ob Bau- oder Mobelschreinerei ist egal) werden die so gut wie nie benutzt.

    Die Platten, die man manchmal im Baumarkt als Multiplexplatten bekommt, sind einfache Sperrholzplatten, die mit wasserfestem Leim verklebt wurden. Die haben mit Multiplex nichts zu tun. Und viele Verkäufer im Baumarkt haben von Holz gerade soviel Ahnung, dass sie wissen, dass es von Bäumen kommt. Die können noch nicht mal sagen, ob Buche ein Hart- oder Weichholz ist.

    Und ja, ich habe auch Bau- und Möbelschreiner gelernt. Und in den 3 Jahren hatte ich ein einziges mal mit den Platten zu tun. Komischerweise beim Austauch der Bodenplatten von unserem Auslieferung-LKW.

    Edit: Das, was da bei Wikipedia z. B. beschrieben wird, ist eine stinknormale Sperrholzplatte. Nach der Beschreibung wäre jede Sperrholzplatte eine Multiplex.

    Edit2: Es ist nicht dein Fehler. Es hat sich in der heutigen Zeit einfach so eingebürgert, Sperrholzplatten als Multiplex zu bezeichnen. Zu dem kannst du heute ja mal jemanden fragen, ob er weiss, was eine Tischlerplatte ist. Da sagen dir die meisten: Eine Sperrholzplatte. Genau diese Antwort bekam ich in einem Baumarkt. Und als ich dann auf eine Sperrholzplatte zeigte und fragte, was das wäre, kam: Multiplex. Da kann man heute nur noch den Kopf schütteln.
     
  18. #17 scorpio95cossi, 25.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2013
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    les oben nochmal nach , da habe ich geschrieben das es nichts mit der ausbildung zu tun hat;)

    ok, für dich nochmal es gibr birke und buche multiplex erkundige dich einfach mal. nur weil du sie nicht verwendest in deinem arbeitsbereich muß es ja nicht grundsetzlich so sein:eingeschnappt:zum beispiel im modernen design ( möbel nur lackiert) oder arbeitsplatten, schreibtische usw... wird das zeug auch verwendet. könnte da noch andere sachen aufzählen.

    geh in einem hornbach baumarkt da gibts kleine muster beim zuschnitt da kannst es sehen das es richtig multiplexplatten sind. ob die ahnung haben oder nicht ist nicht das thema hier. bleib beim thema.

    nur weil du in den 3 jahren nichts damit zu tun gehabt hast muß es ja nicht so sein ;) ich mache den job seit über 25jahre und ich habe damit sehr oft zu tun.

    naja, das wikipedia:lol: wenn ich jetzt da anfange langen die seiten nicht.

    klar nicht mein fehler habe ja sehr oft mit dem material zu tun und ich weiß wovon ich schreibe.
    sorry das eine sperrholzplatte nichts im auto zu suchen hat sagt dir jeder carhifi einbauer egal wie und was du hier noch schreibst oder mir auch nicht recht gibst. frag hat mal leute die in der carhifi branche arbeiten nach selbst bei mdf streiten viele noch rum aber durch lackieren kann man die feuchtigkeit aufnahme verhindern.ein bild von einer birke multiplex ist hier dabei.
     
  19. #18 Reinske, 25.05.2013
    Reinske

    Reinske Guest

    Puh, da hab ich ja was losgetreten...

    Hätte ich gewusst, dass hier nur Schreiner und Hifi - Experten unterwegs sind, hätte ich gleich gesagt, dass es MDF Platten sind. Dann wäre die Diskussion wahrscheinlich gar nicht erst aufgetreten. Ist nämlich auch nicht meine erste Hifi - Anlage... Und mit MDF habe ich bisher nie Probleme gehabt, aber da scheiden sich wohl die Geister. Jedenfalls geht's meiner Heckablage und auch meinem MDF Kofferraumboden nach wie vor prächtig... :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 scorpio95cossi, 25.05.2013
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.273
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    alles ist gut :)
     
  22. #20 Reinske, 25.05.2013
    Reinske

    Reinske Guest

    Na dann bin ich ja beruhigt... :top1:
     
Thema:

Verstärker

Die Seite wird geladen...

Verstärker - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Kleiner Verstärker für Bass in Radmulde?

    Kleiner Verstärker für Bass in Radmulde?: Hallo Forum, ich möchte meine vorhandene Bassbox und Verstärker in die Notradmulde meines FoFo Kombi bauen. Da bin ich aber jetzt mit meinem...
  2. Verstärker!!!

    Verstärker!!!: Tacho.. Habe nun das halbe Internet durchforstet bezüglicj einbau von Verstärker und Subwoofer in den Mavericl aber nichts gefunden. Habe einen...
  3. Transit Connect, Verstärker

    Transit Connect, Verstärker: Servus zusammen! Habe seit Juni nun meinen Transit Connect (Trend L2, 120 PS, PowerShift) und bin eigentlich ganz zufrieden! Bis auf 2 Sachen: -...
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Verstärker tauglich ?

    Verstärker tauglich ?: Hallo zusammen, nachdem jetzt mein Original FORD-Radio samt Bedieneinheit und Bluetooth-Modul ausgebaut und durch ein KAIER KR-9004 Android-Radio...
  5. 3 Wege Kompaktboxen und Verstärker

    3 Wege Kompaktboxen und Verstärker: Servus, Ich brauche einen kleinen Rat: Ich habe auf der Suche nach kleinen, kompakten Lautsprechern in einer fertigen Box diese geschenkt...