Vibrationen im Antriebsstrang

Diskutiere Vibrationen im Antriebsstrang im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo...erstmal...bin neu hier.....:) Ich fahre einen 1992 Sierra 2.0 DOHC. Seit einiger Zeit fallen mir Vibrationen im Antreibsstrang auf. Das...

  1. #1 gelboliv2001, 09.04.2007
    gelboliv2001

    gelboliv2001 Guest

    Hallo...erstmal...bin neu hier.....:)

    Ich fahre einen 1992 Sierra 2.0 DOHC. Seit einiger Zeit fallen mir Vibrationen im Antreibsstrang auf. Das heißt bei einer Geschwindigkeit zwischen 60 und 120 Km/h vibriert der Wagen und flattert das Lenkrad leicht. Woran kann es liegen?
    Reifenunwucht ist ausgeschlossen.....Reifen sind neu montiert worden.
    Der Wagen hat schon seine 247.000 Km runter hat aber letztes Jahr Oktober seine Vollabnahme nach § 21 (nach längerer Standzeit) ohne Mängel bestanden.

    Grüßle

    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasE, 09.04.2007
    ThomasE

    ThomasE Guest

    Unwucht...

    kann auch von der Kardanwelle kommen. Oder wenn du schreibst das Fahrzeug hat länger gestanden kann eine rostige Bremsscheibe eine unwucht erzeugen. Du kannst auch dynamisch auswuchten lassen also mit Rad an der Achse und am Fahrzeug ist aber eher unwascheinlich.

    Stossdämpfer, Achbuchsen ausgeleiert/gealtert, etc. es kann leider viel sein bei einem Fahrzeug mit so hoher laufleistung.
     
  4. #3 gelboliv2001, 09.04.2007
    gelboliv2001

    gelboliv2001 Guest

    Hallo ThoamsE,

    Bremsscheiben erachte ich als unverscheinlich da alle 4 neu sind.......ich tippe eher auf das Diiferenzial..........
     
  5. #4 OHCTUNER, 09.04.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.952
    Zustimmungen:
    39
    Nö , ich tippe eher auf Hardyscheibe oder nen ausgeschlagener Querlenker , bei mir war es der Querlenker !
     
  6. #5 autokaethe0815, 19.04.2007
    autokaethe0815

    autokaethe0815 Benutzer

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sierra bj 93,Scorpio bj 92
    geh mal zum teilehändler und kauf dir neue stabibuchsen nimm aber die verstärkten kosten ca 20 euro ist ne gute stunde arbeit und wichtig auto vorne auf beiden seiten gleichzeitig anheben damit stabi entlastet kannst dich ja mal melden
    grussautokaethe0815
     
  7. #6 OHCTUNER, 19.04.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.952
    Zustimmungen:
    39
    Und dann ?
    Um die Buchsen zu wechseln muß der Stabi raus und das wiederum erfordert das min. ein Querlenker an der Karosse abgeschraubt werden muß , erst dann geht der Stabi raus !
    Dann sollte man den Trick kennen wie man den Querlenker mit eingebautem Stabi wieder an das Schraubenloch bringt , sonst wird das ne etwas längere Geschichte ohne Ahnung !
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vibrationen im Antriebsstrang

Die Seite wird geladen...

Vibrationen im Antriebsstrang - Ähnliche Themen

  1. Vibrationen nach Tieferlegung

    Vibrationen nach Tieferlegung: Hallo, wir haben vor zwei Wochen den 2011er Fiesta meiner Freundin (Standardmodell 82PS) mit 35er H&R Federn tiefergelgt (Federn besitzen ABE,...
  2. Vibration im Kupplungspedal

    Vibration im Kupplungspedal: Ich habe letztes Jahr im September bei Ford eine neue Kupplung bekommen (komplett)! Seit einiger Zeit habe ich jetzt eine leichte Vibration /...
  3. Vibrationen bei ca. 1800-2000 Umdrehungen

    Vibrationen bei ca. 1800-2000 Umdrehungen: Hallo zusammen, fahren seit Februar einen neuen Tourneo Connect 1.5 tdci mit Powershift Automatik. Sind so auch wirlich glücklich mit dem Auto....
  4. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Vibration Hinterachse ab 100km/h: Gründe?

    Vibration Hinterachse ab 100km/h: Gründe?: Hallo, bin neu hier: An meinem Sierra Fließheck, Bj. 1991, orig. 120tkm, DOHC-Motor, beginnt es an der Hinterachse ab genau 100km/h stark zu...
  5. Warnleuchte - Fehler Antriebsstrang - Volllast

    Warnleuchte - Fehler Antriebsstrang - Volllast: Sehr geehrte Forummitglieder, ich habe bei meinem Ford Fiesta JH1, BJ 06.08, 1.6 TDCI, folgedes Problem: Wenn das Auto in den Volllastbereich im...