Verwirrte Ölfrage

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Kuchenplatte, 25.04.2012.

  1. #1 Kuchenplatte, 25.04.2012
    Kuchenplatte

    Kuchenplatte Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-MAX 1,8L 125 PS
    Hej,

    sorry muss mal eine komische Frage stellen.
    Es geht wie der Thread schon sagt um das schwarze Gold. Nun das Problem liegt darin, das ich in den Unterlagen von meinem Mondeo 0W-40 in Kugelschreiberform abgelichtet ist. So im Motorraum hängt ein Zettlen mit den Kilometeranzahl ect. wo drauf steht 5-W30 also das Standart Ford Öl. Auf Anfrage vom Vorbesitzer, meinter dieser das er sich fast sicher ist das er 5W-30 immer nachgefüllt hat.

    Nun meine Frage ist, meine Schwiegermutter hat noch einen vollen Kanister 5-W40.
    Kann ich das zuschütten, oder was ist denn jetzt besser? - Ich meine ist kein schönens Gefühl ungewissheit zu haben welches Öl drin ist. Ich meine ist ja alles eigentlich Syntetic Öl. Möchte auch nichts falsch machen, das es evtl. zu Schäden kommen könnte.

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 meiky, 25.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.04.2012
    meiky

    meiky Guest

    Hallo Kuchenplatte,

    da kann ich dich beruhrigen, du kannst diese Öle ruhig mischen.
    Denn alle Motorenöle sind so gebaut, dass sie im Notfall(zb.Verteidigungsfall) gemischt werden können.
    Aber bedenke es wird kein Mehrbereichsöl draus !
    Man sollte schon bei einer Sorte (zb.5-W40) bleiben.
    Ein Syntetic Öl braucht man nicht, besser einmal mehr wechseln im Jahr !
    Ein (Voll) Syntetic Öl freut nur die Benzingesellschaften und die sind Reich genug !

    VLG Meiky

    PS. Nur Marken Öl verwenden nach Ford, Opel, Mercedes usw. Freigabe !
     
  4. #3 aprox99, 08.05.2012
    aprox99

    aprox99 Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Tdci,2009
    Alle Öle sind mischbar weil alle haben gleiche Basis,so wie Wodka
     
  5. Dobbi

    Dobbi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    3.474
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Ford Capri mk3/Scorpio mk1
    0W-40 5W-30 usw... sind alles Mehrbereichsöle;)
    kannst auch, wie vorgeschlagen nen minaralisches 10W-40 nehmen, beschwer dich aber nich wenn du gleich nen neuen Motor mitbestellen kannst.:rolleyes:
    Erlich, Vollsynthetisch Öl ist ein Muss für einen lang lebenden Motor.
    Die Zeit der Mineralischen Öle ist schon sehr lange vorbei.

    Die originalen Ford Öle sind ziemlich minderwertige Öle
    nimm ein 0W-40 oder 5W-40 von den führenden Herstellern und hab ein ruhiges Gewissen.

    Gruß Dobbi
     
  6. #5 aprox99, 13.05.2012
    aprox99

    aprox99 Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Tdci,2009
    Hab noch keinen Motorschaden erlebt das auf Motoröl zurückzuführen ist,eher auf Fehlen von Motoröl
     
  7. #6 jörg990, 13.05.2012
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    :top1:

    Und ich kenne Motoren, die mit mineralischem Öl über 300tkm geschafft haben. Ok, sind japanische und welche mit dem Stern auf dem Ventildeckel...


    Grüße

    Jörg
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Plastevieh, 13.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2012
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    Das ist so nicht ganz richtig.
    Lt. Aussage eines Bekannten, der schon vor 20 Jahre in der Branche zu tun hatte, sind im NATO-Raum alle Motoröle mischbar (auch z.B. Vollsynthetisch mit dem einfachsten mineralischen). Das hat mit der Einsetzbarkeit im Ernstfall zu tun, damit der Panzer nicht wg. ein paar Litern falsch nachgefüllten Öls stehen bleibt.

    Im Übrigen bürgt "Vollsynthetik" nicht automatisch für Qualität!
    Es gibt hervorragende Mineralische und Teilsynthetische Öle. Auch ein 10w-40 kann dazu gehören! Selbst der Preis lässt nicht automatsich auf Qualität schließen!
    Stutzig sollte man werden, wenn der Viskositätsbereich zu weit gefasst wird (z.B. 5w-50, etc) denn dann nimmt die Scheerstabilität rapide ab, die Polymerketten werden sprichwörtlich im Betrieb "zerscheert" und das Öl baut schnell ab.
    Daneben gibt es noch viele weitere Faktoren, die ein gutes Öl ausmacht, welche auch immer unter dem Gesichtspunkt des Verwendungszwecks gesehen werden müssen.

    Ich habe mich vor einiger Zeit aus Interesse mal damit etwas beschäftigt und die Erfahrung gemacht, dass es nicht zwingend hoch und höchstpreisiger Öle bedarf um ein langes Motorleben zu gerantieren.
    Beispielsweise habe ich in meinem Opel mit 10w-40 gefahren und gelegentlich auch 15w-40 nachgekippt. Kompressionsprüfung nach ca. 200.000km ergab 14,7 bar auf allen Zylindern, kein Schwarzschlamm, kaum Ölverbrauch.

    Entscheidend für ein langens Motorleben ist aber sinniges Warmfahren, das kann ich nur jedem ans Herz legen. Bei Turbomotoren gilt zudem die alte Regel: nach hohen Drehzahlen NICHT sofort ausschalten, denn der Turbo läuft nach und hat dann keinen Öldruck mehr, also auf der Autobahnraststätte mal 15sek im Standgas weiterlaufen lassen.
     
  10. #8 aprox99, 13.05.2012
    aprox99

    aprox99 Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo Tdci,2009
    mehr muß man dazu nicht sagen.Gruß
     
Thema:

Verwirrte Ölfrage

Die Seite wird geladen...

Verwirrte Ölfrage - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Ölfrage und was ist "ER" noch wert?

    Ölfrage und was ist "ER" noch wert?: Späßle 'gmacht... :boesegrinsen:
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Die lästige Ölfrage

    Die lästige Ölfrage: Ich denke mein Anliegen kann relativ schnell geklärt werden=) Fahre einen Mondeo MK2, 2.0l 16v Zetec. Laut Handbuch sollte ein Öl mit den...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ich bin verwirrt

    Ich bin verwirrt: Ich hoffe ihr könnt mir helfen: Ford Focus Da3 Tunier 1,6 TDCi 101PS 120000KM BJ 2006 mein problem ist, wenn ich nur noch ein viertel im tank...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Hallo- noch mal eine Ölfrage- Hinterachse- Maverik Bj 2003 3L

    Hallo- noch mal eine Ölfrage- Hinterachse- Maverik Bj 2003 3L: Welches Öl kippt ihr wenn nötig in die Hinterachse, da mein Diff etwas süft muss ich mal nachlegen Danke Gruß aus dem Schwarzwald
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Tagfahrlicht-bin völlig verwirrt...!! Hilfe!!!

    Tagfahrlicht-bin völlig verwirrt...!! Hilfe!!!: Ich habe mir gestern Tagfahrlichtleisten, welche in die NSW-Blenden integriert sind (nicht anstelle der NSW, sondern zusätzlich!) bestellt... Als...