Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Vertrag ist unterschrieben...:-)

Dieses Thema im Forum "Kuga Mk1 Forum" wurde erstellt von MajorTom75, 09.03.2012.

  1. #1 MajorTom75, 09.03.2012
    MajorTom75

    MajorTom75 Neuling

    Dabei seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    KUGA Titanium 2012 weiss
    2.0 16V Duratorq TDC
    so, der Vertrag ist unterschrieben. Jetzt heisst es noch 6 Wochen warten und dann steht er da: Mein neuer KUGA. Ich hab mich für die 163 PS Dieselvariante vom Titanium mit 19" Felgen, Naviplus und Panoramadach entschieden. Das ganze im sexy weiss (natürlich nicht das naja...Elec.White..das geht ja gar nicht).

    Gibt es irgendwelche Tipps welche ich beachten muss, soll oder darf?:cooool:

    Vorfreude ist schon schön...aber 6 Wochen lang?....:freuen2:

    Gruss aus der Innerschweiz, dort wo demnächst ein neuer KUGA fährt.;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martin_fry, 09.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.03.2012
    Martin_fry

    Martin_fry Neuling

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max
  4. snack4

    snack4 Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 10/2010
    Neuer Kuga

    Hallo,
    las die auf jedenfall die Achsen mit Hohlraumwachs einsprühen,am besten den ganzen Unterboden.Somit hast du dann kein häslichen Flugrost nach einen halben Jahr.Habe solche Modell schon gesehen,sieht echt scheise aus.
    mfg
    snack4
     
  5. Kuga X

    Kuga X Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga Titanium 07/2010, 120 KW
    Hallo,

    ich habe den kpl. Unterbodenschutz noch vor der Übernahme beim Händler machen lassen.
    Nach 2 Wintern sind die Fahrwerkteile trotzdem stark angrostet. Vermutlich waren die Fahrwerksteile schon ab Werk angerostet.
    Ebenso sind die vorderen und hinteren Bremsscheiben incl. der Bremssättel stark angerostet. Der hintere Auspuffschalldämpfer ist auch kpl. angerostet.
    Sieht alles ******* aus, und das bei einem Auto mit über 40000 €.

    Sonstige Anmerkungen / Problemchen:

    Negatives:
    Klappergeräusche:
    Das Fahrersitzgestell wurde nach ca. 1 Jahr getauscht (Klappergeräusche).
    Aktuell geht es schon wieder loß mit Knackgeräuschen bei den Sitzen.

    Motorstörung:
    Ich hatte nach ca. einem halben Jahr ständig unruhigen Motorlauf.
    Das Problen wurden nach 3 Monaten und diversen Werkstattbesuchen behoben.
    Es konnte mir aber keiner sagen, was eigentlich gemacht wurde.

    Reifendruckkontrolle:
    Meines Erachtens reiner Blödsinn.
    Ich habe das System mehrmals mit einem zu niedrigen Reifendruck (Platten) getesten > keine Anzeige.
    Der Händler konnte mir auch nicht weiterhelfen.

    Laute Sommerreifen

    Starke Verschmutzung des Motorraums durch fehlende Dichtungen.

    Kein Bordwerkzeug kein Verbandskasten und keine Ersatzlampen beim Fahrzeug.



    Positives:
    Sehr guter Verbrauch (Winter 6,5 L, Sommer 7,0 L)
    Sehr gute Fahrleistungen im Sommer wie im Winter mit Allrad.
    Xenonlicht hervorragend.
    Fahrwerk top.
    Fahrspaß
    Hohe Sitzposition
    Anhängerstabilisierung
    Die Standheizung und die beheizbare Frontscheibe sind zu empfehlen.


    Aktuelle Laufleistung 26000 Km.


    mfg
    Kuga x
     
  6. snack4

    snack4 Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Kuga 10/2010
    Flugrost an Achsen und Knarrgeräusche am Sitz

    Hallo,

    den Kantenrost habe ich auch schon und das bei einen km stand von 26000.
    Habe das jetzt mit einer Drahtbürste abgemacht,danach mit Unterbodenschutz behandelt.Nach Trocknung kräftig mit Hohlraumversiegelung(Bitumenwachs basis) eingesprüht.Ich hoffe doch auf ein gutes Ergebnis.Das hatte ich schon beim meinen Galaxy von anfangan getan,nur mit Holraumversiegelung und ich hatte nach 7 Jahren kein Rost auf den Achsen. Die Knarrgeräusche habe ich auch,muß noch zum Ford um das instandsetzen.
    mfg
    snack4;)
     
Thema:

Vertrag ist unterschrieben...:-)

Die Seite wird geladen...

Vertrag ist unterschrieben...:-) - Ähnliche Themen

  1. Presseportal.de: Ford bleibt Fahrzeug-Sponsor des 1. FC Köln: Vertrag erstmals für dr

    Presseportal.de: Ford bleibt Fahrzeug-Sponsor des 1. FC Köln: Vertrag erstmals für dr: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) -- Die Ford-Werke GmbH und der 1. FC Köln setzen ihre Kooperation fort: Der Hersteller bleibt sowohl für die kommende...
  2. Vertrag annullieren?

    Vertrag annullieren?: Hallo Gemeinde. Ich habe ein Problem mit der Devk... Ich erzähle mal was passiert ist: -Sommer 2013 ware ich unterwegs mit meinen alten...
  3. Presseportal.de: Ford-Werke und Naturstrom schließen Vertrag über "grünen" Strom (BIL

    Presseportal.de: Ford-Werke und Naturstrom schließen Vertrag über "grünen" Strom (BIL: Ford-Werke GmbH: Köln (ots) - - Zukünftigen Fahrern des Ford Focus Electric werden direkt Möglichkeiten angeboten, "grünen" Strom zu beziehen -...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Verträglichkeit von 100Watt Birnen

    Verträglichkeit von 100Watt Birnen: hey, Ein Kumpel hat mir vor kurzen ein paar 100Watt Xenon Optik H4 Birnen für meine FoFo Bj.99 besorgt da er meinte diese hätten eine bessere...