Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Viel zu hohe Drehzahl die sich langsam runter regelt.

Diskutiere Viel zu hohe Drehzahl die sich langsam runter regelt. im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Moinsen, fahre ein Ford Fiesta, Baujahr 1995. Das Problem was ich mit dem habe ist, das der Motor eine viel zu hohe Drehzahl hat. Wenn ich den...

  1. #1 Blackholle, 25.02.2012
    Blackholle

    Blackholle Neuling

    Dabei seit:
    25.11.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1995, Ottomotor
    Moinsen,
    fahre ein Ford Fiesta, Baujahr 1995.
    Das Problem was ich mit dem habe ist, das der Motor eine viel zu hohe Drehzahl hat. Wenn ich den Motor an mache, denn geht die Drehzahl erst mal gewaltig hoch, nach ca 5-7 Sekunden hat er sich wieder eingekriegt. Das selbe passiert mir, wenn ich während der Fahrt die Kupplung drücken muss, denn dauert das auch, bis er wieder runter regelt und denn fühlt man sich schon ein bischen komisch, wenn man denn gerade vor der Ampel steht.
    Wie ist das ganze passiert?
    Ich habe einfach nur die Batterie gewechselt 44Ah, die vorher auch drinne war und seit dem ärgert mein Auto mich.

    Vor ca einem Jahr hatte ich genau das selbe Problem, ca 2 Monate nach dem Kauf des Wagens. Das hat sich denn aber alles irgendwie eingefahren, ein Autospezi meinte, dass das an der Verkabelung vom Katalysator läge, der hat da auch ein bischen rumgerüttelt, denn ging das wieder einigermaßen und denn mal wieder nicht usw.

    Nu verstehe ich einfach nicht, wie das beim Batteriewechsel wieder auftritt? Das ganze ist 1 Jahr lang gut gegangen. Ich bin einfach mit meinen Latein am Ende.

    Würde mich auf eine schnelle Antwort freuen.
     
  2. maxer

    maxer Neuling

    Dabei seit:
    19.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    HI

    hab so ähnliche probleme .. hast eine lösung ?
     
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    37
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Es gibt im Motorregelungsmodul einen flüchtigen Lernspeicher der gelöscht wird sobald eine Spannungsunterbrechung vorliegt. In dem Speicher werden "Alterungen" an Bauteilen berücksichtigt. Sind allerdings diese falschen Messwerte schon sehr weit vom Neuwagen weg kommt es dazu. Das deutet aber auch meist auf einen richtigen Fehler. Z.b. undichte Schläuche am Ansaug-, defekte Drosselklappenpoti, defekt am Leerlaufregelventil ...
     
Thema:

Viel zu hohe Drehzahl die sich langsam runter regelt.

Die Seite wird geladen...

Viel zu hohe Drehzahl die sich langsam runter regelt. - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Probleme mit Drehzahl

    Probleme mit Drehzahl: Hallo ich habe mal eine frage ich habe kein Problem mit mein Auto ist ein Ford Focus 1.6 Benziner bj.2002 und es handelt sich darum das mein...
  2. Ruckeln bei hohen Drehzahlen

    Ruckeln bei hohen Drehzahlen: Hallo, ich habe bei meinem 1.6 tdci 110PS BJ.2011 170.000km folgendes Problem, bei ca. 4000 Umdrehungen habe ich manchmal ein Starkes Ruckeln,...
  3. Drehzahl zu hoch

    Drehzahl zu hoch: Hallo, bei meinem Fiesta (1.3 60 PS, Bj 2004) bleibt seit gestern die Drehzahl auf ca 1500 Umdrehung im stand stehen. Motorkontrollampe ist nicht...
  4. Drehzahl bei 1200 U/min

    Drehzahl bei 1200 U/min: Hallo, ich fahre den Ford Fiesta Mk6 1,4 80 PS Baujahr 2008 Ich bin mit dem Fahrzeug supi zufrieden. Jedoch habe ich seit ca 1-2 Monaten das...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Geräusch beim langsamen Fahren (Federn/Stoßdämpfer) als ob Luft entweicht

    Geräusch beim langsamen Fahren (Federn/Stoßdämpfer) als ob Luft entweicht: Hallo, seit kurzem bemerkte ich (bei offenem Fenster) ein unschönes Geräusch, welches aber nur bei Kurzstreckenfahrten besteht. Es klingt so, als...