Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Vmax = 130

Diskutiere Vmax = 130 im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Mahlzeit in die Runde! Gestern wollte ich nach einigen Arbeiten am Auto doch mal wissen, was die Mühle meiner Freundin hergibt. Auf der Autobahn...

  1. #1 Benzschrauber, 30.06.2013
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Mahlzeit in die Runde!

    Gestern wollte ich nach einigen Arbeiten am Auto doch mal wissen, was die Mühle meiner Freundin hergibt. Auf der Autobahn kam dann die Ernüchterung - ab 120km/h ist erstmal Schluss, bis 125 dauerts ne Ewigkeit, und 130 hab ich dann auch irgendwann mal erreicht. Das kanns doch nicht sein.
    Beim Beschleunigen merkt man aber auch in den kleineren Gängen, dass er ab einem höheren Drehzahlniveau wie abgeschnürt "zumacht"; sprich, die Beschleunigung nimmt spürbar ab.

    Folgende Teile sind nun neu: Luftfilter, Öl + Filter, Kerzen, Spritfilter.

    Hilft hier konsequentes "Durchstempeln" (sprich: Dauerfeuer), um den kleinen freizufahren? Habt ihr noch Ideen, wo ich mit der Suche beginnen kann?
     
  2. #2 Meikel_K, 30.06.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    286
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Nockenwellen dürften wohl eingelaufen sein, deshalb ist der Ventilhub reduziert. Da hilft dann alles nichts, das wird mit zunehmendem Verschleiß noch schlimmer.
     
  3. #3 Benzschrauber, 30.06.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.06.2013
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Oh Mann - das wird nur ein Blick unter die Ventilhaube klären. Ventilspiel wollte ich bei Gelegenheit sowieso kontrollieren... Dank Dir für diese grauenvolle Ferndiagnose zum Sonntag :weinen2:
    Ich dachte, dass nach dieser Kur endlich frischer Wind in die Bude kommt - die Zündkerzen sahen übel aus, vom öldurchweichten Luft"filter" ganz zu schweigen. Ich werd mal zusätzlich ne Ladung Ventilreiniger versuchen - schaden kanns ja nicht.
     
  4. #4 Meikel_K, 30.06.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    286
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Muss nicht so sein, wäre aber beim 1.3 HCS aus diesem Bauzeitraum nicht so außergewöhnlich. Mehr als 140 sollte er schon schaffen.
     
  5. #5 Kletterbuxe, 30.06.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    selber der 50PS-1.3er schafft 160.

    Also so mit freifahren wirste wohl nicht so viel erreichen. Vielleicht mal eher noch Sensorikteile säubern.
    Luftmengenmesser, Drosselklappe, und vielleicht mal Steuergerät zurücksetzen, also einfach mal die Batterie abklemmen.

    Nimmt er in höheren Drehzahlen einfach kein Gas mehr an, oder geht ihm ab 110 die Puste aus?
     
  6. #6 Benzschrauber, 30.06.2013
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Hast Recht. Bin eigentlich Dieselfahrer, und der kann es ab & an vertragen, über die Bahn gescheucht zu werden.

    Das hört sich schonmal nach einem guten Tipp an. Vielen Dank dafür! Ist das ein bekanntes Phänomen? Wie lange die Batterie abklemmen - reicht da 1 Minute?
    Nockenwelle sollte man doch auch durch den Öleinfülldeckel "erfingern" können oder? Ich dachte, da hätte ich bei der Besichtigung drangedacht...

    Ihm geht die Puste aus - gute Beschreibung. Aber nicht nur bei 110, auch bei den kleineren Gängen. Ich habs im 2. Gang versucht - da zieht er ganz manierlich hoch, und ab etwa 45 wird´s sehr zäh mit Beschleunigung - es tut sich was, aber nur noch sehr mau. Und das eben in allen Gängen. Bis etwa 110 kann der 4. Gang noch was ausrichten, ab da ist Feierabend. Der 5. schafft dann wieder ein Stück bis etwa 125, und ab dann ist definitiv Schicht im Schacht.

    Ich könnt ja auch das Bodenblech hinterm Gaspedal rausflexen - gute Idee? :)
     
  7. #7 vanguardboy, 30.06.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Batterie musst du länger als 1minute abklemmen. Am besten abklemmen fur 1-2 stunden und den lichtschalter anmachen . Bodenblechtunen bringt nix :D da wird nur die drosselklappe in mitleidenschaft gezogen. Mehr als offen geht ja nicht. Wenn das blech weg ist überdehnst du das seil bzw klappe
     
  8. #8 Kletterbuxe, 30.06.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ich glaube nicht, dass es am Bodenblech liegt ;-)
    Du hast ja schon die 60 PS. Das gleiche Modell gibt es noch mit 50 PS, da ist nur die Drosselklappe modifiziert, die kann man von 50 auf 60 PS bringen, aber den alten Kent-Motor, dessen Rumpf glaube in den 60ern entwickelt wurde wirste nicht mehr so viel mehr rauskitzeln können ;-)

    Beim Steuergerät brauchts glaube ich 30 min um auf Nummer sicher zu gehen.
    Wenn er im höheren Drehzahlbereich keine Leistung hat, liegt das nicht selten am LMM, kenn mich aber mit dem 1.3er nicht aus. Auch hab ich da schon mal was vom Unterdrucksystem gelesen, wo ein Riss im Unterdruckschlauch zu enormer Leistungseinbuße geführt hat.

    Ein anderes Problem ist das Drosselklappenpoti, weiß nicht, ob das auch den 1.3er betrifft, aber da ist bei einer gewissen DK-Stellung plötzlich jeglicher Schub weg, wie Zündaussetzer auf 2 Töpfen...fühlt sich aber komplett anders an, als wenn der Motor einfach nciht mehr schafft.

    Ein weiter Punkt, der mir gerade einfällt: oft wird der Benzinfilter vergessen. Ich hab schon welche gesehen, da kam nur noch Rostbrühe rausgelaufen, so vergammelt und zu war der...vielleicht haperts ja an der Durchflussmenge...der sitzt am Unterboden: linke Autohälfte in Höher der Rücksitzbank - kann man eigentlich nicht übersehen, wenn man mal drunterschaut.
     
  9. #9 Benzschrauber, 01.07.2013
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Okay - dann leg ich die Flex halt wieder zur Seite. Das wär am schnellsten gegangen ;-)

    Will ich auch gar nicht. Meiner Freundin wär das ja nicht mal aufgefallen - mehr wie 120 fährt sie auch gar nicht, und zum Beschleunigen reicht das "normale" Drehzahlband ja auch völlig aus. Ich selbst leg bei 50 auch schon den 4. Gang ein, und für die Fahrten, die sie den Wagen nutzt, reicht das ja auch alles völlig. Wenn man aber mit ein paar Handgriffen den Fehler beheben kann - und ich spreche bei Vmax = 130 von einem Fehler - wär mir insgesamt schon wohler in der Haut...

    Danke!

    Der 1,3er mit 60PS ist doch der gleiche Motor wie im Fiesta 3 oder? Ich werd mich mal in den guten alten Etzold einlesen...

    Dann hast leider nicht genau mein erstes Posting gelesen: Spritfilter ist neu :-)
    Danke Dir schonmal für die Hinweise. Da werd ich demnächst nachschaun...
     
  10. #10 rsharry, 01.07.2013
    rsharry

    rsharry Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk3 2.2 tdci + Ford Mercury Capri XR2
    kann genauso gut sein dass einfach nur dein kat dicht/verstopft ist. ausbauen und nach schauen
     
  11. #11 Kletterbuxe, 01.07.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Doch, hab ich...aber wieder vergessen. Hat absoluten Seltenheitswert, dass jemand schon mal Öl, Kerzen und die Filter anschaut, bevor er hier aufschlägt.
     
  12. #12 Benzschrauber, 01.07.2013
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Servus!

    Ok, auch Dir danke für den Hinweis. Erstmal geh ich den "bequemeren" Dingen nach, bevor ich das Ding rausrupf´...

    Danke für die Blumen ;) Schau auf meinen Nicknamen, ich schraub sonst an meinen Benzen rum - für mich ist nur der Fiesta Neuland. Meine alten Sterne kenn ich halbwegs in- und auswendig. Und wenns bekannte Fehler gibt, die ich in der Suche nicht finde greif ich gern aufs Forum zu :top1:
     
  13. #13 Benzschrauber, 03.03.2014
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Kurze Zeit später.... Zeit für ein Feedback ;-)
    Vor etwa 2 Wochen hatte ich das gute MotorClean eingefüllt, 15min tuckern lassen, dann das Öl abgelassen. Auch wenn der letzte Ölwechsel noch gar nicht so lang her ist, die Brühe muss raus. Es kann nicht sein, dass sich bei einem Benziner das Öl innerhalb so kurzer Zeit so schwarz färbt...
    Also: Öl raus, Ventildeckel runter. Autscht. Eine dicke Ölkruste hing im Deckel, die ich weder mit Kaltreiniger, noch mit Backofenspray, wegbekam. Ich hab dann die Flex mit Zopfbürste geholt und so gut es geht den Dreck weggezopft.
    Dann kam Akt Nr. 2 - Ventilspiel prüfen. Wie´s geht steht hier im Forum, von daher gibts jetzt keine große Anleitung. Es war auf ALLEN Ventilen viel zu groß.
    Nebenbei noch schnell das H3-Birnchen fürs Fernlicht ersetzen und fluchen. Wer zum Henker kam auf diese bescheuerte Idee, den ganzen Scheinwerfer zum Wechsel eines Birnchens ausbauen zu müssen?

    Fazit dieses Schraubersamstags:
    - das Rasseln ist weg; der Motor klingt wieder wie ein Motor.
    - er hat etwas an "Spritzigkeit" zugelegt (muhaha)
    - es sind doch tatsächlich 150 auf der Bahn möglich :top:
    - man sieht nachts auf der Landstraße wieder was

    Und auch nach 2 Wochen: Motorgeräusch immer noch schön, Öl weniger schnell schwarz (hat noch bräunlichen Charakter), Ölstand immer noch da wo er sein soll!

    Mein Fazit: schaut nach euren Ventilen!
     
  14. #14 Benzschrauber, 03.03.2014
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Frisch gewaschen, mit Winter-Stahlrädern. Sooo schlimm isser gar nicht ;)

    [​IMG]
     
  15. #15 Kletterbuxe, 03.03.2014
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Glückwunsch zur wieder prima laufenden Maschine.

    Ventile sind beim 1.3er jedes Jahr dran (oder alle 15 tkm, je nachdem was eher eintritt), das hat augenscheinlich seinen Grund :-D

    Wie lange hat die Herz-Dame das denn schleifen lassen, dass sich so dermaßen der Schmodder ansetzt?
    Oder habt ihr das Wägelchen noch nicht so lange?

    Danke für dein Feedback!
    Kletterbuxe
     
  16. #16 Benzschrauber, 04.03.2014
    Benzschrauber

    Benzschrauber Guest

    Wir haben den roten letztes Jahr im Mai gekauft. Der Verkäufer (er hat ihn frisch geTÜVt) war schon dubios, er hatte den Wagen angeblich auf sich anmelden wollen (ich müsste also den Vor-Vorbesitzer kontaktieren und nachfragen) und bekam dann doch einen anderen. Warum nur.... ich hab dann über Umwege den TÜV-Bericht bekommen, den er mir vorenthielt. Die Mängelliste war lang, er hat sie für die 2. Vorstellung beim Graukittel nur halbherzig abgearbeitet. Ich hatte bisher meine Freude am Nachbessern :skeptisch:

    Öl und Filter hab ich gleich nach Kauf gewechselt (ganz üble Plörre), jetzt nach 3tkm gabs wieder Frisches + Spülung. Hoffentlich hält das jetzt länger.
     
Thema:

Vmax = 130

Die Seite wird geladen...

Vmax = 130 - Ähnliche Themen

  1. VMax Begrentzung Ecoboost 2.0 241PS?

    VMax Begrentzung Ecoboost 2.0 241PS?: Hallo ihr lieben, kann mir jemand weiterhelfen bei der VMax vom Mondeo Ecoboost 2.0 241 PS ? leider kann man heutzutage sein Auto nur noch selten...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welches ÖL 2L Diesel 130 PS

    Welches ÖL 2L Diesel 130 PS: Hallo bei meinem Mondeo steht ein Ölwechsel an. Der er ziemlich laut ist (Nagelt schon ganz gut) Ford Mechaniker meinte das er vollkommen normal...
  3. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Nach Vmax-Fahrt Abgasgeruch im Innenraum

    Nach Vmax-Fahrt Abgasgeruch im Innenraum: Hallo Leute, wie oben schon beschrieben habe ich am Wochenende meinen 1,4Tdci ausgefahren und habe nach der Autobahnfahrt gemerkt, dass die...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Focs MK2 TDCI zieht nur bis 130 km/h

    Ford Focs MK2 TDCI zieht nur bis 130 km/h: Hallo , mein Ford Focs MK2 TDCI zieht nur bis 130 km/h. Zwischen 80 und 90 hat er auch Aussetzter, als wenn jemand kurz die Bremse tritt. Im...
  5. Biete Ford Mondeo MK3 Kombi 2,0TDCi 96KW, 130 Ps Automatikgetriebe

    Ford Mondeo MK3 Kombi 2,0TDCi 96KW, 130 Ps Automatikgetriebe: Automatikgetriebe für: Ford Mondeo MK III EZ. 29.08.2002 (MK III, Turnier, BWY,TDCI), 2L Diesel TDCI /96 KW / Automatik / 152.342...