Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Viel zu hoher Verbrauch!?

Diskutiere Viel zu hoher Verbrauch!? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, habe letzen Sonntag meinen Ford Focus 1.8 Benziner vollgetankt und nun ist der Tank nach 200 km fahren schon halb leer. D.h. ca. 13,5 Liter...

  1. #1 Ford Focus Mk 1, 07.11.2020
    Ford Focus Mk 1

    Ford Focus Mk 1 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk 1 2004 1.8 16v Benzin
    Hallo, habe letzen Sonntag meinen Ford Focus 1.8 Benziner vollgetankt und nun ist der Tank nach 200 km fahren schon halb leer. D.h. ca. 13,5 Liter auf 100 km. Womit kann das zusammen hängen? Vielen Dank für euer Hilfe im voraus.
     
  2. #2 Wolle1969, 07.11.2020
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    5.877
    Zustimmungen:
    813
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2014
    Hatte ich letztes Wochenende auch.
    Meinen Focus ST Vollgetankt, ab auf die Autobahn und schwups war nach 350 km der Tank fast leer.
    Der schluckt wie ein Specht. Liegt wohl am Wetter.:)
     
    jörg990 gefällt das.
  3. #3 jörg990, 07.11.2020
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    129
    Fahrzeug:
    Opel Insignia Sports Tourer 02/2019
    Der Sprit vom Sonntag hat einen geringeren Energiegehalt damit man möglichst schnell unter der Woche den teuren Sprit nachtanken muss.
     
  4. #4 Wolle1969, 07.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2020
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    5.877
    Zustimmungen:
    813
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2014
    So, also ohne deinen Fahrstil zu kennen, ohne zu wissen wie dein Auto beinander (fränkisch für zustand) ist, kann man dir nicht helfen.
     
  5. #5 Ford Focus Mk 1, 08.11.2020
    Ford Focus Mk 1

    Ford Focus Mk 1 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk 1 2004 1.8 16v Benzin
    Fahrstiel. Also mal etwas straffer und mal ruhig. Fahre 30 km am Tag über Landstraße. Fahrzeug Zustand so lala. Kein Top Zustand aber eben gut Fahrbereit.
     
  6. #6 jörg990, 08.11.2020
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    129
    Fahrzeug:
    Opel Insignia Sports Tourer 02/2019
    Ich würde als erstes den Kraftstoffverbrauch anhand von gefahrenen Kilometern und der Spritmenge berechnen, nicht anhand der Tankuhr.
    Volltanken, Tageskilometerzähler abnullen, leer fahren, wieder volltanken, Verbrauch ausrechnen.
    Alles andere ist Kaffeesatzlesen.
     
  7. #7 Wolle1969, 08.11.2020
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    5.877
    Zustimmungen:
    813
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2014
    Bei Zustand denk ich eher an Wartung und Kundendienst.
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Seit wann fährst du das Auto denn und wie war dein Verbrauch sonst? Ist er sprunghaft angestiegen? Fährt er sich sonst anders als vorher?
     
  9. #9 Ford Focus Mk 1, 08.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.11.2020
    Ford Focus Mk 1

    Ford Focus Mk 1 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk 1 2004 1.8 16v Benzin
    Habe mir das Auto erst gekauft. Also Verbrauch schon seit Kauf so. Fährt sich meines Erachtens nach eigentlich ganz gut. Aber der Verbrauch ist echt nicht schön.
     
  10. #10 mk6mmh, 08.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.11.2020
    mk6mmh

    mk6mmh Forum As

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    1,3l-fl 69PS Bj 05
    moin

    also sportlich gefahren haben wir den 1.8er immer so mit rund 9L
    aber nicht übertrieben sportlich:)

    liebe grüße
     
  11. #11 Ford Focus Mk 1, 08.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.11.2020
    Ford Focus Mk 1

    Ford Focus Mk 1 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk 1 2004 1.8 16v Benzin
    Ja das klingt realistisch. Damit wäre ich auch einverstanden aber nicht mit über 12 Liter...

    Das Auto ruckelt bei Drehzahl unter 1500 Umdrehungen und gelegentlich auch bis 2000 Umdrehungen pro Minute. Kann es auch sein das er zuviel Einspritzt und deswegen untenrum ruckelt, da er da fast absäuft? Was habt ihr für Ideen was es noch sein könnte? Mfg
     
  12. #12 Wolle1969, 08.11.2020
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    5.877
    Zustimmungen:
    813
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2014
    Lass den Fehlerspeicher erst mal auslesen.
    Hätte, wäre, wenn hilft nicht weiter.
     
  13. #13 MucCowboy, 09.11.2020
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    24.547
    Zustimmungen:
    2.680
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Also kennst Du das Auto nicht, und das Auto kennt Dich nicht.
    Du weißt nicht, wie das Auto die Jahre davor behandelt wurde. Wenn der z.B. ständig bis zum Kotzen getreten wurde, hat sich der Verbrauch natürlich am oberen Rand eingependelt. Das dauert mitunter etliche Tankfüllungen, bis sich das auf Deinen Fahrstil (nicht (Besen)-stiel) neu einpegelt. Oder wenn irgendwas mit der Motorregelung nicht stimmt.

    Richtig, errechne den tatsächlichen Verbrauch an der Zapfsäule. Die Tankuhr besagt Garnichts. Es gibt welche, denen kannst Du in den ersten 200 km beim Sinken zusehen, und den Rest vom Tank bleiben sie fast stehen. Und wie gesagt, hab Geduld. Im Advent solltet Ihr Euch aneinander gewöhnt haben ;)
     
  14. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    8.951
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    Focus ST 2016
    Typisch und zu prüfen wäre z.B
    Luftfilter
    Motoröl
    Zündkerzen
    Lambdasonde
    Der 1.8l müsste auch noch einen MAF gehabt haben.
     
  15. #15 Ford Focus Mk 1, 18.11.2020
    Ford Focus Mk 1

    Ford Focus Mk 1 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk 1 2004 1.8 16v Benzin
    Hallo, habe die Sache noch etwas beobachtet. Der Verbrauch ist jetzt laut Bordcomputer bei 11,2 Liter pro 100 km. Mir ist aufgefallen, das die Momentanverbrauchsanzeige beim bergab rollen ohne Gas geben mit eingelegt Gang nicht immer auf 0,0 schält. Das müsste sie ja aber, durch die schubabschaltung, das hat der Ford ja schon. Also manchmal schält er auf 0l und manchmal bleibt er so bei 5l oder 6l trotz rollen. Kann es daran liegen das da ein defekt ist?


    Außerdem ist mir aufgefallen das der Ford aus den Krümmer ölt und auch oberhalb, kann aber nicht definieren wo das her kommt. Sende mal ein Foto mit.

    Danke für eure Hilfe.
     

    Anhänge:

  16. #16 Caprisonne, 18.11.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.019
    Zustimmungen:
    2.454
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    ölverlust stammt eher von der ventildeckeldichtung

    thermostat ist in ordnung ?
    ggf mal erneuern hilft manchmal wunder , am besten gleich das ganze gehäuse , ist eh ein schwachpunkt bei dem motor
     
  17. #17 Ford Focus Mk 1, 18.11.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.11.2020
    Ford Focus Mk 1

    Ford Focus Mk 1 Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2020
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk 1 2004 1.8 16v Benzin
    Okay alles klar. Was sollte ich komplett erneuern? Was sagen Sie wegen dem momentanverbrauch?
     
  18. #18 Caprisonne, 18.11.2020
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    13.019
    Zustimmungen:
    2.454
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Thermostatgehäuse samt Thermostat, denn wenn das nicht richtig funktioniert
    erhöht sich unter Umständen auch der Verbrauch
     
Thema:

Viel zu hoher Verbrauch!?

Die Seite wird geladen...

Viel zu hoher Verbrauch!? - Ähnliche Themen

  1. Hoher Öl Verbrauch

    Hoher Öl Verbrauch: Mein mk3 hat einen hohen Öl Verbrauch auf 650 km 1,8 l könnten das die Ventilschaft Dichtung sein oder ist das mehr es ist ein 1,8 l Motor mit 130...
  2. Übermäßig hoher Verbrauch

    Übermäßig hoher Verbrauch: Mein Ford Ecosport Titanium Automatik aus 2019 verbracht in der Stadt statt der angegebenen 7 Liter 10 bis 11 Liter. Hat sonst noch jemand...
  3. Höherer Verbrauch nach zahnriemenwechsel

    Höherer Verbrauch nach zahnriemenwechsel: Wer kann mir helfen ?ich habe vor zwei Wochen an meinenm Ford ka Ru 8 Baujahr 2014 den Zahnriemen wechseln lassen von einer freien Werkstatt nun...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Hoher Verbrauch?!

    Hoher Verbrauch?!: Hallo! Habe vielleicht etwas vorschnell einen Grand C MAX gekauft. Der Testverbrauch lag im Durchschnitt bei 11,5 Litern. Das zeigte die...
  5. 1.3 69PS, Hoher Verbrauch nach Reparatur (Zündspule etc)

    1.3 69PS, Hoher Verbrauch nach Reparatur (Zündspule etc): Erstmal ein freundliches Hallo an alle hier :-) Ich bin Olli Als "Erstling" ist es ja immer schwer einen Thread zu eröffnen, aber ich hoffe Ihr...