Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vibrieren beim beschleunigen

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Schwuppes, 28.04.2011.

  1. #1 Schwuppes, 28.04.2011
    Schwuppes

    Schwuppes Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Sport 2.0 TDCI 06 Turnier
    Hallo Leute,
    seitdem ich mein Sportfahrwerk verbaut habe verspüre ich ein leichtes vibrieren beim beschleunigen bis ca 40km/h. Der Wagen ist vermessen worden und war dann für einen Tag weg, jetzt frage ich mich was das sein könnte??
    Ist ein 2.0TDCI mit 86tkm
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwuppes, 02.05.2011
    Schwuppes

    Schwuppes Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Sport 2.0 TDCI 06 Turnier
    ich glaube nicht das das vibrieren von der VA kommt, weil das Lenkrad ganz ruhig ist.
    Könnte das vieleicht mit dem hinteren Stabi was zutun haben?
    ist nur ein Verdacht
     
  4. #3 Paddyst170, 02.05.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Ich hatte mal so ein Vibrieren, waren die Antriebswellen...
    Das Lenkrad blieb dabei auch ganz ruhig..

    Könnte es evtl. sein, dass eins der Antriebswellengelenke bei Fahrwerkseinbau zu sehr "eingeknickt" wurde? Jegliche Neigung über 40° (Außengelenke) bzw. 18° (Innen) ist der Tod für die Gelenke.
     
  5. #4 Schwuppes, 02.05.2011
    Schwuppes

    Schwuppes Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Sport 2.0 TDCI 06 Turnier
    da habe ich nicht drauf geachtet. Ein Ford Mechaniker hat es mit mir zusammen montiert.
    Wenn es so wäre, ist es auch bestimmt schwer fest zustellen welche Antriebswelle es ist re oder li.
    aber so mit rum fahren kann ich doch ohne das ein größerer Schaden entsteht.
    Nutzen sich die Reifen dadurch mehr ab als Normal?
    Gut vermessen ist er ja
     
  6. #5 Grabbi-TDCI, 03.05.2011
    Grabbi-TDCI

    Grabbi-TDCI Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.6 TDCI Sport MK2
    auto auf der hebebühne im 4. gang auf tacho 60 bringen so haben wir das immer in der werkstatt gemacht und dannn sieht man in der regel welches rad anfängt zu hüpfen
     
  7. #6 Paddyst170, 04.05.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Ich hab damals gemerkt dass es die rechte war. Also gewechselt, doch das Zittern war noch in abgeschwächter Form da, also tweite Welle auch gewechselt, Ruhe war :-)

    Und wenn du es lässt, schlagen mit der Zeit die Lager aus, Dreieckslenker, Traggelenk, evtl. Spurstangenkopf und Dom lager.. Würd ich jedenfalls nich riskieren..
     
  8. #7 Schwuppes, 04.05.2011
    Schwuppes

    Schwuppes Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Sport 2.0 TDCI 06 Turnier
    Wenn ich das alles vorher gewußt hätte, dann hätte ich meinen Wagen gelassen wie er war.
    Domlager habe ich schon beide getauscht aber was kosten denn so die Antriebswellen??
     
  9. #8 Paddyst170, 05.05.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Ich hab welche in der Bucht gekauft.. für 120 bzw. 150 Euro.. War aber fürn MK1 1.6er..
    Hab grad mal in der Bucht geguckt, fürn 2.0 TDCI musst du li. 260 und re. 280 Eus rechnen (ganz schön...)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. nkamp

    nkamp Neuling

    Dabei seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich gestern bei meinem Focus (DA3 2.0TDCI) bei Ford-Händler die linke Antriebswelle hab tauschen lassen (600€ original) hat bei mir das Vibrieren nicht nachgelassen. er hat mir nun empfohlen, auch noch die rechte tauschen zu lassen. Diese ist noch teurer...

    Bei mir treten die Vibrationen auch ohne Beschleunigen auf. Spürbar im ganzen Fahrzeug, aber vor allem im Lenkrad. Schlimm wird es, wenn man bei 100 KM/h das Gaspedal loslässt...

    Um jetzt zu verhindern, dass ich nochmal Geld zum Fenster rauswerfe, gefallen mir die eBay-Angebote natürlich sehr. Aber kann man sicher sein, dass ALLE Ford Focus DA3 2.0TDCI die gleiche Antriebswelle haben? Mein Ford-Händler spekuliert nämlich schon fleißig weiter (Könnte noch das Differential sein oder... oder...).

    Anmerken kann ich auch noch, dass die Vibrationen mit Winterrädern (205/50R17) weitaus mehr zu spüren sind als mit Sommerrädern (225/40R18). Ebenfalls zieht das Fahrzeug stark nach rechts. Es ist 40mm tiefergelegt. (Original Stoßdämpfer. H&R-Federn. KM-Stand 122000 KM)
     
  12. #10 fordracer82, 06.05.2011
    fordracer82

    fordracer82 Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    2
    Das Fahrzeug zieht stark nach rechts und er hat die linke Welle getauscht??? Oder ist das erst nach dem Wechseln mit dem nach rechts ziehen?
     
Thema:

Vibrieren beim beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Vibrieren beim beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  4. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...